Schlagwort-Archiv: Joseph

Wishlist // LOVERS

20.04.2016 um 13.51 – box3 Mode Shopping

wish list

Ich habe das Gefühl, sobald auch nur minikurz die Sonne durch die Wolken blinzelt, scheint sämtlichen Fußgängern selbige augenblicklich auch aus ihren Allerwertesten, irgendwie bewegen sich plötzlich sogar alle in slow motion und schieben ihre Mundwinkel nach oben, das gefällt mir. Außerdem nicht von schlechten Eltern ist der Blick auf den Wetterfrosch, morgen zum Beispiel soll es in Berlin 15 Grad warm zugehen und da bekomme ich als Fan des gepflegten Müßiggangs natürlich gleich Böcke aufs Wochenende in pinken Röcken, roten Kleidern und Liebes-Shirts samt korbigen Taschen am Arm.

Das, was ihr da oben seht, ist womöglich meine vorerst schlimmste Wunschliste – schlimm im Sinne von schlimm anzuschmachten, also wirklich, einmal alles bitte ♥ weiterlesen

10 Things we love about…. JOSEPH
// London Fashion Week

23.02.2016 um 15.39 – Mode

joseph aw 17

Auf meinem Bildschirm herrscht während der London Fashion Week häufig große Ödnis, hoch motiviert und voller Hoffnung verweile ich aber dennoch tapfer und auf eine Überraschung wartend, man soll ja optimistisch bleiben. Wenn sich das Anstarren und Warten und Weiterklicken dann nämlich wirklich mal lohnt, legen sich in meinem Hirn sämtliche Schalter der Begeisterung um, ich wünschte sogar zuweilen, ich könnte unsere Artikel statt mit bunten Emojis mit einer ohrenbetäubend laut jubelnden Soundspur unterlegen. Genau so gering es mir gerade eben, als die Bilder zur Herbst/Winter 2016/2017 Show von Joseph in mein Malifach flogen.

Das Label aus Großbritannien existiert bereits seit 1972, seit aber Kreativ Direktorin Louise Trotter das Design-Zepter in der Hand hält, mausert sich das Unternehmen Stück für Stück zum wahren Liebling der Modewelt. Frisch, jung, mutig, kontrastreich und vor allem Gendergrenzen-verwischend kommt die neue DNA daher, von Langeweile keine Spur. Und wo vor allem der Begriff „Inspiration“ so omnipräsent wie nichtig geworden ist, freue ich mich umso mehr, wann immer ich exakt selbige in einer Laufsteg-Kollektion wieder finde. Das sandfarbene Kleid plus Bustier dort oben spornt mich just in diesem  Moment beispielsweise dazu an, mein Schleifen-Konstrukt demnächst über dieses Kleid zu stülpen. Was wir uns noch abschauen werden, seht ihr hier: weiterlesen

London Fashion Week Highlight //
Schief gewickelt mit Joseph S/S 16

23.09.2015 um 8.42 – Allgemein

joseph-ss16 Noch vor ein paar Tagen schwärmten wir von Aris erfinderischem Urlaubsoutfit, das seines Zeichens vor allem aufgrund eines Hemdes, das mir nichts dir nichts zum Rock umfunktioniert wurde, von sich reden machte. Da hat wohl jemand sein Orakel angeschmissen, denn eines unserer liebsten britischen Brands perfektionierte diesen modischen Kniff erst gestern während der London Fashion Week. Joseph, du bist zwar etwas schief gewickelt, aber durch und durch wunderbar. Zwar kennen wir das exzessive Geknotet schon aus der Herbstsaison 2013, damals waren es Phoebe Philos Entwürfe für Céline, die wie ein schönes Donnerwetter auf uns herabregneten, aber seis drum, das Rad wurde schon seit Ewigkeiten nicht mehr neu erfunden, deshalb erfreuen wir uns in der Tristesse der diesjährigen Laufstege gleich doppelt über nachahmungswürdige Kreationen, die auch unseren Alltag erhellen könnten.

