Schlagwort-Archiv: Ohrringe

Shop The Look //
The Ear Ring Queen

14.02.2017 um 11.00 – Accessoire Inspiration Shopping

Unsere liebe Stella von Senger ist nicht nur bekannt für ihr sonniges Gemüt, die dazu passende rotblonde Löwenmähne und außerirdische Makeup Skills, sondern auch für ihre liebevolle Leidenschaft zu großem Ohrschmuck. Was dazu führt, dass wir hin und wieder aus nächster Nähe, aber auch immer wieder aus der Ferne in nicht wenig euphorische Schwärmereien ausbrechen. Ob es nun gigantische Perlen sind, überlange Tropfenformen oder orangefarbene Kreise – wir kommen kaum mehr mit vor lauter Clips, Stecker und güldener Accessoires rund ums meist unterschätzte Läppchen der Welt. Wie viele Menschen kenne ich, die nicht im Traum daran denken würden, sich derart zu behängen. Und auch ich brauche regelmäßige Weckrufe. Wieso eigentlich? So ein Schmuckstück kann Wunder wirken. Die Garderobe retten. Und uns sogar vor Fehlkäufen bewahren. Meist reicht nämlich das Simpelste, wenn wir es mit ein wenig Klimbim garnieren. Danke, Stella, für den Reminder.

Dort oben seht ihr also eine kleine zusammengesuchte Wunschliste, die in allererster Linie der Inspiration dienen soll, vor allem eBay und Vestiaire Collective sind in Bezug auf Schmuck-Missionen nunmal wirklich nicht zu unterschätzen. Ganz zu schweigen von Flohmärkten und Omas Schmuckkästchen natürlich. Hätte ich aber einen Wunsch frei, ich würde mit den blauen Herzen von Saint Laurent Vorlieb nehmen. Vielleicht aber auch mit den Miu Miu Blitzen. Oder Marni: weiterlesen

FASHION WEEK BERLIN // 3 (plus 1) is a Trend:
Single Earrings

23.01.2017 um 12.33 – Accessoire

single earring

Dass wir unser Herz längst wieder an Statement Ohrschmuck verloren haben, ist nichts Neues. Dass es nach mehr ist mehr allerdings vor allem erst einmal halbseitig weitergeht, schon: Gleich vier Labels auf einen Schlag überzeugten uns so sehr von ihren Single Earring Kreationen während der Berliner Modewoche, dass drumrum kommen nahezu ausgeschlossen scheint. Hätte ich vor Jahren noch irritiert mit dem Kopf geschüttelt, steht seit dem Berliner Mode Salon das filigrane Schmuckstück von The Medley Institute ganz weit oben auf meiner Wunschliste. Der Trick hinter dem übergroßen, einen Ohrring: Die Schokoladenseite erfährt noch mal eine ganz neue Betonung, das Gegenüber ist irritiert und das Paar mit dem einen verlorenen Exemplar, muss nicht länger im Schmuckkästchen schmollen.

Das Motto lautet: Umso üppiger, desto besser – und so verteilt sich einseitig das, was vor ein paar Saisons nicht mal an beiden Ohren baumelte. Egal ob Perret Schaads wirre Drahtkonstruktionen, Julia Seemann und William Fans Asien-inspirierten Schmuckstücke oder Malaikas dezentere Version – sie alle sorgten für den Feinschliff auf dem Runway. Und, macht ihr mit? weiterlesen

Schmuck // All eyes on: Ohrclips 💎

28.11.2016 um 18.00 – Accessoire

ohrclips

Im vergangenen Jahr konnte ich nicht anders, als Nike Jane an Weihnachten zwei güldene Ohrclip-Sonnen aus dem Hause YSL zu schenken, die mir bei einem Spontanbesuch im kunterbunten Vintage-Paradies von Rianna in Berlin quasi in meine Hände fielen. Zwar versprachen wir uns vorab, uns definitiv nichts zu schenken, allerdings spielte ich an dieser Stelle furchtbar gerne die Spielverderberin: Ich konnte diese vergoldeten Perlen einfach unmöglich dort liegen lassen. Und weil die Zeit vor einem Jahr einfach noch nicht reif für mich persönlich war, musste Nike Jane ran und das Revival der Ohrclips für mich in Angriff nehmen. Seither schiele ich zugegebenermaßen ein klein wenig neidisch auf ihre baumelnden Schätze an den Ohren und bin gleichzeitig jedes Mal ein klitzekleines bisschen Stolz auf mich, unser Abkommen über Bord geworfen zu haben, obwohl man das nun wirklich eigentlich nicht macht.

