Schlagwort-Archiv: Jimmy Fairly

Jimmy Fairly launcht Online Store – “Buy One, Give One”

– 21.11.2012 um 12.08 – Accessoire Allgemein Shopping

 Jimmy Fairly launcht Online Store   Buy One, Give One

Wie großartig ist bitte dieses Kampagnenbild? Gleich beim Öffnen der Mail war auch schon klar, dass dieses Modell dringend den Weg auf unsere Nase antreten sollte. Zarte Fassung unten, Horn Detail am oberen Rand der Brille – das perfekte Stück irgendwo zwischen der Weiterentwicklung der Nerd-Brille und einem Vintage Modell.

Verantwortlich dafür ist Jimmy Fairly, der dem ein oder anderem aufmerksamen Leser längst aufgefallen ist, denn Monsieur Brillenexperte kreiert nicht nur schöne Brillen, er tut damit auch was Gutes und launchte gestern endlich seinen Online Store. In Frankreich sind seine Brillenmodelle längst schon im Kreise der Szene angekommen und nun versucht er auch in Deutschland sein Glück – und dem werden wir nicht im Wege stehen. Aber Jimmy Fairly wäre nicht so erfolgreich, wenn er nicht diese wunderbare, eine Idee verfolgen würde: Jedes Mal, wenn ihr ein Modell kauft, schenkt das Label einer Hilfsorganisation ebenso ein Modell. weiterlesen

Jimmy Fairly – Erschwingliche Brillen, die Gutes tun: “Buy one, give one”

– 27.04.2012 um 12.01 – Accessoire Allgemein

jimmy fairley 800x449 Jimmy Fairly   Erschwingliche Brillen, die Gutes tun: Buy one, give oneLinks im Bild: Katja und ich beim Anprobieren, rechts unten: by Pauline Darley.

Ich bin eine Blindschleiche ohne Brille. Weil ich meine Sehhilfe nämlich während des letzten Winters im Schnee verlor. Und weil mein Kopf nicht wirklich Gestell-freundlich ist, suchte ich bisher vergeblich nach einem neuen Begleiter für Spaziergänge durch die bisher verschwommene Stadt – ganz abgesehen davon, dass ich mein Buckel auch sehr darüber freuen würde, wenn ich künftig nicht mehr 20 Zentimeter vom Bildschirm entfernt vor mich hin hängen würde.

Bei unserer Spritztour durch die Berliner PR-Agenturen fand ich dann doch noch ein Gestell, mit dem ich mich durchaus anfreunden könnte. Silk präsentierte nämlich die neuen Modelle des französischen Brillenherstellers Jimmy Fairly. Eines der Nasen-Mofas passte am Ende sogar perfekt auf meinen normalerweise viel zu schmalen Kopf, weshalb ich das Nerd-Tum ganz einfach hinnehmen würde – wenn auch nur im Büro oder als Entlastung beim Lesen. Das Gute an der ganzen Geschichte ist nämlich: Pro Brille, die man mit allem drum und dran (inklusive Gläser!) für insgesamt sehr erschwingliche 95 € erstehen kann, geht nämlich ein weiteres Modell an Bedürftige in Dritte Welt- und Schwellenländer; getreu dem Motto BUY ONE, GIVE ONE. Zu den Partnerorganisation, die dabei helfen, dass alles genau so von statten geht wie es sein soll, findet ihr hier ein paar Infos. weiterlesen