Schlagwort-Archiv: Maria Grazia Chiuri

„WE SHOULD ALL BE FEMINISTS“ //
Maria Grazia Chiuris Christian Dior Debut

10.10.2016 um 13.55 – Feminismus Mode

dior we should all be feminists

Kann Mode feministisch sein? Eine Frage, die gerade sämtliche Medien aufheizt. Eine, die beim genauen Blick auf die Historie der Mode im ersten Moment überflüssig scheint. Man denke nur an die Verbannung des Humpelrocks und die Befreiung des weiblichen Körpers, an Jeanshosen und optisches Gender Bending. Wäre da nicht der ewige Vorwurf des seelenlosen Ausverkaufs einer Bewegung, die sich im Kern nunmal mit mehr als Oberflächen beschäftigt. Erst waren es vorsichtige Referenzen im Detail, die etliche Laufstege fluteten, dann klare Aussagen wie jene von Acne Studios. Jüngst reihte sich selbst H&M mit einem bewusst emotional aufgeladenen Kampagnenvideo in die popkulturelle #FemalePower-Riege ein. Kontoverse Diskussionen hierzu sind wichtig und berechtigt, mehr zum Thema werden wir schon rasch von Julia Korbik lesen. Für Maria Grazia Chiuris Debüt beim Traditionshaus Dior allerdings, werde ich ab sofort eine Lanze brechen, wann immer der Vorwurf des reinen Marketing-Kalküls ihrerseits laut wird. Ihre „We Should All Be Feminists“ T-Shirts hatten seit der dazugehörigen in Paris gezeigten Herbst/Winter Show für Aufsehen gesorgt, im positiven wie im negativen Sinne. Dabei sollte man sich wenigstens diesmal einig sein. weiterlesen