Schlagwort-Archiv: Kollaboration

Gemeinsame Sache //
Esprit x Opening Ceremony

08.09.2016 um 6.11 – Mode

opening ceremony x esprit

Boooom! Also wenn das nicht mal die Überraschung des Tages ist: Opening Ceremony kooperiert mit ESPRIT und bringt pünktlich zur New York Fashion Week eine Capsule Collection aus 40 teils ikonischen, teils runderneuerten Kreationen auf den Markt, die an die glorreichen Zeiten der kalifornischen Modekette erinnern sollen. Und das sieht ganz schön gut aus: Wie soll es auch anders sein, haben es sich Humberto Leon und Carol Lim, die Gründer von Opening Ceremony, längst auf die Fahne geschrieben, angegraute Labels wie einst Kenzo und DKNY aus der Staubwolke zu fischen. Zwar sind wir schon längst der Meinung, dass Esprit sich keinesfalls länger hinter den anderen Großen verstecken muss, so richtig scheint es aber noch immer nicht klappen zu wollen, mit der Mission „Imagewechsel“. Ob diese Überraschungkoop das Ruder nun endlich rumreißt?

Der plakative ESPRIT-Schriftzug, Knallbonbonbon-Farben, gemütliche Trainingsanzüge und Looks, die an 80er Looks wie von Benetton und Oilily erinnern, sorgen jedenfalls dafür, dass alle Zeichen auf Revival stehen könnten. Das Besondere dieser Liaison? Die Unisex Capsule Collection wird es ausschließlich in den hauseigenen Opening Ceremony Stores, bei Selfridges in London, Tom Greyhound in Paris und i.T. in Hongkong zu kaufen geben. Pah! weiterlesen

EVENT & Closer Look //
EDITED x Luma Grothe Capsule Kollektion

02.09.2016 um 10.48 – Lookbook Mode

edited

Pünktlich zum Herbst geht der Hamburger Online Shop EDITED ein ganz wunderbares, neues Techtelmechtel ein, das wir uns gestern Abend für euch mal ganz genau ansehen konnten: EDITED x Luma Grothe. Nach Maja Wyh und Lena Terlutter hat man sich nun also ein Model geschnappt – und ein ziemlich aufstrebendes noch dazu: Luma Grothe ist nämlich nicht bloß das Gesicht großer Kampagnen wie Dolce & Gabbana, Armani Exchange oder DSquared2, sie ist außerdem Markenbotschafterin für L’Oreal und Paco Rabanne Fragrances. Seit gestern ist die 8-teilige Capsule Collection nun exklusiv online sowie im Berliner, Hamburger und Münchener Store erhältlich – und so viel können wir euch versprechen: In Zusammenarbeit mit Chefdesignerin Clarissa Labin ist eine wirklich schmucke Kollektion entstanden, die wir gestern Abend über den Dächern Berlins beim Launch Event der neuesten Kollaboration genauer unter die Lupe nahmen.

Das Herzstück der Liaison mag vielleicht die Leder-Culotte sein, für uns ist es aber definitiv das Slip-Dress aus Seide mit breiten Trägern in Steingrau und Dunkelblau. Passend zum Herbst gibt’s selbstverständlich auch noch jede Menge Strick in Creme und Grau, in Form eines klassischen Pullovers mit umgeschlagenen Ärmeln, im All-Over Look oder als Midi-Kleid. Aber zurück zum EDITED x Luma Grothe Capsule Collection Event – denn, so sah es aus: weiterlesen

First Look //
Gucci for Net-a-Porter – Capsule Collection 🌹

10.05.2016 um 8.19 – Mode

gucci for netaporter_1

Es ist unglaublicherweise erst ein Jahr her, da stellte dieser Alessandro Michele bei Gucci alles auf Reboot, kombinierte das Unkombinierbarste miteinander, holte die Opulenz zurück auf unseren Schirm und entstaubte das leicht in die Jahre gekommene italienische Traditionshaus von seiner meterhohen Schicht. Seither geht’s anarchisch zu: Getreu dem Motto „Alles kann, nichts muss“ rollte Michele den Spaß zurück in die Mode, zeigt uns seither sein textiles Dia-Album der Vergangenheit, appelliert an all unsere Sinne und verdreht mit seinem Geheimrezept einer ganzen Modebranche den Kopf.

