Schlagwort-Archiv: M Missoni

OUTFIT //
Traum erfüllt.

15.12.2015 um 12.10 – Outfit

Processed with VSCOcam with c1 presetDann und wann und eigentlich furchtbar selten, da gönne ich auch mir eine Anschaffung, die mit einer rationalen Betrachtungsweise nicht mehr zu verargumentieren ist. Da macht’s peng im Kopf und die Entscheidung wird getroffen, ganz tief aus dem Bauch heraus. Untermalt wird sie natürlich trotzdem mit betonfesten Argumenten wie: Das habe ich mir jetzt einfach verdient. Das wollte ich schon immer haben und Diese Anschaffung wird mich ein Leben lang begleiten. Weil ich kein Auto habe, keine multifunktionale Thermo-Küchenmaschine brauche, ziemlich wenig Geld für Urlaub ausgebe, Nächte durcharbeite und weil „sich gönnen können“ eben auch mal sein muss, haben wir’s gestern getan: Wir waren bei Chanel. Und. Waren. Unvernünftig. Himmelherrgott ja.

Seitdem ich denken kann, steht eine Chaneltasche auf meiner Wunschliste: Irgendwann einmal die Klassik, dann die 2.55 und schließlich die Woc – die Wallet on Chain, ein schwarzes, zeitloses Mini-Täschchen mit zartem Logo, güldener Kette und Platz für bloß das Nötigste. Gestern habe ich doch tatsächlich zugeschlagen – und laufe seither ganz furchtbar stolz mit meiner kleinen Woc durch die Gegend. Kneift mich einer, denn ich hab’s getan! weiterlesen

OUTFIT //
M Missoni Zickzack

28.08.2015 um 9.27 – Outfit Wir

ace and tateGestern hatte ich es mit einem typischen Donnerstag zu tun, man klemmt irgendwie zwischen den Stühlen, weil man einerseits noch mitten in der Woche steckt, das Hirn sich seinerseits aber längst gen Freitag und juchu, bald ist Wochenende verabschiedet hat. Ich war außerdem so müde, dass der Tag mit Duschgel statt Shampoo im Haar startete, ganz zu schweigen von der Faulheit, die mich beim Anblick meines Kleiderschranks, der übrigens gar kein Kleiderschrank, sondern ein Gästebad mit Kleiderstangen drin ist, übermannte. Es reichte also gerade noch für einen Griff Richtung Jeansshorts und neuem Zickzack-Pulli, der die Geister ganz offensichtlich scheidet, fragt mich nicht, weshalb, ich mag ihn nämlich sehr.

Zum allerersten Mal trug ich zudem Sonnenbrille trotz des trostlosen Himmels, auch wenn sich das eigentlich wirklich nicht gehört. Alles in allem also kein Outfit, das nach Applaus schreit – dafür aber pudelwohliger Alltag: weiterlesen

Pre Fall 2015 // Noch mehr Lieblinge:
Von Elizabeth & James, M Missoni, Calvin Klein & Ulla Johnson

18.12.2014 um 9.46 – box2 Mode

prefall

Eins ist so klar wir Kloßbrühe: Die Schlaghose ist zurück – und daran lässt sich auch kein Millimeter mehr rütteln. Kaum eine Prefall-Kollektion für 2015 kommt ohne das weite Bein aus und katapultiert uns damit unweigerlich in Teenie-Tage. Aber keine Sorge, alte Assoziationen werden spätestens im Frühjahr abgeschüttelt, dafür werden wir an dieser Stelle schon sorgen. 

Eines ist ebenso sicher: Die aktuellen Prefall-Kollektionen machen mal wieder so richtig glücklich. Eine frische Brise fegt durch die Mode, ein weiblicherer Einschlag ist unübersehbar und Boho-Looks lösen die festgefahrene Sportlichkeit ab. Gegenbewegung, par Excellence! Was wir noch lernen? Der Workwear-inspirierte Ganzkörperanzug sind die neuen Jumpsuits, farbige Strumpfhosen sehen bei M Missoni ganz schön gut aus und ein Babydoll als Rollkragen-Variante von Calvin Klein fehlt sowas von in unserem Kleiderschrank. Bereit für einen kleinen Wechsel im Kleiderschrank? Unsere neuesten Liebling! weiterlesen

Resort 2015 // Hippie im Herzen mit M Missoni

02.06.2014 um 14.06 – Lookbook Mode

m missoni

Wer an Missoni denkt, hat unweigerlich zarte Strickstücke im Kopf, denkt an hippiesk-anmutende Kleidchen oder einfach wild ineinander verworrene Farbzusammenstellungen. Seit 1953 hält das italienische Modehaus an genau diesen Codes fest, feierte in den 70ern ihren ganz großen Durchbruch und sind heute kaum mehr aus dem Fashion Business wegzudenken. Ein Label mit Geschichte und mit Zusammenhalt – genauer gesagt: Ein drei Generationen-Unternehmen, das uns mit der jüngeren und günstigeren Linie M Missoni mal wieder ein Stück näher an die italienische Handwerkskunst heranführt und auch für die Resort-Saison 2015 beweist, dass Musterparaden und wildeste Farbzusammenstellungen nicht bloß was für ganz Mutige ist, wir Wedges-Sandalen vielleicht doch so schnell nicht aus den Augen verlieren sollten und die Wide-Leg-Pants einfach die beste Erfindung der Hosenformen ist.

Hach, wir lieben Resort-Linien <3 weiterlesen

Lookbook Frühjahr 2011: M Missoni

27.10.2010 um 11.30 – Allgemein Mode

Kein anderes Label mischt Naturmaterialien so geschickt mit Farbe und unverwechselbaren Motiven wie Missoni. 1970 avancierte das italienische Modehaus damit zum Inbegriff des legeren Luxus-Brands. M Missoni, die kleine Schwester des Traditionsunternehmens greift den charakteristischen Stil der Big Mama auf und setzt ihn frisch, aber deutlich um. Der Haken: Alle Teile kosten vorraussichtlich um die 500 € – autsch. weiterlesen