Schlagwort-Archiv: Lookbook

Press Days & Lookbook //
Weekday & Weekday Collection

– 15.04.2014 um 10.56 – Lookbook Mode

weekday Press Days & Lookbook // <br/> Weekday & Weekday Collection

Weekday macht es mir im Moment wirklich nicht leicht: Gleich zwei neue Lieblinge trudelten erst kürzlich in meinen heimischen Kleiderschrank, mausern sich zu Alltime-Favorites und beweisen, dass günstig nicht immer gleich qualitativ schlecht sein muss – der Denim-Zweiteiler hat den Waschgang bei 60 Grad gemeistert und auch das graue Ensemble ließ die Fettflecken problemlos aus seinen Fasern raus. Warum jetzt allerdings trotzdem erst einmal Shopping-Verbot herrscht? -Weil ich mein Portemonnaie derzeit ganz dringend schonen muss, der eigene Konsum mal wieder eine Maßregelung braucht – und: Weil der Winter beim Schweden so super gut wird, dass ich mir lieber jetzt schon ein paar Taler beiseite legen, um das ein oder andere Stück zu ergattern – sowohl bei MTWTFSS Weekday als auch bei der hauseigenen Premium Linie Weekday Collection.

Woher wir das wissen? -Wir haben uns auf den Press Days natürlich mal genauer bei der schwedischen Modekette umgeschaut und kredenzen euch heute nicht bloß ein paar Lieblingslooks, sondern gleich noch die passendenen Lookbooks dazu. weiterlesen

Lookbook // Lala Berlin A/W 14
– Werdet wild und tut was Schönes

– 11.04.2014 um 10.20 – Allgemein Lookbook Mode

lala berlin aw 14 lookbooj1 Lookbook // Lala Berlin A/W 14 <br/>   Werdet wild und tut was Schönes

Wer es sich tatsächlich wagt, vom Winter zu schwärmen oder über kalten Regen zu schwadronieren, dem spricht man eigentlich die geistige Zurechnungsfähigkeit ab, jetzt, so kurz bevor der Sommer aus allen Poren der Stadt zu quellen droht. Eigentlich. Lala Berlin zwingt uns heute nämlich dazu, genau das zu tun. Nichts gegen Sommerkleidchen und Sandalen, aber beinahe alles, was Chefdesignerin und Gründerin Leyla Piedayesh uns da für den kommenden Herbst kredenzt, könnte gut und gerne auch jetzt schon in unsere Schränke wandern. Wir machen jetzt also eine kleine schnelle Ausnahme, verzeiht es uns. 

Denn “WERDET WILD UND TUT WAS SCHÖNES” sollte doch eigentlich so oder so das ganze Jahr über gelten. weiterlesen

Schnappschüsse aus Barcelona

– 31.03.2014 um 11.47 – box2 Janes Mode Travel Wir

barcelona teaser Schnappschüsse aus Barcelona

Ein klein bisschen verhext ist’s ja schon: Da fliegt man für zwei Tage in die katalanische Hauptstadt – und statt Sonnenschein und Urlaubsfeeling, gibt’s Regen aus Eimern und ganz viel Kopfzerbrechen. Der Grund unserer Reise war nämlich keinesfalls reine Urlaubsfreuden, sondern vielmehr ein Job für das jüngere Modelabel aus dem Hause Marc O’PoloCampus 72. Streetstyles ausfindig machen, Lieblingsorte festhalten, Behind-the-Scenes-Eindrücke sammeln – und einmal alles über den Haufen werfen (Danke nochmal, liebes Wetter). Panik-Attacken und Kopfzerbrechen gab’s allerdings nicht nur bei uns – auch das Campus-Team musste komplett umdisponieren. Lookbook-Shooting im Regen? Ein ganz klein bisschen schwierig – am Ende aber mal wieder kein Problem – hatte bestimmt alles seinen Grund. 

Hach, Barcelona, du wunderschöne Perle Spaniens, du. Trotz Windböen und Regengüssen, beste Laune und liebste Menschen. weiterlesen

Label-Liebe // ELEVEN PARIS &
Shop Opening in Berlin

– 21.03.2014 um 14.00 – Allgemein Lookbook Mode

elevenparis ss 14 Label Liebe //  ELEVEN PARIS & <br/> Shop Opening in Berlin Das Pariser Brand ELEVENPARIS existiert tatsächlich schon seit 2003, stand bisweilen aber stets auf meiner persönlichen “Ignore-Liste”. Das mag mehr als böse klingen, aber vielleicht erinnert sich der ein oder andere hier noch an diese äußerst beliebten Moustache-T-Shirts, auf denen sich Kate Moss, Pharrell & Co einen superwitzigen Zeigefinger-Schnurbart unter die Nase hielten. Ja nun. Geschmacksache. 

