Schlagwort-Archiv: Nude by Nature

BEAUTY // Der „Nude by Nature“ 3 Punkte Plan
– ein Make Up Tutorial für Schmink-Muffel:

22.02.2017 um 10.00 – Beauty box1

Es ist für gewöhnlich gar nicht so einfach, mich von Beauty-Kooperationen zu überzeugen, schließlich haben wir die beiden Vollprofis Scalamari und Elina aus sehr gutem Grund in unser Team-Boot geholt. Die zwei wissen nämlich wirklich, wo der Schmink-Hase lang läuft. Ich hingegen überhaupt nicht. Stattdessen suhle ich mich seit Monaten nicht ganz eigennützig im #NoMakeUp Sumpf, vor allem aus Faulheit. Aber auch, weil ich selten über Produkte stolpere, die halten, was sie versprechen. Die mich wirklich gesünder statt bloß vollgemalter aussehen lassen, wenn ihr versteht, was ich meine. Wenn ich aber ganz ehrlich bin, gelüstet es mir hin und wieder doch nach einem Hauch von Glow, der es vermag, die Spuren des Alltags zu verwischen. Zu lange Nächte, zu wenig Schlaf und dann noch die Periode. Manchmal möchte man einfach mogeln. Aber wenn, dann richtig. Nicht im Sinne von „doll“, sondern quasi unsichtbar sichtbar. Ich ließ mir also eine Tube der Sheer Glow BB Creme von Nude by Nature liefern, um die unsere potenzielle Zusammenarbeit vornehmlich kreisen sollte. Mir schwante schnell, dass man Sarah und mich als bekennende Schmink-Muffel wohl ganz bewusst auserkoren wollte, als Härteprobe sozusagen. Mit meiner grundnegativen Einstellung zu Farbpampe gewappnet stellte ich mich also dem angeblichen Zauber. Und war mit einem Mal ganz klein mit Hut.

Statt wie gewöhnlich darüber zu fluchen, dass man überhaupt nicht nicht vollgekleistert aussehen kann, wenn man nunmal vollgekleistert ist, schlug ich Nude by Nature im  Angesicht meiner Horizonterweiterung sogar ein waschechtes Schmink-Tutorial vor. Eines für Leute wie uns. Und ja, wieder nicht ganz uneigennützig, ich wollte jetzt nämlich auch endlich mal wissen, wie das so geht mit den Pinseln und Töpfchen und Tuben. Überzeugt hat man mich Ende allerdings nicht nur der Effekt, sondern auch das Konzept des Brands. Denn Nude by Nature ist nicht nur Kosmetik, es ist sogar gut für unsere Haut: Fiese synthetische Konservierungs- und chemische Inhaltsstoffe wie Parabene, Silikone, Talg, Bismuth, Sulfate und Siloxane sucht man hier vergebens. Stattdessen stammen die bewährten Inhaltsstoffe aus der Natur Australiens, und: Bei der Herstellung von Nude by Nature Produkten werden außerdem keine Tiere gequält oder an ihnen rumgetestet. Na dann mal los: weiterlesen

Beauty // Neu im Kulturbeutel:
Die Beauty-Knaller des Monats

08.02.2017 um 12.23 – Beauty box3

Processed with VSCO with a6 preset

Dass ich nicht zu den wahren Beauty-Spezis der Branche gehöre, müssen wir an dieser Stelle nicht schon wieder durchkauen, das wissen wir alle mittlerweile ziemlich genau. Und trotzdem stolpere ich dann und wann immer wieder über kleine Highlights, die auch mein zartschlagendes Beauty-Herz höher hüpfen lassen. Und wenn genau das passiert, dann zuckt es natürlich in meinen Fingern, genau diese auserkorenen Wundermittelchen mit euch zu teilen.

Zwar gehöre ich eher zur Kategorie „Einmal für gut befunden, auch schon festgelegt“, vor allem die prall gefüllten Goodie Bags der Fashion Week sorgten allerdings praktischerweise dafür, dass ich meinen eigenen Schönmacher-Horizont mal wieder über Aesop hinaus bewegte und die gemütliche Comfort Zone verließ. Und so findet sich neben einem nach Weichspüler-duftendem Shampoo auch eine neue Tagescreme in meinem Kulturbeutel, die ich nicht mehr hergeben mag, ein Augenbrauen-Booster, der aus Borsten geschwungene Rahmen zaubert und ein Farbton für die Lippen, der überraschenderweise immer passt. weiterlesen

BEAUTY // Ungenierte Nacktheit mit dem
Mineral Make-Ups von Nude by Nature

22.03.2016 um 11.27 – Beauty box3

nudebynature

Freikörper-Kultur – kommt mir nicht in die Tüte. Sollen die anderen gern nackt Federball auf der Wiese spielen. Ich bevorzuge dagegen die Freihaut-Kultur. „Schmink dich, ohne geschminkt auszusehen,“ sagte schon meine Mamita gern. Was sie damit genau meint, begriff ich allerdings erst nach meiner intensiven Gothic Make-Up Phase. Ein natürlich wirkendes, gepflegtes Gesicht ist seitdem für mich das Non plus Ultra. Warum zukleistern wenn es auch mit Natural Look gut durchs Leben geht? Außerdem fällt die Wahl meiner Kosmetik zunehmenden Alters und Bewusstseins für die Umwelt, immer öfter auf Produkte ohne „Mist“ drin. Jawohl. Sagen wir es doch, wie es ist. Und da kommt mir die Australische Nummer 1 in Sachen Mineral Make-Up gerade richtig über den Weg gelaufen.

Hallo ungenierte Nacktheit, Hello Nude by Nature weiterlesen