Und weil wir uns dieses Versprechen auch in diesem Jahr gegeben haben, ist es doch einfach wirklich nur konsequent, wenn ich mich diese Weihnachten einfach selbst mit Ohrclips beschenke, non? Und ich sage euch was: Die Auswahl ist zum Niederknien – zumindest dann, wenn man sich wie ich ganz offensichtlich ein Ohrclip-Tick eingefangen hat.  weiterlesen

Accessoires // Mehr ist mehr
– Lust auf Statement Ohrringe

23.02.2016 um 14.37 – Accessoire Shopping Trend

statement ohrringeMehr ist manchmal eben doch mehr, jedenfalls im kommenden Frühjahr, da wird nämlich wieder ordentlich abgehangen und zwar an Ohren. Mir persönlich spielt das sehr in die Karten, mit zarten Steckern fühle ich mich stets so unwohl wie ein Kater auf hoher See, es ist komisch, aber je größer der Ohrläppchen-Schmuck, desto besser wird’s – jedenfalls wenn wir von ganz extremen Extremen absehen. Marni zum Beispiel (rechts & mittig im Bild) kratzt noch gerade eben an meiner Toleranzgrenze und trifft damit meinen Geschmacksnagel auf den Kopf. Ebenso Céline, auf Phoebe ist nunmal Verlass.

Und weil Ohrringe in Zeiten der Modemüdigkeit ganz schön was her machen, überaus praktisch sind und noch dazu erheiternd wirken, haben wir euch an diesem grauen Dienstag die schönsten Modelle von günstig bis teuer heraus gesucht. Mango und Marni landeten bei der Auswahl übrigens auf unserem internen Jane Wayne Siegertreppchen: weiterlesen

Schmuck: Sophie Bille Brahe für Weekday Teil II – ENSEMBLE

25.04.2013 um 15.41 – Accessoire Shopping
Portrait von Nikolaj Holm Møller

In Dänemark zählt Sophie Bille Brahe zu den Stars unter den Schmuckdesigner, hierzulande hört man noch recht selten etwas von der talentierten Dame mit dem Hang zu gewohnt skandinavischem Minimalismus. Auch nach der ersten Runde Sophie Bille Brahe für Weekday blieb es ruhig um die schöne Dänin, die zugegebenermaßen mit ihrem zeitlosen Design eher für leises Staunen sorgt.

Eigentlich wollten wir euch Sophies neuesten Streich für die schwedische Modekette an unseren Händen vorführen, wollten euch zeigen, wie facettenreich und unterschiedlich kombinierbar die Kreationen sind. Doch wie das bei Chaoskindern so ist, haben wir den Chip der Kamera ganz galant formatiert – natürlich ohne die Bilder vorab extern zu speichern. Bleibt uns also nichts anderes übrig, als euch die Stücke im ebenso minimalistisch gehaltenen Lookbook zu kredenzen und euch den Gang in den Weekday Stores in der kommenden Woche zu empfehlen – dann nämlich kommt die neueste Kollektion „Ensemble“ in die Läden. weiterlesen

Erste Bilder: Stine Goya verzaubert mit Accessoires

31.01.2013 um 12.39 – Accessoire Allgemein

Wenn es Liebe auf den ersten Blick gibt, dann bin ich so gleich verfallen: Dank Instagram, oder vielmehr Dank Marlene Soerensen aka Spruced und Spotding, gibt’s die ersten Preview-Shots der Stine Goya Präsentation aus Kopenhagen für den Herbst/Winter 2013 jetzt schon live und in Farbe bevor uns die gesamte Linie in Bildern in wenigen Stunden erreichen wird.

