Schlagwort-Archiv: Mode

Die Grüne Modewelle Teil 3: „Jungdesigner und Brands mit Vision“

09.03.2012 um 13.14 – Allgemein Mode

In der Eco-Designwelt passiert momentan Einiges. Mit großen Augen können wir nur zuschauen, wie neue Labels das Licht der Welt erblicken und sich in der Fashion-Welt einen Namen machen. In „Die Grüne Modewelt Teil 2: Couture ohne Pestizide erobert die Laufstege“ haben wir angefangen, euch das eine oder andere Designer-Label vorzustellen.

Heute nun geht’s weiter mit unserer kleinen Serie, doch dabei wollen wir anmerken, dass es sich hierbei nur um eine kleine Auswahl von Modemacher handelt, die stellvertretend für viele, viele großartige andere Labels stehen, die auf der Öko-Welle mit schwimmen. weiterlesen

Inspiration des Tages: Fashion & Food

06.03.2012 um 12.57 – Allgemein Inspiration Mode
© Miss Moss – annabel ly / vanessa jackman

Allseits präsentes Thema auf Lifestyle Blogs neben dem dominierenden Modetopic: Essen. Egal auf welchen Veranstaltungen wir uns tummeln, Häppchen und Co gehören zu den beliebtesten Objekten, die die Kamera einfängt. Einen Versuch, beide Themen in Einklang zu bringen, wagten wir bereits einmal und wollten euch damit die ultimative Sommerinspiration kredenzen – Eissorten nebst Kollektionsstücken. Auch Miss Moss widmet sich dann und wann unseren Gelüsten und vergleicht die leckersten Rezepte mit farblich ähnlichen Outfits. Ein Blog, das sich auf Fashion und Food spezialisiert hat, stürmte schon vor ein paar Wochen die Blogoshäre und darf natürlich auch bei uns nicht fehlen: Taste of Runway.

Die italienische Seite präsentiert uns ausschließlich kleine Leckerbisschen und findet ständig das modische Pendant dazu. Was lernen wir also daraus? Essen kann durchaus inspirierend sein und sollte uns auch weiterhin mit Formen und Farbpaletten zum munteren kombinieren der geliebten Stücke verleiten. Sehr schön! weiterlesen

Wochenrückblick

04.03.2012 um 18.17 – Allgemein Wochenrückblick

Unser Goldstück Jessie, die hübsche Dame, die uns während ihres Praktikums bei uns eifrig unter die Arme greift, hat für euch die vergangene Woche zusammengefasst:

Die Meisten mögen laue Sommernächte. Ich hingegen mag die milden im Winter. Warm genug, um den Wintermantel lässig offen zu tragen und ausreichend kalt, um beim Atmen den eigenen tanzenden Hauch, der in die Luft aufsteigt, zu beobachten. Du kannst die letzten kalten Nächte richtig genießen, weil sich alles in dir auf den Frühling freut.

Gestern war eine dieser Nächte. Dann gibt es nichts Schöneres, als auf die Bahn zu verzichten und zu Fuß zu gehen. Denn immer dann erwacht der „Großstadtcolumbus“ in mir. Auf dem gefühlte „1000 Mal gegangen Weg“ von der Lieblingskneipe zu mir nach Hause entdecke ich in diesen späten Abendstunden immer wieder was Neues. In dem verglasten Altenheim, an dem ich sonst Tag für Tag vorbei fahre, steht ein neues, olivfarbenes Samtsofa. Der freundlich lächelnde Mann aus dem kleinen Zeitungskiosk verkauft jetzt zusätzlich noch Blumen und das backsteinfarbene Haus gegenüber von der U-Bahn ziert ein neuer Graffiti-Schriftzug.In diesen Nächten bin ich aufmerksamer für das, was um mich herum passiert. Ich atme meine Umgebung regelrecht ein und ein unbeschreibliches „Wohlfühlgefühl“ macht sich in meinem  Bauch breit – das Gefühl von vollkommener Zufriedenheit. Zufrieden sind wir auch mit der letzten Woche, denn was an den Tagen vor dieser Nacht in der Jane Wayne Welt passiert ist, könnt ihr jetzt hier lesen:

weiterlesen

Reisesehnsucht dank Free People – Mit dem Rucksack durch Vietnam

01.03.2012 um 14.52 – Allgemein Mode

Wer die Chance schon einmal am Schopfe gepackt hat, der weiß, wovon ich spreche: Backpacking-Urlaube sind einfach etwas ganz anderes. Statt im sauberen Hotel zu verweilen und sich für Städtetouren anzumelden, haust man in einem Campingwagen oder dem günstigsten Hostel in der Gegend. Das Meiste wird auf eigene Faust organisiert und zu oberflächlichen Gewohnheiten wie Schminken oder Stylen wird rasch Abstand gehalten. Warum auch, wenn die dortige Erfahrung, das neugewonnene Lebensgefühl und die vermeintliche Freiheit einen mit Leichtigkeit beflügeln? Mein letzter Rucksack-Ausflug ist leider schon viel zu lange her und doch ploppt dann und wann die Sehnsucht auf und das damalige Gefühl von Leichtigkeit wärmt noch ganz zart die Gedanken.

