Schlagwort-Archiv: Lippenstift

Valentins Verlosung // Best Friends are 4ever
mit Uslu Airlines um die Welt

– 15.02.2016 um 13.24 – Beauty

uslu airlinesÜber den Valentinstag und seine Traditionen darf und kann man mich sich hervorragend streiten, wir suchten deshalb nach einer diplomatischen Lösung, die zunächst mit einer Handvoll antimaterialistischer Überraschungs-Vorschläge begann und heute mir einem Geschenk an euch ihren Höhepunkt findet. Bei allem Turteln und Buhlen um des Schwarms Schlüssel zum Herzen haben wir uns schließlich dazu entschieden, heute, am 15. Februar, in eine mit Rosen bestückte Verlängerung zu gehen um der eigentlich größten Liebe unseres Lebens mit vielen bunten Farben danke zu sagen: Der besten Freundin, mit der man im besten Fall ein ganzes langes Leben, Freuden, Sorgen und das letzte Gummibärchen teilt.

Und weil man in so einer Freundschaft meist zu zweit unterwegs ist, sollt ihr selbst natürlich auch nicht leer ausgehen –  ab sofort verlosen wir deshalb sieben Farben für die Lippen plus sieben Lacke für die Nägel mal zwei im Wert von insgesamt 600€ unter allen Janes da draußen. Man könnte auch sagen: Mit Uslu Airlines geht es eine Woche lang rund um Globus, denn das Beauty-Label benennt all seine wunderbaren Produkte bekanntlich nach sämtlichen Flughäfen dieser Welt. Wie ihr gewinnen könnt? weiterlesen

BEAUTY // Tom Ford Boys & Lips II
– 25 Neue Männer braucht das Land

– 06.12.2015 um 10.15 – Beauty

tom ford

Wie schlau doch dieser Tom Ford mal wieder war, als er sich das Ding mit den nach Männernamen benannten Lippenstiften aus dem Ärmel schüttelte. Schon einmal brachte er nämlich 25 seiner Boys auf die Lippen der Frauenwelt und nun schmeißt er die nächste Runde. Tom Ford Boys & Lips II – Megamänner für alle, sozusagen. 25 weitere top kolorierte Jungs im Mini Handtaschen Format sind es, die nach männlichen Personen, die die Wege des Modeschöpfers kreuzten und ihn beeinflussten, benannt wurden. Wir sind am spekulieren. Dieses Mal mit dabei unter Anderem: Der Jude (Law?), der Eddie, der Roman (Polanski?), der Ansel (xoxo), der Roberto (ganz klar der Blanko) oder der Drake – MOMENT, DRAKE?

Ja genau, auch Mister Hotline Bling hat es mit einem Bling Bling Lilaton in die Hall of Fame geschafft und darf sich in die sexy Lippenstift-Gang einreihen. Er könnte ihn sich sogar kaufen gehen, ab sofort genau genommen: Wollen wir uns das mal eben gemeinschaftlich vorstellen, wie sich der Drake ins KaDeWe oder Operpollinger reintanzt, am Tom Ford Counter den „DRAKE“ auftragen lässt und sich über die hochwertigen Inhaltsstoffe Sojabohnen-Extrakt, brasilianische Murumuru Butter oder Kamillenblütenöl informiert – awww, der Typ kann einfach nicht nicht süß sein oder? weiterlesen

BEAUTY // Der neue Dior Addict Lipstick
– wenig schüchtern zu Gast in München

– 01.09.2015 um 11.02 – Beauty box2 Event

DIOR_Thisisjanewayne_TEASER

Servus, ihr Beautyferkel, es gibt was Neues. Und zwar genaugenommen ab heute in den Läden. Gott sei dank lautete der Hashtag der Dior Einladung, der ich nach München folgte, #shinedontbeshy und nicht etwa #zurückhaltendundziemlichglanzlos sonst hätte ich mir die Reise vielleicht nochmal überlegt. In bester Pro-Shine-Anti-Schüchtern-Laune traf ich im wunderbaren Minga dann auch gleich auf bekannte Lieblingsgesichter in Form von Les-Mads-Katja, Foxycheeks-Hanna und einer ganzen Riege an Crème de la Crème Beauty-Redakteurinnen und Bloggerinnen, die alle nur wegen ihm gekommen sind – dem Geheimnis der Dior Neuvorstellung.