Eines steht jetzt schon fest: Vielleicht mögen die einzelnen Kreationen uns ein Hauch zu romantisch daher kommen, die Accessoires allerdings sind wahrlich zauberhaft. Vor allem die riesengroßen Halbmondohrringe und die skandinavische Antwort auf die Baskenmütze sind absolute Hingucker und MÜSSEN in jedem Fall erworben werden. Oder was meint ihr?

Erst das Creolen-Revival und jetzt diese opulenten Himmelskörperzustände. Wir jedenfalls sind augenblick von den Socken! weiterlesen

Neue, alte Liebe: Maria Blacks hübsche Schmuckstücke

18.01.2013 um 9.33 – Accessoire Allgemein
Via Voo.

Es ist noch gar nicht allzu lange her, da konnten die Schmuckstücke gar nicht opulent genug sein: Dicke Steine platzierten sich auf unseren Fingern, schwere Ketten zierten den Hals und der Ausdruck „Armparty“ fand nahezu den Weg in den Duden. Wir brauchen allerdings schrecklich schnell Alternativen: denn immer öfter sind es die filigranen, grafischen Stücke, die unsere Aufmerksamkeit erhaschen: Allen voran Maria Black. Jaja, die Agency V hat einfach einen guten Riecher, wenn es um großartige Designer geht, und so können wir an dieser Stelle auch nur wieder betonen: das ist genau unser Geschmack!

Während ich also weiterhin ganz verliebt in die Monocle Form (und ja, diesmal tatsächlich bei den Ohrringen) bin, setzt Nike eher auf eine Ring-Armketten-Kombination, die die eigene Hand gleich zu einem ganzen einem Kunstwerk avancieren lässt. Wir schauten also gestern im Voo Store Berlin vorbei, um uns die neueste Kollektion der Dänin einmal genauer anzuschauen und sind, wie könnte es anders sein, hellauf begeistert. weiterlesen

Urban Outfitters News: Neueste Kollaboration & der Winterkatalog

07.09.2012 um 9.38 – Accessoire Allgemein Mode

Seit diesem Winter schlägt Urban Outfitters gefühlt eine andere Richtung ein: erwachsener, weniger verspiel und ohne diese geliebte Leichtigkeit – passend zum frostigen Winter scheint der Kurs ein bisschen weg von hippiesken Styles hin zu ernsteren Gefilden und dunkleren Tagen gehen. Der neueste Winterkatalog bestätigt nun diese ersten Beobachtungen, hält hier und da allerdings hübsche Kostbarkeiten aus den 80ern und 90ern für uns bereit und kommt in gewohnter Kumpels-Manier daher. Einzelne Stücke funktionieren äußerst gut, vom düsteren Gesamtkonzept will ich angesichts des grau, dreckigen Wetters heute irgendwie überhaupt nicht wissen.

Auch die neuste Kollaboration mit der Schmuckdesignerin Maria Francesca Pepe hat es an diesem Tag bei mir schwer – Kreuze, Nieten und geometrische Kreationen wollen mich in ihrer Interpretation einfach nicht wahnsinnig vom Hocker hauen. Da hat die Dame in der Vergangenheit durchaus mehr beeindruckt, oder? Alle Fans der Lady dürften vielleicht dennoch aufhorchen, denn für den amerikanischen Retailer wurde eben eine kleine Mini-Kollektion angefertigt, die mit Ringen, Armbändern und Ohrringen daher kommt und zwischen 20 bis 124 Euro das Schmuckkästchen auffüllen könnte. Und, etwas für euch dabei? weiterlesen

Closer Look: Sophie Bille Brahe für Weekday

15.05.2012 um 17.47 – Accessoire Allgemein

Weekday ist stets einer der zuverlässigsten Anlaufstellen, wenn wir unseren Kleiderschrank mal wieder ein Stückchen auf Vorderman bringen wollen – Trends werden ruckzuck kopiert, der geliebte, skandinavische Twist ist auch immer dabei und einem Komplettoutfit steht Dank großem Sortiment an Schuhen Accessoires ebenso wenig im Wege.

