Schlagwort-Archiv: Matt & Nat

Fair Friday //
Julia Janes Happy Heart im April

15.04.2016 um 10.33 – Fair Fashion Nachhaltigkeit

vegan

Pünktlich wie jedes Jahr habe ich mir auch in diesem April eine Fast-Erkältung eingefangen – und zwar bei dem Versuch, nur im T-Shirt einen halben Tag durch die Stadt zu rennen. Ich werde einfach ganz hibbelig, wenn die Temperaturen frühlingshafter werden und entstaube auch gerne mal vorschnell meine Sommerschuhe. Es ist die das-Leben-draußen-beginnt-jetzt-wieder-Stimmung, die aufkommt, bevor es zum letzten Mal für viele Monate kühle 5 Grad werden. Ich konnte doch tatsächlich in meiner Mittagspause auf dem Balkon schon drei bis vier Sommersprossen in mein Gesicht zaubern, das auch gleich ein wenig Frühjahrspflege abbekommt, Made in Germany und, klaro, vegan.

Das T-Shirt tausche ich dann doch lieber noch mal gegen eine Bluse aus Biobaumwolle und die Sommerschuhe müssen erstmal einem Modell der brandneuen Schuhkollektion von Matt & Nat weichen. Meine liebste Neuentdeckung diesen Monat kommt direkt aus Hannover, handbemalt und mit Liebe gefertigt. Außerdem stellt sich heraus: Manchmal ist doch alles Gold, was glänzt.  weiterlesen

Shopping //
Vegane Handtaschen

03.08.2015 um 15.19 – box3 Shopping

vegane handtaschen

Wer immer noch glaubt, grüner Mode hafte ein trutschiger Aufkleber an, der sollte dringlichst mal über seinen Tellerrand schauen. Nicht nur unsere heimischen Labels wie Umasan oder das französische Brand Veja machen’s seit Jahren mit Sternchen vor, allen voran Stella McCartney ist wohl der beste Beweis dafür, dass nachhaltige Linien keinesfalls unmodisch noch altbacken daher kommen. Wenn es um vegane Lederwaren geht, also um Alternativen, die dem tierischen Produkt mittlerweile durchaus das Wasser reichen können, dann müssen wir nicht länger auf Stellas Falabella Modell verweisen – denn wer sich einmal genauer mit dem Thema auseinander gesetzt hat, der weiß längst, dass Matt und Nat (MAT(T)erial and NATure) mitunter die schönsten Kreationen für uns bereit hält – minimalistisch, hochwertig und in zig Versionen erhältlich. Aus Respekt vor der Umwelt, den Menschen und Tieren wird ausschließlich ohne Leder oder anderweitige tierische Bestandteile produziert. Grund genug, sich mal genauer umzuschauen und bei den liebsten Händlern vorbeizuschauen – schöne Kreationen jedenfalls sind gar nicht so rar wie gedacht. Sogar Urban Outfitters hält eine kleine Auswahl für uns bereit:  weiterlesen