Schlagwort-Archiv: Man Repeller

SHOP THE LOOK // Video des Tages: Topshop x Man Repeller

14.07.2016 um 12.48 – Mode Shopping

manrepeller
Ganz ehrlich: Wenn ich eine Marke wäre, ich würde niemanden lieber an Board holen als Leandra Medine besser bekannt als die Sockenverfechterin in Sandalen, die unerschrockene Männerhemden-neu-interpretierende Ulknudel mit dem Hang zum Unmöglichsten und der begnadeten Mustervermählerin. Keine Saison vergeht, in der die Man Repeller-Königin nicht wieder irgendeinen Trend aus ihrem unerschöpflichen Modekasten zieht, aus Altem neue Begehrlichkeiten zaubert oder unerschrocken und ganz fantastisch kombiniert. Umso mehr können wir an dieser Stelle natürlich Topshop verstehen, denn die britische Modekette hat sich ganz frisch das Man Repeller Team gekrallt, um ihr Lager mit dem bestmöglichen Output zu vermählen.

Das Ergebnis? Furchtbar Leandra Medine, wunderbar ironisch und ganz schön ansteckend. Do Summer in the City – oder auch: Ein Tag voller Problemchen, die es in der heißen Stadt mühelos zu lösen gilt. Kein Problem! Ein Sternchen gibt’s natürlich für die Ladies, aber auch für Topshop selbst. Denn nach Cara, Kendall und Gigi war es allerhöchste Zeit, mal ein bisschen mehr Fetz in den Laden zu bringen. Und für die Kreationen und das Styling stempeln wir ein Extra-Bienchen, ist doch klar: weiterlesen

Video des Tages // Leandra Medine x Iris Apfel

20.11.2014 um 11.18 – box2 Film Menschen

leandra interview iris apfel

I just would like people to know that I’m not some empty-headed fashionista who thinks about nothing but getting dressed. People ask me all the time, ‘What do you think about when you get up in the morning about planning an outfit?’ My god, if I did that, I would have to kill myself.”

93 Jahre ist Iris Apfel mittlerweile alt, wobei das Attribut „alt“ noch immer nicht recht zu der Frau mit mit dem mords Talent zum Farben- und Fummel-Stapeln passen mag. Immer wieder gerate ich ins Schwärmen, wenn irgendwo ihr Name fällt und zwar ganz besonders aufgrund ihrer punktgenauen Kommentare, wegen ihrer ansteckenden Freude an der Mode, die sie niemals zu ernst nimmt, wegen ihres Muts, ganz genau so zu sein und auszuschauen wie es ihr gefällt, wegen ihrer kecken Weisheit und dieser sympathisch-schrulligen Art, die macht, dass man sich wünscht, man wäre irgendwie blutsverwandt. In New York ist Frau Apfel seit jeher bekannt wie ein bunter Hund, gilt als schillernder Paradiesvogel der Upper Class und Multitalent in Sachen Stil, hierzulande weiß man spätestens seit etlicher Lobeshymnen auf Ari Seth Cohens Granny-Stil-Blog “Advanced Style“, dass Frau Apfel existiert. Legendär sind inzwischen außerdem sämtliche Video-Interviews mit der Riesenbrillenträgerin – es war also eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann sich Leandra Medine la Grande Dame endlich für eine Runde „Chat Room“ schnappen würde, um unter anderem zu erfahren, wie man es schafft, über 60 Jahre lang glücklich verheiratet zu sein: weiterlesen

Video des Tages //
In the Mood for… Leandra Medine

05.05.2014 um 10.15 – Film Menschen

leandra medine

„Man Repelling isn’t about getting dressed and saying ‚How am I going to repel a man today?‘ It’s about dressing for yourself and liking what you’re wearing.“ Seit 2010 krempelt Leandra Medine die Modebranche um, zwinkert uns abwechselnd mit beiden Augen und offen stehendem Mund zu, kombiniert Alltagsstücke mit ungewöhnlichstem und bricht jede Moderegel – Gott sei Dank! Was Männer längst nicht mehr verstehen, bedeutet für die Ulknudel Spaß pur und die Freiheit, sich selbst wie ein Vöglein auszuprobieren. Und für alle da draußen, die ihren Humor einfach immer noch nicht ganz begriffen haben, gibt’s ab sofort die geballte Ladung Stylingtipps – the Leandra Way:

