Schlagwort-Archiv: Kaktus

Happy Heart // Early Spring

09.02.2016 um 11.15 – Wohnen

happy heart

Vorgestern, am Sonntag, da schien so sehr die Sonne, dass ich beinahe vergaß, eine Jacke überzuwerfen, es war ein bisschen wie früher, als Kind – der schönste Tag des Jahres war immer genau jener, an dem man zum ersten Mal nur in Jeans und Pullover das Haus verlassen konnte, ohne zu frieren. Jedenfalls bin ich seither im Frühling angekommen, zumindest im Kopf. Womöglich übermannte es mich deshalb auch im Clarks Store, in dem gerade größte Sale-Stimmung herrscht. Auf die Kollaboration mit Orla Amelia hatte ich schon eine ganze Saison lang beide Augen geworfen, der Preis von 200 € hielt mich aber stets davon ab, mir den Traum vom rosaroten Kitsch zu erfüllen. Das Schicksal spielte mir allerdings in die Karten, Größe 39, Bingo. Ich finde ja, die hübschen Dinger sehen ein bisschen aus wie eine Fusion aus Gucci, Prada und MiuMiu, naja.

Außerdem auf der Happy Heart Liste: Ein güldener Wandkerzenhalter, der sich besonders gut beim Abendbrot macht, eine Vase in Kaktus-Form und eine Sanduhr, die kein Mensch braucht, aber dafür eine überaus beruhigende Wirkung hat – 15 Minuten Pause, den Sand fließen sehen, fertig: weiterlesen

Happy Heart //
10 Glücklichmacher im August

19.08.2015 um 11.30 – box2 Janes

happy heart

Der Countdown läuft: Knapp drei Wochen noch bis zum errechneten Termin und so langsam aber sicher erreichen auch mich zarte Panikwellen vor dem, was kommt. Das Kinderzimmer steht so allmählich, der Kinderwagen kommt schon morgen und mein Kopf dreht sich – Überraschung – natürlich nur noch um dieses eine, kleine Wesen.

Grund genug, darüber tatsächlich fast alles zu vergessen und es sich ausschließlich heimelig zu machen. Mit kinderfreundlichen Kakteen, zum Beispiel, mit kindgerechten Postern, die gleich gerahmt wurden oder aber mit staubersaugerfreundlichen Korkbänken. Welche Kleinigkeiten im August sonst noch glücklich machten? Filigrane Schmuckstücke, obwohl man eigentlich gar kein großer Schmuckträger ist und ein allererster Winterpulli, der den Spätsommer einläutet. weiterlesen

Wohnen //
Ich brauche einen Riesen-Kaktus

02.02.2015 um 8.24 – box2 Wohnen

trend interieur kaktus groß

Es ist schon ein bisschen verrückt, wie rasant das Thema „Wohnen“ in den vergangenen Jahren auf sämtlichen Blogs zum Top-Content avanciert ist, aber nun gut, früher oder später verschieben sich nunmal die Prioritäten, man kann schließlich nicht auf Handtaschen kuscheln oder bunte Socken an Wände hängen. Demzufolge haben sich viele, viele vier Wände auch ein Stück weit normiert, jedenfalls ein bisschen. Hier ein Hauch Hay, da ein Tick Ferm Living, überall Eames und so weiter und so fort. Der letzte Tumblr-Schrei sind geraumer Zeit allerdings Pflanzen. Erst Mini-Kakteen, dann hängende Töpfe, irgendwann gesellte sich die Monstera als Über-Accessoire hinzu, es folgten Terrarien und Sukkulenten. Die Erkenntnis: Es geht immer noch ein bisschen mehr und auch wir können und wollen uns kein Stück gegen die grüne Invasion wehren. 

Am Wochenende lungerte ich bei Freunden auf dem Sofa herum bis ich irgendwann staunend vor dem Familien-Neuzugang, einem gigantischen Kaktus wie mitten aus mexikanischen Gefilden entführt, stand. Kurz zuvor hatte die „Freunde von Freunden“ Posse uns auch schon auf den Geschmack gebracht, jetzt führt zumindest für mich persönlich kein Weg mehr dran vorbei, ich möchte auch sowas. Wirklich. weiterlesen

TAGS:

Interior // Grün daheim – ganz ohne Weihnachten

26.11.2014 um 8.06 – box2 Shopping Wohnen

sukkulenten Kakteen

J: Sag mal, hast du schon von diesem Kakteen Trend gehört? Ich: Klaro, ich liebe meine acht stacheligen, ziemlich unkomplizierten Mäuschens. Aber Trend? Ich dachte, ab sofort geht’s nur noch um Sukkulenten? Du weißt schon, diese Wasserspeicherpflänzchen, die mindestens genauso pflegeleicht sind wie unsere Kaktus-Freunde. J: Ach, logisch (lacht lauthals)Ungefähr so oder so ähnlich plauderte ich vergangene Woche mit einem Freund über das Revival der Daheim-Bepflanzung. Ja, es es gibt ihn tatsächlich, diesen Trend zur Begrünung daheim, der mit Betonklötzen und Terrakotta einher geht und selbst in den hiesigen Cafés in Neukölln und Kreuzberg nicht mehr wegzudenken ist.

Minimalismus trifft Dürre-Pflänzchen – und auch wir sind längst angesteckt. Nach Monstera und Zimmerplfanzen-Schwestern geht’s nun also auf dem Küchentisch und dem Regal weiter – und während J. und ich immer noch rumrätseln, woher dieser Trend nun schon wieder kommt, zeigen wir euch so lange, wo die neuen Freunde demnächst am besten Platz finden sollten – egal ob’s eigentlich weihnachten sollte oder nicht. weiterlesen