Schlagwort-Archiv: Odeeh

FASHION WEEK BERLIN //
Bauchkribbeln dank Odeeh

30.06.2016 um 17.11 – Mode

odeeh

Schon als die Einladung in mein Postfach trudelte, war klar, das dies die beste Show der Fashion Week werden könnte – und Otto Drögsler und Jörg Ehrlich haben uns nicht enttäuscht: Im Rohbau des Berliner Stadtschlosses zwischen Betonwänden, Bauzäunen und Absperrband in einer der großen, meterhohen Säle fand sie statt: Die Odeeh Perfektion, die wir uns hier in Berlin so sehr wünschten – und mit rund 40minütiger Verspätung kurz vor 22 Uhr endlich stattfand.

Odeeh ist pure Liebe, die so groß ist, dass ich beim Re-See im Berliner Mode Salon wirklich leicht feuchte Augen kriegen sollte, furchtbar aufgeregt über die Materialien Strich und fast wie versteinert vor den beiden Machern stand, um nichts als Lobeshymnen hervorzubringen. Wie ein kleines Kind sitze ich jetzt noch immer vor dem Bildschirm und begutachte dieses Odeeh-Wunderland, das zwischen Kindheitsträumen und Omas Schätzen liegt und dem immer schicker werdenden Berlin ein Hauch Gucci-Attitüde um die Nase bläst. weiterlesen

Press Days Berlin // Und noch mehr schöne Kleinigkeiten – Teil 3

16.04.2014 um 15.25 – box2 Mode

press days 3

Dank Chanel geriet vergangene Woche mir nichts dir nichts der komplette Zeitplan durcheinander. Zugegeben, es gibt deutlich Schlimmeres als sich in den heiligen Hallen des Pariser Labels umzuschauen, und trotzdem hätten wir gern einfach noch mehr hübsche Stücke für euch aus den Berliner Agentur gekramt, um gemeinsam mit euch Sparpläne zu schmieden. Tatsächlich denke ich im Moment allerdings an nichts anderes, als an den Klassiker 2.55. Daran, dass die Taschen-Preise vorgestern um lockere 15 Prozent erhöht wurden und ich, hätte, hätte Fahrradkette, 450 Euro sparen können. Schieben wir’s beiseite, bevor ich noch rote Pusteln im Gesicht bekomme – und schauen doch auf ein paar erschwinglichere Stücke, die bestimmt mindestens genauso glücklich machen: 

Zum Beispiel auf die Sandro-Boots mit Samt-Schnürsenkel, das neue Taschenlabel Stiebich & Rieth oder die schöne Olga im großartigen Head-to-Toe-Look samt Nadelstreifen. Bereit für Teil III unserer Press Days Schnappschüsse? weiterlesen

Paris Fashion Week // „Made in Germany“ aka Odeeh

05.03.2014 um 14.17 – Mode

odeeh

Deutschland, du musst dich ein bisschen sorgfältiger um deinen Design-Nachwuchs kümmern, sonst hauen sie uns irgendwann alle noch ab. Das zumindest war mein allererster Gedanke, als vergangene Woche bekannt wurde, dass Achtland ab April von London aus arbeiten wird. Ich kann’s verstehen – wäre ich Designer, ich würde wahrscheinlich auch die Flucht ergreifen, in ein Land gehen, in dem die Mode nicht von allen Seiten belächelt und die Kreationen verrissen werden oder im schlimmsten Falle überhaupt keine Beachtung finden. Vielleicht würde auch ich zu den Mutigeren gehen, statt hierzulande tagtäglich ums Überleben zu kämpfen. 

