Schlagwort-Archiv: Net a Porter

First Look //
Gucci for Net-a-Porter – Capsule Collection 🌹

10.05.2016 um 8.19 – Mode

gucci for netaporter_1

Es ist unglaublicherweise erst ein Jahr her, da stellte dieser Alessandro Michele bei Gucci alles auf Reboot, kombinierte das Unkombinierbarste miteinander, holte die Opulenz zurück auf unseren Schirm und entstaubte das leicht in die Jahre gekommene italienische Traditionshaus von seiner meterhohen Schicht. Seither geht’s anarchisch zu: Getreu dem Motto „Alles kann, nichts muss“ rollte Michele den Spaß zurück in die Mode, zeigt uns seither sein textiles Dia-Album der Vergangenheit, appelliert an all unsere Sinne und verdreht mit seinem Geheimrezept einer ganzen Modebranche den Kopf.

Kein Wunder also, dass sich Net-a-Porter, der Luxus-Store Nummer 1, das Brand der Stunde schnellstens an Land zog, um gemeinsam mit Gucci eine Capsule Collection zu lancieren und all die Best-Seller und ikonischen Kreationen in streng limitierter Form exklusiv ab dem 12. Mail online anzubieten. Das Ergebnis ist großartig schön, gewohnt eklektisch, gespickt mit Guccis liebsten Motiven rund um Rosen, Schwänen und Schlangen – und garantiert voller Sammlerstücke. Volltreffer, Michele 🌹💋‍  weiterlesen

Shopping // 19% Rabatt auf alles
bei net-a-porter

22.03.2016 um 17.57 – Shopping

net a porterIch habe mich vertan, man sieht es dort oben auf meinem Collagen-Kunstwerk ganz deutlich. 19, 20, potatoe, potato, da ist es mit mir durchgegangen. Jetzt aber richtig: Ab sofort schenkt euch Net-a-Porter NEUNZEHN Prozent Rabatt auf jeden Einkauf, ein kurzes Vergnügen, das wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen, denn in rund einer Woche ist der Mehrwertsteuer-Rabatt-Spaß auch schon wieder vorbei. Womöglich spart die ein oder andere von euch nämlich auf einen kleinen Traum, die perfekte weiße Bluse oder Sommer-Espadrilles, wer weiß.

Alles kann, nichts muss – wer sich aber für einen Kauf entscheidet, der wundere sich bitte nicht über den ursprünglichen Betrag im Warenkorb. Beim Bezahlvorgang werden die 19% automatisch abgezogen, versprochen: weiterlesen

TAGS:

SALE continues //
Bis zu 50 Prozent bei Net-a-Porter

16.06.2015 um 8.14 – Shopping

net a porter sale

Die Sale Season geht weiter, ihr Sparfüchse und Langüberleger, und ihr sollt belohnt werden. Charlotte Olympia Kitties – reduziert! Alexa Chungs Design für AG Jeans – jap, reduziert! Und auch Isabel Marant Schnäppchen haben wir beim heute startenden Net-a-Porter Sale ausfindig gemacht. Im Kleiderschrank würde sich selbstverständlich wieder alles ganz hervorragend machen, aber bleiben wir realistisch: Nicht die Masse macht’s, sondern eben die handverlesene Auswahl. Und die ist meist umso schöner, wenn man auch noch den Überblick beherrscht. Also gilt auch an dieser Stelle: Lieber zweimal drüber schlafen, statt sich den knallroten Rabattschildchen ohne zweitem, prüfenden Blick hinzugeben – für Fehlkäufer ist nämlich nicht länger Platz im Schrank.