Auf der Suche nach einem Shirt, das es schaffen könnte, ein wenig Tennis-Flair zu versprühen ohne aber nach Funktionskleidung auszuschauen, landete ich kürzlich ganz unverhofft im Online-Shop der zwei Freunde, die es inzwischen sogar geschafft haben, La Moss höchst persönlich für eine Kampagne zu gewinnen. Tja, was soll ich sagen: Ich erkenne in der aktuellen Frühjahrskollektion tatsächlich eine Portion angenehmen Witz, aber vor allem: Basics, die keineswegs langweilig sind und trotz des großen Hypes erschwinglich bleiben. weiterlesen

Pre-Fall 2014 // Kampagne & Lookbook:
Eiskonfekt, Pastelltöne & Tupfer bei Stine Goya

– 04.03.2014 um 14.33 – box3 Kampagne Lookbook Mode

Stine Goya Resort Pre Fall 2014 // Kampagne & Lookbook: <br/> Eiskonfekt, Pastelltöne & Tupfer bei Stine Goya

Seit 2006 prägt die dänische Designerin Stine Goya den Look der Skandinavieren, holte das Schößchen ganz selbstverständlich wieder auf unsere Mattscheibe und bildet den perfekten Kontrast zum Kool Kids Label Wood Wood. Stine Goyas Welt ist verträumt, gülden und voll von Zuckerwatte. Ihr Universum ist in Pastelltöne getunkt, flauschig weich und ein ziemlich verspielter Ort. Garniert mit sorgsam ausgewählten Details entsteht so der typische Look der überaus sympathischen Designerin. Aber was rede ich hier ewig um den heißen Brei: Stine Goya kehrt das Mädchen in uns zum Vorschein – und dafür sind wir der Dame ganz schön oft, ganz schön dankbar.

Zwar schlägt die Designerin für den Winter ebenfalls einen leicht kühleren Einschlag ein, für ihre Pre-Fall Kollektion, die uns bereits zum zweiten Mal Mitte des Jahres erwarten wird, bleibt’s aber noch mal genau so, wie wir es bislang geliebt haben: Prints, die an Eiskonfekt erinnern, weibliche Silhouetten, See-through, Cut-Outs und Details, die erst beim genaueren Hinsehen zum Vorschein kommen. weiterlesen

What we want this Spring //
Libertine-Libertine – again <3

– 07.02.2014 um 16.52 – box2 Lookbook Mode

Libertine Libertine1 What we want this Spring // <br/> Libertine Libertine   again <3

Es ist doch so: Hat man einmal sein Lieblings-Label gefunden, dann wir man unweigerlich und ziemlich magisch davon angezogen. Die Skandinavier treffen bei uns bekanntlich voll ins Schwarze und locken mit lässiger Anziehungskraft, ziemlich ausgeklügelten Prints und hin und wieder mit einer ordentlichen Portion Mut zur Häßlichkeiten dafür, dass wir ganz einfach schwach werden. Einmal Liebe, immer Liebe – könnte man an dieser Stelle ziemlich treffend sagen. Eben wie damals, als Boybands und noch schwach machten und jeder Song einen Megahit landete. 

So in etwa ist’s für uns auch bei Libertine-Libertine. Nunja, vielleicht hinkt der Vergleich ein wenig und trotzdem wissen wir ganz genau, dass dieses Label aus Skandinavien einfach rein gar nichts falsch machen kann. Jeder Sommer-Look ein Volltreffer – und wir sehen uns schon jetzt in so ziemlich jedem davon.  weiterlesen

Lookbook: Kira Stachowitsch
für “& other stories”

– 05.02.2014 um 11.00 – Allgemein Lookbook Mode

kira stachowitsch Lookbook: Kira Stachowitsch <br/>  für & other stories Als ich Kira Stachowitsch vor ungefähr zwei Jahren zum ersten Mal gegenüber stand, kam kaum ein “Hallo” aus meinem Mund. Das Mädchen, das ich sonst nur von Bildern kannte, die ich seit jeher staunend betrachtete, umgab im echten Leben nämlich eine ähnlich mystische Aura und noch mehr herzige Glitzer-Bindi-Schwingen als vermutet. Irgendwann sagte ich doch “Ehm, hallo!”. Und der Drops war gelutscht. #girlcrush hoch Einhundert. 