Um die Sache kurz zu machen und den Spannungsbogen nicht überzustrapazieren: Es geht um Lippenstift, aber Moooment, natürlich nicht irgendeinen Lippenstift, sondern eine gerelaunchte Version der Kracher-Lippenstiftserie aus dem Hause Dior – Addict, und der Name ist selbstverständlich Programm. Reingeklickt: weiterlesen

Beauty // Gold Digger
Goldener Lippenstift – Do oder Don’t?

– 18.08.2015 um 9.34 – Beauty box2

trend aw 15 gold lipstick golderner lippenstift

Vor ein paar Tagen blätterte ich durch ein Magazin, um mir die Werbung anzuschauen, traurig aber wahr, manchmal finde ich die Kampagnen nämlich spanender als den Inhalt der deutschen Zeitschriftenwelt fernab sämtlicher Nischen. Jedenfalls erinnere ich mich trotzdem kein Stück daran, auf welcher Seite ich ins Stocken geriet, aber ganz sicher war güldener Lippenstift im Spiel. Was mich wiederum daran denken ließ, dass ich im Herbst 2011(oder 2012?) ganz vernarrt in MACs „Ruffan Gold“ war. Die obigen Bilder sind ein bisschen dolle geraten, es geht aber auch dezenter und durchaus alltagstauglich, wenn man mich fragt.

In wenigen Wochen wird es also vielleicht wieder so weit sein, ich denke an Erdtöne am Körper und Schimmer auf den Lippen. Eigentlich komisch, dass Gold sich als Lippenstiftfarbe nie richtig durchsetzen konnten, dabei arbeiten die Rodarte Schwestern quasi schon seit 2010 daran und Rot ist mindestens dreimal knalliger. Ich sage also demnächst wieder ja – die Frage ist nur: Bin ich damit allein oder macht hier irgendwer mit? weiterlesen

BEAUTY //
Ein Tag mit Clinique Pop Lipcolour & Primer

– 06.08.2015 um 12.52 – Advertorial box2

clinique Kopie

Als Clinique mich fragte, ob ich dem neustem Produkt in ihrem Repertoire nicht mal mein Lächeln zeigen möchte, fackelte ich nicht lange und lud drei der heißen neuen Clinique PopTM Lip Colour + Primer Lippenstifte zu mir in den Prenzlauer Berg ein. Meine Lippen sind für sowas ja immer recht offen, erst recht wenn es um Pflege, Genuss und Spaß zugleich geht, und haben deshalb täglich die schönsten Begegnungen. An einem Vormittag im August war es dann soweit und ich führte die wunderhübschen Farben Punch Pop, Poppy Pop und Love Pop in meinem Kiez aus.

Eines kann ich euch sagen: Wir vier hatten eine Menge Spaß miteinander, eine bunte Runde, alles stimmte – die guten Vibes waren für alle deutlich spürbar und es fehlte uns an nichts. Wir aßen viel und gut und irgendwann kamen wir uns näher und die Stifte gerieten ins Plaudern. Die bunten Jungs sind natürlich nicht irgendwelche Lippenstifte: weiterlesen

Beauty Essentials //
Klassisches Rot

– 25.10.2013 um 14.37 – Beauty Make-Up

NagellackEs ist wohl schwer von der Hand zu weisen, dass Rot ein Klassiker ist – das gilt für Kleidung, Accessoires ebenso wie für Make-Up. Rot signalisiert Stärke und Selbstbewusstsein, Weiblichkeit und eine ganz bestimmte Ausstrahlung – und solltet daher wohl überlegt eingesetzt werden. Mittlerweile habe auch ich meinen kleinen Rot-Vorrat angelegt, wobei ich erst bei den Vorbereitungen für diesen Artikel gemerkt habe, wie viel Schminke da eigentlich in fast identischen Tönen aufeinanderprallen. Und das, obwohl ich stets betone, kein Make-Up-Mädchen zu sein. Pustekuchen.