Nachdem wir bei MyTheresa also selbst schon zuschlagen mussten, geben wir den Net-a-Porter-Wunschzettel heute einfach an euch weiter – wohlwissend, dass sich die Valentino Heels ganz hervorragend zur geliebten Jeans machen würde. Mist. weiterlesen

SALE // Diesmal bei Net-a-Porter
– unsere 11 Lieblingsteile

17.06.2014 um 16.09 – Accessoire box2 Mode Schuhe Shopping

sale-net-a-porter-Ich trau’s mich ja kaum zu sagen und eigentlich wolle ich, nachdem uns der Sale von MyTheresa schon etwas mürbe gemacht hatte, auch wirklich gar nichts mehr verraten, schon alleine dem lieben Geld-Gewissen zuliebe, aber beim Anblick diverser 50%-Sale-Schnapper dort drüben bei Net-a-Porter konnte ich mich dann doch keine zehn Pferde mehr halten.

Ich mache es deshalb auch ganz kurz: 30-50%. Ihr wisst schon. Kenzo. Carven, Acne, Rag&Bone, Band of Outsiders und so weiter und so fort. Herrlich. Jetzt aber nur nicht übertreiben, sonst ergeht es uns am Ende noch wie der trauten Raute Nimmersatt. Also: Erst nochmal tief Luft holen und los geht’s: weiterlesen

Shopping: Unsere TOP-SALE Highlights um 100 Euro von MyTheresa, Net-a-Porter & Emeza!

23.07.2013 um 10.29 – Allgemein box2 Shopping

sale_highlights

Sonne pur, See-Tage satt, Park-Abende check! Das Wetter meint es dieser Tage so unfassbar gut mit uns, dass wir bereits jetzt schon fast vergessen hatten, dass da ja überhaupt gar kein Frühling war. Vergessen, verzeihen – denn eine gute Sache bringt dieser Spätzünder-Sommer auf jeden Fall mit sich: Sale en Masse. Während wir also jetzt erst wirklich von den luftigen Sachen Gebrauch machen können und unsere Nachfrage dementsprechend steigt, warten bei ausnahmslos allen Online Stores Prozente von bis zu 75 Prozent auf uns. 

Und weil wir im Sale bereits jetzt schon kleine feine Lieblinge herausgefischt haben, sind wir gleich noch mal für euch auf die Suche gegangen: Bei MyTheresa, Net-a-Porter und Emeza – und haben ausschließlich Fundstücke um 100 Euro im Gepäck! weiterlesen

Bild des Tages: Carine Roitfeld für Net-A-Porter

05.03.2013 um 16.29 – Allgemein Buch Menschen

Der Online Store Net-A-Porter ist unlängst zur Allround-Unterhaltungsplattform avanciert ist und vertreibt nicht nur die neuesten und mitunter teuersten Designer-Stücke, er schafft es auch gekonnt, Trendforecasts auszuarbeiten und in regelmäßige Abständen, inspirierende sowie bekannte Persönlichkeiten der Lifestyle-Branche zu portraitieren. Pünktlich zur französischen Modewoche gibt’s im hauseigenen Web-Magazin natürlich eine komplette, digitale Ausgabe rund um Paris, die Modemenschen und die Macher.

Und wer kommt für diese Titel-Story der Ausgabe und das Cover am ehesten in Frage? Selbstvertsändlich Carine Roitfeld. Und die ehemalige Vogue-Chefredakteurin, Busenfreundin von Karl und Tom, Mutter und Großmama und Allroundtalent der Branche zeigt uns mit ihren 58 Jahren spielend einfach, wie wir in dem Alter durchaus aussehen können! weiterlesen

