Schlagwort-Archiv: Pop-Up Store

Vorgemerkt // eBay eröffnet
gemeinsam mit Mädchenflohmarkt den Pop Up Store Berlin

– 05.06.2015 um 8.33 – Mode Shopping

ebay pop up

Das Schönste am Jahreszeitenwechsel? Der frische Wind im Kleiderschrank, das Verbannen von Dauerbrennern, die dringend eine Pause brauchen und das Ausführen neuer Schätze. Auch wenn wir es noch nicht wirklich merken: Eigentlich stehen gerade alle Zeichen auf Frühling – Wintermantel und Co haben somit langsam aber sicher ausgedient und brauchen dringend eine kleine Pause. Also weg mit ihnen in die hauseigene Kleiderkiste – und raus mit den zarten Röcken, Shorts und leichten Kleidchen: Vom Jahreszeitenwechsel zum Kleiderschrankwechsel, sozusagen – und der perfekte Zeitpunkt, jetzt auszumisten und sich von Altlasten zu trennen. Sechs lange Monate hattet ihr nämlich Zeit, euch im Klaren darüber zu werden, ob ihr das zerknitterte Shirt noch braucht, die Chino wirklich noch tragt oder die 80er Jeansjacke tatsächlich auch 2015+ noch ausführen mögt. Non? Dann trennt euch: Es kann ganz schön befreiend sein. Wer jetzt beim Gedanken an umständliche Wege denkt und wem’s vorm Fotos knipsen, online stellen und Texte verfassen graut und somit kurz davor ist, den aufkeimenden Trennungsgedanken gleich wieder beiseite zu schieben, der darf an dieser Stelle noch mal die Ohren spitzen, denn eBay hat sich für genau solche Faulpelze wie euch einen ganz besonderen Service ausgedacht und sich gleich einen Partner ins Boot geholt, der sich Spezi auf dem diesem Gebiet nennen darf:

In Kooperation mit Mädchenflohmarkt erwartet euch vom 11. bis 16. Juni der allererste eBay Fashion Shop & Sell Pop-up-Store in Berlin, der gleichzeitig als Test den Concierge Service in den Fokus stellt: Kurzum: Der Online Store wird physisch und ihr könnt hindurch spazieren und Vintage-Stücke und ausgewählte 2nd Looks vor eurem Kauf genauestens begutachten. Aber jetzt noch mal alles der Reihe nach: weiterlesen

Vorgemerkt // SOTO präsentiert den „A Kind of Guise“ Pop-Up Store in Berlin

– 28.05.2013 um 12.35 – Allgemein Mode Shopping

Jajajajaaa! A Kind of Guise, das Münchener Label, das mir dank etwas ausgefallenerer Basics und schönen Lookbook-Inszenierungen seit geraumer Zeit den Kopf verdreht, kommt endlich nach Berlin. Zusammen mit unseren Jungens vom Menswear Store SOTO wird ab 1. Juni gemeinsame Sache gemacht und ein temporärer Shop gleich neben unserem Büro eröffnet.

Zum Launch Event müsst ihr nun alle kommen, uns Janes so gut es geht vertreten (Ihr wisst: Es ist HOCHZEITSWOCHENENDE!) und dem Münchener Label beweisen, dass eine temporäre Lösung eigentlich gar keine Lösung ist. Wir hätten das Vorzeigebrand in puncto Produktionsbedingungen nämlich eigentlich ganz gerne immer in erreichbarer Nähe und nicht bloß für zwei Monate. Also schaut es euch an, lasst uns wissen, wie es euch gefällt und supportet die Jungens, was das Zeug hält. Nun aber genug mit der Schwafelei. Et volià, die Fakten und der visuelle Schmaus: weiterlesen

Recap: Trendsales Pop-Up-Store Opening auf der Torstraße!

– 06.05.2013 um 16.41 – Allgemein Berlin Event

Sarah hatte es bereits angekündigt, am Freitag war’s dann endlich so weit: Trendsales öffnete seine Pforten und residiert fortan einen ganzen Monat lang auf der Torstraße 66 in Berlin Mitte. Normalerweise finden wir die skandinavische Version von Kleiderkreisel und Co nur online, oder eben gar nicht – denn wer ist schon über sämtliche Shopping Paradiese dieses Erdballs im Bilde? Genau, niemand.

