Schlagwort-Archiv: Palladium

Outfit //
Cremefarbend durch den Herbst

26.09.2014 um 9.16 – Janes Outfit Wir

sarah

Flashback Friday! Zumindest in meinem Kopf. Es ist nämlich fast genau 10 Monate her, da wählte ich eine ähnliche Kombi – bei ähnlichen Temperaturen: Pulli, Culottes und Palladium Boots. Der einzige Unterschied: Die Farbwahl (jaja, ok, auch Feinheiten waren gänzlich anders). Eines ist jedenfalls geblieben: Die Vorliebe für weite Hosen und Boots an den Füßen. Im Februar beschwor‘ ich also noch das Ende des Winters und nun sehne ich mich nach genau diesem. Warm einmummeln, Strick herauskramen und Schal um den Kopf.

Eines allerdings geht uns gehörig gegen den Strich: Das anhaltende Grau hier in Berlin. Und dagegen hilft nur eines: Helle Töne. Gesagt getan und ausgereizt: Der Head-to-Toe-Look – von den Füßen über die Hose bis zum Kuschelpulli in Cremeweiß. Et voilà: Das Bolleroutfit in der hellen Version. weiterlesen

Tagesoutfit: Nadelstreifen mal anders

17.02.2014 um 13.22 – Allgemein Janes Outfit Wir

Processed with VSCOcam with f2 preset

Nadelstreifen gehörten für mich lange Zeit in die tiefe Mottenkiste der 90er verstaut: Spießig bis zum Gehtnichtmehr, viel zu akkurat und schnieken Zweiteilern vorbehalten. Spätestens Stella McCartney überzeugte uns jedoch im vergangenen Jahr mit ihren längsgestreiften Interpretationen und bewies, dass das Nadelstreifen-Muster schleunigst wieder in unserem Kleiderschrank einziehen sollte. Vorhaben beschlossen, Lieblingsmodell gesucht. Wood Wood lieferte eigentlich die perfekte Antwort, allerdings wollte die mir nicht stehen – und so sollte das Kapitel „Nadelstreifen“ auch eigentlich längst wieder geschlossen werden.

Unser H&M-Abstecher vergangene Woche sollte mich allerdings noch einmal vom Gegenteil überzeugen und da hing sie: Die ziemlich weit geschnittene Hose aus der Trend-Kollektion auf schlappe 20 Euro reduziert. Will wohl keiner haben, das bollerige Ding, dachte ich noch und verschwand schwupps in der Umkleidekabine. So ganz sicher war ich mir beim Kauf zwar nicht, der gestrige Parkspaziergang allerdings bewies: Das ist eine Sarah-Hose.  weiterlesen

OUTFIT //
Die Therapie-Hose von Wood Wood
& der Skifahrer-Pullover

22.01.2014 um 13.48 – Allgemein Outfit Wir

wood wood rorschachAls „Modeblogger“ hat man eigentlich schon oft genug mit Vorwürfen der großen Oberflächlichkeit zu kämpfen, ganz egal, was man sonst noch so treibt, aber was soll’s, heute streue ich noch ein bisschen mehr Salz in die Wunde: Ich bin verliebt in zwei Kleidungsstücke und zwar heiß und innig. Auf deren Kauf habe ich jetzt in etwa ein volles Jahr warten müssen, denn vom SALE lasse mich nie wieder anschmieren. Die Buchstaben „50% Off“ gaben schließlich den Startschuss zum Geldverprassen. Hallo Therapie-Hose, hallo Skifahrer-Pulli, wie schön, dass ihr endlich mir gehört. 

Wie ihr euch vorstellen könnt, hatte ich es mit besagter Hose während diverser Konfrontationen mit meinen geliebten Anti-Mode-Freunden nicht allzu leicht. Dem Rorschach-Muster sei Dank. Schenkt man dem Schweizer Psychologen Hermann Rorschach also Glauben, dann könntet ihr mithilfe dieses Tintenklecks-Tests quasi die gesamte Persönlichkeit meiner selbst erfassen – sofern ich euch verraten würde, was ich darin alles so erkenne. Also bitte: Halbe Hähnchen, Indianerköpfe, kleine Äffchen und Darth Vader. weiterlesen

Musik + Mode: Palladium Boots
im Major Lazer Video „Sweat“
feat. Miss Dynamite & Laidback Luke

