Schlagwort-Archiv: Nude

Summer Beauty //
Die besten Lippenstifte in Nude Tönen

31.07.2014 um 8.25 – Allgemein Beauty

sommer-lippenstifte-nude-Ein findiger Make Up Artist flüsterte mir einst: „Deine Lippen sind etwas krumm, wenn du also roten Lippenstift trägst, musst du Lip-Liner verwenden, sonst sieht das irgendwie schräg aus.“ Zackboom, der Komplex ward geboren und das, obwohl ich doch längst wusste, dass in meinem Gesicht so gut wie gar nichts symmetrisch gewachsen ist, selbst in der Mitte meines Mundes befinden sich keine Zahn-Rille, sondern ein ganzer Zahn – das fällt aber nur auf, wenn ich ganz still bin und nicht rede, weshalb ich tendenziell viel rede.

Trotzdem suchte ich nach der unabsichtlichen Gehirnwäsche lange nach einer Alternative, die mir ohne viel Wow-Effekt volle Lippen und ein bisschen mehr Glow ins Antlitzt zaubern sollte. Auf den Trichter mit dem „Nude“-farbenden Lippenstift kam ich erst sehr spät, weiß der Teufel weshalb, inzwischen gehört selbiger allerdings fest zum Handtaschen-Inventar dazu. Vor allem im Sommer – da hat man schließlich wenig Lust, auf kleckernde Farben zu achten. weiterlesen

TAGS:

,

Ausstellungstipp: Saul Leiter Retroperspektive | Hamburg

13.03.2012 um 17.22 – Allgemein Fotografie Kultur Kunst

Eine Ausstellung, die ihr euch dick im Kalender anstreichen solltet, ist die Retrospektive des Fotografen und Malers Saul Leiter! In den Deichtorhallen Hamburg gibt es mehr als 400 Arbeiten des Künstlers zu sehen und wir haben einmal vorbeigeschaut: Fotoarbeiten, die uns zum Träumen bringen – von Schwarzweiß- und Farbbildern, Modefotografien, die einst für Harper’s Bazaar, Esquire, Show, Elle, British Vogue, Queen oder Nova geschossen wurden, übermalten Aktfotos sowie seinen originalen Werke seiner Gemälde bis hin zu den noch nie präsentierten Skizzenbüchern.

Ganz besonders möchte ich euch den Teil der Ausstellung empfehlen, den er mit 20 Gemälden selber kuratiert. Eine Hommage an die New Yorker Künstlerin Soames Bantry, die über 40 Jahre lang seine Liebe und Muse war, bis sie 2002 starb. Seine Worte faszinieren mich noch jetzt: In Gedanken an sie und die gemeinsame Zeit mit ihr habe er gelernt, dass törichtes Benehmen das Tor zum Träumen wäre…

weiterlesen

Verliebt in: Nude und Pudertöne

24.02.2011 um 17.58 – Allgemein

Dunkle Töne stehen für den Winter, helle und weitaus Fröhlichere verbinden wir mit dem Sommer. So ist das und so wird das wohl auch immer bleiben. Seit geraumer Zeit schon prophezeie ich das Ende des Winters, doch es will sich einfach nicht einstellen! Über das derzeitige Wetter dürfen wir uns eigentlich hier in Berlin nicht beschweren: Sonnenschein von Morgens bis Abends und ein blauer Himmel fast ganz ohne Wolken. Würden die Leute auf der Straße also dieser Tage mit luftigen Kleidungsstücken über die Straße flanieren, könnte mir der Blick aus dem Fenster einen perfekten Sommertag vorgaukeln. weiterlesen