Ein Ton allerdings fehlt in meinem Repertoire und ich bin nicht in der Lage, ihn aufzutreiben: Ein Kirschrot für die Lippen, matt und passend zum neuen Lieblingsnagellack von Sally Hansen. Könnt ihr helfen? weiterlesen

Beauty: Knallige Lippen – die xte Edition

– 20.09.2013 um 11.55 – Beauty

LippenstiftObiges Make-Up ist weder neu erfunden, noch neu umgesetzt und demnach längst keine Überraschung – und doch wundern wir uns ständig, warum knalliger Lippenstift (mit Ausnahme von Rot) eigentlich so selten im Alltag auftaucht. Während die erste Trendprognose verspricht, dass der kommende Sommer farbtechnisch weiterhin sehr dezent wird, Pastell und Weiß die bevorzugten Nuancen im Kleiderschrank werden, soll nun also das Make-Up für den Farbboost sorgen. 

Da wir mit Lidschatten und Co. leider so gar nicht umgehen können, beschränkt sich das Ganze also vor allem auf die Lippen – und die können es bekanntlich mehr als raushauen! 

Und, was ist euer persönlicher Favorit: Orange/Pink getupft, der Brombeerton oder vielleicht doch ein ganz anderer Farbklecks? Wir sind gespannt!

Beauty-Inspiration: Rosa Lippen auf der New York Fashion Week – DO oder DON’T?

– 09.09.2013 um 10.25 – Allgemein box2

prabal_gurungBilder: Style.com
Männer haben in den seltensten Momenten Verständnis dafür, manche Ladies kommen sich damit immer noch verkleidet vor und andere kriegen nicht genug davon: über angepinselte Lippen muss man eigentlich nicht diskutieren – entweder man mag sie oder eben nicht. Doch was passiert, wenn die Farbe des Lippenstifts in eine unnatürliche Richtung geht, wenn zu Pfirsich oder Rosa statt zum satten Rot oder Kirschton gegriffen wird? Ja, dann streiten sogar Lippenstiftbefürworter, ob das nicht zu viel des Guten ist.

Barbie-Rosa auf den Lippen war bereits vor vielen Jahren einmal der letzte Schrei und Prabal Gurung sorgt nun auf der New York Fashion Week für ein Comeback. Aber, ist das auch alltagstauglich genug für unsereins oder soll es auch im Sommer 2014 lieber in der Karnevalskiste verharren. Ich bin für ein klares DO, sollte der sportliche Look das perfekte Gegengewicht dazu schaffen – sonst nämlich sieht’s leider oft zu billig aus. Und, was meint ihr?

Lippenstiftliebe: Stil in Berlin x Uslu Airlines

– 25.10.2012 um 17.05 – Allgemein Beauty

Als hätte die Mary es geahnt: Seit Wochen suche ich einen dunklen, kirschroten Lippenstift, pilgere von MAC zu Douglas, von Rossmann zu DM, um diesen einen Ton zu ergattern. Eigentlich müsste man davon ausgehen, dass das gar nicht so eine schwierige Angelegenheit sein sollte, doch nirgends wollten sich eine satte Coleur mit einem matten Finish auftreiben lassen. Bis jetzt.

In Mary Scherpes kleinem Pop-Up Store auf der Mulackstraße 12 ergatterte ich ihn heute, den Lippenstift der Begierde: Die Stil in Berlin x Uslu Airlines Liaison mit dem Code SIB. Das Kürzel steht in diesem Fall übrigens nicht nur für Marys Blog, sondern ebenso für den Flughafen in Sibiti, Republik Kongo. Ausgefuchste Uslu Fans wissen bereits, dass das Beautylabel seine Produkte immer nach Airport-Abkürzungen benennt.

Und, auch auf den Kirschgeschmack gekommen? weiterlesen

New In: Mac „Bronze Shine“ – Ja oder Nein?

– 02.10.2012 um 13.03 – Allgemein Beauty Wir

Weil ich für mehr Schnickschnack als das Auftragen von Punkten neben meinem Auge schlichtweg zu ungeschickt bin, erfreue mich eigentlich nur an einer einzigen Art kosmetischer Kinkerlitzchen: Lippenstift. Und weil ich lieber matte Farbe auftrage als extrem glänzende, die den ganzen Mund verklebt, greife ich meist zu Mac Produkten (die hingegen eher für das Austrocknen der Lippen bekannt sind). Normalerweise kommen mir allerdings nur Rot-Nuancen in die Tüte und ich empfinde auch nicht unbedingt das Bedürfnis derartige Neuzugänge mit euch zu teilen (bei Chanel machte ich damals eine Ausnahme); für sowas gibt es schließlich jede Menge Beauty-Blogs. Diesmal hatte ich aber offensichtlich den Schalk im Nacken stehen. In einem Anflug von Irrsinn gefiel mir plötzlich der Gedanke, eine Farbe auf den Lippen zu tragen, die nicht jeder trägt. Während Sarah noch auf der Suche nach dem perfekten Kirschton war, fand ich mich plötzlich im Bronze-Himmel wieder und watschelte wie in Trance zu Kasse.

