Schlagwort-Archiv: Label to watch

#Labellove // Neues von Rouje:
Von Samt, Grobcord & Jeanne Damas

19.10.2016 um 15.04 – Mode

rouje

Als Jeanne Damas 2014 zum allererstem Mal über unseren Bildschirm tänzelte, war’s im gleichen Moment auch schon um uns geschehen: Wir waren verknallt bis in die Fußspitzen – und das aus einem einfachen Grund: Jeanne Damas ist nicht nur ein bisschen verrückt, so natürlich schön, dass wir Grün werden könnten vor Neid, spielt gekonnt mit ihrer lasziven Seite, wirkt so leichtfüßig und trotzdem stark, sondern strahlt auch das Bild einer Französin von nebenan aus, mit der wir uns bei Rotwein und Parisiennes am liebsten jeden Abend verquatschen möchten. Vor gut einem halben Jahr launchte die schöne Brünette mit den stets übermalten Lippen und den ungekämmten Haaren ihr eigenes Modelabel Rouje – und schon damals überzeugte sie mit Kreationen, die uns seither ein Stück näher zu ihren schlichten, sehr weiblich geschnittenen Outfits bringen.

Jetzt geht’s in Runde zwei und bei Rouje wurde aufgestockt: Mit Grobcord, Samt und zarten Transparenzen. Ein Blick in den Online Shop verrät: Hier finden wir klassische Zweiteiler, Mini-Röcke, glitzernde Blusen und vor allem taillierte Midi-Kleider, die so sehr die Handschrift einer Jeanne Damas tragen, dass man gar nicht anders kann, als plötzlich verliebt zu sein. Welch ein geschickter Schachzug! weiterlesen

our label to watch MINNA PARIKKA aus Finnland

24.09.2014 um 11.22 – WALD GIRLS

Minna Parikka

Es gibt Labels, die muss man sich nicht 2 mal anschauen und überlegen.

Mit Minna Parikka aus Finnland ging es uns vor 1 Jahr bei der Paris Fashionweek genau so. Es gibt kaum ein innovativeres Schuhlabel mit mehr Humor und Mut sein eigenes Ding zu machen.

Pelzbommel, Hasenohren oder Hahnentritt- Muster sind alles Dinge, die eigentlich nichts auf einem Schuh zu suchen haben, aber genau das sind die signifikanten Design Elemente von Minna Parikka.

weiterlesen