Schlagwort-Archiv: Kollaboration

Ausnahmsweise ganz ohne Skandal //
Nathalie Du Pasquier für American Apparel

– 27.03.2014 um 12.45 – Lookbook Mode

aa ndp Ausnahmsweise ganz ohne Skandal // <br/> Nathalie Du Pasquier für American Apparel

Huch, was ist denn da im Hause American Apparel los? Kein Skandal, keine Entblößung, nicht mal ein Hauch von Provokation? Nein, tatsächlich kommt die aktuellste News des amerikanischen Retailers diesmal ganz ohne all das aus – und konzentriert sich stattdessen voll und ganz auf die Kleidung. Zugegeben, alles andere wäre bei diesem hübschen Streich auch wirklich ein bisschen schade gewesen: Prints all over, Zweiteiler-Knaller und ein ziemlich gelungenes Video, läuten die neueste Kollaboration des umstrittenen Moderiesen ein.

Der Grund: Nathalie Du Pasquier designte erstmals für American Apparel. Dem ein oder anderen mag der Name bekannt vorkommen, Du Pasquier war in den 80ern Teil der Design-Bewegung Memphis, die der vorherrschenden Funktionalität der Dinge schlicht und ergreifend den Garaus machen wollte – und stattdessen mit ganz viel Fantasie, Farbexplosionen und unkonventionellen Kreationen provozierten, was das Zeug hielt. Nun, geht’s vom Möbel-Design zur Mode und das Ergebnis ist ziemlich großartig geworden. weiterlesen

Kunst & Mode // Acne x Hilma af Klint – kaufen oder nicht kaufen?

– 12.03.2014 um 15.30 – Allgemein box1 Kunst Mode

acne hilma f clint collection Kunst & Mode //  Acne x Hilma af Klint   kaufen oder nicht kaufen?Lange malte die schwedische Künstlerin Hilma af Klint, die im Oktober 1862 geboren wurde, fast ausnahmslos naturalistische Landschaften und botanische Schnörkeleien – ab 1906 wurde alles anders und sie wandte sie sich der abstrakten Malerei zu. Flächige Elemente, Ornament-Ansammlungen und gigantische Formate gelten zusammen genommen als ihr großes Alleinstellungsmerkmal. Und dann wären da noch all die okkulten und theosofischen Einflüsse, die es in ihren Werken zu entdecken gilt. Hilma af Klint war ihrer Zeit um Jahre voraus. Nach dem Tod ihrer Schwester Hermine begeisterte sie sich für Spiritualität und gleichsam menschliche Abgründe – sie bewunderte Edward Munch und machte sich durch ihre Neugier und das Andersdenken selbst zur Pionierin, ja zur Erfinderin der abstrakten Kunst. Klimt und Co. sollen ihr keineswegs zuvor gekommen sein, bloß bekam von Hilmas pastellfarbenen Schaffen kaum jemand etwas mit – denn das Ausstellen ihrer Werke wünschte sie zu großen Teilen erst nach ihrem eigenen Tod. 

Ob die Grand Dame der Kunst wohl jemals Gefallen an einer Kooperation mit einem Modehaus gefunden hätte? Jetzt ist’s sowieso einfach passiert, denn die Acne x Hilma af Klint Kollektion ist ab sofort trag- und kaufbar. weiterlesen

Bilder des Tages // Kampagne:
Agyness Deyn für Dr Martens – Runde 4

– 10.03.2014 um 10.23 – Lookbook Schuhe

Agyness deyn x dr martens Bilder des Tages // Kampagne: <br/> Agyness Deyn für Dr Martens   Runde 4

Ach, Agyness, wir vermissen dich ein klein bisschen. Wo versteckt sich denn Henry Hollands Muse, das liebste Kampagnenmodell aus 2010 aka der kantige Gegenentwurf zu klassischen Schönheiten nur, hmm? Um Miss Deyn ist es bekanntlich ruhig geworden und wir freuen uns mittlerweile tatsächlich über jede noch so kleine News der unkonventionellen Britin.

Auf eines jedefalls ist Verlass: Agyness’ Kooperation mit dem britischen Schuhliebling Dr. Martens. Runde vier wurde so eben eingeläutet und wer sich zum größten Fan des britischen Klassikers zählt, der wird um die Sandalen aus Deyns Feder wohl kaum drum rum kommen. Mein Herz springt bei ihrer neuesten Capsule Collektion zugegebenermaßen nicht gleich aus dem Brustkorb, dafür freue ich mich allerdings umso mehr über News von der jungen Dame – und die neuesten Kampagnen-Bilder, die 1a nach Sommer schmecken. Genaueren Blick gefällig? Et voilà: weiterlesen

