Schlagwort-Archiv: Koffer

EASTPAK: „All my bags are packed“, oder: Ich hab jetzt einen eigenen Koffer, weil ich fast erwachsen bin.

13.06.2012 um 16.36 – Accessoire Allgemein

Bevor ich hinaus zog in die große weite Welt, war mir wirklich nicht bewusst, dass Gebrauchsgegenstände nicht einfach so im Keller vergraben liegen. Man muss sie sich selbst anschaffen, wenn das Zuhause ein paar Hundert Kilometer weit entfernt ist und keine Zeit bleibt, um auf Muttis Paket zu warten. Koffer zum Beispiel gehörten jahrelang in die Kategorie „Hab ich, aber nicht selbst gekauft“. Sowas erbt man, dachte ich. Oder man leiht sich eben ein passendes Modell, von irgendwem, der noch eins unterm Bett verstaut hat. Jetzt stehe ich mit einem Bein im Erwachsenendasein und stelle plötzlich fest: Wenn das Erbstück den Geist aufgibt, muss man sich eventuell selbst um Nachschub kümmern. Es fühlt sich ja auch irgendwie gut an, einen ganz eigenen, treuen Begleiter an der Seite zu haben. Einer, den man treten kann, wenn der Flug Verspätung hat. Ohne schlechtes Gewissen. Klingt pathetisch, aber irgendwie ist’s wie damals, als ich das erste Mikrofasertuch meines Lebens erstand. Grown up you!

Getreu dem Motto „When Was the last time you did something for the first time“ packte ich vor ein paar Wochen innerhalb von 24 Stunden meinen wirklich ganz eigenen Koffer, um dem städtischen Chaos Hals über Kopf zu entfliegen und ein wenig Energie in der Sonne zu tanken. Mit „Koffer“ ist in diesem Fall der „Transfer S Trolley“ von EASTPAK gemeint, der freundlicherweise kurz vor meiner Abreise per Brieftaube in unserem Büro landete. (Danke an dieser Stelle, ihr könnt Gedanken lesen, liebes EASTPAK-Team). Seither ist mein Reisegepäck mein treuester Begleiter. Denn seither couchsurfe ich Vollzeit.  weiterlesen