Schlagwort-Archiv: Pflanzen

Slow Sunday // Warum wir daheim mehr Pflanzen brauchen

16.10.2016 um 0.38 – Slow Sunday

This is Jane Wayne - Slow Sunday - Julia Jane

Wir gehören zur Gattung der Stubenhocker. Oder anders gesagt: Ungefähr 90 Prozent unseres Lebens verbringen wir in geschlossenen Räumen. Wie kleine Einsiedlerkrebse, nur dass wir uns eben pro Gruppe ein Häuschen teilen. Logisch, dass dann in diesen Häuschen auch immer mal wieder der Sauerstoff knapp wird und sich schwupps Kopfschmerzen, Schlafprobleme, Konzentrationsschwäche und Co. ankündigen. Wir könnten natürlich regelmäßig lüften, aber ehrlich gesagt, machen wir das einfach nicht so oft wie wir sollten (also ich zumindest nicht).

Vor allem jetzt, gegen Jahresende, wird’s für mich schwieriger, denn die Wahl zwischen Mief oder Antarktis-Temperaturen fällt mir nicht leicht. Aber siehe da: Man kann ziemlich einfach den Sauerstoffgehalt hoch halten und auch noch ganz nebenbei giftige Schadstoffe aus unserer Raumluft filtern, Erkältungen den Kampf ansagen und den fehlenden Feuchtigkeitsgehalt bei trockener Heizungsluft ausgleichen. Toll. Und wie geht’s?

weiterlesen

Interior // Vasen & Töpfe
auf meiner Wunschliste

21.07.2016 um 13.51 – Wohnen

vasen und toepfe interior deko thisisjanewayne

Manchmal frage ich mich, was optisch mit meiner Wohnung nicht stimmt und meist fällt mir dann auch ratzfatz auf, woher dieser Unmut rührt. Schuld sind häufig nicht vorhandene Blumen und Pflanzen und sollte ich es doch mal geschafft haben, einen frischen Strauß länger als drei Tage lebendig zu halten, dann bringt mich die jeweilige Vase zum Kopfschütteln. Von sämtlichen Übertöpfen fange ich jetzt gar nicht erst an. Was ich jedenfalls sehr mögen würde, sind glaube ich bunte Vasen. Gemusterte. Und große, runde mit güldenem Rand. Obwohl mir eine Bananenvase von Jonathan Adler als schelmische Schreibtischdeko auch nicht verkehrt vorkommt. Vor dem Fenster fehlt außerdem etwas hängendes, ich bin nur diesen Makramees irgendwie langsam überdrüssig, deshalb gefällt mir die Alternative dort oben von Urban Outfitters. Von einem Pflanzenständer hingegen träume ich nach wie vor.

Ich sollte also womöglich meinen inneren Schweinehund besiegen und statt in Schuhe, endlich in meinen grünen Daumen investieren. Und in eine Gießkanne: weiterlesen

Interior // Urban Grow – Urban Outfitters ausgefeilte Gardening Area

11.05.2015 um 10.15 – Wohnen

urban gardening

Seit knapp drei Jahren gehören Hängepflanzen und Glaskästen für Sukkulenten und Kakteen zu unseren Alltime Favorites im Interior-Bereich: Pflegeleicht, immergrün und immerpassend. So einfach so gut – und trotzdem wurden das heimische Gardening bislang nicht in die Tat umgesetzt, zumindest längst nicht so professionell. Einen Grund, sich den Terrarien und Hängetöpfchen allerdings endlich doch einmal zu widmen, lieferte kürzlich erst das ziemlich adrette Apartement der Freunde von Freunde Bande sowie der gestrige Besuch im derzeit wohl schönsten Cafés Berlin: im Roamers in Neukölln. Überall grünt es dort, baumelt von Schaukeln, Kästen und Eigenkonstruktionen – und erinnert daran, wie oft wir uns der natürlichen Deko bereits hingeben wollten. Und Urban Outfitters scheint sich passenderweise zum Wochenende mit den Zweien abgesprochen zu haben und frischt die hauseigene Urban-Grow-Ecke auf:

Vom Bonsai-Kit über Plastik-Papageien für Monstera und Co bis hin zu pyramidenförmiges Terrarium in Kupfer: Beim amerikanischen Retailer gibt’s derzeit alles auf einen Blick, was unser grünes Herz erfrischt. Fehlen bloß noch Erde, Steinchen, Planzen und ein volles Portemonnaie:  weiterlesen