Spotted: Ucon Acrobatics Artist Edition
+ Lookbook & Online Shop

ucon acrobatics ss 14 Spotted: Ucon Acrobatics Artist Edition <br/>  + Lookbook & Online Shop

Jochen Smuda und Martin Fussenegger sind zwei wahre Füchse im Wust des Berliner Modedschungels, das kann man wohl so sagen. Seit 2001 existiert deren Label “Ucon Acrobatics” – seither geht’s immer weiter rauf auf’s Siegertreppchen und keinen Schritt mehr runter. Was die beiden nämlich verstanden haben, ist die Tatsache, dass faire Produktionsbedingungen und eins A Designs längst nicht mehr ausreichen, um potentielle Kunden zu ködern. Wer auffallen will, muss Charakter haben, viel Biss und manchmal kräftig bellen können. Selbiges taten die Ucon Akrobaten am vergangenen Donnerstag, irgendwo auf der Torstraße: Der Launch der Artist Edition wurde offiziell besiegelt – wir waren dabei und wurden ganz verliebt gemacht. 

Das Objekt der Begierde: Joan Modern, ein Shirt samt Print zum Wahnsinnigwerden. Verantwortlich dafür ist neben den Ucon-Jungens das Designstudio HelloMe um Gründer Till Wiedeck.  weiterlesen

Shoot // Eleonora Carisi for Zalando
(made in Italy & now online)

– 03.03.2014 um 9.37 – Allgemein box1 Shopping Wir

eleonora carisi zalando Shoot // Eleonora Carisi for Zalando <br/> (made in Italy & now online)
Eleonora Carisi war für mich lange so etwas wie ein heimlicher Lichtblick am Himmel der Barbiepuppen-Bloggerinnen. Gefühlt tauchte die Italienerin aus dem Nichts auf, machte sich aber dank beneidenswertem Schönheitsmal und einem Stil, der nicht ausschließlich mithilfe eines prall gefüllten Geldbeutels zu bezwingen ist, sondern vor allem durch ein phänomenales Gespür für 2nd Hand Kleidung, unabdingbar. Inzwischen ist joujouvilleroy.com eines der ganz großen Zugpferde auf den saftigen Wiesen der Blogosphäre. 

Als uns schließlich die Nachricht erreichte, dass Eleonora tatsächlich gemeinsame Sache mit Zalando, dem Blauwal-schweren Onlineshop-Giganten, machen würde, waren wir spontan verzückt. Vor allem, weil unerwarteter Weise bestätigt wurde, dass es sich um eine 9-teilige Kollektion aus hochwertigen Stoffen wie Organza und Seide handeln wird, dessen Produktion von hinten bis vorne in Italien geplant sei. So viel schon mal vorweg: Dabei ist es geblieben –  die Capsule Collection ist komplett made in italy und ab sofort online erhältlich. Als die ersten Zeichnungen und Previews eintrudelten, standen wir dann allerdings unter Schock. Zu grün, zu wirr, zu viel des Guten.  weiterlesen

Ashish A/W 2014 – “Love will win”
& Topshop Kollaboration

– 19.02.2014 um 9.49 – Allgemein Mode

87058f1498c011e39fe6120407cc18ea 8 Ashish A/W 2014   Love will win  <br/> & Topshop Kollaboration Manchmal frage ich mich, was wir selbst wohl tun würden, wären wir Modeschöpfer. Würden wir all die Aufmerksamkeit nutzen und mit unseren Entwürfen ein Statement nach dem anderen setzen? Gegen Gesetzte, die russische Bürger für den Verrat an Homosexuellen belohnen, oder gegen menschenrechtsverletzende Beschlüsse, die auch in Deutschland zur Degradierung der gleichgeschlechtlichen Liebe führen? Möglich wär’s. Weil es höchst wahrscheinlich aber niemals dazu kommen wird, erfreuen wir uns weiter an jeder Message, die irgendwo bei den ganz großen Designern ausfindig zu machen ist.

Sei es ein Karl Lagerfeld, der zwei Bräute auf den Laufsteg schickt oder eben das britische Label Ashish, das mindestens genau so plakativ vor geht und mit dem letzten Look noch schnell die wichtigste Feststellung des Lebens ins Rampenlicht schiebt: Love will win. weiterlesen

Vorgemerkt & anprobiert //
Ida Sjöstedt für MONKI “Indulge your Imagination!”

– 07.02.2014 um 12.03 – box1 Janes Lookbook Mode Wir

monki Ida Sjoelsted Vorgemerkt & anprobiert // <br/> Ida Sjöstedt für MONKI Indulge your Imagination!