Ein nächstes Ziel mit der besten Freundin ist bereits im Kopf ausgemacht: Vietnam soll es werden. Warum? Schwer zu sagen. Weil das Leben dort so anders ist und es unsagbar reizt? Weil neue Erfahrungen und unglaubliche Eindrücke vorprogrammiert zu sein scheinen? Oder weil wir danach wieder einmal sagen können, wie schön es doch zu Hause ist? Solche Erfahrungen braucht man schließlich auch einmal, oder nicht? Wie ich darauf komme, heute mal ein Stück aus dem Nähkästchen zu plaudern? Nunja, weil Free People mich eben an mein kommendes Wunsch-Reiseziel erinnerte und ich direkt anfangen könnte, den Vietnam-Urlaub zu planen: Mit ihrem Katalog: A Journey Through Vietnam. weiterlesen

Vorgemerkt: ARTE Fashion Weekend im März

21.02.2012 um 11.03 – Allgemein Film Mode

Noch immer kleben unsere Augen auf den Mode-Metropole, die uns nach und nach virtuell und sogar dann und wann persönlich zu den Fashion Weeks einladen, um euch mit den Herbst/Winter Kollektionen bekannter und äußerst berichtenswerter Kreationen zu versorgen. Letzte Woche noch hieß es New York, diese Woche ruhen unsere Augen auf Londons Modezirkus und kommende Woche steht Paris schon auf dem Schauenplan. So wirkliche Einblicke hinter die Kulissen kriegen wir trotz vieler investigativer Kollegen jedoch leider selten – denn der Trubel hinter den Kulissen bleibt vor allem Designern, Stylisten, Assistenten und Models vorbehalten.

Nicht so bei ARTE: denn da heißt’s Anfang März erneut und anlässlich der Prêt-à-Porter Modenschauen in Paris: Vorhang auf für „…vor der Show“ – die beliebte Reihe wirft nämlich mal wieder einen Blick hinter die Kulissen und zeigt uns das wilde Treiben bei Isabel MarantLanvin, oder Fendi und wartet mit feinen Reportagen und Dokus wieder mal auf alle Modeinteressierten. weiterlesen

FashionDaily.TV – Rückblick auf das Modejahr 2011

22.12.2011 um 16.22 – Allgemein Berlin Film Mode

Ja, so langsam aber sicher neigt sich das Jahr 2011 dem Ende zu und ein jeder blickt zurück: auf persönliche Veränderungen, kleine Highlights, auf gesamtgesellschaftliche Entwicklungen, kleine Katastrophen und großartige Besonderheiten. Wieder einmal war es ein wahnsinnig buntes, aufregendes und vor allem spannendes Jahr für Nike und mich – Und ja, 365 Tage bestreitet jeder ein Stück weit anders und so kommt es natürlich vor, dass wir uns gleich zig verschiedene Rückblicke anschauen können, die in unterschiedlichster Form in unserer Erinnerungskiste kramen und uns deswegen einfach nicht langweilen.
Für Jane Wayne natürlich nicht uninteressant: Was passierte modetechnisch in diesem Jahr 2011?

Fashion Daily TV hat die Antwort und nimmt uns im Schnelldurchlauf mit auf ihre kleine Modereise. Schaut mal rein und lasst euch von David Kurt Karl Roth in die unterschiedlichsten Modemetropolen mitnehmen oder folgt Romina Mann auf ihrer Entdeckungs-Tour durch Berlins beste Shops. Ein schöner Rückblick für ein schönes Modejahr 2011. Habt ihr auch kleine Highlights für uns? weiterlesen

Video-Update: H&M für den Sommer 2012

13.12.2011 um 11.19 – Allgemein Musik

H&M Look Book Woman SS12 from Barracuda Film & TV on Vimeo.

Einen ersten Blick auf das Lookbook und die präsentierten Stücke in den Rental Studios Berlin hatten wir euch schon gegeben, nun folgt die H&M Sommerkollektion im Bewegbild. Wir möchten euch ja nicht uninformiert lassen. Uns hat die Herbst/Winter Kollektion ein bisschen mehr von den Socken gehauen, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Lieblingsstücke dabei?

