Schlagwort-Archiv: Mode

Video-Update: H&M für den Sommer 2012

– 13.12.2011 um 11.19 – Allgemein Musik

H&M Look Book Woman SS12 from Barracuda Film & TV on Vimeo.

Einen ersten Blick auf das Lookbook und die präsentierten Stücke in den Rental Studios Berlin hatten wir euch schon gegeben, nun folgt die H&M Sommerkollektion im Bewegbild. Wir möchten euch ja nicht uninformiert lassen. Uns hat die Herbst/Winter Kollektion ein bisschen mehr von den Socken gehauen, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Lieblingsstücke dabei?

Durch Reykjavik mit dem amerikanischen November Katalog von Urban Outfitters

– 08.11.2011 um 17.16 – Allgemein Mode Shopping

UO NOvember katalog Durch Reykjavik mit dem amerikanischen November Katalog von Urban Outfitters

Wären wir nicht zu solchen Reykjavik-Fans mutiert, wir hätten es euch vielleicht sogar einmal vorenthalten, die Novemberausgabe des amerikanischen Urban Outfitters Katalog. Allerdings erkannte auch das Team hinter unserem geliebten Retailer und Fotograf Charlie Engman die wunderbare Natur Islands für seine Shots und so avanciert die Hauptstadt einmal mehr zum perfekten Kulisse für besagten Katalog. Bis die europäische Version auf den Markt kommt dauert’s gar nicht mehr lange, so viel können wir euch bereits jetzt schon verraten, aber ein Blick in den hohen Norden lohnt sich doch ein jedes Mal, oder etwa nicht?

Das Besondere bei der Online-Variante des amerikanischen Katalogs: Wir können die gesehen Stücke an den Models direkt rechts daneben kaufen. Der Riesenhaken: Wir müssen je nach Versandwunsch bis zwischen 30 bis 60 USD noch mal nur für’s Verschiffen hinblättern. Da nehmen wir die amerikanische Variante doch lieber vorerst als Inspirationsquelle und Appetitanreger für ein geliebtes Reiseziel zum Anlass und warten auf die deutsche Version, oder nicht?  weiterlesen

Bold Press Days // Entdeckt: Owl Optics, Levi’s “Made & Crafted” & Malins Kohlebrot

– 27.09.2011 um 16.30 – Allgemein Berlin Event Mode

Bold PD copy Bold Press Days // Entdeckt: Owl Optics, Levis Made & Crafted & Malins Kohlebrot

Obwohl in unserem Kalender erst im kommenden Monat die Tage um den 27. rum rot markiert sind und sämtliche Berliner Agenturen ihre Pforten für die alljährlichen Press Days öffnen, konnte Bold es schon heute nicht lassen, den ein oder anderen Modeliebhaber zu empfangen, um ihre ausgesuchten Labels vorzustellen.

Ein hübscher Showroom, indem nicht nur die Mode auf übergroßen Mikado-Stäbchen Platz fand, sondern auch ein robuster Holztisch samt verschiedenster Brotsorten (selbstgebacken von unserer lieben Malin), lud zum kleinen Mittagsplausch unter lieben Kollegen und netten Leuten. Hauptaugenmerk: selbstverständlich die Mode. Und was beherbergt Bold derzeit Hübsches? G-Shock Uhren, CURRENT/ELLIOTT Jeans und das ein oder andere Lieblingsstück. Denn wer hätte gedacht, dass sich dort auch Unikate aufstöbern lassen wie beispielsweise die Taschen von Abury oder dass Levi’s mit seiner neuesten Linie Made & Crafted Lieblingsstücke kreiert, die durch Cashmere und feinste Wolle zu Tag-und-Nacht-Begleitern avancieren. Ha, und sogar G-Shock schreckt nicht gleich ab, sondern zaubert dezentere Mädchenuhren aus dem Hut, die durchaus Nachfolger-Potenzial der geliebten Baby-G haben. weiterlesen

Bershka kommt nach Berlin – und wir nehmen euch mit zum Opening!

– 16.08.2011 um 17.01 – Allgemein Event Shopping

Bershka Bershka kommt nach Berlin   und wir nehmen euch mit zum Opening!

