Schlagwort-Archiv: Model

Jane des Tages // Fashion Week:
Franzi Müller ist überall

– 17.02.2014 um 10.40 – box1 Menschen Mode

Franzi Mueller1 Jane des Tages // Fashion Week: <br/> Franzi Müller ist überall

3.1. Phillip Lim, Prada, CélineMary Katrantzou, Jean Paul Gaultier, Paul Smith, Matthew Williams, Reed Krakoff – wir könnten die Liste unendlich weiter fort führen und eine Dame würde uns immer wieder vor die Füße stolpern: Franzi Müller. Das deutsche Model ist überall und erobert seit 2012 die internationale Modewelt, läuft auf allen wichtigen Schauen und strahlt uns von den schönsten Kampagnen aus entgegen. Angefangen hat mehr oder weniger alles bei Calvin Klein im Februar vor zwei Jahren – und seither ist einfach kein Halt mehr. Zugegeben, uns ist die 1,80 große Berlinerin erst bei MALAIKARAISS im vergangenen Jahr aufgefallen – doch seither sehen wir sie nur noch.

Ihr Karriere-Start liest sich wie ein wahr gewordener Mädchen-Traum: Auf Drängen einer Freundin schickt die Berlinerin drei Fotos zu einer Modelagentur und wird innerhalb einer Minute zurückgerufen. Prompt folgt der Vertrag. Was danach kommt? Noch mehr Laufstege, internationale Kampagnen und Editorials. Cara, wer? Wir sehen nur noch Franzi Müller <3 weiterlesen

Immer schön und gut gekleidet: Julia Sarr-Jamois

– 27.11.2012 um 13.41 – Allgemein Menschen Mode

julia sarr jamois Immer schön und gut gekleidet: Julia Sarr Jamois

Vielen ach so schillernden Modepersönlichkeiten werde ich im Laufe der Zeit überdrüssig. Nicht etwa aus Respektlosigkeit oder grüner Farbe im Gesicht, nein, ich mein’s ganz ernst: Wo um alles in der Welt lässt der Großteil der Fashionistas denn bloß das kleine Etwas, diesen besonderen Funken Persönlichkeit, die Rebellion gegen die träge Masse und den eigenen Kopf? Es scheint beinahe, als würden einige der im Grunde ganz entzückenden Damen im Laufe der Zeit immer mehr an eigenem optischen Charakter einbüßen. Auf die Gefahr hin, mir mit dem folgenden Satz ziemlich viele Feinde zu machen, aber:

Es ist einfach keine große Leistung, eine Handvoll atemberaubender Designer-Stücke zusammen zu würfeln und am Ende gar wundervoll auszusehen. Wer es sich leisten kann, mag vielleicht gut angezogen sein, aber der verfügt noch längst nicht über das, was man weitläufig als “einen persönlichen, für eine bestimmte Person charakteristischen Stil” bezeichnet. Der inspiriert mich noch längst nicht zu neuem Mode-Mut und weckt erst recht keine stoffliche Experimentierfreude in mir. Das Aufkommen von Langeweile und dem “tausend-mal-gesehen-Gefühl” ist wahrscheinlicher. Anders ist’s bei Julia Sarr Jamois. Auch sie stapelt einen teuren Fummel über den anderen, keinesfalls vergisst die gerade einmal 24 Jahre junge Wonderland-Magazine-Redakteurin dabei aber, dass nichts so phantastisch aussieht wie man selbst zu sein.  weiterlesen

Montags-Musik: Sky Ferreira – “Everything is embarassing”

– 15.10.2012 um 14.02 – Allgemein Musik


Maybe if you let me be your lover
Maybe if you tried then I would not bother
Telling me that basically you’re not looking out for me
Everything is true to me

