Schlagwort-Archiv: Ketten

What we want this summer //
Eistüten-Schmuck von MALAIKARAISS

– 24.07.2014 um 8.14 – Accessoire Shopping

malaikaraiss1 What we want this summer // <br/> Eistüten Schmuck von MALAIKARAISS

Machen wir es kurz und schmerzlos: Ich bin verfallen. Oder auch: Ich könnt durchdrehen, ist das niedlich. Ich weiß nicht, ob es an der gegenwärtigen Hitze liegt oder einfach daran, dass die Sache mit dem Erwachsenwerden sich einfach irgendwie doch länger hinzieht als gedacht. Allerdings gibt’s im Moment nur ein einziges Objekt der Begierde, das in mir akutes Kribbeln auslöst: Die güldenen Eistüten-Anhänger aus dem Hause MALAIKARAISS – oder genauer gesagt: Die Eiscreme in der Waffel und das Wassereispendant am Stiel.

Gleich beide Ketten lösen solch ein tiefes Haben-Wollen-Gefühl aus, dass ich selbst ein kleines bisschen verwundert darüber bin. Ok, vielleicht habe ich mir auch einfach einen Tick eingefangen. Aber zurück zum Schmuck: MALAIKARAISS und Ketten? Jawohl. Seit ihrer Dino-Erfolgsgeschichte aus dem vergangenen Jahr, gibt’s gleich eine ganze Schmuckkollektion obendrauf: Noch mehr Ketten, Armbänder und sogar Pins. Und das Gute? Dank der großen Nachfrage gibt’s die Eiskreationen schon jetzt im hauseigenen Online Shop - limitiert! Und das, obwohl die Kollektion eigentlich erst im kommenden Sommer lanciert werden sollten. Großartige News! weiterlesen

Accessoires // Lust auf Sommer-Schmuck!

– 12.06.2014 um 13.20 – Accessoire box3 Shopping

der schoenste schmuck shop Accessoires // Lust auf Sommer Schmuck!Ich sage das jetzt zum gefühlt hundertsten Mal: Schmuck ist mein wunder Punkt, denn eigentlich hätte ich gerne viel mehr davon, aber ich schaff’s einfach nicht. Erstens weil ich, zumindest was das angeht, äußerst geizig und bin zweitens weil ich den Titel der unangefochtenen Meisterin des Verschlampens trage. Ich bewundere derzeit genau zwei Ringe an meinen Fingern und damit die Hälfte meines ganzes Besitzes (der Rest schlummert wohl im Nimmerland oder in diversen Abflüssen). Was bei manch einem außerdem diese dünnen schwarzen Haarspängchen von DM sind, ist bei mir noch dazu die Kette im Allgemeinen: Wo zum Beispiel ist mein Dino? Und mein Halbmond? Es ist wirklich zum Heulen.

Und dann ist da noch die Sache mit dem PH-Wert meines Körpers(?). Irgendwas muss da schief laufen, Modeschmuck von H&M & Co kann ich nämlich sowieso vergessen: Alles, was eigentlich gülden aussehen sollte, wird von meiner Haut binnen 24 Stunden in ein silbernes-matt-grünes Etwas verwandelt, da hilft auch kein Klarlack. Ich überlege also, ob es an der Zeit für neuen Schmuck ist. Für einen Ring vielleicht oder eine dieser wunderschönen Ketten von Ariane Ernst? Oder habt ihr eine Idee? weiterlesen

Schmuck-Fund: Zauberschöne Ketten von “Après Ski”

– 15.08.2013 um 12.11 – Accessoire Allgemein

schmuck apres ski Schmuck Fund: Zauberschöne Ketten von Après SkiIch frage mich wirklich, wie man auf die Idee kommen kann, das eigene Schmucklabel “Après Ski” zu taufen. Absurd, aber gut und deshalb feiern wir Lucía Vergara gleich noch ein bisschen mehr – mit ihren Kreationen, die sorgfältig ausgesuchte Vintage-Fundstücke ins Jetzt katapultieren, hat uns die Spanierin so oder so schon längst um den Finger gewickelt. Ich kann kaum glauben, wir sehr es mir die teils graphischen, teils Eiscreme’esquen Ketten angetan haben – wo ich mich doch normalerweise etwas schwer tue mit der Auswahl von Klimbim. Aber das hier, das ist eben überhaupt kein Klimbim. Sondern win-win: Gut für’s Herz und auch für die Augen.