“In jedem Mädchen steckt eine kleine Prinzessin” – davon ist Ida Sjöstedt überzeugt. Wenn Schwedens beliebteste Designerin mit ihren Tagträumen und ihrer romantisch verklärten Welt herumexperimentiert, dann kommt genau das dabei heraus, was die Skandinavier so sehr an ihr Lieben: Her signature style of tasteful kitsch. Besser könnten wir Idas Kreationen an dieser Stelle nicht beschreiben: Mädchenhaft, verspielt, ein bisschen überladen und voller Prunk und Schnickschnack – zumindest, was die Prints angeht. Ihre geradlinigen Schnitte allerdings wissen sehr wohl, wie man diesem Overload ganz selbstverständlich seine Schwere entzieht. Und so funktioniert’s dann selbst für uns.

Zum dritten Mal geht die Kollaborationswütige Ida Sjöstedt nun eine Liaison mit einer unserer liebsten, schwedischen Modekette MONKI ein und zaubert genau das, was sie am besten kann: eine limitierte Party-Kollektion übersät mit Idas verträumt, romantischen Prints, die in typischer Monki-Manier alles andere als altbacken daher kommt und die Fantasie der Designerin unkompliziert und bezahlbar für uns zugänglich macht. Ab 23. April ist’s soweit und wir sind fix für euch einmal in die ein oder andere, gewöhnungsbedürftige Kreation der 7-teiligen Linie hineingesprungen. weiterlesen

Outfit // Hunter x Rag&Bone
– braucht man eigentlich Gummistiefel?

– 10.12.2013 um 12.05 – Allgemein box2 Outfit Schuhe Wir

hunter 4 Outfit // Hunter x Rag&Bone <br/>   braucht man eigentlich Gummistiefel?Ich wurde in der Einöde geboren, irgendwo in der Nähe von Köln und Düsseldorf, und wenn man mich mit etwas wirklich nicht ärgern kann, dann mit schnippigen Kommentaren, die mich zum Landei degradieren, denn ich bin ein sehr stolzes Landei und noch dazu ein rheinländisches. Baumhäuser entstanden nicht nur in meiner Fantasie, ich weiß, wie Johannisbeeren frisch vom Feld schmecken, kann Wolken lesen und dank der Heimeligkeit im Lieblingsdorf blieb mir bisweilen jeder einzelne Schulfreund erhalten. Es gibt also durchaus verwerflicheres.

Dort wo ich herkomme, gehören Gummistiefel außerdem zum Inventar. Und wer keine besitzt, hat den Knall nicht gehört. Ganz anders sieht’s in der Stadt aus. Da wird mit den Augen gerollt, wenn jemand im Reiterlook die Ubahn betritt oder in selbigem durch trockene Shopping-Straßen flaniert. Zu Recht. Glücklicherweise gibt’s aber auch hier Wochenenden, Pfützen, Spaziergänge und Wälder. Und dann macht’s plötzlich wieder Sinn. weiterlesen

Video: M.I.A x VERSACE

– 06.11.2013 um 11.37 – Allgemein Lookbook Mode

mia versace video 800x633 Video: M.I.A x VERSACE

Ich bin großer M.I.A Fan, bloß lässt mich Versace leider halbwegs kalt. Ein Jammer, denn die 19-teilige Kollaborations-Kollektion von Mia und Donatella wird im dazugehörigen Video par exellence in Szene gesetzt. Dort wird sozusagen ein komplettes Spektrum meiner visuellen Vorlieben abgebildet, inklusive krümeliger Gif-Sequenzen. Wer ebenfalls die Finger von den (sehr teuren) kaleidoskopischen Prints, die sich optisch zwischen spiritueller Symbolik und Stuck-Assoziationen bewegen, lässt, darf derweil aber trotzdem gern das neueste Killer Album “Matangi” genießen – alle Tracks gibt’s nämlich seit letzter Woche im Full Album Stream

 An dieser Stelle muss ich aber noch ganz kurz eine andere Auffälligkeit anmerken. Sooft wie ich euch hier bereits von den Tönen meiner verehrten Freundin Dena vorgeschwärmt habe und ihr “Cash, Diamond Rings, Swimming Pools” im Radio rauf und runter lief und läuft, wisst ihr vielleicht längst von welchen Video-Ausschnitten ich spreche, wenn ich sage: Das M.I.A. x Versace Video weist verblüffende Ähnlichkeiten mit selbigen auf. Flohmarkt for the win, oder so ähnlich. Bisher war es nämlich so, dass man Dena häufig mit M.I.A. verglich – wir  machen’s heute aber genau anders herum. Zu Recht. <3 weiterlesen

Kollaboration //
Bisou pour Won Hundred

– 28.10.2013 um 10.02 – Mode

bisou pour won hundred Kollaboration // <br/> Bisou pour Won Hundred

Wenn eines unserer liebsten dänischen Labels mit den gleichfalls liebsten Blogger-Ladies kooperiert, dann kann das Ergebnis uns gar nicht “nicht”-gefallen: Bisou pour Won Hundred ist skandinavisch at its best, besteht aus Klassikern, die gern für immer in unserem Kleiderschrank wohnen dürfen, zarten Details und dürfte durch hohe Qualität bestechen – wenn wir darauf vertrauen dürfen, dass Won Hundred genauso produziert hat, wie sonst auch immer. 