WOHNEN //
Noch mehr Pflanzen-Prints für daheim

08.04.2015 um 9.04 – box1 Wohnen

pflanzen print

Sukkulente hier, Monstera da, Kakteen Freunde überall und Schnittblumen verteilt auf sämtliche Vasen daheim – diesen Trend mit dem liebgewonnenen Grün in den heimischen Gefilden und dieser völlig ungewohnten, neuartigen Fürsorgepflicht, haben wir mittlerweile wirklich alle verstanden – und kommen auch nicht umher, fleißig weiter zu begrünen und unsere neuentdeckte Leidenschaft selbstverständlich nun auch auf den Balkon auszuweiten. Was aber ist mit den Wänden? Nein, ich spreche an dieser Stelle nicht von Hängeplänzchen, die munter am Hanfseil runter baumeln – wir reden hier von Pflanzenprints, die gar kein bisschen Arbeit bedeuten, sondern einfach von Plakaten schmunzeln. 

Bei Etsy, vontrueba, Flora Indoor und Co überschlägt sich das Herz längst angesichts der neuen Leidenschaft gleich um die eigene Achse mit Purzelbaum. Zeit also, die liebsten Blümchen, Bio-Unterricht-Gedächniskarten und Pflanzen-Arrangements mal mit euch zu teilen – oder gar selbst Hand anzulegen, den Aquarell-Kasten rauszuholen und loszupinseln. Vorlagen gibt’s jedenfalls wie Sand am Meer – oder ebensolche direkt zum Ordern. weiterlesen

Interior // Grün daheim – ganz ohne Weihnachten

26.11.2014 um 8.06 – box2 Shopping Wohnen

sukkulenten Kakteen

J: Sag mal, hast du schon von diesem Kakteen Trend gehört? Ich: Klaro, ich liebe meine acht stacheligen, ziemlich unkomplizierten Mäuschens. Aber Trend? Ich dachte, ab sofort geht’s nur noch um Sukkulenten? Du weißt schon, diese Wasserspeicherpflänzchen, die mindestens genauso pflegeleicht sind wie unsere Kaktus-Freunde. J: Ach, logisch (lacht lauthals)Ungefähr so oder so ähnlich plauderte ich vergangene Woche mit einem Freund über das Revival der Daheim-Bepflanzung. Ja, es es gibt ihn tatsächlich, diesen Trend zur Begrünung daheim, der mit Betonklötzen und Terrakotta einher geht und selbst in den hiesigen Cafés in Neukölln und Kreuzberg nicht mehr wegzudenken ist.

Minimalismus trifft Dürre-Pflänzchen – und auch wir sind längst angesteckt. Nach Monstera und Zimmerplfanzen-Schwestern geht’s nun also auf dem Küchentisch und dem Regal weiter – und während J. und ich immer noch rumrätseln, woher dieser Trend nun schon wieder kommt, zeigen wir euch so lange, wo die neuen Freunde demnächst am besten Platz finden sollten – egal ob’s eigentlich weihnachten sollte oder nicht. weiterlesen

Wohnen // Die schönsten Glaskästen für Pflanzen bei Etsy

13.03.2014 um 10.41 – Allgemein box3 Wohnen

pflanzen-glas-Manchmal ist’s verhext: Da stolpert man ständig über den angeblich Interieur-Trend der Stunde, nämlich gläserne Terrarien für Pflanzen, aber wo genau man die hübschen Konstrukte nun käuflich erwerben kann, darüber wird selbst in den Tiefen von Tumblr geschwiegen.

Man könnte jetzt natürlich annehmen, ich hätte das Ganze schlichtweg googlen können. Im Prinzip richtig, nur stand ich wochenlang auf der Leitung, was die Bezeichnung dieser hoch modernen Blumentöpfe betrifft. „Terrarium“ jedenfalls ist komplett verkehrt und führt ausschließlich zu deprimierenden Wohnungseinsichten, die selbst durch den Bildschirm nach Katzenstreu riechen. Mit Suchbegriffen „Sukkulenten“, „Luft Pflanzen“ und „Hanging Plants“ kam ich dem Ziel schon näher. Fündig geworden bin ich schließlich bei Etsy und zwar nicht zu knapp. Mein Glaskasten-Shop-Favorit steht auch schon fest: ABJ Glassworks. weiterlesen