Schlagwort-Archiv: Lary

Magazin-Tipp //
BLONDE #Socialmediaissue

– 11.03.2016 um 10.00 – Magazin

blonde socialmediaissue

Print ist tot! wird ja nur allzu gern behauptet – was natürlich großer Quatsch ist, man muss es als Magazinmacher_in bloß geschickt anstellen und vor allem das Herzblut nicht daheim vergessen, sondern stattdessen in die vielen Seiten stecken, denen wie kleinen Leinwänden der Kiosk-Landschaft alle inhaltlichen und gestalterischen Möglichkeiten der Welt offen stehen, damit am Ende genau das gesagt werden kann, was gehört und gelesen gehört. Man darf sich bloß nicht wie ein alter Greis gegen manchmal irre Veränderungen auflegen, besser ist es, mit ihnen zu spielen. Sie auszukosten, ab und an, und ihre Vorzüge zu nutzen. Exakt so haben es die fabulösen, sagen wir dem Anlass entsprechend einfach „Girls“, hinter dem BLONDE Magazine diesmal gemacht. Die neuste Ausgabe der Zeitschrift aus Hamburg, die uns schon seit etlichen Jahren begleitet, wurde deshalb zur #SOCIALMEDIAISSUE gekürt. Es geht aber, natürlich, vor allem um Female Power. Allerlei bekannte Internetgesichter wie das Kollektiv um Petra F. Collins, Musikerin Aurora, MTV-Redakteurin Wana Limar, PR-Queen Melodie Michelberger, unsere Freundin Katja Schweitzberger und auch Masha sind dabei, genau wie Lary, Texte über digitalen Narzissmus, die Art Baby Gallery oder Feminismus 2.0, der Beitrag „Modern Moms“ stammt aus unserer Feder und das ist längst nicht alles.

Überall da, wo es Zeitschriften gibt, warten ab sofort 130 Seiten vollgepumpt mit Hashtags, die zu Bildern und Worten werden auf euch und uns. Happy Weekend Reading! weiterlesen

„news for original girls“-Update: „Palina meets“ MC Fitti, Fotoshoot mit Sängerin Lary & Sarah Jane im Interview

– 10.07.2013 um 12.04 – Allgemein Work

Wir brauchen euch an dieser Stelle eigentlich nicht schon wieder erzählen, wie viel Girl Power in der news for original girls Pattform genau steckt – um ehrlich zu sein, können wir allerdings nicht anders, denn kaum ein Online Medium schafft es Woche für Woche so selbstverständlich, authentisch und ziemlich charmant uns um den Finger zu wickeln: Girls, Girls, Girls – in der Mitte Chefredakteurin Palina Rojinski, rundherum Michal und Michal, Nike, Mayra, Ari und noch mehr – von original Mädels für original girls. Und auch dieses Mal gibt’s in unserem monatlichen nfog-Update ziemlich viele Gründe, sich auf der adidas Originals Plattform durchzuklicken:

In Nikes neuester Kolumne „Ich zieh‘ mich nur für mich an – und für den Rest der Welt“ unterhalten wir zwei uns über die Hass-Liebe zur schönsten Nebensache der Welt und für wen wir uns eigentlich wirklich anziehen. Außerdem gibt’s die news for original Bande ab sofort auch wieder im ausgedruckten Format: Zur Fashion Week wurde das 2. Magazin der Online Plattform gelauncht und liegt seither kostenlos für euch in allen adidas-Anlaufstellen. weiterlesen

Musik: Lary – „System“ | Future Deutsche Welle it is!

– 19.03.2013 um 12.02 – Allgemein Musik New Talent

Trio, Nena, Fehlfarben – die Neue Deutsche Welle war so etwas wie deutschsprachige Antwort auf den Punk und Wave aus Großbritannien und Anfang der 80er Jahre das, was man eben hörte, wenn man auf den minimalistischen Sound dieser einstigen Untergrundbewegung stand. Irgendwann war es allerdings vorbei mit der Erfolgsgeschichte. Heute werden die Hits von damals im schlimmsten Fall auf Kellerparties samt Dartscheiben-Interieur gespielt. Ein Trauerspiel.

Zum Glück gibt es LARY. Die in Berlin lebende Musikern ist nämlich gerade dabei, ein neues Genre zu begründen: Die „Future Deutsche Welle„, kurz „FDW“. Wie sich das anhört? Nach Discokugel, statt Dartscheibe. Nach dunklen Szeneclubs, statt Kellerräumen und Girl Power mit Glitzer drauf. „System“ spricht von diesem scheiß Gefühl, das sich im Herzen breit macht und sich durch den Magen frisst, wenn man einfach nicht loslassen kann. Wenn man von Erinnerungen erschlagen wird, während man versucht, sich die aussichtslose Liebe endlich aus dem Körper zu schneiden. weiterlesen

WORK | Styling für das „BLONDE“ Magazin mit „Lary“

– 09.01.2013 um 11.49 – Allgemein Magazin Wir Work



Kurz vor Weihnachten überraschte man mich noch mit einem Styling-Job für die sehr geliebte Blonde. Minusgrade im Berliner Windkanal (in dem übrigens „Aeon Flux“ gedreht wurde) mussten durch innere Wärme bekämpft werden.
Schwer war das irgendwie ganz und gar nicht, denn als Model engagierten wir niemand geringeren als die Future-Deutsche-Welle-Göttin Lary, die liebe Leni war als Fotografin Chefin am Set, Paul Aidan Perry half bei allem ein bisschen und Kristin machte mich mit selbstgebastelten Techno-Hörnchen und Ansteck-Pony für das Shooting überglücklich. Danke, ihr alle!

Ein weiterer Dank gilt den Blonde-Mädchen, für so viel Vertrauen, und außerdem Y3, denn ohne mein Wurstmantel-Geschenk hätte man mich am Ende des Tages als Eisblock in die Karibik schiffen müssen. Das Ergebnis seht ihr in der Januarausgabe der Blonde. weiterlesen