Schlagwort-Archiv: Kinofilm

Verliebt in: Woody Allens „Midnight in Paris“

29.08.2011 um 14.02 – Allgemein Film

Sind wir nicht alle einmal verliebt in eine Zeit, in die wir uns hinein wünschten? Sei es in die Zukunft mitsamt abgespaceter Fantasien um fliegende Autos und sprechenende Roboter, sei es in die Gegenwart und die Entdeckung einer anderen Welt oder eben in die Vergangenheit, in träumerische Jahre und ein völlig anderes Leben. Nicht selten ist es die Illusion, die Reise verspreche ein besseres, aufregenderes Leben. Und genau darum geht es in Woody Allens neuestem Streifen „Midnight in Paris„.

Denn dieses Verlangen hat auch Protagonisten Gil, gespielt von Owen Wilson, der in die Welt der 20iger eintauchen will. In Paris und im Regen. Für einen Kurztrip geht es für ihn samt seiner Verlobten Inez und ihren Eltern in die Stadt der Liebe. Eine Geschichte voller Witz und Klischees um amerikanische Engstirnigkeit und künstlerische Leichtigkeit beginnt und wird zu einer surrealen Komödie. Gil findet irgendwann seinen Weg, vorbei an der oberflächlichen, amerikanischen Sippe, die ihn weder ernst nimmt, noch etwas zutraut – und wir dürfen ihn auf seinem märchenhaft lustigen Abenteuer begleiten. weiterlesen

Trailer: Tree of Life mit Brad Pitt und Sean Penn

02.05.2011 um 12.33 – Allgemein Film

Selten schafft es bereits ein Trailer, ohne vorher die Geschichte des Films zu kennen, Gänsehaut zu erzeugen und unser Interesse so wahnsinnig auf sich zu ziehen. Meist können wir uns ungefähr ausmalen, worum es im Film gehen wird oder wie das Ende der Geschichte abläuft. Bei dem Trailer „Tree of Life“ verstehen wir allerdings selbst nach dem kurzen Einblick nicht viel. Wir wissen nach 2:15 Minuten nur, dass wir unbedingt in diesen Kinofilm müssen: weil wir ergriffen sind und, weil wir wissen möchten, was in dem Film tragisch Dramatisches passiert. Das kosmische Epos folgt den Kindheitserinnerungen von Jack, der alles um sich herum mit den Augen seiner Seele sehen kann. In den Hauptrollen glänzen Brad Pitt, Sean Penn und Jessica Chastain. Vor allem ersterer spielt einmal nicht den Sympathiträger, sondern einen harten Vater, der seinem Kind immer wieder predigt, gegen jeden Widerstand für die eigenen Interessen zu kämpfen. weiterlesen