Wie erfolgreich so etwas nämlich genau ablaufen kann, zeigt Odeeh seit mehreren Saisons aus Paris. Zwar ist die Konkurrenz in Frankreichs Hauptstadt einen Ticken größer, dafür scheint die französische Luft aber auch ordentlich gut zu tun. Handwerk trifft mutige Kombinationen und verbindet sich zu einem Fest für Optik und Haptik – und Obacht: Odeehs außerordentliche Schönheit offenbart sich erst bei genauerem Hinsehen!  weiterlesen

Übernachten in Berlin //
Niegelnagelneu: Die Gorki Apartments in Mitte

26.11.2013 um 11.49 – Berlin Inspiration Wohnen

gorki-apartmentsBerlin verändert sich – Tag für Tag, Stadtteil für Stadtteil. Das merkt nicht bloß der eingefleischte und Immer-schon-Berlin, nein, das merkt auch ein zugezogenes Mädel wie ich, oder ein Städtereisender, der erst im vergangenen Jahr in Berlin war und erneut wieder herkommt. Die Baustelle ist eine einzige Stadt oder – ständig wird irgendwo gewerkelt, abgerissen, Läden geschlossen und neue aufgemacht. Wer Berlins Mitte rund um die Torstraße noch als leerstehende Brachstätte in Erinnerung hat, findet dort mittlerweile alles, was das luxuriösere Herzchen höher schlagen lässt: Vom Soho House über die Amano Hotel bis hin zur neuesten Bonbon Bar. Schickschick lautet das Urteil – auch wenn das dem ein oder anderen irgendwie so gar nicht behagt. 

Neueste Herberge im Café-, Restaurant-, Concept-Store-Mekka um den Rosenthaler Platz sind künftig die Gorki Apartments – und die haben’s sogar uns irgendwie angetan. Ein Übernachtungs-Tipp für alle Berlin-Liebhaber und eine Design-Alternative zum Michelberger Hotel. Dürfen wir vorstellen? weiterlesen

Behind the Scenes: Unser „German Designer Showcase“-Videodreh mit Lenovo

19.09.2013 um 12.59 – Film Fotografie Mode Wir Work

Lenovo_German_Designer_ShowcaseStory Board ausarbeiten, online nach passenden Kleidungsstücken suchen, herumtelefonieren, in den Agenturen stöbern, Outfits zusammen stellen und das Fitting vorbereiten – seit gut zwei Wochen wissen wir nun ungefähr, was es bedeutet, ein Stylist zu sein: Viel Arbeit, viele E-Mails verfassen, viel Zeit einplanen und noch mehr schleppen! 

Als Lenovo Ende August auf uns zukam und gemeinsam mit uns ein Fashion Video ganz nach unserem Geschmack drehen wollte, war ziemlich schnell klar, dass wir das Ganze mit jungen Designern realisieren möchten – mit einem international ausgerichteten Label (Odeeh), mit einem Berliner Jungdesigner (Hien Le) und mit einer Modedesignstudentin (Anna Phebey) – die Themen kamen von ganz allein: Alltag, Sport und Silver Future aka Every Day, Dynamik und zukunftsorientiertes Denken. 14 Stunden wurden gedreht, Szenen wiederholt, geschminkt, gestylt, aus- und angezogen – wie das genau aussah, seht ihr heute in unserem „Behind the Scenes“ zum Video!  weiterlesen

Video //
This is Jane Wayne x Lenovo –
German Designer Showcase <3

18.09.2013 um 17.52 – Allgemein Film Mode Work

Wir sind nicht nur die größten Fans deutscher Designer, wir plädieren auch dafür, das Ersparte hin und wieder in „Lokale Helden“ zu investieren und dem deutschen Design mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Und genau darum soll’s gehen, in dem Video, das wir für den Lenovo umgesetzt haben: Um Kreationen „Made in Germany“, die mal alltagstauglich, mal visionär und dann wieder erstaunlich tragbar daher kommen.

Drehbuch besprechen, Agenturen durchforsten, Kleidung ausleihen, Make-Up-Details aussuchen, Accessoires organisieren, Modelfitting und der 14-stündige Drehtag. Nun steht das 1:42minütige Ergebnis – unsere kleine Reise durch den Alltag, Silver Future und Sport – rückwärts abgespult und mit dem Fokus auf das deutsche Label Odeeh, UdK-Modedesign-Studentin Anna Phebey und dem Berliner Designer Hien Le.

Merci für all die Arbeit, ihr Lieben! Wir hoffen, es gefällt euch! weiterlesen