Schlagwort-Archiv: Oversize

Shopping // 19 überlange Sweatshirts & oversized Strickstücke

– 26.08.2014 um 11.43 – box1 Shopping

oversized sweaters Shopping // 19 überlange Sweatshirts & oversized Strickstücke

Ein langer Oberkörper trifft auf eine optisch verkürzte Beinlänge. Ähm, wollen wir das wirklich? Ohja, das wollen wir. Nach Cropped Tops und endlos langen Beinchen im Sommer stehen alle Zeichen auf “verrutschte Mitte“, neue Proportionen und ganz schön spannende Outfitkombinationen. Vielleicht dürfen wir die Schößchen-Kleider samt tief sitzender Taille als Vorboten dieses Trends betiteln, vielleicht ist es aber auch einfach nur wieder die natürliche Gegenreaktion zu Kastenpullis und “High Waist meets ultrakurz”-Duos. Und wie tastet man sich am allereinfachsten an diese unfassbar gemütliche, neue Silhouette heran?

Mit Überlangen Sweatern und Oversized Strick, natürlich. Zur Skinny, zur Leggings, zum ausgestellten Rock, zur Midi-Länge, zur Flared Pants oder etwa zur Bollerhose – die über-den-Po-Länge passt tatsächlich zu allem und lässt uns einfach nicht mehr los. Reinstopfen und abschneiden war gestern – stay comfy heißt das neue Motto. Ein paar erste Modelle zum Beschnuppern gefällig? Die Online Stores jedenfalls rüsten sich – und wir haben uns gleich mal für euch umgeschaut. weiterlesen

Der Mega-Trend // Die verrutschte Mitte

– 18.08.2014 um 9.00 – Allgemein box2 Mode Trend

herbst trend strick pullover  Der Mega Trend // Die verrutschte Mitte

Beim Thema “Sexyness” gehen die Meinungen in etwa so weit auseinander wie in der Politik, “sexy” kann gut oder böse sein und was überhaupt “sexy” ist, darüber wird man sich wohl niemals einig werden. Ich persönlich kann mich manchmal vor lauter Sexyness gar nicht retten, denn egal wo ich hin schaue, überall ist’s sexy. Ein tiefer Rückenausschnitt entzückt mich nämlich mindestens genau so sehr wie typische “Man Repelling“-Schlabberlooks inklusive derber Schnürschuhe –  Obwohl die Mehrheit wohl behaupten würde, wir hätten es bei derartigen Kreationen (wie wir sie zum Beispiel bei “The Row” erspähen konnten) wohl mit dem Gegenteil jedweder Form von Betörung zu tun. Denn dem Schlabberlook wird im kommenden Herbst die Krone aufgesetzt: Jetzt verrutschen auch noch sämtliche Proportionen. 

Ist das noch sexy? Auf jeden Fall. Wer Outfits wie diese trägt, fühlt sich nämlich ganz bestimmt lässig hoch Hundert und wohler denn je, der verfügt über eine gesunde Portion Mut und Mir-Doch-Egal: weiterlesen

Today’s Want: Ziemlich weite Hosen ohne enge Shirts.

– 29.11.2012 um 16.50 – Allgemein Mode Trend


weite hosen trend Todays Want: Ziemlich weite Hosen ohne enge Shirts.

Mit sogenannten “Moderegeln” konnte ich noch nie viel anfangen und außerdem wüsste ich gerne, wer jene denn überhaupt aufgestellt haben soll. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass deren Existenz tatsächlich bewiesen werden kann, bin ich allerdings ziemlich sicher, dass sie längst weniger wert sind als ein vertrockneter Kürbis. Regeln sind so oder so da, um gebrochen zu werden, dann wissen schließlich auch die einflussreichsten Modeschöpfer unserer Zeit.

Und trotzdem: In regelmäßigen Abständen muss ich mir Sprüche anhören wie “Blau kombiniert man nicht zu Schwarz” (Vladimir Karaleev beglückte uns Anfang des Jahres übrigens mit einem der schönsten Gegenbeispiele). Noch schlimmer: “Wenn’s untenrum weit ist, muss es obenrum eng sein!”. Oder eben andersrum. Wie schön, dass die Geschmäcker verschieden sind – ich mag nämlich am liebsten Schlabber-Look auf Schlabber-Look. Hier ein paar Beispiele zum Reinverlieben: weiterlesen