Schlagwort-Archiv: Mary Scherpe

BLOGGER FOTO LOVE STORY:
Dandy Diary feat. Jane Wayne

– 28.11.2013 um 13.00 – Allgemein Fotografie Wir

Zusammen mit David und Jakob von Dandy Diary und der grandiosen Mary Scherpe durften wir vor der Kamera von Daniela Wilmer einen ganz normalen Abend verbringen. Wir machen das nämlich immer so: Auf hippen Events rumhängen, geil aussehen, zu viele Free Drinks genießen, uns um Goodie Bags prügeln und Leuten ins Gesicht lächeln, die wir eigentlich richtig doof finden. 

Teil I der Foto-Love-Story und noch mehr Erklärungen findet ihr hier

Blogger Love Teil 2 BLOGGER FOTO LOVE  STORY: <br/> Dandy Diary feat. Jane Wayne

weiterlesen

Klassiker //
Mary Scherpe verrät uns ihre Top 3,
für die es sich zu sparen lohnt!

Stil in Berlin Klassiker // <br/> Mary Scherpe verrät uns ihre Top 3, <br/> für die es sich zu sparen lohnt!

Was ist ein Klassiker und wann wird ein Kleidungsstück überhaupt zu solch einem? Wir hegen und pflegen an dieser Stelle alle unsere etwas eigenen Definitionen, rechtfertigen viel zu überteuerte Käufe, oder stellen nach Jahren eventuell fest, dass sich diese eine Investition vielleicht doch nicht unbedingt als Klassiker heraus gestellt hat. Ach ja, so ist das eben. Und doch gibt’s ein paar Codes, die einen wirklichen Klassiker ausmachen: Hohe Qualität, eine gewisse Geradlinigkeit und diesen einen Platz im eigenen Herzen.

Eine Dame, die sich schon ziemlich lange mit Mode und Trends beschäftigt, ist unsere liebe Mary Scherpe vom Mode Blog der ersten Stunde “Stil in Berlin“. Bewaffnet mit ihrer Kamera zog sie einst durch die Straßen Berlins, fotografierte Menschen mit Persönlichkeit und stellte uns sie auf ihrem Blog vor. Heute ist ihr Hobby von damals längst nicht nur ein Streetstyle-Sammelsurium, sondern widmet sich anderen Lifestyle-Bereichen, die ebenso wichtig und stilprägend sind wie Kleidung selbst. Uns verriet sie außerdem ihre Top 3 Klassiker, in die man unbedingt investieren sollte <3  weiterlesen

60 Schreiberlinge für Style Map – das neue Projekt von Style.com

– 24.07.2013 um 12.36 – Allgemein

stylecom 60 Schreiberlinge für Style Map   das neue Projekt von Style.com

Wie wird man für den Leser noch interessanter, noch facettenreicher und spannender? Ganz einfach, man holt sich eine ganze Bande frischer Köpfe ins Boot, die allesamt Experten auf ihrem Gebiet und in den ihren Städten sind und sorgt für einen uneingeschränkten 360 Grad Lifestyle-Blick. Style.com macht’s mal wieder vor, angelt sich 60 Schreiberlinge aus 33 Städten, gründet Style Map und kredenzt uns seit Montag Persönliches von Musikerin Courtney Love, Designerin Vika Gazinskaya oder unserer liebsten Berliner Food- und Streetstyle-Expertin Mary Scherpe aka Stil in Berlin. Nicole Richie ist ebenso mit von der Partie wie Basketball-Spieler Tyson Chandler oder “The Talks“-Gründer Sven Schumann. Damit vertreten also gleich zwei Berliner die neueste Plattform, sorgen für zusätzlichen “Style.com”-Input, stellen Orte, Sehenswertes und Persönlichkeiten vor. 

Netzwerkbildung par Excellence mit internationalem Anspruch und Mehrwert für Style.com. Und, was haltet ihr von der Idee? weiterlesen

Lippenstiftliebe: Stil in Berlin x Uslu Airlines

– 25.10.2012 um 17.05 – Allgemein Beauty

StilInBerlin 800x533 Lippenstiftliebe: Stil in Berlin x Uslu Airlines

Als hätte die Mary es geahnt: Seit Wochen suche ich einen dunklen, kirschroten Lippenstift, pilgere von MAC zu Douglas, von Rossmann zu DM, um diesen einen Ton zu ergattern. Eigentlich müsste man davon ausgehen, dass das gar nicht so eine schwierige Angelegenheit sein sollte, doch nirgends wollten sich eine satte Coleur mit einem matten Finish auftreiben lassen. Bis jetzt.

In Mary Scherpes kleinem Pop-Up Store auf der Mulackstraße 12 ergatterte ich ihn heute, den Lippenstift der Begierde: Die Stil in Berlin x Uslu Airlines Liaison mit dem Code SIB. Das Kürzel steht in diesem Fall übrigens nicht nur für Marys Blog, sondern ebenso für den Flughafen in Sibiti, Republik Kongo. Ausgefuchste Uslu Fans wissen bereits, dass das Beautylabel seine Produkte immer nach Airport-Abkürzungen benennt.

Und, auch auf den Kirschgeschmack gekommen? weiterlesen