Um wem haben wir unsere neue Liebe zu verdanken? Der wunderbaren Alicja vom zauberhaften Blog Kooye. Merci! weiterlesen

Schmuck: Sophie Bille Brahe für Weekday Teil II – ENSEMBLE

– 25.04.2013 um 15.41 – Accessoire Shopping

Sophie bille brahe Schmuck: Sophie Bille Brahe für Weekday Teil II   ENSEMBLEPortrait von Nikolaj Holm Møller

In Dänemark zählt Sophie Bille Brahe zu den Stars unter den Schmuckdesigner, hierzulande hört man noch recht selten etwas von der talentierten Dame mit dem Hang zu gewohnt skandinavischem Minimalismus. Auch nach der ersten Runde Sophie Bille Brahe für Weekday blieb es ruhig um die schöne Dänin, die zugegebenermaßen mit ihrem zeitlosen Design eher für leises Staunen sorgt.

Eigentlich wollten wir euch Sophies neuesten Streich für die schwedische Modekette an unseren Händen vorführen, wollten euch zeigen, wie facettenreich und unterschiedlich kombinierbar die Kreationen sind. Doch wie das bei Chaoskindern so ist, haben wir den Chip der Kamera ganz galant formatiert – natürlich ohne die Bilder vorab extern zu speichern. Bleibt uns also nichts anderes übrig, als euch die Stücke im ebenso minimalistisch gehaltenen Lookbook zu kredenzen und euch den Gang in den Weekday Stores in der kommenden Woche zu empfehlen – dann nämlich kommt die neueste Kollektion “Ensemble” in die Läden. weiterlesen

Dürfen wir vorstellen: V.C. Accessories – handgefertigte Unikate aus Berlin

– 05.04.2013 um 14.33 – Accessoire Allgemein Berlin

vc accessoires Dürfen wir vorstellen: V.C. Accessories   handgefertigte Unikate aus Berlin

Volkan Celik ist einer dieser Designer, der uns mit seiner Leidenschaft das Herz erwärmt, mit seinen Kollektionen überzeugt und auf das wohl wichtigste Attribut der Mode setzt: Die gute alte Handarbeit. Der junge Designer arbeitet mit Herzblut und ganz viel Überzeugung an seiner Accessoire-Linie und dürfte dem ein oder anderen bereits in verschiedensten Editorials aufgefallen sein: Unkonventionell, detailverliebt und dank hochwertiger Materialien ganz schön langlebig und trendunabhängig.

Seit 2007 gibt’s sein Label V.C. Accessories bereits und wir sind ganz schön dankbar, dass Volkan uns endlich darauf aufmerksam gemacht hat! weiterlesen

Neue, alte Liebe: Maria Blacks hübsche Schmuckstücke

– 18.01.2013 um 9.33 – Accessoire Allgemein

 Neue, alte Liebe: Maria Blacks hübsche SchmuckstückeVia Voo.

Es ist noch gar nicht allzu lange her, da konnten die Schmuckstücke gar nicht opulent genug sein: Dicke Steine platzierten sich auf unseren Fingern, schwere Ketten zierten den Hals und der Ausdruck “Armparty” fand nahezu den Weg in den Duden. Wir brauchen allerdings schrecklich schnell Alternativen: denn immer öfter sind es die filigranen, grafischen Stücke, die unsere Aufmerksamkeit erhaschen: Allen voran Maria Black. Jaja, die Agency V hat einfach einen guten Riecher, wenn es um großartige Designer geht, und so können wir an dieser Stelle auch nur wieder betonen: das ist genau unser Geschmack!

Während ich also weiterhin ganz verliebt in die Monocle Form (und ja, diesmal tatsächlich bei den Ohrringen) bin, setzt Nike eher auf eine Ring-Armketten-Kombination, die die eigene Hand gleich zu einem ganzen einem Kunstwerk avancieren lässt. Wir schauten also gestern im Voo Store Berlin vorbei, um uns die neueste Kollektion der Dänin einmal genauer anzuschauen und sind, wie könnte es anders sein, hellauf begeistert. weiterlesen

Schmuck- Liebe: P O N Y !

– 19.09.2012 um 15.25 – Accessoire Allgemein

pony jewellery Schmuck  Liebe: P O N Y !

Annea Lounatvoui kommt eigentlich aus Finnland, inzwischen lebt die Schmuckdesigner allerdings in Berlin. Zum Glück, denn sonst hätte es sicher noch eine ganze Weile gedauert, bis ich von der Existenz ihres eigenen kleinen Labels erfahren hätte. Jammerschade wäre das gewesen. Denn Klimbim und ich, wir sind bekanntlich nicht die besten Freunde. Umso seltener kommt es also vor, dass ich so etwas wie aufrichtigen Schmuck-Neid verspüre. Diesmal ist’s aber passiert: Als Annea und ich irgendwann per Zufall aufeinander prallten, hätte ich ihr das hübsche Etwas am Hals am liebsten gleich abgeluchst. Und das Absurdeste daran: Jetzt mutiere ich auch noch zum waschechten Pferdemädchen.

