Schlagwort-Archiv: Mixtape

MITTWOCHS-MIXTAPE //
mit Art Direktorin & Beauty-Fee Hanna Schumi

– 04.03.2015 um 10.37 – Musik

mittwochs mixtape hanna schumi MITTWOCHS MIXTAPE // <br/> mit Art Direktorin & Beauty Fee Hanna Schumi“Häh? Wieso kennt ihr euch nicht? Was ist da los? Ihr seid doch quasi Kolleginnen und überhaupt! Hanna Schumi ist voll die Rakete, ihr würdet euch ganz wunderprächtig verstehen, das kann doch echt nicht wahr sein!”. So in etwa ging es zu, als eine gemeinsame Bekannte eines Tages bestürzt feststellten musste, dass Raketenhanna und ich uns noch niemals live und in Farbe gesehen hatten.  Tatsächlich hätten sich unsere Wege längst kreuzen können, denn die gebürtige Österreicherin ist nicht nur Art Direktorin und freie Autorin, sondern außerdem oberste Beauty-Beauftragte im Hause Journelles und das Mastermind hinter dem Blog Foxy Cheeks. Deshalb kam es irgendwann also doch noch wie es kommen musste; wir krachten während eines schnöden Events quasi aus Versehen ineinander und dann war’s auch schon passiert. #Gilrcrush-Funken flogen durch die Backstage-Lüfte und seither komme ich aus dem virtuellen Herzchen-Verteilen via Instagram (@foxycheeks) kaum mehr raus. 

Und das, obwohl ich, wann immer es um die Themen “Beauty” und “Schminke” geht, da stehe wie der Ochs im Wald. Neben unserer fulminanten Scalamari Jane ist Hanna also womöglich der einzige Mensch auf Erden, der mich verzückt auf Augenbrauen-Pasten und Produkte, die Namen tragen wie “Egofacto – Poopoo Pidoo” stieren lässt. Umso neugieriger war ich ehrlich gesagt auf den Musikgeschmack, der sich hinter den vielleicht rosigsten Wängchen Hamburgs verbirgt. Zarter Pipimädchen-Pop? Denkste. Mademoiselle Hanna “The Foxy Fox” Schumi ist entgegen aller Vorurteile ein ganz schön hartes Eisen: weiterlesen

MITTWOCHS-MIXTAPE //
Mit Regisseur & Producer Marcus Werner

– 25.02.2015 um 11.04 – Musik

mittwochs mixtape marcus werner MITTWOCHS MIXTAPE // <br/> Mit Regisseur & Producer Marcus Werner

Marcus Werner kann eigentlich alles. Geschichten erzählen aus aller Herren Länder, Kleinigkeiten auf dem Weg zum Bäcker entdecken, an denen die meisten anderen Menschen in gewohnt ignoranter Manier vorbei dackeln, Philosophieren, am liebsten über uns und die Gesellschaft, in der wir uns bewegen, er kann selbst den emotionslosesten Tänzer mit seinen DJ-Sets zu absurd-euphorischen Verrenkungen motivieren (demnächst holt er sogar den Paartanz zurück in unseren Kosmos!), Turban tragen ohne dabei auszusehen als käme er von einem anderen Planeten, er kann mindestens so engagiert über Ungerechtigkeiten schimpfen wie er Pasta kocht, er kann Stimmungen auf Fotopapier festhalten, als sie nie eine Linse zwischen ihm und dem Moment gewesen. Marcus ist so einer, der das Beste aus den Leuten, die er trifft und vor allem seinen Freunden rausholt, einer der liebenswertesten Berliner der Stadt, einer, der sich selbst ganz bescheiden als Regisseur und Producer bezeichnet, obwohl man die Liste passender Berufsbezeichnungen noch ewig weiter führen könnte. 