Mit 19 Jahren gründete die Österreicherin das Indie Magazin, später folgten Material Girl und das Monki-Magazin. Eine Zeit lang konnte man auf “The Pet Fanclub” hinter die Kulissen und manchmal auch in Kiras Kopf blicken, aber irgendwann nahm ihr das Ganze zu absurde Ausmaße an. Zu viel Dokumentation und Selbstinszenierung. Dafür ward die Indie-Website geboren und noch dazu eine virtuelle Mixtape-Sammlung. Neuerdings tummelt sich Kira außerdem als Model für & other stories auf deren hauseigenem Tumblr herum. Man hat dort wohl begriffen, dass der gute Stil nicht nur den Geleckten gehört. Wie schön. weiterlesen

Bilder des Tages //
Wood Woods “Utopia” – von Partnerlooks, Marmor-Prints & Trainingsanzügen

– 13.01.2014 um 12.15 – box2 Lookbook Mode

Wood Wood Utopia Bilder des Tages // <br/> Wood Woods Utopia   von Partnerlooks, Marmor Prints & Trainingsanzügen

Jaja, schon klar: Dä fängt in unserer Hauptstadt die Modewoche an und wo schauen die Janes mal wieder hin? -Nach Skandinavien oder eher: Nach Kopenhagen. Keine Sorge, es wird in den kommenden Tagen vor allem um Berliner Mode gehen, soviel sei versprochen. Wenn Wood Wood allerdings sein neuestes Lookbook präsentiert, müssen wir noch einmal fix in unsere liebste Modestadt schwenken und euch die hoch gelobte “Utopia”-Kollektion nun endlich auch im Lookbook-Format präsentieren.

Während ich im vergangenen Sommer also noch mit Schnappatmung zu kämpfen hatte, weil Gesehenes einfach live und in Farbe umhaute, so brauche ich für die dazugehörigen Kampagnen-Bilder leider noch ein paar Minuten mehr. Blaue Lieblinge fehlen komplett und manche Kombinationen wirken nach dem 90s Revival der vergangenen zwei Jahre mittlerweile ein bisschen zu angestrengt cool. Oder ist mir heut einfach eine Laus über die Leber gelaufen? weiterlesen

Lookbook //
“Lala Berlin” Love Hoch 10

– 06.01.2014 um 12.46 – box3 Lookbook Mode

lala berlin Lookbook // <br/> Lala Berlin Love Hoch 10

Wenn es eine Madame gibt, die es Saison für Saison selbst nach anfänglichen Zweifeln schafft, uns um den Finger zu wickeln, dann ist es wohl die deutsch-iranische Designerin Leyla Piedayesh mit ihrem Label Lala Berlin. Kaum ein Label verknüpft Weiblichkeit, Farbzusammenstellungen, Mustermixe und Tragbarkeit jedes Mal aufs Neue so gekonnt, erfindet sich mit den Designs gleichzeitig so erfrischend neu und zeigt uns gleichzeitig so spielend leicht, dass Berliner Mode sich längst nicht mehr verstecken muss. Ja, Leyla Piedayesh schafft es immer wieder, zwischen den Welten zu balancieren: Zwischen Tradition und Moderne, zwischen ihren Wurzeln und der Wahlheimat Berlin und jetzt eben auch zwischen Urlaubsgefühlen und Großstadtlärm. 

Nach anfänglicher Skepsis funktioniert alles auf einmal außerordentlich gut und das heute frisch entdeckte Lookbook verleiht dieser Kollektion ganz selbstverständlich ein dickes Sternchen hinter der 1. Während unsere Wunschliste im Kopf bereits geschrieben wird, freuen wir uns bereits jetzt schon außerordentlich auf ihre Antwort auf den kommenden Winter 2014. Mehr dazu gibt’s nächste Woche auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Jetzt aber erstmal volle Aufmerksamkeit auf das, was kommt: On some faraway Beach <3 weiterlesen

Lookbook // COS für den Sommer 2014 – vom Meer inspiriert.

– 16.12.2013 um 11.58 – box3 Lookbook Mode

COS Lookbook Summer 2014 Lookbook // COS für den Sommer 2014   vom Meer inspiriert.