Kein Wunder also, dass sich Net-a-Porter, der Luxus-Store Nummer 1, das Brand der Stunde schnellstens an Land zog, um gemeinsam mit Gucci eine Capsule Collection zu lancieren und all die Best-Seller und ikonischen Kreationen in streng limitierter Form exklusiv ab dem 12. Mail online anzubieten. Das Ergebnis ist großartig schön, gewohnt eklektisch, gespickt mit Guccis liebsten Motiven rund um Rosen, Schwänen und Schlangen – und garantiert voller Sammlerstücke. Volltreffer, Michele 🌹💋‍  weiterlesen

Heute online //
Rodarte x & other Stories

17.03.2016 um 8.59 – Mode

stories

Vor fünf Monaten sorgte diese Nachricht kurzzeitig dafür, dass uns das Herz aus der Bluse hüpfen wollte, heute endlich wird sie greifbar: RODARTE & other Stories – Pooom! Übersetzt heißt das so viel wie: Das für gewöhnlich Unerschwingliche aus den Zauberfingern der Mulleavy-Schwestern wird für einen kurzen Augenblick in Form von zarten Texturen, Seide und Mohair erschwinglich. Die Schuhe der schönsten Liaison des Frühlings entlocken uns schon seit geraumer Zeit ein Hach, ganz genau wie der Samt-Zweiteiler und feinstes Patchwork auf A-Linien-Röcken.

Im Fokus der Kreationen steht die Dreidimensionalität, die durch Farbspiele und unterschiedliche Materialien erzeugt wurde. Hier und dort funkeln Metall- und Kristallapplikationen, blitzen Spitzenapplikationen heraus und Lurexfäden schimmern durch festen Strick: Eine Kollektion für Träumerinnen, Sternenfänger und Doppelpack-Momente – von 29 Euro für einen Ring bis 295 Euro für eine Lederjacke ist alles dabei, ab heute. Aber erstmal der Reihe nach. Bittesehr:  weiterlesen

Jewellery //Ab morgen erhältlich:
& other stories x FAUX/real

03.02.2016 um 10.11 – Accessoire

other stories x FAUX:realBald ist Valentinstag und man kann von diesem Tamtam um die Liebe natürlich halten was man möchte, ich selbst bin diesbezüglich eher ein Fähnchen im Wind, denn obwohl ich der Glücksbärchen-und-Marzipanrosen-Industrie pünktlich am 14. Februar gern an die Gurgel gehen würde, drückt man mir mit kleinen Aufmerksamkeiten wie herzförmigen Spiegeleiern am Morgen trotzdem Tränen des Glücks in die Augen. & other stories scheint ähnlich angetan von subtiler Romantik und launciert schon morgen eine weitere Love Story, eine doppelte sogar, nämlich zwischen sich selbst und dem New Yorker Schmucklabel FAUX/real, sowie die des dazugehörigen Kampagnen-Paars. Model Svea Berlie und Freundin Janny Ray (Hair Stylistin), durften behangen mit Halsketten, Ohrringen, Ringen und Armreifen aus der Schmiede von Designer-Duo Mari Ouchi und Louis DeCicco in intimer Wärme ertrinken und damit der ganzen Welt zeigen, dass wahre Liebe immer gewinnt. 

Thematisch dreht sich die Kollaboration um die große Frage, weshalb die einen genau das finden, wonach sie suchen, während andere verzweifelt bleiben und leer ausgehen. Und so fand man zwar keine klare Antwort, dafür aber jede Menge Anregungen und Inspirationen voller Kontraste. Schon ab morgen wird & other stories x FAUX/real zu haben sein, die Preise liegenn bei 19 € bis 65 €. weiterlesen

Art meets Fashion//
Castelbajac für Each x Other

24.11.2015 um 13.25 – Allgemein

each other castelbajacDie beiden Racker Mode und Kunst sind in etwa so verliebt ineinander wie Helga und Arnold, wie Woody Allan und Mia Farrow oder Brangelina. Normalerweise hält sich das Traumpaar der Kulturwelt allerdings gern bedeckt und übt sich in subtiler Liebkosung, diesmal, im Fall der Prefall-Zusammenarbeit von Jean Charles de Castelbajac und dem Brand Each x Other, entfacht die Primärfarben-Liaison allerdings kaum zu übersehende Flammen der Leidenschaft. Aber zurück zum Anfang:

Der französische Mode- und Produktdesigner adligen Geschlechts J-C DE CASTELBAJAC wuchs während der Pop-Art-Ära an der Seite von Keith Haring, Malcolm Mclaren, Robert Mapplethorpe, Cindy Sherman und Jean-Michel Basquiat auf, zu einer Zeit, in der die Schönheit des Trivialen mitunter den Ton angab und in mondrian’scher Farbmanier ihr Umfeld prägte. Schwarz, Weiß, Rot, Gelb, Blau und Punkt, Punkt, Komma, Strich – mehr braucht es bis heute nicht zum optischen Glück. Vielleicht folgt Jean Charles deshalb seit über 30 Jahren treuen Gemüts den Codes und der Sprache der Pop-Art, womöglich sinniert er deshalb so vergnügt über die Zukunft, ohne dabei aber den Geist des neunzehnten Jahrhunderts zu verlieren. Erste Sahne also, dass sich das junge Brand Each x Other nach Größen wie Robert Montgomery oder Davide Bertocchi nun einen anderen Haifisch der guten Einfälle für eine Kollaboration schnappt: weiterlesen

Co-Lab // & other stories x Rodarte

14.10.2015 um 10.00 – box1 Mode

rodarte x and other storiesIch leide beim Durchforsten meines Mailpostfachs wirklich nur sehr selten an aufgeregter Schnappatmung, aber heute morgen hätte ich im Angesicht der News des Tages beinahe ein paar Tränen der Freude verdrückt: Der H&M-Sprössling & other stories erzählt demnächst eine neue Co-Lab Geschichte und zwar gemeinsam mit Rodarte. Heißt übersetzt: Das Unerschwingliche wird im Frühjahr 2016 für einen kurzen Augenblick erschwinglich. Bessere Kollaborations-Partnerinnen hätten die Schweden sich meines Erachtens nach nicht angeln können:

Eigentlich hatten die Mulleavy-Schwestern Kate und Laura nämlich gar nicht sonderlich viel mit Mode am Hut – bis sie sich schließlich auf eigene Faust das Nähen beibrachten (indem sie, so stand es einst im Zeit Magazin geschrieben, ein Chanel-Couture-Kleid auseinandernahmen und es genauestens studierten), um 2005 ihr gemeinsames Label „Rodarte“ zu gründen. Für die erste Kollektion der Horrorfilm-Fanatikerinnen verscherbelten sie die hauseigene Plattensammlung, die Entwürfe waren morbid, apokalyptisch und verdammt gut. So gut, dass sie seither als „Wunderkinder“ der Designwelt gelten. Als mysteriöse Schwestern mit tief gehenden Visionen und enormem Talent. weiterlesen

Now in Stores //
Jeanne Damas for Reformation

11.08.2015 um 9.00 – box3 Lookbook Mode

jeanne damas reformationBloggerin, It-Girl und Model Jeanne Damas ist nicht nur schön, sondern auch schlau, vor allem aber ist sie eine dieser unaufgeregt eleganten Frauen, die Natürlichkeit über Firlefanz stellen, die es schaffen, trotz weltweiter Aufmerksamkeit ganz bei sich zu bleiben, jedenfalls scheint es so. Die Französin, die nur selten ohne rote Lippen das Haus verlässt und in ihrer Freizeit am liebsten Vintage-Fundstücke und Ringelshirts trägt, hat uns mit ihrer sympathisch-verstreuten Art ohnehin längst um den Finger gewickelt, spätestens mit diesem Kurzfilm für & other stories. Heute sind wir aber noch ein bisschen heftiger aus dem Häuschen als sowieso schon, den ab sofort ist die Jeanne Damas Capsule Collection für Reformation erhältlich – gleich zwei Ingredienzien also, denen man ohne schlechtes Gewissen verfallen sein kann. Das amerikanische Label produziert ausschließlich in  eigenen Nähereien mitten in Los Angeles und verwendet, wann immer möglich, nachhaltige oder bereits benutzte Materialien, jede Verpackung ist recyclebar und auf logistische Zwischenschritte verzichtet man sogar gänzlich, verkauft wird nämlich nur online und in eigenen Flagship Stores.

Wie das Ergebnis dieser Traum-Kollaboration aussieht? Eine Prise „parisienne“, ein bisschen Woodstock, viel Jeanne, fertig: „For this collection, I wanted to reflect a season-less approach with a 70’s woman in mind, who’s natural and sexy, strolling and dancing in Arles, on a hot night,“ erklärt Mademoiselle Damas ihre Entwürfe: weiterlesen

SCHMUCK-NEWS //
Ganni x Sophie Bille Brahe

21.07.2015 um 9.01 – Accessoire

ganni - sophie bille brahe

Mit dieser News plauzte Ganni zwar schon zur Fashion Week im Januar heraus, es wird an dieser Stelle allerdings so allmählich Zeit, sich als Fan der skandinavischen Marke in Startposition zu begeben: Ganni und Sophie Bille Brahe launchen ihre erste gemeinsame Schmuckkollektion – und die gibt’s bereits ab September in den eigenen Stores sowie online:

