Schlagwort-Archiv: Mamalicious

OUTFIT //
Endlich wieder Skinny Jeans

21.07.2015 um 11.23 – Advertorial Outfit

sarah cape 2

Ich muss gestehen, dass ich wirklich felsenfest behauptete, ich würde 10 Monate lang ohne Schwangerschaftskleidung auskommen. Aber Pustekuchen, ich knicke ein. Es ist wie bei allem eben: Das, was man nicht hat oder darf, das will man unbedingt. Und so ist es natürlich völlig normal, dass mich ausgerechnet jetzt die Sehnsucht in Richtung Skinny-Jeans treibt: Einmal wieder richtig figurbetont rumlaufen, ohne wie eine kleine, watschelnde Ente auszusehen.

Der Groschen fällt spät, allerdings fällt er endlich: Hallöchen, allererste Maternity Jeans meines Lebens. Und tausend Dank, Nike Jane, fürs Aufbewahren – ich zieh sie nicht mehr aus! weiterlesen

Outfit // Endlich wieder Jeans tragen (+ Libertine Libertine Pulli <3)

26.06.2014 um 10.04 – box2 Janes Mode Outfit Wir

mamalicious-2Heute morgen habe ich mich ein bisschen gefühlt wie frisch aus dem Ei geschlüpft, ganz neu sozusagen und leichtfüßig und biegsam. Zum ersten Mal seit ungefähr zwei Monaten trage ich nämlich wieder Jeans, oder eher: Super-Stretch. Dank meiner High-Waist-Liebe passte nämlich sehr schnell keine einzige Hose mehr über den Böhnchen-Bauch, der anfangs zugegebenerweise wohl eher aufgrund der neuen Schlemmer-Freiheit hervor ragte, aber nun gut, so ist das und darf es auch sein. Und wenn es doch passte, war’s zu unbequem, man wird da nämlich ganz pingelig und empfindlich. 

Aber dann kam Mama_Licious und beglückte mich mit einer Jeans-Jeggins-Stretch-Hose, die ich ungelogen auch nach dem Böhnchen-Wurf noch weiter tragen werden. Perfekte Farbe (Schwarz, aber nicht Tiefschwarz, sondern leicht angegraut), perfekter Sitz und am Bauch wächst sie dank Gummi-Einsatz sogar mit. Ich kann also nur „Danke“ sagen, und: Ich habe mich geirrt. Umstandsmode ist gar nicht mal so übel. Aber ich hab‘ natürlich auch gut reden: Pullover & Co passen ja noch: weiterlesen