Deshalb helfen uns die Macher der virtuellen Tauschbörse nun ein wenig auf die Sprünge und präsentieren sich uns zum Kennenlernen sogar zum Anfassen nah – in einem Pop-Up-Store, der Mädchenherzen bis zur Decke schlagen lässt, wirklich wahr. Gut so, denn auch mir wäre „Trendsales“ sonst wahrscheinlich durch die Lappen gegangen. Ist’s aber nicht, und deshalb könnt ihr auch ein paar Teile aus meinem eigenen Kleiderschrank shoppen (Kenzo-Pulli, Stine Goya-Schuhe, Acne-Kleid) – das Prinzip ist nämlich folgendes: weiterlesen

Willkommen Trendsales – der Pop-Up Store in Berlin

– 03.05.2013 um 16.50 – Allgemein Berlin Event Mode Shopping

Wir lieben die skandinavische Mode und die Skandinavier scheinen uns zu mögen. Gut, zumindest Berlin. Die Trendviertel dieser Hauptstadt sind längst geschmückt mit blondhaarigen Schönheiten aus Schweden und Dänemark und unser Kleidungsstil passt sich vermehrt dem geradlinigen bis sportlichen Look der Skandinavier an.

Grund genug damit auch hierzulande ein paar Moneten zu machen und schwupssidwupps kommen wir in diesem Atemzug auch schon zu Trendsales – dem dänischen Kleiderkreisel oder auch, dem Mini-Ebay für skandinavische Mode. Bei Trendsales geht’s um eure alten Schätze und um gebrauchte Stücke, die ihr selbstverständlich auch shoppen könnt – ein Tauschparadies quasi, um für frischen Wind im heimischen Kleiderschrank zu sorgen. Und um euch ein bisschen vertrauter mit dem Skandinaven zu machen, kommt der Däne nun zu uns – genauer gesagt auf die Torstraße nach Berlin-Mitte und für rund einen Monat! weiterlesen

Pop-Up Concept Store in Neukölln: NEMONA – Netzwerk Mode & Nähen in Neukölln

– 19.11.2012 um 17.31 – Allgemein Berlin Mode Shopping

Neukölln mausert sich langsam aber sich zur ganz schön hippen Meile, vom Pitbull-Distrikt zum Bio-Mekka, vom gefährlichen pflaster zum teuren Fleck Erde, der vor allem junges Publikum wie ein starker Magnet anzieht und es nicht mehr loszulassen scheint. Ob wir das nun gut finden oder nicht: Neukölln ist weiterhin in Aufbruchsstimmung und bietet seit wenigen Jahren ganz schön fruchtbaren Nährboden für die Kreativköpfe dieser Stadt.

Auch Modedesign ist dortzulande längst kein unbekanntes Thema mehr, ganz im Gegenteil: Nach der Neukölln Fashion Week macht nun der Concept Store von sich reden, dem wir demnächst unbedingt einen Besuch abstatten sollten: Über 30 Neuköllner Designermarken verkaufen dort noch bis zum 1. Dezember Ausgewähltes aus ihren bisherigen Kollektionen – darunter auch Unikate aus dem Künstlernetwerk knnk die besser bekannt sind als Der Stand der Dinge. Kurzum: 9 Designerinnen des Netzwerks KreativNetzNeuKölln, die ihre Kreationen in einer U-förmigen Rauminstallation präsentieren. weiterlesen

Reminder: „Stil in Berlin“ Pop Up Store – und unsere Lieblingstücke von Karaleev, Anntian, Reality Studio und Maiami.

– 26.10.2012 um 11.47 – Allgemein Mode Outfit Shopping Wir

Mary Scherpes  “Stil in Berlin Pop Up Store” in der Mulackstraße 12 (Mitte)  hatten wir bereits angekündigt und nun wird’s langsam ernst: Es bleiben nur noch zwei Tage, nämlich heute und morgen, um schnell vorbei zu schneien. Was wir dort finden? Schönes und zwar ausnahmslos, davon haben wir uns gestern selbst überzeugen können. Von Berliner Brands wie A.D.Deertz, AnntianDSTMHien Le,Intellectual LeisureIssever BahriMaiamiMichael SontagPerret Schaad, Raphael Hauber, Reality StudioThone Negrón und Vladimir Karaleev.

