Schlagwort-Archiv: Muse

Jane des Tages: Mode-Omi Iris Apfel im Video-Interview: „I’m not just an empty-headed fashionista“

03.04.2012 um 14.41 – Allgemein Inspiration Menschen
Iris Apfel via Advanced Style.

Mit ihren 90 Jahren ist unsere Jane des Tages trotzdem pfiffiger als die meisten 20-Jährigen – vielleicht sogar als wir alle zusammen. In New York ist sie bekannt wie ein bunter Hund, hierzulande weiß man spätestens seit etlicher Lobeshymnen auf Ari Seth Cohens Granny-Stil-Blog „Advanced Style„, dass Frau Apfel in Modedingen ganz oben mitmischt – dabei ist sie in den USA schon seit Jahrzehnten ein schillernder Paradiesvogel der Upper Class.

Bereits im zarten Alter von 20 Jahren arbeitete sie bei der „Women’s Wear Daily“, später sammelte sie Erfahrungen im Bereich Inneneinrichtung. Und genau in diese Richtung sollte es sie auch Zeit ihres Lebens verschlagen. Anfang der 50er machte sie sich gemeinsam mit ihrem Ehemann Carl selbstständig, die Beiden erschufen die Designfirma „Old World Weavers“. Auf etlichen Reisen nach Indien, Asien oder in den Orient sammelten Carl und Iris ausreichend Ideen, um fortan jahrzehntelang Persönlichkeiten wie Greta Garbo oder Estée Lauder zu beraten. Nicht einmal das Weiße Haus blieb vor dem scharfem Auge des Paares und all ihren exotisch-stilsicheren Wohnideen verschont. Und auch heute noch berät Iris die Creme de la Creme, wenn es um deren äußere Erscheinung oder jene ihrer eigenen vier Wände geht. Wir schätzen die Modemuse aber vor allem wegen ihres Muts, den Rest der Welt einfach auszublenden – Frau Apfel interessiert es nämlich nicht, was andere von ihrem Kleidungsstil halten. Welt.de verrät sie: „Die Freiheit, sich auszudrücken, ist das Allerwichtigste.“ Jawohl, das finden wir auch. Sie trägt gigantische Ketten, eine Brille, die größer ist als ihr eigener Kopf und alles, was ihr gerade in den Sinn kommt – wenn es sein muss auch übereinander gestapelt. Im Interview mit Mr.Advanced Style gesteht Apfel: “I just would like people to know that I’m not some empty-headed fashionista who thinks about nothing but getting dressed. People ask me all the time, ‘What do you think about when you get up in the morning about planning an outfit?’ My god, if I did that, I would have to kill myself.” weiterlesen

Jane des Tages: Nico aka Christa Päffgen (Velvet Underground)

20.10.2011 um 13.19 – Allgemein Menschen Musik

Nachdem unsere letzten Janes des Tages immer der Jetztzeit entsprungen waren, ist es vielleicht an der Zeit, endlich noch mal einen Schritt in die Vergangenheit zu wagen. Wer fasziniert uns noch heute, Jahre nachdem Medien Lobeshymnen schrieben, wer hat die Nachwelt bloß ein kleines Stück beeinflusst? Nico, zum Beispiel, ist so eine Madame.

Christa Päffgen (16. Oktober 1938 in Köln), wie Nico mit bürgerlichem Namen heißt, war Model, turtelete mit Lou Reed, glänzte als Frontfrau von Velvet Underground und posierte gern mit Andy Warhol an ihrer Seite. Mit 16 wurde sie Model, zu wirklicher Bekanntheit verhalf ihr jedoch erst eine Rolle in Fellinis Film „La Dolce Vita„. Bei einer Schauspielkarriere sollte es aber nicht bleiben, was nicht zuletzt auf ihre baldige Bekanntschaft mit verschiedensten Musikern und Produzenten wie Bob Dylan, Brian Jones von den Rolling Stones oder Jimmy Page von Led Zeppelin zurückzuführen ist. weiterlesen