Eine Farbpalette, die uns an Sorbet-Eis erinnert. Silhouetten, die kastiger kaum sein könnten und Details, die endlich mal wieder richtig für Abwechslung sorgen. H&Ms Premium-Store COS verspricht uns für den Sommer eine Kollektion, die nur so vor Selbstbewusstsein strotzt, mal mutig ist und wieder ganz lieblich daher kommt und sich trotzdem und ganz bestimmt vom Einheitsbrei abgrenzen mag.

Inspiriert vom Meer erwartet uns eine Leichtigkeit, die vor allem durch die transparente Materialwahl und die zarten Farbverläufe Ausdruck findet. Geschickte Falten und Details erinnern an Wellen, während sorgsam eingesetztes Neopren uns für den Tauchgang rüstet. Liebste Kreationen? Weiß trifft Bordeaux-rot und Zitronengelb flirtet mit zartem Flieder - aber seht selbst: Das lang ersehnte COS Lookbook für den Sommer 2014. weiterlesen

German Designer Round-Up //
Unsere Lieblingsstücke von Vladimir Karaleev, Issever Bahri, Michael Sontag & Co.

– 13.12.2013 um 11.42 – Allgemein box2 Mode

designer German Designer Round Up // <br/> Unsere Lieblingsstücke von Vladimir Karaleev, Issever Bahri, Michael Sontag & Co.

Wer glaubt, dass Berliner Modekarussel würde sich um die Weihnachtszeit ebenso gemächlich drehen wie unser Tatendrang, der täuscht ganz gewaltig. Vom 14. bis 17 Januar 2014 heißt’s nämlich wieder: Mercedes-Benz Fashion Week genau vorm Brandenburger Tor. Und glauben wir unseren liebsten deutschen Designern, dann stecken die Köpfe gerade ganz tief im Sand, Überstunden reihen sich aneinander, Komplettausfälle bringen Zeitpläne ins Wanken und die Kollektionen sind nicht mal ansatzweise fertig. 

Was wir an dieser Stelle tun können? Gewaltig supporten, Schweißperlen mit einem Kauf belohnen und anfeuern, was das Zeug hält. Und wie? Na, zum Beispiel mit den druckfrischen Lieblings-Looks von Vladimir Karaleev, Issever Bahri, Martin Niklas Wiesner und Michael Sontag für den Sommer 2014 – als kleines Amuse Gueule für den Winter 2014 sozusagen, der uns im Januar wiederum kredenzt wird.

Also durchhalten, ihr Lieben <3 Wir freuen uns riesig auf eure kommenden Streiche und sind ziemlich gespannt, woran ihr gerade werkelt. weiterlesen

Lookbook: “Looky Looky” Winter 2013
// Professional Teen

– 06.12.2013 um 13.12 – Allgemein Berlin Lookbook Mode

looky looky lookbook professional teen Lookbook: Looky Looky Winter 2013 <br/> // Professional TeenImmer dann, wenn jemand “Crew Love is True Love” sagt, schreibt oder schreit, bin ich gewillt in alter Quaterback-Manier dazwischen zu grätschen und ein dermaßen laut gebrülltes “LOOKY LOOKY POSSE” hinten dran zu hängen, dass sämtliche Augäpfel drohen, sich aus meinem Gesicht heraus zu schieben. In Wahrheit atme ich dann aber nur kurz durch und säusle kurz ein sanftes “Loooky, Loooooky”. Manchmal flüstere ich auch die wunderschönen Namen der noch schöneren Possen-Gründerinnen: Conny. Julia. Luise. Ihnen gehört dieser ”Crew Love is True Love”-Satz quasi -und schon seit 2009 drucken sie ihn auf Sweater und Shirts. Denn Teilen ist ein Zeichen von Liebe. 

Genau deshalb spreaden wir jetzt auch das allerneuste Lookbook des ersten und einzigen Streetwear Brands, das von pimmellosen Wesen erdacht und groß gepflegt wurde. Fotografiert wurde die Professional Teen Explosion von niemand geringerem als Kate Bellm, die hübschen Verzierungen stammen von Atelier Conradi und wer den attraktiven Mann mit Bart erkennt, bekommt hundert Gummipunkte. Sexey, alle miteinander. weiterlesen

