Schlagwort-Archiv: Katja Hentschel

Buchtipp: Von Weltenbummlerin zu Weltenbummlerin: „In High Heels um die Welt“

30.05.2012 um 14.16 – Allgemein Buch

Wie ist es eigentlich in Guatemala? Was sollten man tunlichst in Kuba unterlassen? Worauf sollte man in Mexiko achten? Und warum hat dich Norwegen eigentlich so fasziniert? Wenn Freunde von ihren kleinen, großen Reisen zurückkehren, dann werden sie mit Fragen durchlöchert, Bilder werden ausgetauscht und kommende Reiseziele werden gesponnen. Nicht nur das entdeckte Land interessiert und fasziniert, nein, vor allem der persönliche Bezug macht das Erlebte zu einem kleinen Abenteuer für den daheimgebliebenen Zuhörer.

Da aber natürlich nicht unser gesamter Freundeskreis ständig damit beschäftigt ist, durch die große, weite Welt zu reisen, empfehlen wir seit langer Zeit das Blog „Travelettes – Backpacking in Heels“ – gegründet von Katja Hentschel und täglich gefüllt von elf großartigen Weltenbummlerinnen: Ein bunter Haufen junger Ladies berichtet dort regelmäßig von lustigen Abenteuern fernab von Reisezielen aus dem TUI-Katalog, schnappt sich den Rucksack oder trampt durch die Lande.

Mal selbstironisch, ständig witzig und vor allem immer eines: sehr persönlich. Nun bringen die Ladies, 20 Weltenbummlerinnen genauer gesagt, ihr erstes Buch auf den Markt: „In High Heels um die Welt“ aus dem Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag – für mehr Nahbarkeit im Reisegewusel, abenteuerliche Ausflüge und selbstverständlich für ganz viel Unterhaltung!

weiterlesen

Recap von letzter Woche: Das kleine, feine MCM Treffen!

30.05.2012 um 12.49 – Accessoire Allgemein Menschen Wir

Fotos: Katja Hentschel

Es ist immer eine großartige Abwechslung, den Büro-Stuhl gegen ein feines Meet’n Greet zu tauschen, Kollegen, die zu tollen Freunden avanciert sind, wieder zu sehen und dabei noch Dinge auszuprobieren, die einem im Alltag nicht unbedingt begegnen. Dass Nike und ich auch für MCM schreiben, wisst ihr spätestens seit meinem spannenden Bambi-Ausflug – seither zeigen wir euch dann und wann unsere kleinen Begleiter, die wir natürlich auch liebend gern in unserer Freizeit ausführen.

Schon Mami hat MCM getragen und somit ist die Assoziation mit dem Monogramm-Täschchen, das einst aus dem schnieken München kam, natürlich vorprogrammiert.

Als sogenannte Marken-Botschafter war es uns also ein großes Vergnügen, eine Hand voll Blogger einmal genauer mit diesem Brand in Verbindung zu bringen und bei Sushi, guter Musik, bester Stimmung und natürlich MCM Tachen en Masse ein kleines Fotoshooting zu organisieren, mal wieder ausgiebigst zu quatschen und rumzualbern. weiterlesen