Ich bin mir nicht sicher, ob viele beim Namen “Sky Ferreira” inzwischen nicht längst an das Model, statt an die Sängerin denken. Dabei ist die 20-jährige Amerikanerin in erster Linie zweiteres, nämlich Musikerin. Oder haben sich die Dinge doch anders entwickelt? Schließlich kippte Sky ihre Pläne zur Veröffentlichung eines neuen Albums im vergangenen Jahr vorerst und präsentierte stattdessen die EP “As If!”. Wie auch immer, es ist kein Zufall, dass wir den neuen Track der blonden, eher ungewöhnlichen Schönheit, nämlich “Everything is Embarassing“, erst jetzt, zwei Wochen nach dem eigentlichen Release, vorstellen (die dazugehörige EP Ghost rückt morgen nach). Es brauchte nämlich seine Zeit, bis er sich in diesem gewissen Hirnbereich festsetzte, der für das Wohlwollen und Ohrwürmer zuständig ist. Irgendwann aber führt kein Weg mehr dran vorbei -  Seit gestern Abend läuft der Popsong samt 80er Jahre Vibe  bei uns rauf und runter. Wobei das Video in schwarz-weiß-Optik mindestens genau so viel Aufmerksamkeit verdient. weiterlesen

Jane des Tages: Model Cara Delevingne

– 19.09.2012 um 11.41 – Allgemein Menschen

Cara Delevingne Jane des Tages: Model Cara DelevingneBilder via Tumblr, Runway via Style.com

Das erste Mal haben wir Cara Delevingne vor rund 2 Jahrem im Asos Online Shop entdeckt und sind seither verliebt: Die 20jährige Britin mit dem ausdrucksstarken Gesicht hat es uns vom ersten Moment an angetan und wir scheinen längst nicht die einzigen zu sein. Die britische Vogue betitelte sie als “Star Face” der Autumn/Winter 2012/13 Saison und dieses Mal scheint sie noch einen drauf gesetzt zu haben: Sieben Runway Shows in New York, neun Präsentation auf der London Fashion Week und in Mailand wurde sie bereits ebenso gesichtet. Keine Schau kommt ohne das Gesicht der Saison aus und warum auch? Cara Delevingne ist so wunderbar wandelbar und vielseitig, dass sie sich nicht auf ein Label beschränken muss, sondern sowohl bei Burberry als auch bei Jason WuOscar de la RentaDolce & GabbanaFendiStella McCartney oder Chanel eine ganz hervorragende Figur abgibt.

Ersterem Label leiht sie außerdem seit mehreren Saisons ihr Gesicht, das von niemand geringerem als Mario Testino eingefangen wird. Auch Schwesterchen Poppy ist wahnsinnig gut im Geschäft, avancierte auf den vergangenen Fashion Weeks nicht nur zum beliebtesten Streetstyle-Motiv, sondern ist auch als Chanels Markenbotschafterin unterwegs und das Gesicht der Louis Vuitton Pre-Autumn/Winter 2013 Kollektion. Hach, welch schöne, fleißige Schwestern! weiterlesen

Unsere Jane des Tages: Sarah Tarrant Kuang

– 13.04.2012 um 14.02 – Allgemein Beauty Fotografie Menschen

model Unsere Jane des Tages: Sarah Tarrant Kuang

Anfang diesen Jahres hatten wir bereits ein Auge auf Sarah Tarrant Kuang geworfen – heute küren wir sie endlich zu unserer Jane des Tages. Denn als ich bei Leni über weitere Bilder von dem aus Australien stammenden Model stolperte, konnte ich meinen Blick kaum mehr von diesem sommersprossigen Gesicht abwenden. Nicht etwa, weil ich seiner Schönheit so sehr verfallen war, sondern vielmehr, weil ich selten mit einem derart konträren Eindruck zurück blieb wie diesmal.

