Schlagwort-Archiv: Mountain Boots

Shop The Look //
Latzkleid & Mountain Boots

11.10.2016 um 7.55 – Mode Shopping

shopt the look

Schon als erste Mountain-Boot Tendenzen vor zwei oder drei Jahren nach langer Abstinenz wieder zu uns rüber schwappten und sich auf dem Laufsteg verirrten, waren wir ganz verrückt vor Freude über diese klobige Herbst-Idee; womöglich lag es an der ohnehin schon unkaputtbaren (Jugend)Liebe zu optisch ähnlich schweren Dr.Martens. So richtig durchsetzen wollte sich die Almöhi-Optik im Straßenbild dann aber vorerst doch nicht. Und auch mein Freund, der jetzt bald zehn Jahre in den echten Bergen verbracht hat, kann sich beim Anblick meines Blüten-verzierten Fake-Funktionsschuhs aus dem letzten Winter ein kleines fieses Lächeln kaum verkneifen. Jaja, ist ja gut. Aber auch egal. Ich bleibe nämlich dabei: Her mit den Schuhen, die ich so schön finde.

Bloß eine Frage stelle ich mir derzeit noch: Wie dumm ist es, in ein Luxusmodell wie das obige zu investieren, wenn man sich vom selben Budget mindestes drei Paar waschechte Meindl samt Gore Tex gönnen könnte? Ziemlich. Wie hochgradig bescheuert wir allerdings manchmal sind, darüber munkelte „Pi“ ohnehin schon an dieser Stelle. Bleibt also abzuwarten, ob diesmal Hirn oder Herz siegt. Beides geht diesmal glaub‘ ich nicht. weiterlesen

3 Ways to wear //
Acne Studios „MOUNTAIN SHOES“

19.09.2016 um 13.09 – Schuhe Shopping

3 ways to wear acne boots

Ihr wisst, dass meine Füße zuweilen in seltsamen Schuhen stecken und ich mein Herz in regelmäßigen Abständen an Treter verliere, deren Optik andere zum Vogelzeigen treibt. Das ist mein ganz persönlicher Tick, seit immer, Taschen und Gürtel und sämtliche Accessoires der Welt könnten mir getrost den Buckel herunter rutschen, solange ich denn nur meine heiß geliebten Latschen behalten dürfte. Solche mit Seele etwa, oder all diese hässliche Entein, deren wahre Schönheit sich erst beim Tragen und Leben entfaltet. Ich könnte mir jedenfalls gut vorstellen, dass es mich im nahenden Herbst wieder packt, dass irgendwo da draußen ein völlig überteuertes Paar Boots auf mich wartet, für das drei alte Modelle weichen müssen und mir schwant, es könnten möglicherweise rosafarbene sein. Denn Rosa und Rot zusammen gematscht, ist ohnehin meine Lieblings-Kombination der Stunde. Ohoh.

Um die Entscheidung noch etwas in die Länge zu ziehen und wohl zu überlegen, habe ich diese Nacht damit angefangen, Outfits zusammen zu stellen, die potentiell zu Fräulein „Teide“ von Acne Studios passen könnten. 1, 2, 3 – vielleicht ist ja wirklich was dabei: weiterlesen