Schlagwort-Archiv: Kordhose

OUTFIT //
Zwischendurch mit Marni Vintage & H&M Trend

14.01.2015 um 9.48 – Outfit Wir

IMG_3895Nee Sarah, ich lad‘ das nicht hoch, hier passt doch nix außer Hose und Top zusammen und dann die Mütze dazu und der schwarze Mantel, das zeig ich auf gar, gar keinen Fall. Meckermeckermecker. Als ich gestern am späten Nachmittag nämlich noch minikurz das Frühlingswetter da draußen genießen wollte, mit Kaffee und Lio und Jane Nummer Zwei, da zückte Mademoiselle plötzlich die Kamera. Aber das ist echt, das ist Alltag, das ist ein bisschen zottelig, aber volle Möhre du. Na gut, jetzt habt ihr den Salat. „Wieder mehr Zwischendurch-Knipsereien statt Gitterschuhe!“ hieß es vergangene Woche nämlich in den Kommentaren. Das Problem daran: Jetzt kriegt ihr’s mit Kord zu tun. Und Schlag

Im Prinzip ist das hier also schon wieder ein Alltagstest. Dass ich mich selbst wohl fühle mit den 70er Jahren und in meiner stinkalten Second-Hand-Hose von Marni, das sollte aber noch kurz erwähnt werden. Aber wie steht es um euch? Könnt ihr euch im Zuge dieser überall aufploppenden Tendenzen überhaupt an die neue Weite am Bein gewöhnen? An die Farben und Muster? Ich persönlich freue mich ja wie Bolle über die neue Verspieltheit, ganz ohne Tussi drin. Da passen nämlich sogar Turnschuhe zu, wenn man mich fragt: weiterlesen

Outfit // Austin Powers meets Helge Schneider mit Marni

04.12.2013 um 15.36 – Allgemein box1 Outfit Wir

marni8Ich mag Kordhosen in etwa seit ich mir zum ersten Mal Bindis und Räucherstäbchen kaufte. Ich muss damals 13 oder 14 gewesen sein, jedenfalls konnte mich niemand von der Hose samt Schlag und Blumenstickereien abbringen. Man könnte nun annehmen, sowas würde sich mit dem Alter heraus wachsen, aber nix da. Eigentlich wird es nicht nur anders, sondern sogar immer schlimmer. 

Seit unserem Antwerpen-Besuch mit dazugehörigem Kurz-Trip ins Second-Hand-Paradies ROsier41 bin ich nämlich stolze Besitzerin einer Kordschlaghose von Marni, die zwei meiner Instagram-Follower liebevoll mit „Helge Schneider?“ und „Austin Powers!“ kommentierten. Eine wundervolle Mischung, wenn man mich fragt. weiterlesen