Denn einerseits bin ich durchweg fasziniert von diesem feenhaften Wesen mit dem platinblonden und zumeist kurz geschorenem Haar, von dem Ausdruck ihrer Augen und dieser zerbrechlich-unterkühlten Aura. Genau diese fehlende Wärme ist es aber auch, die mir Unbehagen beschert während ich mich durch das Portfolio der sonderbaren Schönheit klicke. Vielleicht würde ein kleines Lächeln dann und wann ja das Eis brechen – aber darauf sollten wir vielleicht lieber nicht hoffen. Haben wir es hier vielleicht mit einem baldigen Supermodel zu tun? Bisweilen finden sich in den Weiten des Internets so gut wie keine Informationen zu Miss Sarah Tarrant Kuang, ich kann euch nicht einmal sagen wie alt oder jung diese Dame überhaupt ist. Auf Tumblrn ist sie allerdings ein überdurchschnittlich häufig geteiltes Motiv und auch ihre bisherigen Aufnahmen zeugen von großem Potential. Was nichts daran ändert, dass meine Meinung zwischen Antipathie und purer Bewunderung hin und her springt. weiterlesen

Jane des Tages: die wandelbare Charlotte Free

– 11.01.2012 um 13.56 – Allgemein Menschen

charlotte free 513x461 Jane des Tages: die wandelbare Charlotte FreeCharlotte Free via Models.com

Sie sieht frech aus. Irgendwie rotzig und ja, passenderweise auch trotzig. Eben ein bisschen so, wie ein kleines Mädchen, das nur das macht, was es auch wirklich will. Zum Beispiel am liebsten auf Bäume klettert und Jungens verprügeln mag. Cut. Anmutig schön schwebt sie barfuß durch den Zauberwald, wirft Feenstaub in die Luft und schmunzelt ihren besten Freunden, den märchenhaften Einhörnern, zu. Dabei wirkt sie so schüchtern und romantisch, scheu und verletzlich. Dass Charlotte Free so wandelbar ist, glaubt man vielleicht gar nicht, wenn man nur das Editorial aus dem Jalouse Magazine zur Hand nimmt. Sehen wir sie dann aber vor Terry Richardsons Kamera, zeigt sich eine komplett andere Persönlichkeit.

Ihr Markenzeichen sind sicher ihre mal pink, mal rosafarbenen Haare und wer hätte gedacht, dass man mit so einem besonderen Look in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen kann? Wir sicher nicht. Nur 1,70 m misst die 18jährige Kalifornierin, die erst vor zwei Jahren entdeckt wurde und gilt seitdem als kleine Mini-Ablöse für die ebenfalls nicht gerade groß gewachsene Kate Moss.  weiterlesen

Video: Top-Model Alice Dellal posiert für ihre Band in Unterwäsche

– 21.07.2011 um 13.20 – Allgemein Film Musik

alice dellal band Video: Top Model Alice Dellal posiert für ihre Band in Unterwäsche

Alice Dellal kennen die meisten von uns nur als schnodderiges Anarcho-Model mit abrasierten Haar, jeder Menge Tattoos und Nasering. 1, 67m ist die 23-Jährige gerade einmal groß und trotzdem gilt sie als Liebling der großen Modeschöpfer.

Es mag ja sein, dass ihre glücklichen Familienverhältnisse (Eltern wohlhabend, die Jugend in der High Society verbracht und Mario Testino und Mick Jagger als berühmte Taufpaten) jede Menge zu Dellas Erfolg beigesteuert haben, aber eines ist gewiss: Madame lässt sich in keine Töchterchen-Schublade stecken und bewegt ihren hübschen Hintern für durchaus mehr als nur das Beiwohnen hipper Jet-Set-Parties. Während sie nebenbei noch für Valentino lief und für cK one Werbefilme drehte, plante sie bereits ihr neuestes Projekt: Eine “Thrush Metal” Tour steht an. Ja, Alice würde gern mit “The Spice Girls’ evil twins”, wie sie selbst ihre “Mädchen-Band” in Worte fasst, durch die Kellerclubs Großbritanien ziehen. Ob das eine gute Idee ist? weiterlesen

Out Of Bed Extreme – Ist das noch natürlich oder schon abgefuckt?