24 Karat Gold, höchstfiligran und voller Wiedererkennsungswert, denn das Duo mixt das Beste aus Beidem: Zarte Kreationen à la Sophie treffen die romantische Verspieltheit von Ganni. Und das Ergebnis? Eine güldene Linie bestehend aus einem Choker, einem Armband, Ohrringen und dem passendem Ring. weiterlesen

Gemeinsame Sache //
Maja Wyh x Edited

07.07.2015 um 14.06 – box1 Mode

majawyh

105812 Instagram-Follower sprechen für ihren guten Stil, für das richtige Styling-Händchen und für eine Menge Sympathiepünktchen im großen Inspirationsuniversum: Maja Wyh mischt vielleicht noch nicht ewig im Social Media Zirkus mit, dafür allerdings umso erfolgreicher. Kunstinspirationen treffen silhouettenferne Outfits, Köpfchen trifft modische Punktlandungen und Maja Wyh selbst trifft ab sofort Edited. Der Hamburger Online Store hat sich die kluge Düsseldorferin für die erste gemeinsame Capsule Collection geschnappt und unter der Leitung von Head of Design Clarissa Labin ausgewählte Kreationen entworfen, die alle ganz klar den Maja-Stempel tragen:

Die Meisterin der oversized-kann-mehr-als-sexy-sein-Looks beweist, dass ein schulterfreies Streifenkleid zwar unfassbar einfach, aber auch unfassbar großartig aussehen kann. Dass Spaghetti-Träger schwarze Tops am allerbesten schmücken und Flared Pants so schnell nicht wieder in der Versenkung verschwinden dürfen. Lieblingsstück der Instagrammerin: die kastig-geschnittene Lederjacke mit Snake-Print. Wir haben uns die Liaison heute morgen mal genauer angesehen – und möchten bei diesem Wetter doch glatt am allerliebsten mit Maja im Streifenhörnchen-Partnerlook umherziehen. weiterlesen

NEW IN //
Vans x Disney – YOUNG AT HEART

24.06.2015 um 10.06 – Allgemein box3

vans disneyIch kann, das ist kein Scherz, Arielle von hinten bis vorne mitsprechen. Dabei war ich 1990, als „Die kleine Meerjungfrau“ in die deutschen Kinos kam, gerade einmal zwei Jahre alt. Eine VHS-Kassette war schließlich Schuld daran, dass ich mit jedem Sonntag ein bisschen mehr für Prinz Eric schwärmte, daran, dass ich fortan jeden Menschen, der mir nicht geheuer war, Ursula nannte (was ich übrigens bis heute beinbehalten habe) und beim Baden klitschnasse Handtücher in Flossen umfunktionierte. Womöglich habe ich dank Triton und seiner Posse sogar das Seepferdchen bestanden. Ihr könnt euch demnach also vorstellen, wie arg ich nach Luft schnappen musste, als die News von einer erneuten Kollaboration zwischen Vans und Disney in meinen Ohren klingelte.

Neben den Geschichten unserer Lieblingsmärchen (Cinderella!) und Prinzessinnen (Yasmin!), erweckt Vans dieser Tage außerdem Micky Mouse, Minni Mouse, Donald Duck und seinen Homie Pluto, Goofy und Winnie Puuh zum Leben; kredenzt werden uns unter anderem Slip-Ons, klassische Eras, Shirts, Socken und Sweater. Wer jetzt die „Sind wir dafür nicht zu alt“-Keule schwingen will, kann selbige gleich wieder einpacken, es muss ja nicht gleich ein allover-Look sein. Der Titel zur #DisneyundVans Kollaboration lautet nämlich recht passend: YOUNG AT HEART: weiterlesen

Bilder des Tages //
& other Stories x Vans

15.04.2015 um 9.07 – box2 Kampagne Lookbook Mode Schuhe

Vans_Stories (1) Kopie

Der ein oder andere von euch hat’s selbstverständlich schon auf unseren Instagram-Accounts erspäht, heut‘ ist’s endlich offiziell: & Other Stories präsentiert gemeinsam mit Vans eine neue Co-Lab-Kollektion für den aktuellen Frühling: Eine Liaison, die ganz hervorragend funktioniert und bei uns bereits einschlug wie eine Bombe.