Das Ergebnis: Sarah war vernünftig und kaufte überhaupt nichts, ich hingegen stand mit einer Verpackung samt schwachsinnigem Inhalt da (Mac Bronze Shine). Jetzt ist es aber nunmal passiert und ich frage mich: Kann ich so überhaupt auf die Straße gehen? weiterlesen

Inspiration: Zweifarbige Herzchenlippen bei Holly Fulton

Fotografiert von Victoria Will für Vogue.com

Bereits seit Tagen sind wir auf der Suche nach der Make-Up Inspiration der Fashion Week Schauen, doch bis auf akkurat geflochtene Haarkreationen, wollten wir bislang einfach nichts Besonderes finden. Keine Augenmalerei, die uns so überzeugte wie der starke, blaue Augenaufschlagnoch irgendwelche kleinen Kunstwerke, die sich in den Alltag manövrieren lassen. Eine Entdeckung, die so banal erscheint und uns doch sofort an Tim Burtons „Alice im Wunderland“ erinnert: die zweifarbige Lippenmalerei. Außen Pink, innen Orange werden gleich zwei längst vergessene Töne des vergangenen Winters aus meiner Handtasche gekramt und vereint! Klingt im ersten Moment so furchtbar einfach und ward doch irgendwie nie auf unseren Straßen gesehen.

Ganz zauberhaft im Herzformat wie eben bei Burtons „Roter Königin“ oder wie bei Designerin Holly Fulton zur London Fashion Week – ich bin begeistert von dieser strahlenden und äußerst hübschen Betonung der Lippen. Wenn das nicht nach einem Selbstversuch schreit!

Tagesoutfit: 3 neue Alltagsbegleiter auf einen Streich

– 03.05.2012 um 11.51 – Accessoire Allgemein Wir

Eigentlich wollte ich die Shoppingschraube einmal mehr anziehen, nachdem die vergangenen Wochen doch mehr als teuer waren. „Nur noch diese Anschaffung, und dann spare ich im kommenden Monat“ – das war die eigene Ansage. Wenn man allerdings feststellt, dass der Sommer so überraschend um die Ecke kommt, die einst geliebte Jeans-Shorts mittlerweile mehr als unförmig geworden ist und auch die Oberteile irgendwie ödeschnöde aussschauen, dann macht sich Verzweiflung breit und der Drang nach Neuem wird laut. Dummerweise standen allerdings zusätzlich noch wahrliche „Essentials“ auf der Liste, die gestern erst einmal besorgt werden mussten, bevor die Mission „Sommerkleidung“ nun vollendst realisiert wird:

Eine runde Sonnenbrille von Ray Ban, die scheinbar auch anderen Kolleginnen äußerst gut gefällt, der sehnlichst erwartete Lippenstift im Pfirischton sowie schlichte, weiße Sneaker aus dem Hause Vagabond mit kleinem Plateau, die unaufdringlich und doch ein Hauch besonders daher kommen sollten. Gesagt getan: alle drei Wünsche wurden gestern erfüllt und nun kann der Sommereinkauf in die nächste Runde gehen – allerdings erst kommenden Monat, denn das Budget ist gleich zu Anfang des Monats erstmal wieder erschöpft. weiterlesen

Die limitierte M•A•C Offensive: Reel Sexy und der pfirsichfarbene Lippenstift!