P O N Y nennt sich die Schmucklinie nämlich völlig zurecht, denn das, was dort an den handgemachten Ketten baumelt, ist echtes Pferdehaar – eingefärbt oder naturbelassen, je nach Geschmack. Und keine Sorge, die Ponys selbst sind wohlauf! Annea lässt sich ihr Arbeitsmaterial nämlich selbstverständlich frisch von glücklichen Wiesenbewohnern liefern. Mir und dem Kettenglück steht jetzt also nur noch ein im Weg: Bisher sind die Kreationen ausschließlich aus Silber erhältlich. Liebe Annea, solltest du irgendwann einmal mit Gold liebäugeln, ich wäre dein dein allergrößter Fan, versprochen – obwohl es mir auch jetzt schon in den Fingern juckt. Ziemlich arg sogar. weiterlesen

Unsere Bilder des Tages: Sabrina Dehoff “Ever Elusive” – die Sommerkollektion für 2013

– 17.09.2012 um 16.17 – Accessoire Allgemein

Sabrina Dehoff Unsere Bilder des Tages: Sabrina Dehoff Ever Elusive   die Sommerkollektion für 2013

Schmuckdesignerin, Bloggers Liebling und die erste Adresse, wenn es auf Berlins geliebter Torstraße um Modeschmuck geht: Sabrina Dehoff arbeitet ohne Zweifel ganz schön fleißig für ihren Erfolg und entwickelt sich Saison für Saison weiter, ohne dabei wahnsinnig von ihrer Handschrift abzuweichen. Bereits für diesen Winter zauberte die sympathische Designerin dreieckig geschliffene Edelsteine auf ihre Ringe und Ketten oder verleiht bunten Plastikperlen einen ziemlich lieblichen Touch. Nach wahrlich farbenfrohen Stücken, ging’s diesen Winter einen Schritt zurück und wir verliebten uns plötzlich in transparente Steinchen oder marmorierten Klunker.

Für den Sommer 2013 wird’s augenscheinlich ebenso dezent und unsere derzeitige Lieblingsfarbe Blau huscht auf ihre Linie “Ever Elusive“- und wir rätseln derweil, ob die Berlinerin tatsächlich mit Perlmutt gearbeitet hat, statt weiterhin konstant auf Swarovski-Steinchen zu setzen. Von niedlich über romantisch bis hin zu clean – bei Sabrina Dehoff sollte im kommenden Sommer nahezu jeder auf seinen Geschmack kommen. Bei den Press Days im Oktober erfahren wir mehr. Aber, wie gefällt euch der kleine Appetithappen? Die kleinen Bienen sind schon extrem niedlich – zumindest als kleiner Anhänger, oder nicht? weiterlesen

Dürfen wir vorstellen: “TURINA” – Jewellery Made in Amsterdam

– 30.08.2012 um 14.42 – Accessoire Allgemein

TURINA Jewellery Dürfen wir vorstellen: TURINA   Jewellery Made in AmsterdamWir wollen euch an dieser Stelle sicherlich keine Panik machen, aber in 116 Tagen ist tatsächlich schon wieder Weihnachten. Hört sich im Moment nach genügend Zeit an, um die ersten Gedanken über Weihnachtsgeschenke ganz weit nach hinten zu schieben, veranlasst uns allerdings, euch hier und da schon einmal an die wohl konsumfreudigste Zeit des Jahres zu erinnern – und selbstverständlich weiter zu helfen. Wie wäre es da mit einem persönlicheren Geschenk für wenig Kröten? Die beste Freundin, die kleine und große Schwester oder vielleicht die liebste Madame – allesamt könnten wir sie ab September mit den Ketten von TURINA glücklich stimmen. Ihre Spezialität: Ketten. Ihr Hauptaugenmerk: Niedliche Anhänger, verspielte Symbole oder klare Linien – und ab kommendem Monat eben auch: ABC – Buchstaben nach kunstvoller Machart und zum Umgehängen, bittesehr! Designerin Sandra Turina greift zu allem, was ihr in den Sinn kommt: Überraschende Materialien, unerwartete Formen und simple, dennoch erfrischende Designs.

