Schlagwort-Archiv: Kendall Jenner

„Kendall & Kylie“ ab sofort bei Topshop //
Dinge, die die Welt (nicht) braucht?

03.06.2015 um 0.01 – Allgemein

kendall kylie jenner topshop

Manchmal verweile ich beim Betrachten bahnbrechender Modenews einfach ein paar Minuten lang in Schockstarre und hoffe, dass mir noch ein Licht auf geht, bloß tut es das meist nicht. Auch gestern, beim Durchsehen der Bilder zu Kendall und Kylie Jenners marketingtechnischem Geniestreich, der ab sofort exklusiv über Topshop vertrieben wird, blieb es dunkel in Hirn und Herz. Man muss mit neuem Firlefanz noch nicht einmal meinen Geschmack treffen, um mich wohlgesonnen zu stimmen, aber die Sache ist die: Immer häufiger muss ich mich mich doch recht frech fragen, aus welchen Gründen neue Labels überhaupt aus dem Boden gestampft werden. In diesem Fall ist’s natürlich eindeutig und irgendwie auch nicht verwerflich, nur schlau: Cashflow, dingdingdingdingggg.

Aber wirklich, Freunde: Hättet ihr die freie Wahl, designtechnisch mal so richtig die Sau raus zu lassen, meinetwegen auch auf eine Kommerz-freundliche Art und Weise, würdet ihr dann auf die fixe Idee kommen, euch die obigen überaus innovativen Blüten-Prints aus den Fingern zu kritzeln? Würde irgendjemand hier ernsthaft annehmen, dass die Menschheit tatsächlich noch eine weitere abgeschnittene Jeansshorts à la #cutewaistedhippiechick braucht? Das ist doch ein bisschen verrückt, nicht wahr? Funktionieren wird es trotzdem und sei den beiden Schwestern selbstredend auch von Herzen gegönnt – für Kendall springe ich meinetwegen immer wieder gern in die Bresche. Ich bin bloß ratlos. Auch sprachlos. Zumindest ab jetzt. weiterlesen

Designer-Kollaboration ist offiziell:
H&M x Balmain Paris

18.05.2015 um 8.40 – box2 Mode

hm_balmain_balmaination_designerkooperation-638x825

Das Geheimnis um die nächste Gastdesigner-Kooperation aus dem Hause H&M ist gelüftet: Ab dem 5. November 2015 wird ein frischer BALMAIN-Wind durch ausgewählte Filialen wehen. Olivier Rousteing, Chefdesigner des Pariser Luxuslabels schritt gestern mit seinen Model-Freundinnen Kendall Jenner und Jourdan Dunn über den roten Teppich der Billboard Music Awards um der Öffentlichkeit erste Einblicke in die Zusammenarbeit mit Hennes&Mauritz zu gewähren. Schlau von ihm. Die halbe (Glamour-)Welt tippt sich derzeit also die Social-Media-Finger wund, der passende Hashtag zur News der gestrigen Nacht wurde selbstredend gleich mitgeliefert: #BALMAINATION. Soll so viel heißen wie: Wir sind bald alle Balmain, wir gehören zusammen, es lebe die Demokratisierung der Mode.

Ehrlich gesagt sitzen Sarah und mir noch zwei Krokodilstränen in den Augenwinkeln fest, wir hatten nämlich hoffnungsvoll auf eine Zusammenarbeit mit Céline und Phoebe Philo getippt. Balmain klingt zunächst einmal auch nicht schlecht, keine Frage. Wäre da nicht diese minikleine Antipathie gegenüber Olivier Rousteing, dessen (Instagram-Wangenknochen-)Attitüde gewiss nicht jedermanns cup of tea ist, aber jetzt mal Butter bei die Fische: Ich kenne den guten Mann weder persönlich, noch halb persönlich, es wird also Zeit für eine zweite Chance. weiterlesen

Das Model der Stunde //
Warum genau wird Kendall Jenner
nochmal gemobbt?

03.02.2015 um 15.00 – box1 Menschen

kendall jenner

Ganz im Sinne des hochverpönten „Gutmenschentums“ muss ich dennoch zu Protokoll geben, dass ich überhaupt kein Fan von Celebrity-Bashing bin, im Gegenteil sogar, ich bin nicht oft verwundert darüber, wieviel Hass einige unserer Zeitgenossen diversen Stars und Sternchen entgegen zu bringen in der Lage sind, in etwa so, als hätte Person XY dem Lästerchmäulchen im echten Leben schon mal ein Beinchen gestellt. „Aber dafür sind sie doch da, macht doch Spaß“, heißt es eben. Eine der beliebtesten Zielscheiben der vergangen Jahre heißt demnach „Kim Kardashian“. Die Schwester des womöglich bekanntesten Reality-TV Clans hat einfach einen zu großen Hintern, einen zu schlechten Stil, eine viel zu aufgedonnerte kleine Tochter und dann ist da ja auch noch ihr Ehemann Kanye West, den seit der Fusion zu Kimye sowieso niemand mehr recht verstehen mag. Nicht einmal das Brillieren auf dem U.S.Vogue-Cover schuf Abhilfe, „ist doch sowieso alles nur gekauft, voll oberpeinlich.“

Auch über Kims (Halb-)Schwestern Kourtney, Khloé, Kyli und Kendall verlieren die Medien nur wenige Lobesreden – obwohl Kendall, die Zweijüngste, gerade zum gefragtesten Model überhaupt aufsteigt (unter anderem schon vier Chanel-Schauen!). Das Problem ist wohl das vertrashte Image der reichen Familie mit fatalem Geschmack. Dabei ist es höchste Zeit, sämtliche Vorurteile beiseite zu schieben – spätestens nach dem Ansehen des Making-Of Videos zu Karl Lagerfelds Kampagnenshooting, in dem Kendall sympathischer daher kommt, als jeder Hater dieser Erde es sich wohl je hätte erträumen lassen. weiterlesen

Bilder des Tages //
CHANEL Métiers d’art Show: Paris-Salzburg 2014/15

03.12.2014 um 9.40 – box3 Mode

Metiers d'art Paris-Salzburg 2014-15 collection - Final pictures by Olivier Saillant 001

Es wäre keine CHANEL Show, wenn es nicht mit einem Spektakel einher gehen würde – und es wäre erst recht keine Métiers d’art Präsentation, wenn die wiederum nicht noch einen oben drauf setzte. Seit 2002 inszeniert der Karl Lagerfeld irgendwo auf der Welt ebendiese Zwischenkollektionen – immer mit einem starken Bezug zu Coco Chanels Arbeit und dem Ort, an dem sie letztendlich präsentiert wird. Was es mit Salzburg auf sich hat, wissen wir seit gestern und unserem Video des Tages mit Cara Delevingne und Pharrel. Wie Monsieur Lagerfeld eine Kollektion irgendwo zwischen Tiroler Stil und österreichischer Tradition in einer aufwendig gestalteten Rokoko-Kulisse umsetzt, konnten wir uns zugegeben nur schwerlich vorstellen – und wurden doch eines Besseren belehrt:

Lodenmäntel mit Brokatverzierungen treffen knappe Lederhosen, der Lift-Boy Uniform wird ein schnittiges Make-Over verpasst und das Highlight der Kollektion ist unübertroffen das blütenweiße Volantkleid, das natürlich Cara höchstpersönlich zum Ende der Show vorführt. Ein Salzburger Spektakel par Excellence – für das sogar das Schloss Leopoldskron extra umgestaltet wurde. Hach, Karl. Bereit für alle Bilder der Show samt CHANEL-Celebrity-Power? weiterlesen