– 17.03.2011 um 14.45 – Allgemein Beauty

6a00e54ef964538834014e5fe9f54f970c 500wi 1 Out Of Bed Extreme   Ist das noch natürlich oder schon abgefuckt?

Als ich heute Morgen obriges Bild von Model Allaire Heisig sah, war ich ob des Out-Of-Bed-Wuschelhaars kurz verzückt – bis ich genauer hinsah und begann, an meiner Auffassung von “Natürlichkeit” zu zweifeln.

Ich mag zotteliges Haar lieber als akkurat gebürstetes. Weniger ist mehr, das gilt für mich auch bei jeglicher Art von Make Up. Aber ist ein weniger gepflegtes Auftreten in diesem Fall ausnahmsweise auch weniger ansehnlich? Ungekämmte Haare funktionieren immerhin auch ohne Augenringe und Schlafzimmerblick. Mit diesen Shooting-Bildern wandelt Allaire jedenfalls auf dem schmalen Grat zwischen Natürlichkeit und professionellem abgefuckt sein. Auf eine seltsam verstörende Art und Weise mag ich’s, aber was denkt ihr: Ist das schon zu viel des Guten?

Faszination: Freja Erichsen – ist sie wirklich schön?

– 02.03.2011 um 16.29 – Allgemein Menschen

freja erichsen Faszination: Freja Erichsen   ist sie wirklich schön?

Die Dänin Freja Beha Erichsen zählt zu den erfolgreichsten Topmodels der Welt. Sie läuft auf Schauen rund um den Globus, ziert Magazincover und Kampagnenplakate. Eine klassische Schönheit ist sie trotzdem nicht. “Abgerockt” titeln die einen, “authentisch” die anderen. Hype ist Hype und es scheint beinahe so, als springe ein jedes Modehaus auf den Lieblings-Model-Zug auf. Wir auch? Nein. Wir sind schlichtweg fasziniert. Nicht von blendender Schönheit, nicht von zaghaften Kurven. Sondern von der Wandelbarkeit der Freja Erichsen. Von ihren zwei Gesichtern, dem schönen und dem beinahe hässlichen. weiterlesen

Magermädchen gewinnt America’s next Topmodel

– 02.12.2010 um 17.50 – Allgemein Menschen

normal Magermädchen gewinnt Americas next Topmodel

Puh. Das ewig leidige Thema: Wie dünn ist zu dünn?

Eigentlich mache ich mir nichts aus Casting-Shows. Beim Runterscrollen der Stern.de – Startseite sprang ich aber natürlich auf den Header “Magermädchen gewinnt America’s next Topmodel” an und las, was man immer liest, wenn es um besagtes Thema geht. Die Öffentlichkeit ist entsetzt. Amanda Ward ist die Gewinnerin des künftigen Modeldaseins, und das obwohl sie dürr ist. 1,88 groß, 45 Kilogramm. Ja, das ist mager. Aber ist das auch automatisch krank? weiterlesen

Nobody’s perfect: Victroria’s Secret Casting!

– 05.11.2010 um 20.35 – Allgemein Film

Bild 92 Nobodys perfect: Victrorias Secret Casting!

Gerade wollte ich die geliebte Redaktion verlassen, um den Start in das Wochenende zu zelebrieren, da stolpere ich doch prompt noch über dieses Video. Zu sehen gibt’s das Casting der berühmt berüchtigten Victoria’s Secret Unterwäschen-Show, die unsere Männer daheim regelmäßig sabbernd zurück lässt. Mädchens, ich sag euch: Nobody is perfect. Was wir da sehen, sind zweifelsohne wunderschöne junge Frauen, aber mit der absurden Perfektion, wie sie uns auf den Laufstegen präsentiert wird, hat das Ganze dann doch nicht so viel gemein. Auch Models sind nur Menschen – wie schön zu wissen. Danke an nevereverever.me. weiterlesen