Letzteres finden wir zwar stets in einer ganz wunderbaren Anzahl vor und kommt meist auch aus dem Hause Cheap Monday, ein bisschen vernachlässigt wird es bislang dennoch. Das soll aber, wie bereits angekündigt, schon ganz bald der Vergangenheit angehören, denn mit der Schmuckdesignerin Sophie Bille Brahe erwartet uns frischer, skandinavischer Wind im schwedischen Hause. Die Mini-Kollaboration steht uns ab Anfang August ins Haus und wir haben einmal einen genaueren Blick auf die kommenden Stücke geworfen: weiterlesen

Neue Kollaboration: WEEKDAY präsentiert Schmuck von SOPHIE BILLE BRAHE

26.04.2012 um 13.02 – Accessoire Allgemein

Wir hatten es bereits vergangene Woche angekündigt: Bei Weekday flattert ein neues Kooperationsprojekt herein. Diesmal erwartet uns keine klassische Linie um Kleider und Accessoires – nein, diesmal geht’s ausschließlich um Schmuck! Gemeinsam mit der dänischen Designerin Sophie Bille Brahe stürmt eine Kollektion ab August in die Stores, die vor allem Liebhaber filigraner Schmuckstücke interessieren dürfte: Ringe, die gleich zwei Finger zieren, zarte Stücke die munter kombiniert auf bloß einem Finger tanzen dürfen oder gleich die gesamte Hand verschönern sowie dezente Ketten und Armbänder, die mit geometrischen Anhängern um unsere Gunst buhlen. Insgesamt warten 10 ausgewählte Stücke ihrer Kollektion L’Escalier auf uns – die erfolgreiche Schmuckdesignerin hat nämlich erst vor kurzem an Londons Royal College of Arts ihr Studium abgeschlossen und möchte jetzt so richtig durchstarten.

Wie gut, dass das tatkräftige Unterstützung aus dem Hause Weekday kommt – einen perfekteren Karrierepush hätte es wohl kaum geben können, oder nicht? weiterlesen

Verliebt in: Fruchtige Schmuckstücke

06.03.2012 um 19.00 – Accessoire Allgemein Shopping

Wie oft haben wir als Kinder Kirschen vom Baum geklaut  und uns sie dann gegenseitig an die Ohren gehangen? Von Sommer zu Sommer stolzierten meine Freundinnen und ich damit durch die Gegend und fühlten uns, als wären wir im Besitz der Kronjuwelen. Dass uns die Nachbarn komisch anguckten, juckte uns absolut nicht. Kirschen und Orangenschalen – alles was baumelte – zierte unsere Ohren. 

Doch nie im Leben hätten wir zu träumen gewagt, dass Kenzo Jahre später seine Models mit diesen traumhaften Orangen-Hängern auf den Laufsteg schickt! weiterlesen

Weihnachtswunsch: Die gesamte Schmuckkiste von Pamela Love // Lookbook H/W 2011

02.12.2011 um 15.48 – Accessoire Allgemein

Um ehrlich zu sein, habe ich dieses Jahr gar keine Liste mit unverzichtbaren Wunschstücken für das Christkind. Was meiner Mama seit Wochen Kopfzerbrechen bereitet, weil sie einfach nicht weiß, was sie mir schenken soll, ist tatsächlich wahr. Bis eben zumindest: denn da machte es sich das Lookbook von Pamela Love für den Winter wieder auf meinem Bildschirm breit. Und Stücke, die einfach viel zu kostspielig sind, um sie sich einfach mal eben so leisten zu können, stellen doch eine prima Gelegenheit dar, um sie auf die Weihnachtswunschliste zu schreiben, oder nicht?

Als Riesenfan des opulenten Schmucks der herausragenden Mme Love könnte ich mir die Hände vor den Kopf schlagen, dass mir das nicht schon vorher eingefallen ist. Übergroße Ketten, die mit Steinen besetze Dreiecke kredenzen, Sternenbilder, die es sich auf Unterarmen bequem machen oder spitze Ringe, die fast schon gefährlich anmuten – ich hätte sie gerne einmal alle, bitte.  weiterlesen

German Press Days: Ohrschmuck von Bjørg, Stine Goya & Vibe Harsløf – Do or Don’t?

