Schlagwort-Archiv: Lee

Outfit: Als ich verstand, dass man durchaus weiße Hose tragen kann

21.08.2013 um 10.32 – Allgemein Outfit Wir

vans
Weiße Hosen waren für mich lange Zeit das rote Tuch der Mode. In etwa vergleichbar mit weißen Stiefeln. Sie machen mit den Beinen ja bekanntlich das Gegenteil von Schwarz und irgendwie hatte ich dieses Bild von dazu passenden pinken Tops im Kopf. Nachdem ich aber durch alte Modemagazine geblättert hatte, in denen sich die Ikonen von damals in cremefarbenen Jeans am Strand räkelten, musste ich meine Meinung ändern. Kurz im Schrank gekramt, fand ich eine Hose von Lee, die ich beinahe vergessen hatte. Und was trage ich jetzt dazu? Turnschuhe gegen die Tussigkeit. Blau für den Farbtupferl. Und einen Erdton, um das Ganze zu.. naja, erden. 

Ich gebe zu, die Hose sitzt inzwischen etwas spack – eine lockerere Version im Boyfriend-Schnitt wäre eventuell schlauer gewesen. Aber mehr als eine weiße Hose brauche ich vermutlich wirklich nicht. Deshalb sieht’s jetzt so aus: weiterlesen

Spring Essentials #4 – Die 10 schönsten Blusen & Hemden!

20.03.2013 um 13.45 – Allgemein Mode Shopping

Unsere Spring Essentials gehen in die nächste Runde! Blusen und Hemden gehören zu den Dingen, die in meinem Schrank am meisten fehlen. Weil T-Shirts preiswerter sind und Pullis viel wärmer, fällt es mir nämlich schwer für dieses „Zwischending“ Geld auszugeben. Völliger Quatsch, denn kaum ein anders Stück Stoff ist so kleidsam, multifunktional und langlebig.

Die Lücke muss demnächst also endlich gefüllt werden, bloß kann ich mich beim besten Willen nicht entscheiden. Dort oben seht ihr also zehn Favoriten, mit denen ich schwer liebäugle. Das Soulland-Hemd samt Babar der Elefant-Druck befand sich ganz schön lange auf der Spitze meiner „Drauf-Sparen-Liste“, aber inzwischen bekommt das nostalgische Shirt Konkurrenz vom Tropen-Print aus dem Hause Ganni und der Carven-Paris-Map-Bluse. Hilfe. Was sagt denn ihr dazu? weiterlesen

Tagesoutfit: 3 neue Alltagsbegleiter auf einen Streich

03.05.2012 um 11.51 – Accessoire Allgemein Wir

Eigentlich wollte ich die Shoppingschraube einmal mehr anziehen, nachdem die vergangenen Wochen doch mehr als teuer waren. „Nur noch diese Anschaffung, und dann spare ich im kommenden Monat“ – das war die eigene Ansage. Wenn man allerdings feststellt, dass der Sommer so überraschend um die Ecke kommt, die einst geliebte Jeans-Shorts mittlerweile mehr als unförmig geworden ist und auch die Oberteile irgendwie ödeschnöde aussschauen, dann macht sich Verzweiflung breit und der Drang nach Neuem wird laut. Dummerweise standen allerdings zusätzlich noch wahrliche „Essentials“ auf der Liste, die gestern erst einmal besorgt werden mussten, bevor die Mission „Sommerkleidung“ nun vollendst realisiert wird:

Eine runde Sonnenbrille von Ray Ban, die scheinbar auch anderen Kolleginnen äußerst gut gefällt, der sehnlichst erwartete Lippenstift im Pfirischton sowie schlichte, weiße Sneaker aus dem Hause Vagabond mit kleinem Plateau, die unaufdringlich und doch ein Hauch besonders daher kommen sollten. Gesagt getan: alle drei Wünsche wurden gestern erfüllt und nun kann der Sommereinkauf in die nächste Runde gehen – allerdings erst kommenden Monat, denn das Budget ist gleich zu Anfang des Monats erstmal wieder erschöpft. weiterlesen

Tagesoutfit: Selbstversuch – die weiße Hose

03.04.2012 um 12.53 – Allgemein Outfit Wir

Weiße Hose galten lange Zeit in etwa so wenig tragbar wie weiße Stiefel. Die Zeiten der Anti-Weiß-Etikette scheinen allerdings vorüber zu sein, jedenfalls hat uns das unsere liebe Jessi vergangene Woche geflüstert. Und obwohl ich ganz gewiss auch in Zukunft nicht zu hellen Schuhen fernab der Sneaker-Riege greifen werde, kommt mir der plötzliche Sinneswandel bezüglich unserer Beinkleider doch sehr gelegen. Aber: Probieren geht über studieren, stimmt’s? Heute Morgen hab‘ ich’s also endlich gewagt: Im Vergleich zum schwarzen Pendant fühlt man sich zu Beginn zwar noch sehr entblößt, weil wirklich kein Kilogramm weggemogelt wird, aber sei’s drum: Wir Frauen sind eben nur ganz selten perfekt und ich finde, es ist an der Zeit, ganz selbstbewusst zu kleinen und größeren Unebenheiten zu stehen. Obwohl es mir heute auch lieber ist, euch meine Rückansicht zu ersparen. Dass man nämlich mit bunten Panties nicht allzu weit kommt, wurde mir erst klar, als ich Haustür schon zugeschlagen hatte.

Zum weißen Geburtstagsgeschenk von Lee trage ich außerdem meine neue Acne-Tasche, die am Samstag endlich endlich ausgepackt werden durfte. Die Schuhe hingegen habe ich mir selbst gegönnt – wegen der 60% Rabatt, die es auf das letzte Paar Low Rider im Online-Shop gab, konnte ich wirklich nicht widerstehen. Und wie fühle ich mich jetzt in der Barbie-Hose? Irgendwie überraschend gut. Und was sagt ihr dazu, hm?

weiterlesen