Ein zartes Goldkettchen, verziert mit einem opulenten Anfangsbuchstaben, einer kleinen Eichel, schwarzen Troddeln oder einem Diamanten aus Holz – das kleine, feine Label aus Amsterdam hat es uns tatsächlich ein bisschen angetan. Wir würden vor allem zum geschwungenen N und zum arty S greifen, und ordern gleich noch das A, das B, das K, das T und das Z – für unsere liebsten Mädels um uns herum. Und, erstes Weihnachtsgeschenk eingetütet?  weiterlesen

Closer Look: Sophie Bille Brahe für Weekday

– 15.05.2012 um 17.47 – Accessoire Allgemein

Sophie Bille Brahe  Closer Look: Sophie Bille Brahe für Weekday

Weekday ist stets einer der zuverlässigsten Anlaufstellen, wenn wir unseren Kleiderschrank mal wieder ein Stückchen auf Vorderman bringen wollen – Trends werden ruckzuck kopiert, der geliebte, skandinavische Twist ist auch immer dabei und einem Komplettoutfit steht Dank großem Sortiment an Schuhen Accessoires ebenso wenig im Wege.

Letzteres finden wir zwar stets in einer ganz wunderbaren Anzahl vor und kommt meist auch aus dem Hause Cheap Monday, ein bisschen vernachlässigt wird es bislang dennoch. Das soll aber, wie bereits angekündigt, schon ganz bald der Vergangenheit angehören, denn mit der Schmuckdesignerin Sophie Bille Brahe erwartet uns frischer, skandinavischer Wind im schwedischen Hause. Die Mini-Kollaboration steht uns ab Anfang August ins Haus und wir haben einmal einen genaueren Blick auf die kommenden Stücke geworfen: weiterlesen

Neue Kollaboration: WEEKDAY präsentiert Schmuck von SOPHIE BILLE BRAHE

– 26.04.2012 um 13.02 – Accessoire Allgemein

sophie brille brahe Neue Kollaboration: WEEKDAY präsentiert Schmuck von SOPHIE BILLE BRAHE

Wir hatten es bereits vergangene Woche angekündigt: Bei Weekday flattert ein neues Kooperationsprojekt herein. Diesmal erwartet uns keine klassische Linie um Kleider und Accessoires – nein, diesmal geht’s ausschließlich um Schmuck! Gemeinsam mit der dänischen Designerin Sophie Bille Brahe stürmt eine Kollektion ab August in die Stores, die vor allem Liebhaber filigraner Schmuckstücke interessieren dürfte: Ringe, die gleich zwei Finger zieren, zarte Stücke die munter kombiniert auf bloß einem Finger tanzen dürfen oder gleich die gesamte Hand verschönern sowie dezente Ketten und Armbänder, die mit geometrischen Anhängern um unsere Gunst buhlen. Insgesamt warten 10 ausgewählte Stücke ihrer Kollektion L’Escalier auf uns – die erfolgreiche Schmuckdesignerin hat nämlich erst vor kurzem an Londons Royal College of Arts ihr Studium abgeschlossen und möchte jetzt so richtig durchstarten.

Wie gut, dass das tatkräftige Unterstützung aus dem Hause Weekday kommt – einen perfekteren Karrierepush hätte es wohl kaum geben können, oder nicht? weiterlesen

Neues von Sabrina Dehoff: Erste Stücke der A/W Collection 2012 “Mountain High”

– 02.04.2012 um 18.08 – Accessoire Allgemein

sabrina dehoff mountain high Neues von Sabrina Dehoff: Erste Stücke der A/W Collection 2012 Mountain High

Kleine Dreiecke flirten in unterschiedlichsten Anordnungen auf Ringen und formen sich zu wieder anderen, grafischen Mustern – türmen sich mal zu Bergen, zaubern kleine Gesichter mit Ohren oder reihen sich hübsch nebeneinander auf. Ein langes Band avanciert Dank klarer Swarovski-Steine zu einer Kette und kleine Schleifchen schmücken güldene Haarspangen: Sabrina Dehoffs “Mountain High” Winter-Kollektion für 2012 ist, entgegen unserer ersten Meinung, einfach eine absolut zauberhafte Schmuckkiste, die durch ihre opulenten und filigranen Arbeiten auch in der kommenden Saison wieder einen sicheren Platz auf unserem Wunschzettel einnehmen darf.

