Schlagwort-Archiv: Pastell

Inspiration des Tages // „SOOT“ S/S 14
– Super weit & trotzdem sexy

14.05.2014 um 14.59 – box1 Lookbook Mode

SOOT-SS-14-LookbookAbgesehen davon, dass mich das australische Brand „SOOT“ schon allein mit diesem glockigen Fischerhut in Taubenblau um den Finger gewickelt hat, dürfte auch der gesamte Rest der kommenden Kollektion gerne in meinem Kleiderschrank landen. WIe ihr wisst, hat man bei mir sowieso ein Stein im Brett, wenn man als Designer auf Sackformern setzt. In der Weite liegt schließlich die Würze. Kimono-Ärmel, Shorts im Boxer-Look, kastenförmige Shorts und flatternde T-Shirt-Kleider? Gerne. 

Seid außerdem gewarnt, vor der aktuellen „Pop“ Kollektion von „SOOT“, die ihr euch hier ansehen und bestellen könnt –  Liegt stilistisch irgendwo zwischen Comme des Garcons, „Blossom“ und den Powerpuff Girls. Herrlich, genau wie das, was noch kommt: weiterlesen

Outfit aus London: Pastell-Karos!?

20.09.2013 um 10.00 – Allgemein Outfit Wir

topshop1Gestern über Zara schimpfen, heute im Topshop-Boutique-Look antanzen – an dieser Stelle verweise ich sogleich auf meinen Text von gestern, in dem ich bereits offen legte, dass die meisten von uns moralisch ziemlich schwach sind, genau wie ich. Aber wie gesagt: Alle Textil-Ketten komplett meiden kommt für mich nicht in die Tüte und wie eine Kommentatorin bereits erwähnte: Am Ende führt’s zu nichts. Besser: Drüber reden, nachdenken, sich selbst kritisch beäugen und an die Vernunft genannter Unternehmen appellieren, damit das Tragen von Massenware wieder – oder eher endlich – uneingeschränkt Spaß macht. Vielleicht würden wir dann auch mehr Topshop & Co durch die Welt tragen, hört ihr, ihr lieben Verantwortlichen?

Aber jetzt zum eigentlichen Thema: Pastell-Karo. Mag ich nämlich sehr. Mein einziges Problem an diesem Outfit, das ich während der Topshop-Show tragen durfte? Ich hätte den Pullover vielleicht besser in den Rock gesteckt, so sieht’s nach Giraffen-Oberkörper aus. Und die Schuhe sind irgendwie falsch – mit Dr. Martens hätte das Ganze mehr nach mir ausgesehen. Aber nunja. Manchmal überkommt es mich und ich bilde mir ein, hohes Schuhwerk wäre eine prima Idee. Und ansonsten – kann man das so machen? weiterlesen

Big Lookbook Love: Hien Le für den Sommer 2013 – „Miami Vice“

02.08.2012 um 11.32 – Allgemein Mode

Wir können ganz ohne Zweifel behaupten, dass wir waschechte Hien-Le-Fans sind. Mit waschecht meine ich: Nicht nur seine Stoffkreationen hebeln uns regelmäßig das Gehirn aus, im positivsten Sinne natürlich, auch sein Wesen ist mit so viel Energie und Liebenswürdigkeiten gespickt, dass wir dazu geneigt sind, jegliche Objektiv zu verlieren, um fortan nur noch zu schwärmen. Das Gute an der Sache ist: Ob wir die Frühjahrskollektion des in Berlin lebenden Designers nun subjektiv oder ganz nüchtern betrachten, macht keinen Unterschied. Immer und immer wieder kommen wir zum selben Ergebnis: Hien Le ist der Meister der Farben. Und Schnitte. Alles pur, aber alles wow.

Im Interview hatte Hien uns einst verraten, dass er für die gerade in den Shops hängende Kollektion tatsächlich keine feste Inspirationsquelle brauchte, die Ideen kamen eben von überall hergeflogen. Diesmal hat er es aber doch getan. Sich festgelegt sozusagen, ein klein bisschen: Im kommenden Sommer stehen alle Zeichen auf „Miami Vice„. Die gedankliche Anwesenheit von Sonny aka Don Johnson und Tubbs alias Philip Michael hat Herrn Le’s getsalterischem Prozess offensichtlich keinen Abbruch getan. weiterlesen

Trend: Süße Erdbeershakes im nächsten Herbst

13.03.2012 um 17.02 – Allgemein Mode Trend

Pastellfarben sind gerade schon fleißig dabei, den herannahenden Frühling zu überfluten, aber auch während der nächsten Kältesaison werden sanfte Töne weiterhin Licht ins Dunkel bringen. Traditionelle Farbcodes sind damit passé, erlaubt ist, was Spaß macht. 

Sämtliche Desiger scheinen gerade vor allem einen Narren an verwaschenen Rosa-Tönen gefressen zu haben, denn Milchshake-Träume überschwemmten die Laufstege während der Fashion Week in allen erdenklichen Materialien und Formen. Chloé, Balmain, Acne, Carven. Sie alle tragen derzeit fleißig dazu bei, dass wir uns nun auch sehr sehnlichst einen altrosa Pulli oder sogar Loafer herbei wünschen. Aber man kann eben nicht alles haben – gut so, denn sonst wären Träume ja vollkommen sinnlos. weiterlesen

Bild des Tages: Life’s a circus, please don’t cry.

21.06.2011 um 12.48 – Allgemein Kunst
Bild via.

Nachdem ich schon einmal darüber philosophiert hatte, welches Gemälde ich mir in Anbetracht eines höchst unwahrscheinlichen Lottogewinns wohl ins Eigenheim hängen würde, kam ich zu dem Schluss, dass Selbermachen vielleicht auch keine schlechte Alernative zum Masterplan sein könnte.

Spätestens seit diesem Erguss aus Pastell-Tönen habe ich den satten Farben endgültig abgedankt und schwebe kunstlerisch gesehen fortan in Erdbeercreme-Sphären. Und was haltet ihr nun von meinem Liebling des Tages – würdet ihr’s aufhängen oder habt ihr einen Ausweich-Vorschlag?