Der ein oder andere wird von der Munkelei schon etwas mitbekommen haben, jetzt steht es genau fest: Bershka kommt nach Deutschland – genauer gesagt nach Berlin. Damit bringt Inditex nach Zara, Massimo Dutti und Zara Home ein weiteres Filialkonzept in unsere heimischen Gefilde. Wurde ja auch so langsam Zeit, denn weltweit gibt es die spanische Modekette schon in 49 Ländern und ist dort mit rund 700 Stores äußerst üppig vertreten.

Der neueste Ort des Inditex Imperiums findet sich also ab kommenden Donnerstag am Berliner Tauentzien und verspricht nebst klassischen Stücken auch mit jungen Basic- und Trend-Kollektionen aufzuwarten, die euch an H&M, Zara und Topshop erinnern werden. Ich bin gespannt, denn einen Bershka Store habe ich bisher auch noch nie von innen gesehen.

Ab 18.30 Uhr wird das Opening zwar öffentlich stattfinden und mit 25 Prozent Rabatt auf die Bershka-Linie locken, wir würden euch aber gern schon ab 16 Uhr zum VIP-Opening mitnehmen. Lust? weiterlesen

Bilder des Tages: Streetstyles auf Ölmalerei

– 08.08.2011 um 13.25 – Allgemein Inspiration Kunst

Kuns mode Bilder des Tages: Streetstyles auf Ölmalerei

Dass Kunst und Mode immer wieder wunderbar in Einklang gebracht werden können und dass die Grenzen schwimmend sind, konnten wir schon an der ein oder anderen Stelle bewundern. Und der jüngste Beweis, dass Ölmalereien und moderne Streetstyles ganz fanastisch harmonieren, zeigt uns nun Diana von Miss Moss. Sie kreierte eine kleine Serie aus Streetstyles und klassischen Malereien und fügte sie zu einem wunderbaren Bild: Pickte Schnappschüsse von Lachsbrötchen oder Stockholm Street Style und gab ihnen den perfekten Hintergrund aus Arbeiten von Renoir, Wargemont oder Latour. Passt perfekt und inspiriert zu neuen Mustern und Farbkompositionen, nicht?

Und wen entdecken wir auf den ersten Blick? Die zauberhafte Claire…  weiterlesen

Lesetipp: “Der Traum vom großen Modegeschäft” – Zeit Online

– 04.08.2011 um 14.52 – Allgemein Mode

FashionWeek Lesetipp: Der Traum vom großen Modegeschäft   Zeit Online

Fast genau ein Monat ist es her, da drehte sich in Berlin alles um die Mode: Genauer gesagt, um die Mercedes-Benz Fashion Week, die zahlreichen Messen speziell für Einkäufer und kleine, aber feine Offset-Locations. Mit über 50 Schauen zählte speziell die Fashion Week zu einer größeren Nummer, als in den Jahren zuvor. Nebst wohl bekannten Labels um Hugo, Schumacher und Strenesse Blue konnten uns allerdings vor allem die Jungdesigner, allen voran Hien Le, Perret Schaad und die mongrels mit ihren Kolektionen überzeugen – und fanden auch über unserer kleinen, feinen Seite hinaus Zuspruch ohne Ende. Aber nun? weiterlesen

Trend: Heikles Thema Stars & Stripes – Do or Don’t?

– 26.07.2011 um 13.28 – Allgemein Mode Trend

trend starsstripes 800x367 Trend: Heikles Thema Stars & Stripes   Do or Dont?

Schon seit geraumer Zeit erkämpft sich die amerikanische Flagge ihren Platz am modischen Himmel der Kontroversen. Dabei stoßen die 50 Sterne und insgesamt 13 Streifen aber immer wieder auf böses Blut.

Weil T-Shirts, Hosen und Tücher schon längst als Trend des Sommer gelten, scheint sich auch niemand mehr Gedanken über die Symbolhaftigeit dieses rot-blau-weißen Stück Stoffs zu machen. Spätestens aber mit seiner Omnipräsenz auf dem vergangenen Coachella-Festival, wurden dessen Träger mit harscher Kritik überhäuft. Schuld an diesem Ärgernis ist unter anderem Kate Bosworth, die ganz ungeniert ihr Balmain-Top in ausgewaschener Optik plus Stars&Stripes-Druck durch die Gegend trug. Amerikanische Kriegsveteranen beziehen sich nun auf den “Federal Flag Code“, der besagt:

“Das Banner dürfe niemals „als Bekleidung dienen“ oder „in einer Art und Weise befestigt, abgebildet, benutzt oder gelagert werden, die es erlaubt, es ganz einfach zu zerreißen, zu beschmutzen oder in irgendeiner Form zu zerstören.“ weiterlesen

Online-Shopping: Maskenball bei “Free People” im Oktober

– 22.07.2011 um 22.09 – Allgemein Mode

Bildschirmfoto 2011 07 22 um 14.55.10 800x536 Online Shopping: Maskenball bei Free People im Oktober

Free People ist ein Online-Shop, dem unserer Meinung nach viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Dabei kann er durchaus mit Urban Outfitters, Asos und Co mithalten.