Durch Reykjavik mit dem amerikanischen November Katalog von Urban Outfitters

08.11.2011 um 17.16 – Allgemein Mode Shopping

Wären wir nicht zu solchen Reykjavik-Fans mutiert, wir hätten es euch vielleicht sogar einmal vorenthalten, die Novemberausgabe des amerikanischen Urban Outfitters Katalog. Allerdings erkannte auch das Team hinter unserem geliebten Retailer und Fotograf Charlie Engman die wunderbare Natur Islands für seine Shots und so avanciert die Hauptstadt einmal mehr zum perfekten Kulisse für besagten Katalog. Bis die europäische Version auf den Markt kommt dauert’s gar nicht mehr lange, so viel können wir euch bereits jetzt schon verraten, aber ein Blick in den hohen Norden lohnt sich doch ein jedes Mal, oder etwa nicht?

Das Besondere bei der Online-Variante des amerikanischen Katalogs: Wir können die gesehen Stücke an den Models direkt rechts daneben kaufen. Der Riesenhaken: Wir müssen je nach Versandwunsch bis zwischen 30 bis 60 USD noch mal nur für’s Verschiffen hinblättern. Da nehmen wir die amerikanische Variante doch lieber vorerst als Inspirationsquelle und Appetitanreger für ein geliebtes Reiseziel zum Anlass und warten auf die deutsche Version, oder nicht?  weiterlesen

Bold Press Days // Entdeckt: Owl Optics, Levi’s „Made & Crafted“ & Malins Kohlebrot

27.09.2011 um 16.30 – Berlin Event Mode

Obwohl in unserem Kalender erst im kommenden Monat die Tage um den 27. rum rot markiert sind und sämtliche Berliner Agenturen ihre Pforten für die alljährlichen Press Days öffnen, konnte Bold es schon heute nicht lassen, den ein oder anderen Modeliebhaber zu empfangen, um ihre ausgesuchten Labels vorzustellen.

Ein hübscher Showroom, indem nicht nur die Mode auf übergroßen Mikado-Stäbchen Platz fand, sondern auch ein robuster Holztisch samt verschiedenster Brotsorten (selbstgebacken von unserer lieben Malin), lud zum kleinen Mittagsplausch unter lieben Kollegen und netten Leuten. Hauptaugenmerk: selbstverständlich die Mode. Und was beherbergt Bold derzeit Hübsches? G-Shock Uhren, CURRENT/ELLIOTT Jeans und das ein oder andere Lieblingsstück. Denn wer hätte gedacht, dass sich dort auch Unikate aufstöbern lassen wie beispielsweise die Taschen von Abury oder dass Levi’s mit seiner neuesten Linie Made & Crafted Lieblingsstücke kreiert, die durch Cashmere und feinste Wolle zu Tag-und-Nacht-Begleitern avancieren. Ha, und sogar G-Shock schreckt nicht gleich ab, sondern zaubert dezentere Mädchenuhren aus dem Hut, die durchaus Nachfolger-Potenzial der geliebten Baby-G haben. weiterlesen

Bershka kommt nach Berlin – und wir nehmen euch mit zum Opening!

16.08.2011 um 17.01 – Allgemein Event Shopping

Der ein oder andere wird von der Munkelei schon etwas mitbekommen haben, jetzt steht es genau fest: Bershka kommt nach Deutschland – genauer gesagt nach Berlin. Damit bringt Inditex nach Zara, Massimo Dutti und Zara Home ein weiteres Filialkonzept in unsere heimischen Gefilde. Wurde ja auch so langsam Zeit, denn weltweit gibt es die spanische Modekette schon in 49 Ländern und ist dort mit rund 700 Stores äußerst üppig vertreten.

Der neueste Ort des Inditex Imperiums findet sich also ab kommenden Donnerstag am Berliner Tauentzien und verspricht nebst klassischen Stücken auch mit jungen Basic- und Trend-Kollektionen aufzuwarten, die euch an H&M, Zara und Topshop erinnern werden. Ich bin gespannt, denn einen Bershka Store habe ich bisher auch noch nie von innen gesehen.

