Schlagwort-Archiv: Rap

Track des Tages // Kate Tempest – „Lonely Daze“

22.04.2014 um 10.02 – Allgemein Musik

kate-tempest

Kate Tempest ist 27 Jahre alt, Rapperin, Poetry-Slammerin, Theaterautorin und bald auch Schriftstellerin, denn obwohl die junge Dame schon jetzt eine ganze Handvoll Literaturpreise eingeheimst hat, soll ein Roman schon sehr bald folgen. Als logische Weiterführung ihres bisherigen Schaffens sozusagen.

Erstmal steht uns im Mai aber die Veröffentlichung ihres Solo-Debüts „Everybody Down“ bevor – das mit der Musik hatte die Britin 2011 nämlich schon als Trio versucht, aber sei’s drum. Inzwischen jagt eine Lobhudelei die andere: „A fly Janis Joplin„, heißt es da zum Beispiel, oder “The first few times I saw her, she was annoyingly good. She doesn’t seem like she has the right to be so intelligent and insightful and have the ability to craft it so well. She just strolled up and looked like a kid that’s rolled in off the street – but then to spit with such intensity„. Wir machen mit, belassen es jedoch bei einem kurzen aber aussagekräftigen WOW. weiterlesen

Musik: Angel Haze – „Element“

03.05.2013 um 12.44 – Allgemein Musik

Man kann sich natürlich darüber streiten, ob der mittelgroße Cat Fight zwischen den beiden Rapperinnen Angel Haze und Azealia Banks nun eher lächerlich oder ganz amüsant ist. Jedenfalls konnte man das hasserfüllte Feuer zwischen den beiden Konkurrentinnen zuweilen in Echtzeit via Twitter auflodern sehen. Wer technisch gesehen die besseren Skills hat, diese Beurteilung überlasse ich zwar anderen, trotzdem bleibt Angel wohl auf ewig mein heimlicher Favorit. Spätestens seit „Werkin Girls“ in einer Nacht voll Deadlines und leerer Seiten zu meinem persönlichen Power-Track avancierte und mich vor der Kapitulation bewahrte.

Mit ihrer neuesten Veröffentlichung „Element“ verabschiedet sich die 1991 in Detroit geborene Ex-Neurologie-Studentin kurzzeitig vom Posertum und verarbeitet ziemlich offensichtlich eine ganze Menge Dreck, den sie als Teenager erleben musste. Ganz groß. weiterlesen