Vor allem die Lookbook-Bilder vermögen es immer und immer wieder, uns in ferne Welten zu entführen und das innere Modemädchen in uns zu kitzeln. So bediente man für den Juli an einem Mischmasch aus 70er-Jahre Leichtigkeit und Wild-West-Attitüde, im August hingegen werden ganz andere Assoziationen geweckt: Diesmal geht’s zum Maskenball. weiterlesen

Sale im Carin Wester Online Shop

– 20.07.2011 um 12.19 – Allgemein Mode Outfit Shopping

Unbenannt1 513x394 Sale im Carin Wester Online Shop

Auf´s Wetter kann man sich diesen Sommer nicht verlassen – darauf, dass uns bei diversen Sommerschlußverkäufen die Entscheidung unseren Kleiderschrank zu überfüttern leichter gemacht wird, anscheinend schon! Und so rücken die wunderschönen Stücke von Carin Wester, die nicht nur in der Bloggerwelt unglaubliche Haben-Wollen-Gefühle auslösen, in greifbare Nähe. Bei 60% Rabatt kann ich mich kaum entscheiden: Das Nena Bustier? Die Karina Pants? Das Narcissa Long Dress? Alles? weiterlesen

Vogue August steht ganz im Zeichen ‘Made in Germany’ & Claudia Schiffer

– 18.07.2011 um 14.41 – Allgemein Mode

Vogue Vogue August steht ganz im Zeichen Made in Germany & Claudia Schiffer

Nach den positiven Statements der deutschen Vogue-Chefin Christiane Arp zur deutschen Mode und speziell der vergangenen Fashion Week hier in Berlin, hätte man es sich denken können: die morgen erscheinende Vogue-Ausgabe dreht sich rund um Kunstwerke ‘Made in Germany‘! Und wer eignet sich da besser als Covermodel? Jap genau, immernoch Topmodel Claudia Schiffer. Die Gute zierte das Magazin schon diverse Male: Vorzugsweise nackt vor Mario Testinos Linse oder ebenfalls leicht bekleidet hoch schwanger. Dieses Mal soll’s aber vor allem um ihre Nationalität und ihre neueste Passion als Designerin gehen und damit wäre auch die schöne Seite Deutschlands samt seiner wunderbaren Talente eingeleitet. Im Heft geht’s dann auch gleich unterstützend weiter: weiterlesen

MALAIKARAISS kreiert mit “Exit Eden” neue Lieblingsstücke

– 09.07.2011 um 11.31 – Allgemein Event Mode


MALAIKARAISS MALAIKARAISS kreiert mit Exit Eden neue Lieblingsstücke

Bereits Anfang des Monats haben wir euch das Label MALAIKARAISS schon einmal vorgestellt: Wir waren im Atelier von Designerien Malaika und ihrem goldenen Händchen Lina und haben uns sofort verliebt. Umso schöner war’s gestern für uns, einmal Backstage bei den Zweien hinter die Kulisse zu schauen und die finale Kollektion für den Sommer 2012 bei der Installation im Studio zu begutachten.

Im ersten Moment wirkt die gesamte Installation unschuldig und rein. Vor allem die hellen Töne und die sanfte Musik passen perfekt zu dem Thema „Exit Eden“. Aber auch die verruchte Seite und Grunge Elemente spiegeln sich in ihren Stücken wieder: Transparente Einteiler, tief ausgeschnittene Stücke und Oversized Capes wirken so gar nicht unschuldig. weiterlesen

What we want this summer…

– 15.06.2011 um 13.07 – Allgemein Inspiration

flowers 800x514 What we want this summer...