Das Ergebnis? Eine Capsule Collection, die ganz leise ist und trotzdem über alle Maße überzeugt. Und wir hätten gern: Denn Rolli, den Mantel und den Tellerrock. Supergute Arbeit, Mädels <3 weiterlesen

Ab 17. Oktober im Laden: Minju Kim für H&M: “Dear my Friend” + Behind the Scenes

– 07.10.2013 um 14.01 – Allgemein Mode

minju kim hm 800x609 Ab 17. Oktober im Laden: Minju Kim für H&M: Dear my Friend + Behind the Scenes
Wir hatten diese News vor lauter Isabel-Marant-Aufregung beinahe vergessen, dann bloß kurz in unseren News der Woche erwähnt, um uns heute sehr für so viel Ignoranz zu schämen. Minju Kim hat doch wirklich Besseres verdient und vor allem: Ungeteilte Aufmerksamkeit. Die 27-jährige Royal Academy of Fine Arts Absolventin wurde jüngst als Siegerin eines Design-Wettberwerbs gekürt, der mit einem erstklassigen Hauptpreis bestückt ist: Eine Zusammenarbeit mit H&M. Was so viel bedeutet wie: Ab dem 17. Oktober hängen insgesamt neun Kollektionsteile in ausgewählten Filialen bereit. 

Wer beim Betrachten der Stücke an Mangas denken muss, der liegt sogar goldrichtig: Als Inspirationsquell gibt Minju Kim den Zeichner Zeichner Junji Ito an. Und eine große Portion Freundschaft. weiterlesen

TAGS:

Neuauflage: Kate Moss designt wieder für Topshop

– 07.10.2013 um 13.05 – Mode

kate moss topshop Neuauflage: Kate Moss designt wieder für Topshop

Da ist wohl jemand wieder schwach geworden: Nach internen Differenzen, so munkelt man, haben sich Supermodel Kate Moss und die britische Modekette Topshop vor fast drei Jahren getrennt. Offiziell hieß es damals, man beende die dreijährige Design-Kooperation (von 2007 bis 2010) aus zeitlichen Gründen. Mittlerweile ist allerdings wieder Friede, Freude, Eierkuchen und das bedeutet heute ganz einfach:

Kate the Great is back und designt demnächst rund 40 Stücke für den britischen Riesen: Boho-inspirierte Womanswear, Accessoires und Schuhe – ein kleiner Kate-Rundumschlag für unseren Kleiderschrank also und eine Neuauflage der Topshop x Kate Moss Erfolge. Ab April 2014 gibt’s das Ergebnis in weltweit 40 Ländern und im hauseigenen Online Store. Wir sind gespannt!

Disney x Vault by Vans – werden wir denn niemals erwachsen?

– 26.09.2013 um 9.04 – Allgemein Schuhe

K MB Vault by Vans x Disney OG Authentic and OG Sk8 Hi LX Adult Fall 2013 2 Kopie Disney x Vault by Vans   werden wir denn niemals erwachsen?Vans bringt mich immer wieder dazu, an meiner geistigen Konstitution zu zweifeln. Ich erinnere mich noch genau an den Tag im Jahr 2007, an dem die Simpsons-Kollabo gelauncht wurde und ich beinahe ein paar Tränen verdrückt hätte als das Donut-Modell mit den bunten Schokostreuseln plötzlich nirgends mehr zu bekommen war. Dann waren da einst diese schwarzen Eras inklusive Pailletten-Verzierung. Mit Glitzer konnte ich noch nie etwas anfangen, mit glitzernden Vans dann aber offensichtlich schon. Sogar Rosa trage ich an meinen Füßen. Ich meine, wirklich. ROSA. Und neuerdings sogar Tiger, deren Optik mich schwer an Ed Hardys Singnature Prints erinnern. Wo um alles in der Welt soll das noch hinführen? Zu Dagobert Duck zum Beispiel.

Und hier wären wir wieder beim Phänomen “Sehnsucht” angelangt. Sehnsucht nach früher, nach der ewigen Jungend, nach Kindheitstagen und großen Träumen. Ein bisschen durchdrehen und verrückt sein, das wird ja wohl noch erlaubt sein. Und wenn man all das nicht einmal mehr mithilfe der eigenen Kleidung ausleben dürfte, ja wo kämen wir denn dann hin? weiterlesen