Schlagwort-Archiv: #ladiesinlevis

Recap //Girl Power,
die neue Levi’s Wedgie & 501CT-Liebe

09.02.2016 um 13.56 – Wir

levis 501ct

Es gab eine Zeit, da fluchte ich wie ein Rohrspatz über Levi’s, wieso die Damen und Herren denn nicht endlich auf unser aller Wunsch nach einer neuen alten 501 eingehen würden: Jahrelang schleppten wir Second-Hand-Fundstücke zum Schneider, um die schlackernden Beine enger nähen zu lassen und außerdem etwas gegen den seltsamen Faltenwurf im Schritt zu tun. Irgendwann machte es dann aber offenbar Klick da drüben bei den Designern und Designerinnen des amerikanischen Brands: Die Levi’s 501CT, ein endlich gut sitzender Nachfolger der Ur-501 ward geboren. Ein paar Saisons später durften wir uns auch schon in sieben weiteren Schnitten, die unter anderem von den besten Jahrzehnten und Marlene Dietrich inspiriert sind, suhlen – meine Favoritin: Die 721.

Aber dingdong, jetzt kommt obendrein die Wedgie angeflogen – der neueste Zögling aus der Reihe „wie mache ich Frauen glücklich, die es obenrum High Waist mögen und untenrum gern zu Schere greifen, dem heiß geliebten Hochwasser zuliebe“: weiterlesen

Recap // „Behind every great woman is a great pair of jeans“

03.11.2015 um 11.44 – Allgemein

levis lot 700 gallery project

Unsere Levi’s® 700 Gallery Projekt-Gewinnerin Laura hatten wir euch hier bereits vorgestellt, nachdem wir das Ergebnis unseres Shooting-Tags dann aber endlich live und in Farbe begutachten konnten, sind wir noch ein bisschen verliebter in die 23-Jährige, die ihr allererstes Mal vor der Kamera so grazil gemeistert hat, dass uns ohnehin schon beim Betrachten der ersten Behind-the-Scenes-Bilder beide Kinnladen herunten fielen. Jetzt hing sie also als eins von sieben Models, die ihrerseits wiederum von sieben unterschiedlichen Bloggerinnen gestylt wurden, in Über-Lebensgröße mitten in der Galerie Deschler, umringt von über 250 Gästen. Und das kam so:

Für besagte Ausstellung hat sich Denim-Schlaufuchs Levi’s mit der besten Fotografin Berlins, nämlich Stephanie Pfaender, und Make-Up Guru Helena Narra zusammengetan, um eine Bilderserie zu kreieren, die die Geschichte der jüngst gelaunchten 700er-Jeans-Linie (die übrigens ausschließlich uns Frauen gehört ) ausnahmsweise mal nicht an professionellen Abziehbildern zu erzählen – sondern an Leserinnen, die meines Erachtens zum Niederknien schön sind, jede auf ihre ganz eigene Art und Weise.  weiterlesen

Levi’s Lot 700 Gallery Project Shooting //
Behind the Scnenes mit Laura

23.10.2015 um 10.01 – box3 Wir

levis 700 gallery projectWenn man ständig vor dem Bildschirm klebt, dann freut man sich umso mehr, endlich auf echte Menschen, statt auf virtuelle Klicks zu stoßen, darüber, zu sehen, wer überhaupt dahinter steckt. Vergangene Woche zum Beispiel traf ich unsere Levi’s 700 Gallery Project Gewinnerin, die nicht nur eine Augenweide, sondern auch schlangenschlau ist. Laura Rauh ist 23 Jahre jung und seit sechs Jahren in ihren eigenen Freund verliebt, sie trinkt den halben Tag lang Tee, hört Elektro oder deutschen smarten Rap, macht demnächst ihr erstes Staatsexamen in Jura und hat gerade erst ein halbes Jahr in China verbracht. Ich hätte mir also durchaus denken können, dass ein professionelles Fotoshooting über den Dächern von Berlin mit allem Pipapo so eine Rakete wie Laura wenn überhaupt nur ganz heimlich aus dem Konzept bringt.

Ich ziehe jedenfalls meinen Hut vor so viel Gelassenheit trotz all der Menschen am Set, ehrlich wahr. Aber wiesoweshalbwarum das alles überhaupt? weiterlesen

Outfit // Eine letzte Postkarte
aus New York von Anni Jane

17.07.2015 um 9.16 – Outfit

annijane

Was packt man in seinen Koffer, wenn man von dem Denim-Spezialisten überhaupt eingeladen wird? Jeans von Levi’s natürlich – so viel Feingefühl muss sein. Und, weil diese Pressereise so spontan und knapp war wie sie nur sein konnte, wurden kurzerhand auch meine derzeitigen Lieblinge dazu gepackt. Zumindest die, die man mal so eben in den Koffer stecken kann: Die liebsten Schuhe, die praktischste Jeans und das bequemste Top.

Eines sei gesagt: Sich in New York auf Anhieb wohlzufühlen ist gar nicht mal so einfach, wie gedacht. Schließlich laufen neben den Stars und Sternchen, mit denen man sonst eigentlich nur über den Kinosessel in Kontakt kommt, auch ein paar ordentliche Inspirationswunder herum. Man hat das Gefühl, hier wird kreativ sein noch anders ausgelebt, eben aus der Haut, mit feinem Gespür, ganz schön gewitzten Kombis und natürlich ab und zu auch irritierenden Entwürfen, die es wohlgemerkt nicht weniger zu bestaunen gilt. Aber zurück zu meinem #ladiesinlevis-Moment, dem Wohlfühloutfit für New York:  weiterlesen

Unterwegs mit Levi´s //
Launch-Event der Lot 700 mit Knallerfrauen im Gepäck

15.07.2015 um 12.32 – box2 Event Janes Travel

ladiesinlevis

Ich sitze da also in New York und kann es selbst kaum glauben. Eigentlich stand das wunderbare Reiseziel erst für den Herbst mit ganz viel Raketen, Herzen und einem lauten Feuerwerk in meinem Kalender. Wollte ich mir kurzer Hand eine kleinen Trip zum meinem Geburtstag im Oktober schenken. Alles war schon geplant, nur noch nicht gebucht. Was ein Glück! Denn vor zwei Wochen flatterte dann eine Mail in das Jane Wayne-Wundertütenpostfach mit dem Betreff: Persönliche Einladung: Levi’s Lot 700 Launch in New York. Wirklich? Wirklich! Traum!

1934 präsentierte Levi’s mit die Lot 701, die weltweit erste Bluejeans für Frauen – und sorgte damit für einen ordentlichen Knall. Kein Wunder also, dass das Revival ganz im Zeichen der Knallerdamen stehen sollte und Powerlady Alicia Keys zur Kampagnen-Lady der aktuellen 700er-Linie auserkoren wurde. Aber alles der Reihe nach: weiterlesen