Support your local heroes: “Reality Studio” für das Frühjahr 2014

– 26.11.2013 um 12.18 – Allgemein Lookbook Mode

reality studio ss 14 lookbook Support your local heroes: Reality Studio für das Frühjahr 2014 Svenja Specht ist eine meiner größten deutschen Heldinnen. Nach einem Mode- und einem zusätzlichen Produkt-Design Studium gründete sie 2005 schließlich ihr eigenes Label: REALITY STUDIO. Jede Kollektion ist anders, einen roten Faden gibt’s aber trotzdem. Immer im Fokus: Traditionelle Kleidung, geformt durch unterschiedlichste kulturelle Einflüsse, die dank Fräulein Spechts Gespür für den vorherrschenden Zeitgeist ins Hier und Jetzt katapultiert wird und so tragbar ist, dass man sich beim Betrachten der Lookbookbilder augenblicklich im Reality-Studio-Komplett-Look ins Lieblingscafé mümmeln mag (ob nun bei Sonnenschein oder Regen, das ist wumms). 

Mein persönliches Highlight bleibt bis heute dieser Stepp-Pullover, dicht gefolgt von sämtlichen Schuh-Modellen. Während ich jetzt also zwecks einer Ausweitung meiner Reality Studio Mini Sammlung darüber nachdenke, ob ich eventuell sogar ein Teil der aktuellen Kollektion auf meinen nächsten Weihnachts-Wunschzettel verfrachte, beginne ich gleichzeitig schonmal mein Sparschwein für den nächsten Sommer zu füttern. Bomberjacke? Nadelstreifen-Anzug? Kleid? Ich kann mich nicht entscheiden: weiterlesen

Lookbook //
Von morgens bis abends – nur noch Libertine Libertine

– 25.11.2013 um 16.07 – box2 Lookbook Mode

Libertine libertine Lookbook // <br/> Von morgens bis abends   nur noch Libertine Libertine

Diese Dänen machen uns verrückt. Kopenhagen gehört für uns seit Jahren zu den liebsten Mode-Städten und zaubert ein Genie-Streich nach dem nächsten aus dem Hut. Von König Henrik Vibskov über das Cool Kids Label Wood Wood bis hin zu Prinzesschen Stine Goya – egal auf welches Label wir zeigen, es handelt sich um einen skandinavischen Liebling. Ein Label haben wir bereits seit längerem in unser Herz geschlossen, wurde auf Jane Wayne allerdings bislang sträflich vernachlässigt: Libertine Libertine. Und dabei kreiert das Trio um Rasmus Bak, Pernille Schwarz and Peter Munch Ovesen doch seit 2009 Kollektionen, die uns jedes Mal aufs Neue vom Hocker reißen – und uns ab sofort zu jedem Anlass begleiten könnten.

Es kommt nicht oft vor, dass es ein Label schafft, den Spagat zwischen Alltagskleidung und schniekerem Outfit so gekonnt zu managen – mal ziemlich lässig, mal wieder ganz schön adrett. Libertine Libertine kann beides – ohne aus der Reihe zu fallen oder langweilig zu wirken. Jawohl!  weiterlesen

Bilder des Tages // “Mnemosine”
– Stine Goya für den Sommer 2014

– 18.11.2013 um 11.27 – Lookbook Mode

stine goya Bilder des Tages // Mnemosine <br/>   Stine Goya für den Sommer 2014Was macht man am besten gegen eklig graue Montagmorgen-Stimmung? Man versucht geistig auszubrechen, mit dem Universum ein ernstes Wörtchen zu reden oder resigniert einfach und wartet recht bewegungslos darauf, dass schnell wieder Freitag wird. Ja, die Sache mit den Montagen ist und bleibt eine muffelige Angelegenheit – das wissen auch wir. Aber hey, es nutzt nix. Schließlich müssen wir da alle durch. Lenken wir uns also irgendwie gemeinsam ab, machen uns langsam an den Weihnachtswunschzettel, überlegen, wo nun endlich Silvester gefeiert werden soll oder schauen wir uns einfach noch mal Stine Goyas Antwort auf den Sommer 2014 an.

Zugegeben, eigentlich versprach Nike Jane, nun erst mal wieder auf die aktuelle Saison zu schauen, statt ständig zwei Schritte voraus zu sein – angesichts dieser kleinen Motivationsspritze machen wir aber noch mal eine Ausnahme. Denn wer freut sich nicht jetzt schon auf Glockenröcke, helle Nuancen, marmorierte Prints und leichtes Stepp? Eben. Was die Designerin selbst über ihre, von der Göttin Mnemosine inspirierte, Kollektion sagt, lest ihr hier. Wir haben das komplette Lookbook in Bildern und im Bewegbild für euch. Und was erwartet euch? weiterlesen