28.10.2011 um 17.38 – Accessoire Allgemein

Als wir noch klein waren, da staunten wir noch über Gott und die Welt, über Kleines und Großes. Doch mit den Jahren stumpfen wir ab, gewöhnen uns an so ziemlich alles, sind nur noch schwer zu begeistern und selten überrascht. Ohrringe zum Beispiel sind zwar schön, aber irgendwie hat man doch schon beinahe alles, was nur möglich ist, gesehen. Auch den Designern scheint langweilig geworden sein – frischen Wind bringen nun ansteckbare Clips, die nicht bloß das Ohrläppchen, sondern das gesamte Öhrchen zieren.

Zugegeben: Das linke Schmuckstück aus dem norwegischen Hause Bjørg hat es mir ein wenig angetan. Ausführen würde ich die Kreuzung aus Feenträumen und Naturvolk-Charme allerdings aufgrund meiner Mutlosigkeit nicht. Stine Goya und Vibe Harsløf aus Dänemark haben da allerdings noch ein paar alltagstaugliche Versionen in petto. Könnten Ohrringe also bald ernsthafte Konkurrenz bekommen? weiterlesen

Fund des Tages: Schmuck von House of Harlow 1960

08.02.2011 um 15.54 – Accessoire Allgemein

Letzte Woche trudelten unsere wunderbaren Schuhe ein, die wir noch für einen wirklich lustigen Test brauchen werden. Ich suchte mir bei MyWardrobe das unsagbar hohe Paar von Nicole Richie’s House of Harlow 1960 aus – mit dem Label bin ich selber noch nicht direkt in Verbindung gekommen, weshalb ich ihre Kollektion einmal genauer unter Lupe nahm. Und was die Gute da zaubert ist wirklich gar nicht mal so schlecht. Ganz im Gegenteil:

Ihre Schmuckkollektion für House of Harlow kann sich wunderbar sehen lassen und ich werde nicht umher kommen, mir diese dreieckigen Ohrringe zu bestellen, die sehr auffällig in Gold mit schwarzen Verzierungen auf mich warten. Eigentlich bin ich ganz schön begeistert von den verschiedenen Stücken, egal ob die auffälligen Ketten mit großem Anhänger oder die wunderbar, ebenfalls sehr extravaganten Ringe, die allesamt dem Einfluss der 60iger und 70iger unterliegen, mal Vintage-angehaucht und mal sehr modern sind und für die Kategorie: ‚hochwertigerer Schmuck‘ gar nicht so teuer sind. weiterlesen

Sessún Frühjahr/Sommer 2011

02.02.2011 um 15.20 – Accessoire Allgemein Mode

Es will heute einfach nicht abreißen, dieses unbeschwerte Sommergefühl. Und auch bei dieser Kollektion lassen wir uns ein erneutes mal ablenken und dippen ein – in Tagträume und Wunschgedanken. Puder, Weißtöne, Nude und Rosa, ein Hauch Frankreich und eine klare Linie – so lässt sich die kommende Frühjahrskollektion 2011 von Sessún am besten beschreiben. Wir tauchen ein in feengleiche Sphären, Mädchenhaftigkeit und einen unaufgedrängten Vintage-Stil und finden uns in perfekt tragbaren Kleidungsstücken wieder. Inspiriert wurde die Designerin Emma Francois nicht nur durch ihre Reisen und Abenteuern quer durch Lateinamerika, sondern vor allem auch durch ihre Fundstücke und Schätze, die sie auf Flohmärkten sprichwörtlich ausgrub.

Die Leichtigkeit dieses Lookbook verspricht einiges für die warmen Tage und wartet auf uns mit hübschen Prints, wunderbaren Pudertönen und aufwendigen Stickereien. Aber lasst die Kollektion doch einfach mal selber auf euch wirken. Uns hat sie allemal in ihren Bann gezogen und lässt uns heute weiter träumen. weiterlesen