Schlagwort-Archiv: Issey Miyake

Shopping & Competition //
Girl meets boy #MyFarfetch

24.10.2015 um 12.05 – Mode Shopping

MAENNER

Dass wir Mädels oft am allerliebsten bei den Jungs im Kleiderschrank mopsen, ist längst kein Geheimnis mehr: Das Männerhemd gehört schließlich mittlerweile zum wohl klassischsten Diebesgut, dich gefolgt von Basic-Shirts und Kuschelpullis. Warum auch nicht? Mode Geschlechtern zuzuordnen ist bei manchen Kreationen anatomisch vielleicht nicht möglich, im Grunde aber doch völliger Käse: Denn mmerhin haben auch wir Ladies komplett verschiedene Körper. Und so wundert’s auch kaum, dass Gucci und Prada längst auf den neuen Unisex-Trend aufgesprungen sind und ihre Kollektionen so erfrischend selbstverständlich beiden Geschlechtern unterjubeln, dass wir uns wirklich fragen, warum uns diese Entwicklung erst im Jahre 2015 ereilt. Unisex ist das neue Schwarz – oder: Lasst unsere Kleiderschränke verschmelzen, tauschen, was das Zeug hält und den Spaß an der Mode gemeinsam zelebrieren.

Und genau an dieser Stelle kommt Farfetch ins Spiel: Der etwas andere Online Store (ihr wisst schon: 300 Stores vereint in einer Adresse) bat uns darum, einen Komplett-Look aus der Menswear-Abteilung herauszufischen, der auch uns Frauen ganz hervorragend steht – und das ganz ohne aufs Preisschild zu achten. Klaro, dass wir uns an dieser Stelle nicht zweimal bitten lassen. Et voilà: Unser #MyFarfetch Reinvention Look mit dem schönsten Samthemd von Haider Ackermann aller Zeiten. So, und jetzt seid ihr aber wieder an der Reihe:  weiterlesen

Shopping // Yoox.com Vintage Finds:
Die Japanische Revolution

25.07.2014 um 10.59 – Shopping

yoox

Mode ist mehr als bloß Konsumgut, Mode ist Zeitzeuge – und bedarf gerade in Zeiten von Kaufrausch-Festen mehr und mehr Wertschätzung. Es geht nicht darum, ständig im neuesten Gewand über den Asphalt zu schreiten, sondern um Achtung, Ehrfurcht und Respekt. Schon klar, dass uns nicht jedes einzelne Kleidungsstück am Körper träumen lässt, ein paar „Raritäten“ im Repertoire machen allerdings ungeahnt glücklich. Vintage-Shopping lautet an dieser Stelle wohl die beste Antwort – und wer sich bereits auf Portalen wie Vestiaire Collective oder Rebelle rumtreibt kann nicht nur ein superduper Schnäppchen schießen, sondern eben auch ein Stücksken Geschichte erwerben.

Und wie wäre es an dieser Stelle mal wieder mit einem Hauch japanischer Modegeschichte, hmm? Auf Yoox.com werdet ihr da nämlich im Moment besonders glücklich fündig. Et voilà: Die japanische Revolution aka ausgewählte Stücke von Comme des Garçons, Issey Miyake, Junya Watanabe oder Yohji Yamamoto. Und wer flirtet mal wieder ganz stark mit mir? Klaro, der karierte Zweiteiler von Kenzo. weiterlesen

Verliebt in: Tsumori Chisatos Bonbontraum – Herbst/Winter 2011

05.09.2011 um 13.48 – Allgemein Mode
Via peut-être Magazin.

Wenn es sich unaufdringliche Mädchenfarben auf weichen Materialien und Strick-Akzenten gemütlich machen und grafische Muster wild tanzen, wenn Models noch dazu ihre Lippen in einem knallig orangene Ton ausführen und mit kreisrunden oversize Brillen ein so stimmiges Bild kreiert wird, dann muss da ein äußerst mutiges Händchen am Werk gewesen sein, das uns heute mit seinem Talent umhaut: Die Designerin Tsumori Chisato. Schon Issey Miyake vertraute der Japanerin und machte sie 1977 zum ‚Head Designer‘ für Issyes Sports. Seit 1990 lebt Chisato sich in ihrem eigenen Label aus und beweist Fingerspitzengefühl und verrückte Stylings, die den Spagat zwischen ausdruckstark und überladen perfekt meistern.

Tsumori Chisato hat ihre eigene Handschrift, liebt innovative Textilien, starke Prints und einem Mix aus Eleganz und Spaß. Und wir, wir können uns mit ihrer Herbst/Winter Kollektion keine schönere Alternative zu Burgunder, dunklem Blau oder Carameltönen vorstellen als ihre Kreationen, die uns vor allem wegen ihrer Candy Colour-Palette in den Bann ziehen. Alltagstaugliches Styling hin oder her – wir sind verliebt. weiterlesen