Und weil ich selbst Marcus aka DT64 aka einfach “Maggi” nicht nur eine ganze Menge, sondern auch lange Nächte mit feinsten Tracks aus dem A’MILLION Potpourri verdanke, kam ich nicht umher, seinen wahnsinnigen Musikgeschmack für eines unserer Mittwochs-Mixtapes bündeln zu lassen. Es ist uns eine Ehre, du alter Romantiker. weiterlesen

Mittwochs-Mixtape //
Mit Katharina Zimmermann von Nike

– 18.02.2015 um 12.00 – Mixtapes Musik

mittwochs mixtape kathi zimmermann Mittwochs Mixtape // <br/> Mit Katharina Zimmermann von NikeKatharina Zimmermann macht einen ziemlich wichtigen Job bei Nike und zwar einen, der so komplex ist, dass ich auch nach mehreren Erklärungsversuchen (“Energy Marketing Manager, alles rund um limitierte Produkte und Kollaborationen”) noch immer nicht verstanden hab, weshalb sie nicht einfach Chefin von allem dort drüben im Berliner Büro ist. Oder bist du das sogar, Kathi? Herrgott, ich weiß es nicht, dabei kennen wir uns jetzt schon seit, Moment, fünf Jahren. Ich saß damals noch als Praktikantin bei den Jungs von ArtSchoolVets als Katharina irgendwann auf den Innenhof geschlendert kam und mir ganz beiläufig vorgestellt wurde – ganz klein war ich vor Anerkennung, sogar ohne Hut. Schon allein wegen der mordsmäßigen Aura, die da an der fremden Schönheit mit der Traummähne noch mit dran hing. Und Freunde, ich sage euch eins: Ich bin so schrecklich Aura-fühlig, dass ich mich in der Supermarktschlange manchmal sogar umpositionieren muss (schlimme Schwingungen), auf mein Gefühl ist also Verlass und nein, ich bin nicht übergeschnappt und wenn, dann nur ein minibisschen. 

Kathi ist inzwischen glücklicherweise Teil meines Sonntagsbrunch-Lebens geworden, ein echtes Goldstück sozusagen. Eines mit einem hervorragenden Musikgeschmack noch dazu, weshalb ich euch ein paar Schmankerl aus der Serie “Frau Zimmermanns Gespür für schöne Töne” keinesfalls vorenthalten möchte. Mit großen Worten hat meine Lieblings-Königin der verdrehten Redewendungen ( Pi Mal Daumen, nicht Prima Daumen, wirklich wahr) es allerdings nicht so, weshalb sie an dieser Stelle lieber Taten (und Tracks) für sich sprechen lässt: weiterlesen

Mittwochs-Mixtape
mit Marieke Fischer von MTV Style

– 11.02.2015 um 8.00 – Musik

mittwochs mixtape marieke fischer Mittwochs Mixtape <br/> mit Marieke Fischer von MTV StyleMarieke Fischer ist nicht nur Managing Editor bei MTV Style, inzwischen ist die überaus talentierte 23-Jährige auch für die beiden Magazine der Super-Kira, nämlich INDIE und MATERIAL GIRL verpflichtet worden. Mich wundert’s nicht die Bohne, irgendwer musste sich die textsichere Hamburgerin schließlich unter den Nagel reißen – blöd, wer’s bisher nicht getan hat. Ich spreche da sogar aus Erfahrung, denn die wahrlich wunderbare (!!!) Marieke und ich, wir lernten uns kennen, als sie mir (anfangs noch) als Praktikantin den Allerwertesten im Redaktionsalltag rettete. Schließlich übernahm sie selbst das Zepter bei MTV Style, während ich mich langsam vom Acker machte, Jane Wayne und dem Kugelbauch zuliebe.