Dass sich Trends im Laufe der Zeit weiterentwickeln, kann man ganz wunderbar am Phänomen der Blumenkleidung beobachten. Wo vorher Mille Fleurs Kleidchen und Blusen zierten, wird die Dame von heute nun in Blumenformen gekleidet, statt bloß mit Drucken verziert zu werden.

In Editorials macht sich das Ganze recht hübsch und auch kleine Kränze auf dem Kopf bejaen wir – aber wie schaut’s mit dem Ganzkörper-Look aus – machen oder sein lassen? weiterlesen

Doku: “Neo-Grunge” Was in der Mode längst wieder da ist, kehrt nun auch auf die Bühne zurück

– 20.05.2011 um 12.40 – Allgemein Film Musik

Meine Pubertät habe ich dank meiner besten Freundin mit Bikini Kill und Hole verbracht, aber das hab ich euch ja schon das ein oder andere Mal unter die Nase gerieben. Im Moment fühle ich mich so hin und her gerissen wie beinahe nie zuvor. Denn die Grunge Thematik donnerte plötzlich auf sämtliche Laufstege dieser Erde nieder, wohin man auch schaut überall Anspielungen auf die glorreichen 90er. Ein modisches Revial, für das ich den Trendsettern dieser Erde am liebsten die Füße küssen würde. weiterlesen

Die Fashion-Enzyklopädie: Voguepedia

– 09.05.2011 um 14.23 – Allgemein

Bildschirmfoto 2011 05 09 um 14.41.35 Die Fashion Enzyklopädie: Voguepedia

Die Vogue gilt als die Fashion-Bibel, als Trendsetter im Printformat und somit als Vorreiter für alle Modehungrigen. Dabei ist sie immer auf der Suche danach, Mainstream und avantgardistische Strömungen miteinander zu verknüpfen und sich regelmäßig inhaltlich neu zu erfinden.
Die Vogue gilt als wegweisend, tritt neuen Formaten knallhart entgegen und hat auf verändertes Konsumentenverhalten bisher kaum reagiert. Wieso auch? Hat man sich als exklusives Print und Modemagazin doch weltweit einen hervorragenden Namen gemacht und transportiert mit seinem Image High Fashion und Pioneer-Attitüde. Wie heißt es so schön “Before it’s in Fashion it’s in Vogue!” Stimmt vielleicht im digitalen Zeitalter nicht mehr so ganz, aber das Fass wollen wir jetzt an dieser Stelle nicht aufreißen, sondern ganz im Gegenteil: Die Vogue loben!

Die weltweite Nummer Eins unter den Modezeitschriften gründete nämlich ihre eigene Online-Enzyklopädie, die sowohl für Fashion-Victims als auch für Quereinsteiger wunderbarstens geeignet ist. Der Name, Voguepedia, klingt zwar ein bisschen schräg und dämlich, lässt uns aber natürlich sofort wissen, worum es geht:  weiterlesen

No more Boys – willkommen zurück, ihr bärtigen Schmuckstücke!

– 06.05.2011 um 15.45 – Allgemein Leben

men No more Boys   willkommen zurück, ihr bärtigen Schmuckstücke!

Ich hatte mich bereits vor einiger Zeit über die Feminisierung unserer geliebten Männerwelt beschwert, ordentlich gemeckert und dem Männer Make Up den Kampf angesagt. Noch immer habe ich mich noch nicht so recht an den filigranen Look diverser Lookbook-Models gewöhnen können und so passiert es mir doch recht häufig, dass mein engstirniger Geist bei dessen Anblick kurz zusammen zuckt. Bis das Hirn meine Gedankenweltdann wieder auf einen weltenbürgerlichen Akzeptanzpegel gebracht hat, komme ich oft nicht um einen großen Kopfschüttler umher.

Erfreut bin ich also darüber, dass mit in letzter Zeit immer wieder bärtige Burschen aus den Modestrecken fernab der so oder so recht maskulinen Streetwear begegnen. Es ist nämlich so: Jeder ist wie er ist. Ein Mann kann dick oder dünn sein, kernig oder ein waschechtes Sensibelchen. Wichtig ist bloß, dass man(n) bei sich selbst bleibt. Sich auch als männliches Mitglied der Modeparty nicht in Rollen stecken lässt, die dem eigenen Erscheinungsbild so ganz und gar nicht zusagen. Nicht jedem stehen Röhren und bunte Socken. Und Lila auch nicht. Bitte merken. weiterlesen