Ab 18.30 Uhr wird das Opening zwar öffentlich stattfinden und mit 25 Prozent Rabatt auf die Bershka-Linie locken, wir würden euch aber gern schon ab 16 Uhr zum VIP-Opening mitnehmen. Lust? weiterlesen

Bilder des Tages: Streetstyles auf Ölmalerei

08.08.2011 um 13.25 – Allgemein Inspiration Kunst

Dass Kunst und Mode immer wieder wunderbar in Einklang gebracht werden können und dass die Grenzen schwimmend sind, konnten wir schon an der ein oder anderen Stelle bewundern. Und der jüngste Beweis, dass Ölmalereien und moderne Streetstyles ganz fanastisch harmonieren, zeigt uns nun Diana von Miss Moss. Sie kreierte eine kleine Serie aus Streetstyles und klassischen Malereien und fügte sie zu einem wunderbaren Bild: Pickte Schnappschüsse von Lachsbrötchen oder Stockholm Street Style und gab ihnen den perfekten Hintergrund aus Arbeiten von Renoir, Wargemont oder Latour. Passt perfekt und inspiriert zu neuen Mustern und Farbkompositionen, nicht?

Und wen entdecken wir auf den ersten Blick? Die zauberhafte Claire…  weiterlesen

Lesetipp: „Der Traum vom großen Modegeschäft“ – Zeit Online

04.08.2011 um 14.52 – Allgemein Mode

Fast genau ein Monat ist es her, da drehte sich in Berlin alles um die Mode: Genauer gesagt, um die Mercedes-Benz Fashion Week, die zahlreichen Messen speziell für Einkäufer und kleine, aber feine Offset-Locations. Mit über 50 Schauen zählte speziell die Fashion Week zu einer größeren Nummer, als in den Jahren zuvor. Nebst wohl bekannten Labels um Hugo, Schumacher und Strenesse Blue konnten uns allerdings vor allem die Jungdesigner, allen voran Hien Le, Perret Schaad und die mongrels mit ihren Kolektionen überzeugen – und fanden auch über unserer kleinen, feinen Seite hinaus Zuspruch ohne Ende. Aber nun? weiterlesen

Trend: Heikles Thema Stars & Stripes – Do or Don’t?

26.07.2011 um 13.28 – Allgemein Mode Trend

Schon seit geraumer Zeit erkämpft sich die amerikanische Flagge ihren Platz am modischen Himmel der Kontroversen. Dabei stoßen die 50 Sterne und insgesamt 13 Streifen aber immer wieder auf böses Blut.

Weil T-Shirts, Hosen und Tücher schon längst als Trend des Sommer gelten, scheint sich auch niemand mehr Gedanken über die Symbolhaftigeit dieses rot-blau-weißen Stück Stoffs zu machen. Spätestens aber mit seiner Omnipräsenz auf dem vergangenen Coachella-Festival, wurden dessen Träger mit harscher Kritik überhäuft. Schuld an diesem Ärgernis ist unter anderem Kate Bosworth, die ganz ungeniert ihr Balmain-Top in ausgewaschener Optik plus Stars&Stripes-Druck durch die Gegend trug. Amerikanische Kriegsveteranen beziehen sich nun auf den „Federal Flag Code„, der besagt:

„Das Banner dürfe niemals „als Bekleidung dienen“ oder „in einer Art und Weise befestigt, abgebildet, benutzt oder gelagert werden, die es erlaubt, es ganz einfach zu zerreißen, zu beschmutzen oder in irgendeiner Form zu zerstören.“ weiterlesen

Online-Shopping: Maskenball bei „Free People“ im Oktober

22.07.2011 um 22.09 – Allgemein Mode

Free People ist ein Online-Shop, dem unserer Meinung nach viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Dabei kann er durchaus mit Urban Outfitters, Asos und Co mithalten.

Vor allem die Lookbook-Bilder vermögen es immer und immer wieder, uns in ferne Welten zu entführen und das innere Modemädchen in uns zu kitzeln. So bediente man für den Juli an einem Mischmasch aus 70er-Jahre Leichtigkeit und Wild-West-Attitüde, im August hingegen werden ganz andere Assoziationen geweckt: Diesmal geht’s zum Maskenball. weiterlesen

Sale im Carin Wester Online Shop

20.07.2011 um 12.19 – Allgemein Mode Outfit Shopping

Auf´s Wetter kann man sich diesen Sommer nicht verlassen – darauf, dass uns bei diversen Sommerschlußverkäufen die Entscheidung unseren Kleiderschrank zu überfüttern leichter gemacht wird, anscheinend schon! Und so rücken die wunderschönen Stücke von Carin Wester, die nicht nur in der Bloggerwelt unglaubliche Haben-Wollen-Gefühle auslösen, in greifbare Nähe. Bei 60% Rabatt kann ich mich kaum entscheiden: Das Nena Bustier? Die Karina Pants? Das Narcissa Long Dress? Alles? weiterlesen