„Sarah, wenn wir da jetzt reingehen, wir dürfen auf keinen Fall irgendwas kaufen, es ist Ende des Monats, blablabla, sonst verhungere ich und lalala“. „Nike, du musst mich unbedingt davon abhalten, diesen Mantel zu kaufen, im Grunde habe ich ja einen Mantel, der ist natürlich nicht so warm, aber bitte halt‘ mich davon ab und dieser Pullover, oh mein Gott.“ – So in etwa hat es sich zugetragen, als wir uns gestern auf den Weg ins Klamotten-Paradies machten. Und natürlich kam alles anders. Wir haben nur eine Ausrede parat: „Support your local heroes„, heißt es doch. Mindestens eine von uns beiden hat gestern also wider aller Vorsätze zugeschlagen. In die nähere Auswahl kamen folgende Stücke – habt ihr einen Favoriten? weiterlesen

Vorbeigeschaut: Im car2go Pop-Up Store „Das ist dein Laden“ – derzeit im Bergmannkiez

– 17.08.2012 um 14.56 – Allgemein Berlin Event Kunst

Jede Woche poppt irgendwo in Berlin ein anderer, temporärer Store auf und hält kleine Installationen, exklusive Neuvorstellungen oder hübsche Erkundungstouren für uns bereit – das Prinzip ist einfach: Man nehme ein hippes Viertel, ein kreatives Produkt und lade die interessierte Meute ein. Auch wenn die Idee längst nicht neu ist, sie will einfach nicht langweilig werden. Es sind die kleinen Überraschung, die so ein Pop-Up Store in sich birgt, und jeden Besuch zu einer kleinen Schatzsuche werden lässt, für die wir gern von Kiez zu Kiez ziehen.

Nun ist es also kein Wunder, dass das Shopkonzept „Das ist dein Laden“ aus der Ideenquelle der Car2go Initiatoren uns direkt in seinen Bann gezogen hat: Hier erwartet den Besucher regelmäßig etwas völlig anderes rund um Musik oder Kunst von und für Berliner – heute in Kreuzberg, demnächst in ?, eben gerade dort, wo sich ein leerer Raum befindet. Kaffee und Snacks gibt’s von Milch&Zucker, freies Internet ist ebenso drin, die Wii-Konsole steht bereit und auch Tischtennisturniere wie bei Dr. Pong, Konzerte, Spieleabende, Lesungen oder auch Ausstellungen versüßen unsere Freizeit. Wir haben gestern Abend zur Vernissage von Urban Sketchers Künstler Omar Jaramillo Traverso mal im Pop-Up Store in Kreuzberg vorbeigeschaut und können euch einen Besuch in den gemütlichen vier Wänden im Bergmannkiez nur empfehlen. weiterlesen

Zalando Pop-Up Store & der Launch von „Zalando Collection“

– 02.03.2012 um 11.16 – Allgemein Berlin Event Mode Shopping

Heute nun ist es soweit: Der Zalando Pop-Up Store öffnet seine Pforten offiziell und präsentiert: Zalando Collection. Gestern Abend haben wir für euch während der kleinen Feierei schon einmal in den proppevollen Laden geschaut und werden auch heute und morgen vor Ort sein. Wer also Lust hat, sich die Stücke der ersten Trend-Kollektion aus nächster Nähe anzuschauen oder uns zweien einfach mal Hallo sagen mag, der ist herzlich willkommen, vorbeizutrudeln. Was euch dort genau erwartet? Rund 50 Stücke der allerersten Collection, etwa 80 Schühchen und sogar 20 Taschen – eine ganz schön umfangreiche Kollektion also, der durchaus Beachtung geschenkt werden sollte. Besonderes Schmankerl: Die Mini-Kollabo von Zalando und Bernadett Penkov, die in rund 2 Wochen erscheint. Nach kleiner Kreativpause des eigenen Labels meldet sich die Jungdesignerin farbenfroh zurück und vereint ihr charakteristisch minimalistisches Design in tragbaren Kreationen.

Das Zalando-Designteam hat in jedem Fall ebenfalls hübsche Stücke gezaubert, die stark an die 50er Jahre erinnern, in Pastelltönen daher kommen und dann und wann sogar Neonklassiker und 90s Attitüde mit einfließen lassen. Wir dürfen also weiter gespannt sein, was der einstige, virtuelle Schuh Store noch so alles in der Hinterhand hält und sind uns sicher, dass da noch so einiges folgen wird. Nun aber erst einmal: Vorhang auf für „Zalando Collection„.  weiterlesen

Reminder: Zalando launcht eigene Trendkollektion & wir wollen mit euch Shooten!