Heute vermisse ich Madame ehrlich gesagt fast täglich, denn ein Leben ohne Mariekes Mixtapes und Büro-Playlists ist möglich, aber sinnlos. Ganz zu schwiegen von all den wilden Worten, urkomischen Geschichten und gemeinsamen Pizzamittagspausen mit Therapie-Effekt. Eh Supergirl, du hast ein Stein bei mir im Brett. Sagt man doch so, oder? weiterlesen

Mittwochs-Mixtape //
Von PR-Profi Selina Bauer

– 04.02.2015 um 12.54 – Musik

mittochs mixtape selina bauer Mittwochs Mixtape // <br/> Von PR Profi Selina Bauer Musik ist mir beinahe das Schönste und Wichtigste auf der Welt, aber es kam so, wie es mir prophezeit wurde. Die schwindende Freizeit frisst meine Seele auf, nur noch ganz sporadisch komme ich dazu, nach tollen Tönen Ausschau zu halten; eine Schande ist das. Die lange vernachlässigten Mittochs-Mixtapes werden fortan also von Lieblingsmenschen, spannenden Persönlichkeiten und Helden der audovisuellen Szene zusammen gestellt. Ein bisschen Abwechslung ist für unsere und auch eure musikalischen Geschmacksknospen schließlich auch eine Wohltat.

Den Anfang macht heute Selina Bauer, PR Managerin bei der wunderbaren Agentur Arne Eberle press+sales, die unter anderem eines unserer liebsten deutschen Brands, nämlich Reality Studio, betreut. Knackige 24 Jahre ist die Schönheit jung, ihr Musikgeschmack schwimmt irgendwo in anderen Sphären und auf Lela & Hype tumblert sich “Selina Lela” außerdem den guten Geschmack aus der Seele. weiterlesen

Mixtape // Surviving Fashion Week

– 10.07.2014 um 9.44 – Allgemein box2 Musik

mixtape fashion week  Mixtape // Surviving Fashion Week

Ich sagte es bereits: Früh aufstehen ist banane, noch früher aufstehen macht banane. Das Einzige, was uns also dabei hilft, morgens weniger zu fluchen, ist Musik. Während des Aufwachens, Schminkens, Anziehens, Frühstückens, Bahnfahrens und manchmal auch zwischendurch. 

An Tagen wie diesen hören wir immer wieder die gleichen alten Schinken, zum Beispiel Started from the bottom, no we’re here. Weil Träume nicht immer Schäume sein müssen, man sich gelegentlich auch mal selbst auf die Schulter klopfen, aber trotzdem niemals zu ernst nehmen sollte. Happy Fashion Week! weiterlesen

Musik // Die Playlist zur Show
von Lena Hoschek – “Hot Mama Africa”

– 09.07.2014 um 9.54 – Allgemein Musik

hot mama africa lena hoschek playlist Musik // Die Playlist zur Show <br/> von Lena Hoschek   Hot Mama AfricaÜber die Show von Lena Hoschek haben wir gestern bereits berichtet, zu kurz gekommen ist allerdings der dazugehörige Soundtrack. Es ist nämlich so: Wenn es bei den Schauen um das reine Betrachten der Kreationen ginge, dann könnten wir es uns getrost auch vor einem stumm geschaltetem Live-Stream gemütlich machen, bloß käme dann das Gefühl zur Kollektion viel zu kurz und darum geht es mindestens genau sehr so wie um die Optik. 

Als sowieso so schon gigantischer Fan von “Awesome Tapes from Africa”  hat mich die gestrige Playlist zu “HOT MAMA AFRICA” jedenfalls nachhaltig zum Wippen gebracht, weshalb wir minikurz bei den Machern angeklopft haben – und schwupps, da befand sich das komplette Mixtape auch schon in unserem Posteingang. Großartig! Happy Fashion-Week-Vibe-ing: weiterlesen

TAGS:

,

Musik //
Das 30° im Schatten – Mixtape

– 12.06.2014 um 16.45 – Musik

mixtape sommer 2014 Musik // <br/> Das 30° im Schatten   Mixtape
Wenn man vom Sommer spricht, dann schnappt die Phantasie für gewöhnlich etwas über, man suhlt sich in Eiscreme-Gedanken, stolpert in Open-Air-Rave-Träume oder kann an nichts weiter als Freibad-Besuche inklusive fescher Carbriofahrten denken. Beim Zusammenstellen dieser Playlist hatte ich allerdings die ganz harte Sonne im Kopf und Temperaturen, bei denen man höchstens noch krebsartig zum nächsten Eiskübel robben kann. Sie fordert also insgeheim zum Nichtstun auf, zum Siebhirn-Dasein, Gala lesen oder Mikado spielen (und ja, das mit Miley Cyrus meine ich wirklich todesernst).