26.11.2013 um 17.58 – Allgemein

palladium-major-lazerErst vor Kurzem haben wir nach Sneaker-Alternativen gesucht, weil wir langsam müde werden vom immer gleichen Einheitsbrei. Kaum hatten wir allerdings kräftig gemeckert, verfielen wir schon dem nächsten Schuh-Phänomen, das diesmal den Namen „Pampa“ trägt. Grob geschätzt ploppte das Modell der französischen Marke Palladium irgendwann vor zwei Jahren auf, oder sagen wir lieber: Es feierte ein Comeback, jedenfalls im allseits bekannten Minimodekosmos unserer Wahlheimat Berlin. Der Winter war voll mit Gummisohlen, genau wie der darauf folgende Sommer und irgendwann trat selbst die von uns sehr verehrte Eliza Doolittle mit selbigen vor die Kamera.

Manchmal brauchen wir zur Manifestierung unserer berühmten Schockverknallungsanfälle aber ein kleines bisschen länger als der Rest der Trend-affinen Welt, weshalb Sarah erst beim Ansehen des Major Lazer Videos zum Track „Sweat“ wieder an ihre Schwärmerei erinnert wurde. Aber dann so richtig. Dort ist es nämlich die Krump Dance Crew „The Underground Street Chronicals“ aus Los Angeles, die samt Palladium Boots an den Füßen Neon-Schweiß schwitzt und sich im Schwarzlichtkegel organischen Bewegungen hingibt. weiterlesen

Mit Eliza Doolittle und Paladium Boots auf Erkundungstour durch Londons Battersea Power Station

15.04.2013 um 11.54 – Allgemein Film Schuhe

SHOT1_PALLADIUM_039_FINAL_horizontal_0

Den Co-Moderator mag man einfach, die Sängerin muss man lieben, dem Schuh pfeife ich schon länger hinterher und London braucht eigentlich keine Argumente: Wenn also unser längst gefeierter Star Eliza Doolittle mit Gorillaz Sänger Remi Kabaka und bestückt mit derben Palladium Boots durch eine der wohl spannendsten Hauptstädte Europas zieht, spitzen wir natürlich die Ohren.

Palladium hat sich seit langem auf die Fahnen geschrieben, mit uns die etwas anderen, urbanen Flecken zu entdecken, die Geschichte dahinter zu erzählen und das Ganze im Video-Format festzuhalten. Diesmal geht’s zu einem besonders imposanten Gebäude, das kurz vor seiner neuen Bestimmung steht: Die Battersea Power Station an der Themse, die einst zum Wahrzeichen der industriellen, architektonischen und gesellschaftlichen Seite der britischen Hauptstadt avancierte und demnächst zur ganzen Hoffnung von Investoren und Wohnungsträumern wird. weiterlesen

Film: Auf Erkundungstour durch L.A. mit Odette Annable

29.04.2011 um 19.17 – Allgemein Film

Wenn man in eine neue Stadt zieht oder sogar nur als Tourist an einem fremden Ort ist, prasseln gefühlte hunderttausend Eindrücke auf einen ein. Wir finden uns wieder in ungewohnten Umgebung, voller Orientierungslosigkeit und gleichzeitig umgibt uns der Drang, auf Erkundungstour zu gehen. Ein zur Hilfe genommener Reiseführer kann uns zwar die ersten Schritte vereinfachen und uns die Umwelt ein Stück näher bringen, aber führt uns dennoch eigentlich nur auf getrampelte Pfade, die selbst von jedem noch so unmotivierten Touristen entdeckt werden können. Was für mich mittlerweile Berlin ist, ist für die schöne US-Schauspielerin Odette Annable schon seit ihrer Kindheit Los Angeles. Auf den ersten Blick scheint die amerikanische Metropole eine Stadt voller Celebrities zu sein, wo Film und glanzvoller Schein ihr zu Hause haben – doch dass L.A. vielmehr zu beiten hat, bleibt für die meisten unergründet.

Odette will das nun ändern und hat sich mit dem Schuhhersteller Palladium auf den Weg gemacht, um uns ihre Heimat mal genauer zu präsentieren. Was das genau heißt? Im Rahmen des Film- und Foto-Projekts „Exploration“ dokumentiert das VBS.TV Filmteam und Palladium Odettes ganz persönliche Los Angeles Erkundungstour und nimmt uns an die Hand – zu den „Vergessenen Orten“ der Stadt. weiterlesen