– 29.02.2012 um 11.08 – Allgemein Berlin Event Mode

Die Zeiten, in denen Zalando für uns ausschließlich als reines Schuhparadies betitelt wurde, sind längst vorbei. Die virtuelle Online Welt des vor drei Jahren gelaunchten Start-Up Unternehmens hat sich nämlich auf ein Riesensortiment erweitert und bietet uns mittlerweile alles rund um das Thema Mode: Designer Labels wie See by Chloé, Surface to Air oder Missoni liegen wohl sortiert neben hauseigenen Brands, Schuhkreationen reihen sich an Kollektionsstücke bekannter Linien und sogar Beautyprodukte lassen sich beim Online-Shopping genauso fix in den Warenkorb manövrieren wie verschiedenste Accessoires.

Nun ist es für Zalando an der Zeit, noch höher nach den Sternen zu greifen und sich ein Stück weiter zu entwickeln: Die Zalando Collection wartet auf uns: eine eigene Modelinie, die sich an aktuellen Laufstegtrends orientieren wird. Zu diesem Anlass steht Berlin zum 1. März-Wochenende ganz unter dem Motto: Zalando Pop-Up Store Opening. Ihr könnt dort also drei Tage lang offline shoppen und die Zalando Collection live und in Farbe inspizieren.

Zu diesem Anlass laden Mary und Dario von Stil in Berlin und wir zwei Janes in Koop mit Zalando euch Mädels zum Styling und Foto-Shooting ein. Lust mitzumachen?  weiterlesen

Henrik Vibskov 100 Days in Berlin – mit der mobilen Boutique unterwegs

– 30.09.2011 um 12.07 – Allgemein Berlin Mode Shopping

Henrik Vibskov zieht bereits seit längerer Zeit mit seiner mobilen Boutique durch die Lande, um sich einmal genauer vorzustellen und seine Kollektion einem breiteren Publikum zu präsentieren. 100 Tage verweilte er bereits in Amsterdam und nun zog es ihn gestern in unsere Hauptstadt – Dabei steht der 100 Days Store für die je aktuelle Show und das Thema der Kollektion „The Eat“, die er bereits auf der Copenhagen Fashion Week im vergangenen Februar auf dem Laufsteg zeigte.

Wir sind Henriks Einladung gefolgt und haben uns einmal umgeschaut, was die Berliner in den kommenden 100 Tage erwartet – viel Raum für ganz großartige Stücke, ein thematisch passender Esstisch und dänische Wohlfühlatmosphäre. weiterlesen

frontlineshop Pop-Up Store Opening in Berlin

– 17.08.2011 um 15.32 – Allgemein Event Mode Shopping

Was wir an Online-Stores am meisten hassen? Dass wir die Stücke vor der Bestellung nicht anprobieren können und auf „Gut Glück“ bestellen müssen. Zwar lockt der ein oder andere Store mittlerweile mit portofreiem Shipping oder macht uns die Retour so einfach wie nur möglich, nervig ist es aber schon, wenn die heiß ersehnten Stücke nicht passen!

Für frontlineshop-Liebhaber und Berlin wird sich das aber schon ganz bald ändern, denn der frontlineshop Pop-up Shop hält bald für eine Woche Einzug in unsere liebste Hauptstadt. Nach dem Pilot in seiner Heimatbleibe Hamburg geht’s nun dieses Mal auf die Torstraße und wird sage und schreibe 24/7 für uns geöffnet sein und uns die Stücke aus ihrem Streetfashion-Sortiment für Herbst/Winter kredenzen. Also hin mit euch, Kollektionen an den Leib und noch im Laden bestellen – per kostenfreiem Express-Shipping versteht sich. weiterlesen

Pop-Up Store Event: mongrels in common & BAILEYS

– 17.06.2011 um 14.56 – Allgemein Berlin Mode

Nach Hamburg, Köln und München machte das Berliner Brand „mongrels in common“ gestern Abend halt in ihrer Heimat Berlin, um mit unserm allerliebstem Likör BAILEYS ihre aktuelle Sommerkollektion vorzustellen. Der finale Halt zeigte uns nicht nur die schönsten Stücke des Designer-Duos, sondern auch BAILEYS neueste Kreation: Hazelnut Flavours. Auf Eis serviert sollte der Rundgang durch ihr neues Atelier in der Tieckstraße 29 also ein wunderbarer Event werden, um sich die einzelnen Stücke mal aus nächster Nähe anzuschauen und mit den Designerinnen zu quatschen.

Seit März tourten die Mädels des Berliner Brands also durch Deutschland und gaben allen mongrels-Fans einmal die Möglichkeit, die Designer hinter dem Brand kennenzulernen und die ausgewählten Stücke genaustens zu begutachten. Wir waren natürlich auch dort und zumindest eine von uns ist nicht mit leeren Tüten nach Hause gegangen.

weiterlesen