Viel Spaß dabei und wehe, ihr fudelt. <3 weiterlesen

TAGS:

Musik // Die besten Tracks & Videos der letzten Wochen

– 19.02.2014 um 13.10 – Allgemein box1 Mixtapes Musik

mixtape jane wayne  Musik // Die besten Tracks & Videos der letzten Wochen Das letzte Mixtape ist schon wieder in weite Ferne gerückt, stattdessen quillt Jane Wayne derzeit modetechnisch über. Film, Literatur, Musik und das wilde Leben wurden im Zuge der Fashion Week Panik nämlich äußerst stiefmütterlich behandelt. Verzeiht es uns – jetzt geht’s nämlich wieder bergauf. 

Den Anfang macht ein neues Mixtape, das eigentlich gar kein Mixtape ist, sondern vielmehr eine Aneinanderreihung sämtlicher Tracks und Videos, die sich im Laufe der letzten Wochen in meiner Lesezeichenleiste gesammelt haben. Besonders hervorzuheben ist zweifelsohne das Spice Girls Cover von der wunderbaren Mø: “Say you’ll be there.” weiterlesen

TAGS:

,

MIXTAPE Januar 2014 – Down on Life

– 24.01.2014 um 13.01 – Allgemein box3 Mixtapes Musik

mixtape januar 2013 MIXTAPE Januar 2014   Down on Life Im Januar konnte mich kaum ein neuer Track vom Hocker reißen, deshalb gibt’s diesmal eine Playlist, die ganz schnörkellos zusammen gestellt wurde. Quasi mitten aus dem Herzen raus. 

Das folgende “Mixtape” läuft bei uns also rauf uns runter – Persönliches Highlight: Ladies and gentlemen, we are floating space. P.S.: Das ist für dich, Lisa <3  weiterlesen

TAGS:

,

Die Playlists zu den Schauen // Hien Le

– 14.01.2014 um 13.50 – Allgemein Musik

hien le fashion week playlist  Die Playlists zu den Schauen // Hien Le Musik und Mode sind seit jeher ein Liebespaar, darüber brauchen wir wirklich kein weiteres Mal sinnieren. Wenn uns aber jemand fragt, weshalb man während der Fashion Week  überhaupt zu den Schauen geht, statt sich anschließend ganz bequem und in Ruhe alle Runway Bilder zu Gemüte zu führen, dann antworten wir selbstredend: Wegen des Gefühls, der Atmosphäre, und: Natürlich wegen der Musik. 

Denn selbige kann unser Empfinden und den ersten Eindruck einer Kollektion wie kaum ein anderer Faktor beeinflussen (man erinnere sich an dieser Stelle an die glorreiche Miuccia Prada, die den Britney Spears Fauxpas “Work” in ein komplett neues Licht rückte) – nicht umsonst arbeiten selbst die größten Designerin mit wahrhaftigen Musik-Koryphären und Sound-Designern zusammen. Genau deshalb präsentieren wir euch diesmal nicht nur Fotos zu den jeweiligen Schauen, sondern obendrein den passenden Soundtrack. Hien Le werkelt meistens selbst an seinen Playlists und lässt sich dabei von der Djane und Sound-Experton I am Kim Kong unter die Arme greifen. Das Ergebnis hört hier hier: weiterlesen

Mixtape:
Die “Good Morning Fashion Week” Playlist !