Gemeinsam mit Style.com verrät uns Leandra Medine ab sofort tänzelnd im Bewegtbild, was wir Klamotten-technisch alles dürfen (kurz: wir dürfen alles), warum wir die Amerikanerin einfach lieben müssen und wieso eine riesige Portion Humor niemals fehlen darf. Montagsmüdigkeit? Jetzt nicht mehr. Versprochen! Abspielen, bittesehr – die ersten drei Folgen sind bereits online: weiterlesen

Brustkrebstmonat –
Diesel, Leandra & das Nippel-Shirt

11.10.2013 um 12.40 – Allgemein Mode

Bildschirmfoto 2013-10-11 um 12.04.07Beim Durchscrollen meines Instagram-Streams blieb ich an Nippel kleben. Genauer gesagt an den gezeichneten Nippeln, die Leandra Medine dort auf ihrem T-Shirt trug. „Wir kommen aber auch alle auf die gleichen Ideen“, dachte ich noch, bevor sich mein Hirn plötzlich meldete und mich auf den Brustkrebsmonat aufmerksam machte. Richtig, da war ja was. Lendra trägt das Diesel-Shirt also nicht etwa, weil irgendein Scherzkeks ihr heimlich Brüste dort drauf gemalt hätte (so wie mir einst, damals, auf einer WG-Party), sondern um uns an eine der beschissensten Krankheiten der Erde zu erinnern. 

Von 74 000 Frauen, die allein in Deutschland an Brustkrebst erkranken, und zwar jährlich, sterben im Schnitt 17.000. Unter anderem, weil viele von uns ziemlich nachlässig sind, wenn es um die großen Themen „Vorsorgeuntersuchung“ und „Früherkennung“ geht. „Mir passiert schon nichts“, denkt man schließlich gern. Oder: „Ich hab‘ schon jetzt zu wenig Zeit, wann soll ich denn denn dann auch noch zum Arzt rennen??“. Wenn man irgendwann aber überhaupt gar nicht mehr rennt, ist wohl niemandem geholfen. weiterlesen

Entdeckt: Die aufgeschnittene Jeanshose – DO or DON’T?

06.12.2011 um 16.36 – Allgemein Mode Trend

Ui. Ich bin ganz bestimmt nicht alleine mit meinen grässlichen Erinnerungen an pubertäre Schuljahre, in denen Skaterschuhe so gigantisch wurden, dass man irgendwann sogar zur Schere griff, um sämtlichen Hosen am hinteren Hosenbein Schlitze zu verpassen – damit selbige sich vorne im Schlaghosen-Look über die Monstertreter legen konnten.

Leandra von The Man Repeller und Sandra von 5 inch and up huldigen nun längst vergangenen Zeiten, indem sie diesen alten Horror-Trend ins Jetzt befördern. Nicht die Rückansicht, sondern die Frontalseite der Lieblingsjeans wird gerade nämlich von beiden Mademoiselles zerschnitten oder eben mit Zipper-Details getragen – beide Varianten gewähren jedenfalls freie Sicht auf nackte Knöchelhaut. Die „Slit-Pants“ könnten also bald ihr Comeback erleben, wenn noch ein paar Trendsetter-Mädchen sich zu derartigen Experimenten hinreißen lassen. Auf den ersten Blick erschrak ich um ehrlich zu sein beinahe ein bisschen, je länger ich das Ganze allerdings betrachte, umso sympathischer wird mir der Look. Was sagt denn ihr – Do oder Don’t? weiterlesen

Inspiration: Lust auf T-Shirts mit viel Klimbim von „DANNIJO“

03.11.2011 um 11.07 – Accessoire Allgemein Inspiration

Leandra von The Man Repeller macht mich von Zeit zu Zeit ganz plemplem in der Birne. So auch vor ein paar Tagen, als ich mich von Seite zu Seite durch das Blog klickte und plötzlich über das obige Bild stolperte. Und schon wieder diese Gemeinheit: Es gibt einfach Menschen, die sehen sogar in einfachen (naja, Rodarte-) T-Shirts und eigentlich viel zu überkandidelten Ketten erste Sahne aus. Denn das eine passt wie die Faust auf’s Auge zum anderen. Und nun habe ich gefühlte drei Mal meinen komplettem Schrank nach etwas durchsucht, das ähnlich ausschauen könnte – erfolglos.

Das mag zum Beispiel daran liegen, dass wohl kaum ein Accessoire-Label selbiges vermag wie Dannijo – nämlich trotz blinkender Steinchen en masse un kunterbunter Farben äußerst stilvoll daher zu kommen. Und hier sind Miss Nyx und wir uns wieder einmal einig: Wir wissen wirklich nich, wie Danielle und Jodie Snyder das schaffen. weiterlesen