Schlagwort-Archiv: Neu

Neu im Shop – Schmuck von Katrine Kristensen

26.01.2015 um 16.33 – WALD GIRLS

Desktop8

Unser persönlicher neuer Star am Schmuckhimmel ist Designerin Katrine Kristensen. Obwohl wir uns sicher sind, dass wir inzwischen nicht die einzigen sind, gibt es heute eine kleine Vorstellungsrunde. 

Katrine studierte in London am Royal College of Arts. 2013 gründete sie ihr Schmucklabel nach einer Ausbildung bei einem Goldschmied. Leben und arbeiten tut sie nun in Kopenhagen. 

Das klare skandinavische Design spiegelt sich auf jeden Fall auch in ihren Stücken wieder. Sie schmiegen sich durch ihre feinen Strukturen weich an die Haut. Trotz echten Edelstein Einsätzen wirken sie alles andere als verspielt oder verschnörkelt. 

Wir sind ganz aus dem Häuschen unsere Lieblingsauswahl nun im WALD begrüßen zu dürfen. Im Store und im Online Shop

Desktop9

Single_sunray_earring_silver_2048x2048_036e0916-c2c1-4616-82fc-69b23fbdf1f6_2048x2048

Serie-2-pic-32

 

LOVE

die WALD GIRLS

Kompletter Album-Stream: Bon Iver – „Bon Iver“

10.06.2011 um 16.05 – Allgemein Musik

Schon beim ersten Track stellen sich meine Armhaare gegen den Wind, in meinem Bauch sammelt sich ein Gefühlsknoten aus Glück, Wehmut und Sehnsucht. Bon Iver, oder eher Justin Vernon, hat sich mit seinem Mischmasch aus extrem emotionaler Kopf- und hoher Bauchstimme bereits 2007 mit der LP „For Emma, Forever Ago“ in unsere Ohren und Herzen katapultiert, 2009 folgte die nicht minder gute Platte „Blood Bank„.

Am 21. Januar erschien der lang ersehnte und zugleich neueste Meisterstreich der bärtigen Amerikaner und wir dürfen das gute Stück nun auch online hören. Alles, komplett, in voller Länge. Ich möchte fortan auf einem Floß treiben und den Dingen ihre Zeit geben. Gedanken Wellen schlagen lassen. Ach ja, und knutschen. Ganz viel kutschen. weiterlesen

Angehört & Angesehen: Cults – Abducted

18.04.2011 um 15.24 – Allgemein Musik

Cults – Abducted from George Tanasie on Vimeo.

Zugegeben, CULTS sind keine Wunderkinder der Musikbranche und vor unsagbarem Talent strotzen sie auch nicht. Irgendwie schaffen sie es es aber dennoch, mich immer wieder in diesen Zustand zwischen Frühlingserwachen und Ausreiß-Lust zu katapultieren. Spätestens seit „Go Outside“ bin ich dem musikalischen Duo aus San Diego verfallen, ich träume von Fahrtwind im Haar und nackten Füßen zu Blumen-Hippie-Blabla, sobald ich die ersten Töne vernehme.

Nun tauchte dieses inoffizielle Video zu ihrem neuesten Track „Abducted“ auf. Hat vielleicht jemand eine Ahnung, welches Filmmaterial hier stibitzt wurde? weiterlesen

Video: OK Go – Last Leaf

10.11.2010 um 10.26 – Allgemein Film Musik


Last Leaf

OK Go | Myspace Music Videos

So langsam aber sicher ist man ja schon jedes Mal gespannt, wenn es heißt, die Jungs von OK Go hätten einen neuen Videostreich rausgehauen. Nachdem die Choreographie-Helden sich in ihrem Clip zu „Here it goes again“ auf Laufbändern in unsere Herzen katapultiert haben, folgt nach weiteren Meisterstücken nun ein Video, das zwar nicht wie üblich durch Selfmade-Charme punkten kann, dafür aber durchaus künstlerisches Potential hegt. In der Hauptrolle: Ein Toastbrot, das von einem Laser aufgehübscht wird. weiterlesen