– 30.04.2012 um 14.36 – Allgemein Beauty

Zugegeben, der Name klingt irgendwie dämlich, die Farben aber überzeugen: Reel Sexy heißt die neue Farbpalette aus dem Hause M•A•C Cosmetics und wer unser Blog verfolgt, der weiß, dass Nike und ich am kommenden Mittwoch schnellstens eine Filiale der Wunderwerkstatt für Lippenstifte und Co. aufsuchen müssen – der Farbton „Peach“ wartet nämlich unter anderem auf neue Liebhaber. Auf der Suche nach eben diesem Lippenstift bekam ich letzte Woche den Tipp der netten M•A•C-Verkäuferin, dass sich Geduld lohnen wird: Neben einer ganzen Linie bestehend aus Rouge, Nagellack, Lidschatten und Lipgloss ist’s eben dieser pfirsichfarbene, matte Lippenstift, der mich Mitte dieser Woche dazu veranlassen wird, pünktlich aufzustehen und das Objekt der Begierde einzutüten.

Die gesamte Linie ist nämlich stark limitiert und aus sicherer Quelle weiß ich, dass dieser Farbton äußerst fix vergriffen sein dürfte. So viel Aufregung wegen eines Lippenstiftes? Ja, in der Tat. Denn wie beschrieben bin ich schon seit längerem auf der Suche nach Pfirsich für die Lippen und ein erstes, geheimes Ausprobieren bei Douglas war mehr als überzeugend. weiterlesen

Wanted: Lippenstifte von Topshop

– 26.03.2012 um 11.39 – Allgemein Beauty

Clueless Bild via Inside-Out.

Noch nie zuvor trug ich so viel Lippenstift wie jetzt – egal ob mein geliebtes Pink, den orangenen Lippenaufhübscher oder mein dunkles Model aus dem Hause Chanel: Ich kann wirklich nicht genug Liebe für die farbigen Dinger aufbringen, die jedes Outfit sofort um 180 Grad zu ihrem Eigenen machen. Neuester Anwärter: Pfirsich! Deckend soll er sein, und matt natürlich – zwei ganz schön schwierige Eigenschaften, die sich irgendwie nicht unter einen Hut bringen lassen wollen. Bis jetzt, denn Topshops neueste Lippenstift-Linie macht ordentlich Hoffnung.

Und schwupps, liebäugel ich mich mit tussig-anmutendem Rosa und finde sogar das Objekt der Begierde im Sortiment: Den pfirsichfarbenen Traum, der deckender nicht sein könnte. Für 9 Euro pro Aufhübscher wandern die zwei Stifte natürlich umgehend in den Einkaufskorb – oder hat jemand von euch noch ein paar Alternativen aus unseren nationalen Gefilden parat? Dann nämlich könnte ich mir sowohl Porto als auch lange Wartezeiten sparen!  weiterlesen

Man muss sich ab und an was gönnen: Zum Beispiel überteuerten Lippenstift.

– 08.02.2012 um 15.03 – Allgemein Beauty Outfit Wir

Gestern hab‘ ich blau gemacht und meine liebste Sarah versorgte euch deshalb ganz allein mit schönen News. Grund dafür war ein Haufen von lästigem Alltagskram, der endlich erledigt werden musste: Ummelden, den verlorenen Personalausweis ersetzen und all so ein absurder Nervtöterkram. Am Ende des Tages fiel mir ob des überwundenen Schweinehunds ein gigantischer Stein vom Herzen und deshalb beschloss ich, dass ein wenig Unvernunft als Krönung nicht schaden könne – schließlich bringt genau jene sehr oft die größte Freude.

Weil ich schon seit ewig und drei Tagen vergebens nach dem perfekten, dunklen Lippenstift suchte und deshalb sogar manchmal zur ungeeigneten Flüssigeyeliner-Alternative griff, überwand ich also gestern jegliche Scheu und gab viel zu viel Geld für Mädchenkram aus. In meinem Einkaufskörbchen landete nämlich der Chanel Rouge Coco in der Farbe „Rouge Noir„, Nr. 18. Es kommt aber noch dicker: Einen Besuch im geliebten VOO Store konnte ich mir außerdem nicht verkneifen – der Bommel-Pulli vom dänischen Brand Ganni ist also meine Sünde #2 des gestrigen Belohnungs-Wahns. Und obendrein ein Sale-Schnapper – immerhin. Mein Herz hüpft trotzdem, obwohl ich ja fast ein kleines schlechtes Gewissen hab‘ – aber ab und an darf man sich doch mal was gönnen, oder? weiterlesen