Schlagwort-Archiv: Narciso Rodriguez

New York Fashion Week: Frühzeitige Vergreisung wird salonfähig

15.09.2011 um 12.54 – Allgemein Beauty Trend

Ich muss mich doch sehr wundern über diese sogenannten Trends, die es auf jeder Fashion Week zu entdecken gibt. Zunächst einmal gilt: Nicht alles, was über den Laufsteg schwebt, schafft den Absprung auf die Straße, in das echte, wahre Leben. Vieles ist und bleibt eben nur Show und dient einzig und allein dem Zwecke, im Rampenlicht eine gute Figur zu machen. Dennoch sind auch Styling, Make Up und Haare neben all den Entwürfen nicht auszublenden, denn nicht selten werden auch die Trends dieser Branche während großer Modeschauen geboren. Mit ein bisschen Pech auch dieser hier.

An silber-grau meliertes Haar hatten wir uns dank Supermodel Agynes Deyn bisweilen längst gewöhnt. Eine neckische Kurzhaarfrisur dazu und möglichst stilvolle Kleidung, die gern auch ins außergewöhnliche abdriften durfte, waren weitere Zutaten für den Erfolgskurs für die kurze, „farblose“ Mähne. Tausende von jungen Frauen taten es Aggy gleich und huldigten Großmütterchens Haarton – nur, dass das alles eben so gar nicht nach Omi aussah. Nun zeigte Narciso Rodriguez, Verfechter des Minimalismus, dass es auch noch einen Tick krasser geht. Inklusive Gel und mit so gut wie keinem Blond-Pigment. Eine Irrfahrt zwischen Futurismus und Spinnenweben beginnt. Mit Anfang 20 schon Ende 100. Und damit nicht genug, denn nicht nur Weiß entdeckten wir da, sondern auch „Futurama“-mäßige Töne. weiterlesen