– 14.01.2014 um 7.00 – Allgemein Mixtapes Musik

mixtape fashion week berlin aw 14 Mixtape: <br/> Die Good Morning Fashion Week Playlist !Früh aufstehen ist banane, noch früher aufstehen macht banane. Das Einzige, was uns also dabei hilft, den Morgen ohne größeres Fluchen, dafür aber mit guter Laune zu überstehen, ist Musik. Während des Aufwachens, Schminkens, Anziehens und Frühstückens. Insgesamt 45 Minuten veranschlagen wir für das halbwache Taumeln und genau so lang ist auch unsere “Hallo Fashion Week” Playlist

Was wir an Tagen wie diesen hören, sind weder Neuheiten noch richtig alte Schinken. Eher irgendwas dazwischen und Texte, die es uns erleichtern, all das und uns nicht allzu ernst zu nehmen. Ein bisschen Power gibt’s aber auch: Started from the bottom, no we’re here. Weil Träume nicht immer Schäume sein müssen. weiterlesen

Dezember-Mixtape:
Vakuum & Kerzenschein

– 03.12.2013 um 14.49 – Allgemein box3 Mixtapes

mixtape Dezember Mixtape: <br/> Vakuum & Kerzenschein

Eine Anleitung: Mit Laura Mvula, Agnes Obel und Alice Jemima auf’s Sofa legen, Kissen besticken, Gedichte schreiben und Bananen in Schokolade tunken, bei Is Tropical Stoppersocken überstreifen und mit den Haaren wedeln, dann mit Lissie aus dem Fenster schauen und Nachbarn mit theatralische Gesten verwirren, sobald Petula klingelt, auf den Boden schmeißen und in die Deckenleuchte starren um das Hirn auszuknipsen, ab Elliot Smith auf die Seite drehen und mit dem Kissen kuscheln, bei Dj Koze langsam aufrichten, übergehen zu Tocotronic im Kompakt Remix und zum Takt den Kopf wie ein Vogel vor und zurück schieben, von Heirat träumen und besseren Zeiten, LCMDF und Ballet School vor dem Spiegel performen, mit Amanda Palmer über Frauenrechte debatieren, bei Roosevelt wird’s ruhiger, dann ein Päuschen mit J Dilla bis die Erschöpfung zeitgleich mit Hindi Zhara eintrifft, schließich die Rettung samt Torte und Kirschen dank Trude Herr und Jaqcues Palminger, ein Feuerwerk der Gefühle mit Curtis Mayfield, Arrested Development und den Talking Heads und dann ist auch schon Weihnachten. 

Happy Vakuum im Kopf & Kerzenschein in der Bude. <3 weiterlesen

Mixtape zum Wochenende:
Mit Haim bevor sie Haim wurden
und ganz viel Herzmusik.

– 11.10.2013 um 14.32 – Allgemein Mixtapes Musik

mixtape1 Mixtape zum Wochenende: <br/> Mit Haim bevor sie Haim wurden <br/> und ganz viel Herzmusik.
Ich mag Freitage, denn freitags darf man leiden. Sich mürbe durch den Tag schleppen und auf bessere Zeiten hoffen. Durch die Stunden robben und auf ein schnelles Ende hoffen. Dem Feierabend entgegen fiebern und dann implodieren. Wochenende. Alle Lasten und Gedanken in die Ecke werfen und alle Viere auseinander strecken, wie ein Seestern auf dem Boden liegen und tief durchatmen, sich aufrappeln und entspannen bis in den hinterletzten Zehenknochen. 

Weil es manchmal aber wirklich nicht einfach ist, einfach so abzuschalten, gibt’s heute die ultimative Playlist für euch. Zum Nichtsdenken und Paralysiert-auf-dem-Bett-Herumliegen. Happy Freitagsdoofheit <3 weiterlesen

TAGS:

,

Mixtape: Mit Chvrches, Young Galaxy, Of Montreal & Co

– 03.10.2013 um 16.28 – Allgemein Musik

mixtape Mixtape: Mit Chvrches, Young Galaxy, Of Montreal & Co

Es kann schon sein, dass euch das heutige Feiertags-Mixtape nicht allzu gut gefällt, weil ich nämlich ausnahmsweise wenig Rücksicht auf eine gute Mischung genommen habe, sondern stattdessen ausschließlich Tracks reingepackt habe, die seit ihrer Veröffentlichung in meiner eigenen Playlist rauf und runter laufen.

Komischerweise konnte mich kaum ein Hip Hop-, Rap- oder Trap-Release aus diesem Monat so richtig begeistert – deshalb geht’s heute eher back to the roots: weiterlesen