Ja, ganz besonders verzückt sind wir von den dreieckigen Steinchen und Pyramiden, die sich durch die gesamte Linie ziehen und nicht nur Ringe zieren, sondern auch in kleinen Ausführungen Ohrringe übersähen. Diesmal mit dabei: Rosafarbene und grüne Natursteine, die sich ganz hervorragend neben den beliebten Swarovski-Kristallen machen. Wir sind höchst erfreut! weiterlesen

Schmuck-Fund: “Road to Nowhere”

– 12.03.2012 um 14.34 – Accessoire Allgemein

schmuck 513x373 Schmuck Fund: Road to Nowhere

Was Accessoires betrifft, bin ich nahezu ein hoffnungsloser Fall. Dabei ist es doch so wichtig, den Dingen mit allerlei Klimbim eine eigene Note zu verpassen, sagt man, Daran scheitere ich kläglich, weil ich einfach kein Schmuck-Mädchen bin. Eine Hand voll Ketten ziert meine Kommode, Lieblingsstücke, die ich dann und wann mal hervorkrame. Bloß von Ringen und Armbändern kann ich nicht genug kriegen, aber hier scheitert es jedes Mal an der unüberwindbaren Kaufentscheidung. Am Ende lasse ich die ausgesuchten Schätzchen dann doch im Laden liegen. Aber in meiner ganz persönlichen Tagtraumwelt, da besitze ich mindestens hundert Paar. Damit ich irgendwann eventuell auch in der Realität als Schmuckmädchen durchgehe, sollte ich vielleicht langsam mit dem Sammeln anfangen.

Über die Kreationen von “Road To Nowhere” stolpere ich soeben also genau im richtigen Moment. Die Pocahontas-Ketten entführen mich gedanklich nämlich einmal mehr in ferne Länder, aber vor allem: in den Urlaub. Zu verdanken haben wir die schnieken Stücke einer gewissen Kelsey Krekeler aus Ohio, die ihre selbst gemachten Umhängsel online via Etsy verkauft. weiterlesen

Weihnachtswunsch: Die gesamte Schmuckkiste von Pamela Love // Lookbook H/W 2011

– 02.12.2011 um 15.48 – Accessoire Allgemein

Pamela Love 8 513x349 Weihnachtswunsch: Die gesamte Schmuckkiste von Pamela Love // Lookbook H/W 2011

Um ehrlich zu sein, habe ich dieses Jahr gar keine Liste mit unverzichtbaren Wunschstücken für das Christkind. Was meiner Mama seit Wochen Kopfzerbrechen bereitet, weil sie einfach nicht weiß, was sie mir schenken soll, ist tatsächlich wahr. Bis eben zumindest: denn da machte es sich das Lookbook von Pamela Love für den Winter wieder auf meinem Bildschirm breit. Und Stücke, die einfach viel zu kostspielig sind, um sie sich einfach mal eben so leisten zu können, stellen doch eine prima Gelegenheit dar, um sie auf die Weihnachtswunschliste zu schreiben, oder nicht?

Als Riesenfan des opulenten Schmucks der herausragenden Mme Love könnte ich mir die Hände vor den Kopf schlagen, dass mir das nicht schon vorher eingefallen ist. Übergroße Ketten, die mit Steinen besetze Dreiecke kredenzen, Sternenbilder, die es sich auf Unterarmen bequem machen oder spitze Ringe, die fast schon gefährlich anmuten – ich hätte sie gerne einmal alle, bitte.  weiterlesen

Inspiration: Lust auf T-Shirts mit viel Klimbim von “DANNIJO”

– 03.11.2011 um 11.07 – Accessoire Allgemein Inspiration

necklace Inspiration: Lust auf T Shirts mit viel Klimbim von DANNIJO

Leandra von The Man Repeller macht mich von Zeit zu Zeit ganz plemplem in der Birne. So auch vor ein paar Tagen, als ich mich von Seite zu Seite durch das Blog klickte und plötzlich über das obige Bild stolperte. Und schon wieder diese Gemeinheit: Es gibt einfach Menschen, die sehen sogar in einfachen (naja, Rodarte-) T-Shirts und eigentlich viel zu überkandidelten Ketten erste Sahne aus. Denn das eine passt wie die Faust auf’s Auge zum anderen. Und nun habe ich gefühlte drei Mal meinen komplettem Schrank nach etwas durchsucht, das ähnlich ausschauen könnte – erfolglos.

Das mag zum Beispiel daran liegen, dass wohl kaum ein Accessoire-Label selbiges vermag wie Dannijo – nämlich trotz blinkender Steinchen en masse un kunterbunter Farben äußerst stilvoll daher zu kommen. Und hier sind Miss Nyx und wir uns wieder einmal einig: Wir wissen wirklich nich, wie Danielle und Jodie Snyder das schaffen. weiterlesen