Seit knapp einem Jahr finden wir unser liebstes Skater Schühchen nun schon im Schuh-Sortiment des verlässlichen Schweden, Zeit also, mit einer gemeinsamen Sache weiter zu machen: Herausgekommen ist dabei eine Story-Version des Old Skool Models und des Slip ons – inspiriert von Stories‘ eigener Ready-to-Wear-Linie für den Sommer. Das Besondere: Der Unisex-Schuh kriegt einen femininen Anstrich serviert, wurde komplett in Leder gehüllt und kommt in zartem Beige/Rosé oder mit leichten Tupfen daher – und ist bereits ab morgen für euch online und in den Stores zu haben <3 weiterlesen

Advents-Verlosung //
Gewinnt eine limitierte DISARONNO wears Versace-Flasche

11.12.2014 um 14.36 – Allgemein

disaronno wears versace

Dass die Herrschaften im Hause DISARONNO ein ziemlich sicheres Händchen für Kollaborationspartner haben, stellten sie bereits im vergangenen Jahr unter Beweis: Einige von euch werden sich noch an unsere kleine Moschino-Vintage-Ausstellung erinnern, für die wir neben Jessie von Journelles und den Dandys durch die Second Hand Stores Berlins zogen, um ikonische Stücke ausfindig zu machen: #MoschinolovesDisaronno lautete diese romantische Liaison – und manövrierte das italienische Brand kurzerhand wieder auf unseren Schirm. Auch in diesem Jahr blieb der italienische Likör seinen Wurzeln ganz selbstverständlich treu und flirtet seither mit einem der wohl bekanntesten Traditionslabels des Landes: Mit Versace. DISARONNO wears Versace heißt das diesjährige Traumpaar und vereint kurzerhand Donatellas Vorliebe für Prunk und Kitsch mit süßlichem Likörgeschmack.

Warum wir euch das heute alles erzählen? Weil wir drei Genusstrinker* unter euch an dieser Stelle gern mit einer streng limitierten #DisaronnowearsVersace Ausführung glücklich machen möchten: Und wie könnt ihr den Versace-tragende DISARONNO im samtig, strahlend blauem Karton gewinnen? weiterlesen

Bilder des Tages // Gemeinsame Sache:
Wood Wood x Disney

10.10.2014 um 12.34 – box3 Mode Shopping

wood wood disney

Ohlala, was trudelt denn da Feines in unser E-Mail Fach? Unser allerliebster Däne, Wood Wood, und Disney, die Marke, die uns einst mit „König der Löwen“ Tränen in die Augen trieb, mit dem „Dschungelbuch“ für Ohrwürmer sorgte und uns davon träumen ließ, wie Arielle zu sein, treiben ab November gemeinsam Unfug und kredenzen uns eine Capsule Collection, die wie die Faust aufs Auge passt:

Typische Schnitte des Kool-Kid-Labels treffen Mickey-Mouse-Prints in woodwood’esker Manier: Gespiegelt, verzerrt und vervielfacht. Das Ergebnis wirkt erstaunlich selbstverständlich und alles andere als verkitscht. Mickey Mouse trifft Streetwear – und wir wussten nicht, dass das wirklich so gut funktionieren könnte: weiterlesen

Kollaboration //
Das Designer-Duo Marques‘ Almeida für Topshop

09.10.2014 um 8.31 – Lookbook Mode

topshop_824482299340843 KopieTopshop beweist es immer wieder: Wer nämlich meint, eine andere Modekette würde auf dem ersten Platz der Kollaborationswütigen thronen, der täuscht ganz gewaltig: Kate Moss, Ashish, Meadham Kirchhoff und Kate Bosworth zählen zu den Kooperationspartnern – der vergangenen 12 Monate wohlgemerkt. Dabei konzentriert sich der Brite allerdings nicht wie der ein oder andere Konkurrent auf längst etablierte Designhäuser, sondern neben britischen Promis vor allem auf die Jungtalente der eigenen Newgen-Nachwachsförderung (gemeinsam mit dem British Fashion Council) – und die Engländer lieben es.

Und so macht’s an dieser Stelle auch eigentlich nur Sinn, das kurz vorm Wintergeschäft noch flott ein weiterer Liaison-Partner mit ins Boot geholt wurde: Das Designer-Duo Marques‘ Almeida, das bereits seit mehreren Saisons unter den Fittichen der Modekette während der Londoner Fashion Week präsentiert – und ab heute eine günstigere Linie in Kooperation mit Topshop anbietet. Und was dürfen wir da genau erwarten? weiterlesen