Schlagwort-Archiv: Kostas Murkudis

Designer-Wechsel //
Ann Demeulemeester kehrt ihrem Label den Rücken & Murkudis verlässt Closed

– 21.11.2013 um 9.48 – Menschen Mode

ann demeulemeester kostas murkudis Designer Wechsel // <br/> Ann Demeulemeester kehrt ihrem Label den Rücken & Murkudis verlässt Closed

Die eine schließt ein beeindruckendes Kapitel und der andere geht aufgrund von Unstimmigkeiten: Ann Demeulemeester, eine der erfolgreichen Antwerp 6 Designern, die in den 80ern für Umdenken in der Modebranche sorgten und es schafften, dass die kleine, belgische Stadt und ihre Akademie quasi über Nacht zur besten Adresse der Modeschmieden ernannt wurde, verlässt nach 30 Jahren ihr eigenes Label.

“As a young girl, I dreamed of having a voice in fashion,” schrieb sie handschriftlich. “I worked hard to realize this dream and now I feel that I accomplished this mission. I have always followed my own path. Ihr Label sei nun groß genug, um nun weiter zu wachsen und in die Zukunft zu gehen. Wir lassen bei dieser Entscheidung heute mal die Mundwinkel hängen und hoffen schwer, dass Ann Demeulemeester uns schon bald mit einer neuen News überrascht. Aber noch wo anders gibt’s einen Designer-Wechsel – oder sagen wir Abgang. weiterlesen

Kostas Murkudis erste Kollektion für CLOSED A/W 2013

– 24.01.2013 um 16.50 – Allgemein Mode

“Der Beginn einer neuen Reise, die alle Closed-Codes respektiert” – bekanntlich verleiht ein neuer Designer einem Brand auch eine neugedachte Attitüde, besinnt sich auf alte Werte oder transportiert das gegenwärtige Image in die Neuzeit. Ein spannender Wandel, den wir auch derzeit bei unserem Hamburger All-Time-Favorite Closed beobachten können. Seit fast einem Jahr ist nun der Berliner Designer Kostas Murkudis Oberhaupt des Denimlabels und läutet nun mit seiner ersten Kollektion für den Herbst/Winter 2013/2014 ein neues Zeitalter ein, ohne die Marke dabei völlig zu entwurzeln.

Es wird feinsinniger, weniger sportlich und dennoch so Closed. Was wir damit meinen? “Sportswear, Denim, Zweckmäßigkeit und Mode”. Basics, die einfach in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen, warten weiterhin in hochwertiger Closed-Qualität auf uns und bekommen en plus eine definiertere Handschrift. Drappierte Kleider sind fortan fester Bestandteil der Linie und sogar Statement-Stücke dürfen nicht länger fehlen. Erstes Anzeichen einer Veränderung: Der neueste Kampagnenfilm von Jonas Lindström für die Saison 2013, der gar nicht mal so viel mit seinen Vorgängern gemeinsam hat. Gefällt, dieser neue Wandel!

Wir sind gespannt auf die kompletten Looks, liebes Closed-Team! weiterlesen

Designerwechsel bei Closed: Kostas Murkudis wird neuer Chefdesigner

– 18.04.2012 um 15.32 – Allgemein Menschen Mode

murkudis closed Designerwechsel bei Closed: Kostas Murkudis wird neuer Chefdesigner

Wenn mich nicht alles täuscht, dann gehört Closed wohl zu all jenen Brands, die viel zu wenig Erwähnung finden – und das, obwohl die Kampagnen aus selbigem Hause schon seit einiger Zeit ganz grandios sind (man erinnere sich an dieser Stelle an die wunderbaren Shooting-Ergebnisse mit Les Mads CO-Gründerin Julia). Auch die bewegten Bilder zum aktuellen Frühjahrslookbook, das mit allerlei Zitrus-Hosen ausgestattet ist, kamen bei uns und auch euch sehr gut an. Ganz zu schweigen von den Aufnahmen unserer Lieblinsfotografin Lina Scheynius.

Nun verkündeten die Modepilotinnen die Neuigkeit des Tages, die eigentlich noch ein Geheimnis bleibe sollte: Anfang April schon leistete der deutsch-griechische Kostas Murkudis seinen ersten Arbeitstag als neuer Chefdesigner im Hause Closed ab. Als seine Muse gilt das Model Luca Gadjus, seine eigene Mode erschien bisher eher weniger kommerziell – vielleicht, weil er es sich durch diverse Kollaboration mit großen Unternehmen wie Swarovski leisten konnte, in den eigenen Gefilden ganz frei zu handeln. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mich bisher nicht wirklich für den in Berlin ansässigen Modeschöpfer interessiert hatte. Seit ich mich gerade eben allerdings durch seine vergangenen Kollektionen gewühlt habe, könnte ich mir für mein Desinteresse gleich selbst einen Tritt in den Allerwertesten verpassen. Ganz großartig ist nämlich das, was Herr Murkudis da seit Anfang der 80er Jahre zaubert (die Schuhe dort oben links!). Auf das Zusammentreffen der lässigen Closed Attitüde und Kostas Murkudis konstruierte Modevisionen dürfen wir also durchaus gespannt sein.