Was wir außerdem mögen: Bei Joseph verschwimmen Geschlechtergrenzen, männlich oder weiblich, was bedeutet das schon, das Machtverhältnis wird endlich neu gedacht. Genau wie Basics, dem Hauptelement der Kollektion, denen durch allerfeinste Wickeltechniken die Ödnis ausgehaucht wird – welcome back Shirt-Skirt! Einfache Hemden, weiße Shirts und Sweatshirts sind eben nur so langweilig wie ihre Trägerin. Aber wenn die sich ein bisschen was traut, dann kann das Ganze so aussehen: weiterlesen

TAGS:

Press Days Berlin //
Lauter Schönigkeiten bei Fake PR

24.04.2015 um 10.40 – box1 Mode

fake pr

Eine Woche Press Days Recap – und noch immer sind wir längst nicht durch, euch all unsere Entdeckungen und Highlights für den Winter 2015 vorzustellen. Ein persönlicher Favorit ist jede Saison aufs Neue Fake PR. Der Grund? Hier verstecken sich Lieblinge von Barbour, Filippa K, Matches Fashion, Fred Perry, Urban Outfitters, By Malene Birger, Marimekko, Stills Atelier, Joseph und Paige Denim – und ihr könnt’s euch vorstellen: Unsere Augen neigen zum rauskullern. Ein ganz schön erwachsenes und vor allem ziemlich adrettes Portfolio, das gerade nach der ganzen Sportlichkeit in den vergangenen Jahren wie die Faust aufs Auge passt. 

Auf der FakePR-Wunschliste gibt’s in diesem Jahr keine Überraschungen, dafür setzen wir hinter jeden Namen dicke Randnotizen: By Malene Birger – einmal alles. Joseph – du Genie. Marimekko – Tischdeko und Wolkenprints, bittesehr. Stills Atelier – eine großartige Neuentdeckung. Was sonst noch auf der Herbst/Winter 2015 Wunschliste landet? Et voilà:  weiterlesen

London Fashion Week //
Joseph A/W 15 – It’s a Wrap

02.03.2015 um 14.58 – Mode

joseph aw 15Jedes Mal, wenn es in unserem Mailfach „Ping“ macht und kurz darauf Bilder des Labels „Joseph“ über unsere Bildschirme fliegen, fragen wir uns, weshalb wir so lange blind waren, oder besser: ignorant. Schließlich existiert das Label aus Großbritannien bereits seit 1972 – damals noch ausschließlich als Shop, der Brands wie Kenzo unter die modehungrige Leute brachte. Irgendwann launchte Mr. Joseph Ettedgui schließlich sein eigenes Label und spätestens seit Kreativ Direktorin Louise Trotter mit an Board ist, gibt es wirklich keinen Grund mehr, nicht hinzusehen, wenn in London der Laufsteg samt Outfits voller Kontraste (Markenzeichen!) beschritten wird. 

Diesmal hatte außerdem der Künstler und Schriftsteller Robert Morris seine Finger im Spiel, wenn auch nur indirekt, als minimalistische Muse der Joseph-Designer nämlich. „Dekonstruierte Weiblichkeit“ lautete der Tenor und ja, wir sehen, was gemeint ist, obgleich man auch von Ying und ang sprechen könnte, von Cocooning oder eins A Stilbrüchen (man lenke sein Augenmerk beispielsweise auf die Bergsteigersandalen inklusive Socken). weiterlesen

Outfit // Back to casual –
mit by Malene Birger

26.01.2015 um 9.11 – Janes Outfit Wir

sarah

Mein kleiner Ausflug in die Welt der adretten Outfits und hohen Hacken ist für mich erst einmal wieder vorbei. Der einfache Grund: Die Füße drohten tatsächlich irgendwann die Form der Schuhe anzunehmen und meine körperfernen Kleidungsstücke riefen schon ganz sehnsüchtig nach mir. Wie macht ihr das, ihr grazilen immer-auf-High-Heels-laufenden-Ladies? Ich jedenfalls ziehe meinen Hut vor so viel Disziplin und zucke weiterhin mit den Schultern.

Outfit Nummer 4 der Fashion Week stand bei mir vergangene Woche also ganz im Zeichen der gemütlichsten Traumhose aller Traumhosen: Einem cremefarbenem Leder-Träumchen von By Malene Birger (was bist du schön!), den ich der lieben Agentur für die Fashion Week ebenso abschwatzen konnte, wie die wohl schönsten Slip-Ons, die ich jemals an den Füßen trug sowie das Strick-Oberteil von Joseph mit kleinem Stehkragen. Super bequem und nach der High Heel-Offensive auch bitter nötig. Tag 4 gerettet <3 weiterlesen

OUTFIT // Fashion Week Berlin Tag II
mit Chucks & Wildleder-Culotte

20.01.2015 um 14.47 – Outfit Wir

outfit josephNa gut, ich geb’s zu: Unsere Fashion Week Outfits mussten aufgrund von akuten Babyzeitplan-Panikmomenten schon am Wochenende geschossen werden und jetzt haben wir den Salat, oder eher: Den Regen. Und die Kälte. Und Frostfüße. Umsatteln kommt trotzdem nicht mehr infrage, schon allein des Gemüt zuliebe, denn wenn ich mir auch noch einen minikleinen Gedanken über Fernseh-taugliche Kleider machen muss, dann macht sich mein Hirn heimlich vom Acker. 