Courtney Love launcht eigene Modelinie „Never the Bride“

26.10.2012 um 15.38 – Allgemein Mode

Trilliarden Mal angekündigt und doch wurde bislang nichts draus: ein eigenes ModelabelCourtney Love verspricht und bricht, wird geliebt und gehasst, belächelt und verdammt ernst genommen. Es wird wohl immer diese zwei Lager geben, die die sie verehren und die, die den Kult um diese Frau mit dem wahrlich gelebten Leben hassen. Die Grand Dame der 90er, das personifizierte abgefuckte Grunge-Dingen, meldet sich nun via Twitter mit einer längst überfälligen News: Ihrem eigenen Modelabel „Never the Bride“ – und diesmal soll’s tatsächlich stimmen. Zwar ließ sie diese Nachricht „nur“ über ihren Twitter-Kanal vermelden, allerdings liefert sie gleich ein paar Bildchen hinterher und kündigt obendrein an, dass wir ihre Linie demnächst bei Net-A-Porter ergattern können. Klingt irgendwie alles nach vielem und nichts und doch spitzen wir bei einer solchen News selbstverständlich die Ohren. Der Online Store jedenfalls meldete sich noch nicht zu dieser Koop.

„This is the stuff that I would wear if I was young enough to not look like Bette Davis in What Ever Happened To Baby Jane.“ (via Huffington Post) Wir sind gespannt, denn eines dürfen wir nicht vergessen, Mme Love war einst Inspirationsquelle Number One und eine ziemlich heiße Lady.  weiterlesen

„KARL“ by Karl Lagerfeld ab sofort exklusiv bei Net-a-Porter

26.01.2012 um 9.31 – Allgemein Mode Shopping

Irgendwie haben wir ihn ganz schön lieb, diesen Karl Lagerfeld. Manchmal, da könnten wir ihm fast in die Wange kneifen, wie Omis es gerne tun. Wir würden ihm zeigen wollen, wie sehr wie ihn mögen und Späße mit ihm treiben, nur um ihm ein Grinsen hinter seiner tief schwarzen Sonnenbrille zu entlocken. Ernst schaut er gern aus, abgeklärt und fast schon emotionslos. Im Net-a-Porter Interview zu seiner neuesten, exklusiv für den Online Store designte Linie „KARL“ nimmt sich das Wunderkind Lagerfeld allerdings selbst ein bisschen auf die Schippe – interviewt sich erstmalig selbst und wirkt dabei als Fragesteller sogar dann und wann leicht genervt und ratlos.

Chanels Vorzeigedesigner kann eben doch über sich selbst schmunzeln, wenngleich seine Mimik nichts verrät. Vielleicht ist es sein ironischer Umgang mit sich selbst, vielleicht aber auch einfach sein unnachahmliches Können, das er immer wieder unter Beweis stellt, weshalb wir Herrn Karl Lagerfeld so sehr mögen – genau können wir das aber auch gar nicht in Worte fassen. Eines aber ist klar: Wer sich ab sofort mit „KARL by Karl Lagerfeld“ schmücken mag, der sollte fix bei Net-a-Porter vorbeischauen – dort gibt’s seine preisgünstigere Linie nämlich ab sofort zu erstehen. Und wie sieht die aus?  weiterlesen

Einmal träumen, bitte: „The Bag Guide“

23.03.2011 um 11.55 – Accessoire Allgemein

Ich glaube, es gibt eine kleine Sache, in der wir Mädchen uns ähneln: Insgeheim träumen wir von einer Tasche für’s Leben, von einem Designer-Stück, das bisweilen unerreichbar scheint. Ich bin tatsächlich kein Fan von der Zur-Schau-Tragung teurer Designer-Namen, aber irgendwie, ich weiß nicht wieso, mache ich bei Taschen eine kleine Ausnahme. Louis Vuitton ist und bleit mir zwar eine Nummer zu aufdringlich, aber eine kleine Prägung – wieso nicht? Schließlich sparen die meisten von uns recht lange auf ein solchen Alltags-Begleiter. Ein bisschen Stolz dürfte da eigentlich erlaubt sein, oder?

Es schnallzt und klirrt und zippt. Der visuelle „Bag Guide“ vom Online-Paradis Net-a-Porter macht uns heute noch mehr Lust auf Leder-Accessoires. Ich kann mich kaum entscheiden, welches Modell mein Herz am höchsten schlagen lässt, aber ich schätze, es ist der helle Rucksack von Alexander Wang. weiterlesen