Überhaupt ist das die allererste Fashion Week mit Mini-Jane im Schlepptau, deshalb geht es hier auch ein klein wenig ruhiger zu als in den vergangenen Jahren, verzeiht es uns. Und wo wir gerade dabei sind: Soeben hat Bobby Kolade im Berghain seine Schau gezeigt und ich bin ganz aus dem Häuschen. Berlin als Modestadt ist tot? Nix da. #InBerlinWeTrust. Mehr dazu folgt zu späterer Stunde. Erstmal muss ich nämlich noch kurz von JOSEPH schwärmen, dem phänomenalen Brand, dass mir diese phänomenale Wildlederhose samt phänomenalem Pullover zur Verfügung stellte. Dazu trage ich Chucks. Weil es doch wirklich, wirklich wieder an der Zeit ist, sämtliche Converse zu entstauben, um gedanklich ein bisschen im Früher zu schwimmen, als The Wombats noch „Moving to New York“ im Lieblings-India-Schuppen trällerten – oder eta nicht? weiterlesen

OUTFITS //
Let’s get it started
Der Startschuss zur Fashion Week Berlin

19.01.2015 um 7.44 – Outfit Wir

fashion week this is jane wayne berlinJahrelang war ich schwer dafür, die Fashion Week Berlin nicht mit sonderlich viel modischem Klimbim zu bestreiten, wir sind hier ja schließlich in der Turnschuhstadt schlechthin und das, wofür wir unsere heimischen Modewochen so lieben, sind ganz bestimmt nicht die funkelnden Stars und Sternchen, nicht die, sagen wir mal „Experimente“ auf dem roten Teppich und schon gar nicht die angestrengt ausgeflippten Looks, mit denen zumindest auf Kopfsteinpflaster eher schlecht Kirschen essen ist. Aber alles Neue macht 2015 und so kam es, dass es uns vergangene Woche plötzlich doch noch nach neuem Fummel gelüstete, nach einer Handvoll Outfits, die dem Anlass auf irgendeine Art und Weise Respekt zollen und auch ein bisschen erwachsener wirken als Vieles von dem, was uns den Alltag so sehr versüßt.

Denn Obacht: Ganze drei Tage lang werden wir von einem Kamerateam für den einen wunderbarsten deutsch/französischen Sender begleitet und wer will da schon halbgar aussehen? Das ein oder andere Wahnsinns-Brand war glücklicherweise so nett, uns unsere Lieblingsstücke aus der kommenden Saison noch in allerletzter Minute zur Verfügung zu stellen, so viel Ehrlichkeit sei an dieser Stelle erlaubt. Was beim lustigen Kleider-Würfeln herausgekommen ist, seht ihr hier. Tag #1 wird auf der einen Seite in Jagdgrün und auf der anderen Seite mit ein bisschen Janis Joplin im Ohr bestritten (Happy Birthday!), so der Plan, den ich gerade in diesem Moment aber auch wieder über den Haufen zu werfen gedenke – um eventuell doch ganz gemütlich mit Jeans und Pulli und Sneakern von einer Show zur nächsten zu flitzen: weiterlesen

Pre Fall Update // 2015 wird schön.
Richtig schön feminin.

09.01.2015 um 8.05 – box2 Mode

prefall 2015

Und dafür sorgen nicht bloß die bereits gezeigten Zwischenkollektionen (Pre Fall gleich Spätsommer/ Frühherbst) allen voran Chloé natürlich, sondern auch in den weiteren Rollen: Rochas (Aww, Mary Janes überall!), Issa (noch mehr Pink!), Sonia Rykiel (Well hello, 70s!), Ralph Lauren (Camel, Camel, Camel – und Schlag) sowie Joseph (yess, noch mehr Strick!).

Wir sind jedenfalls so arg aus dem Häuschen wie schon ewig nicht mehr. Sind völlig konfus im Kopf, weil der Kleiderschrank gerade tatsächlich mal komplett ausgewchselt werden darf und nach Sporty Spice in Richtung Veruschka Brigitte Bardot wandern. Mist, aber auch. Denn eines schreien sie alle in die Welt hinaus: DIE 70ER SIND DA – und die Schlaghosen und die Fransen sind wohl die allerdeutlichsten Anzeichen. weiterlesen