Schlagwort-Archiv: Rattan

INTERIOR // Auf der Suche
nach dem perfekten Bett

24.11.2016 um 14.24 – Wohnen

bett

Ich bin ziemlich froh darüber, dass unser Office mittlerweile wieder zur tagtäglichen Pilgerstätte geworden ist, um raus zu kommen und um Arbeit Arbeit sein zu lassen, schieben sich doch die Wände stündlich näher zueinander, während man im Homeoffice auf dem Sofa weilt. Seit ein paar Monaten herrschen hier also wieder ganz geregelte Strukturen und die eigene Wohnung wird peu à peu vom vergangenen Wahnsinn entmüllt. Während ich tagein, tagaus also auf die üblichen Baustellen starrte und mich dem Chaos irgendwann ergab, wurde vor wenigen Wochen Raum für Raum in Angriff genommen und neu strukturiert. Eine kleine Baustelle allerdings gibt’s noch immer: Das Schlafzimmer. Zwar hat meine selbsternannte Pax-Hölle längst dafür gesorgt, dass Kleidung wohl verstaut im weißen Kubus schlummert, das Bett allerdings will sich einfach nicht richtig in den Raum einfügen: Zu groß, zu überladen, zu schwer wirkt der Raum.

Das selbstgezimmerte Schlummerland muss also wohl oder übel abgebaut und sorgfältig verstaut werden, um sich irgendwann in einem anderen Domizil besser entfalten zu können. Für den Übergang (oder doch vielleicht für länger, denn ein Umzug ist nicht in Sicht) darf’s also leichter werden, zarter und weniger Buff. Dass sich dieses Vorhaben allerdings als dermaßen unmöglich herausstellt, ist nicht bloß ernüchternd, sondern fast schon frustrierend. Ein dezenter Rattan-Vintage-Traum, das wär’s. Bloß scheint es die ausschließlich in Miniaturform für Babies oder als Daybed zu geben. Ich bleibe also auf der Suche nach dem perfekten Bett, um mich auf dem Weg dahin immer wieder an irgendwelchen Kreuzungen zu verirren.  weiterlesen

INTERIOR //
Sommer daheim

24.05.2016 um 10.19 – Wohnen

bast

Sommmerzeit ist Draußenzeit, schon klar. Denn während wir uns im Winter voller Hingabe dem Thema Interior und Gemütlichkeit widmen, vertrödeln wir unsere freien Minuten spätestens ab Mai am allerliebsten im Park und behandeln unsere eigenen vier Wände eher stiefmütterlich – zumindest es geht mir ganz genau so. In diesem Jahr ist allerdings alles anders, denn der kleine Balkon bietet längst nicht so viel Platz, um sich voll auszuleben, stattdessen soll das Wohnzimmer mehr und mehr zum Urlaubsparadies mutieren. Und wie klappt das am allerbesten? Mit Rattan, Korbgeflechten und Bambus. IKEA traf mit ihrer Viktigt-Kollektion den Nagel auf den Kopf und auch alle anderen Interior-Shops sind längst auf den urgemütlichen, Inselurlaub-inspirierten Zug aufgesprungen.

Als erstes wird’s den Blumentöpfen an den Kragen gehen: Rattankörbe, zum Beispiel von Folkdays, sorgen für Palmenfeeling, während der sonnengelbe Himmel von No 74 für Wilmas Kuschelecke den perfekten Baldachin mimt. Sommer daheim, so damit könnt’s funktionieren: weiterlesen

WOHNEN // Raus auf den Balkon

05.04.2016 um 9.11 – box2 Wohnen

garten

Mein Balkon zählt vielleicht 2 Quadratmeter: Knapp 3 Meter lang und 60 und ein Paar Zentimenter tief, wenn’s hoch kommt. Der Raum ist also begrenzt, weswegen ich auf Balkonmöbel leider nicht zurückgreifen kann. Losziehen und mit Gartenmobiliar zurückkehren funktioniert also nicht, dafür wird allerdings wieder der Baumarkt aufgesucht und selbst irgendeine Sitzkonstruktion gezimmert. Für Dekoquatsch ist bekanntlich aber immer Platz: Für Töpfe und Windspiele, Lichterketten und anderem Firlefanz. Und weil ich mich gerade in einem akuten Frühlingshoch befinde, werden nach Feierabend die verdorrten Pfänzchen endlich mal wieder ausgetöpfert und gegen unempfindliches Grünzeug eingetauscht, die bunten Glühbirnen weichen für hübsche Lampions und es wird gefegt und geschrubbt und gemütlich gemacht.

Nach meinem Anfall von 90er Jahre, kunterbunt und Geranien, steht mir in diesem Sommer nämlich eher der Sinn nach gedeckten Tönen und natürlichen Materialien. Schade bloß, dass der Servierwagen partout nicht auf den 2 Quadratmetern Platz finden will. Vielleicht zieht er aber auch einfach in die Küche und macht sich als Ablagefläche einen Namen. Aber zurück zum Thema: Bongiorno schönste Balkonien-Zeit.  weiterlesen

Interior // Frühlingsboten:
Rattan Lounge Chairs

10.02.2016 um 17.58 – box3 Wohnen

rattan stuhl wohn trendIch könnte mich manchmal selbst auf den Mond schießen, wegen dieser Unruhe und dem von Oma und auch Mama geerbten Wahn, ständig sämtliche Möbel von A nach B und wieder zurück zu rücken, so viel Drang nach konstanter Veränderung kann doch kaum gesund sein. Während ich also permanent versuche, meine innere Wohn-Mitte zu finden, strecke ich die Fühler am liebsten nach Langzeit-Begleiern aus, nach solchen, die vor allem Gemütlichkeit und Ruhe ausstrahlen. Inseln nenne ich die kleinen Ecken in meiner Wohnung, die sich niemals verändern, weil sie so wie sie sind nicht besser sein könnten, jedenfalls nicht für mich.

Und ich finde, in einer von ihnen sollte bald endlich ein neuer Stuhl zum Rumlümmeln stehen. Meinetwegen auch ein Sessel, ich bin da noch etwas unentschlossen. Aber dafür doppelt verliebt in Rattan und alles, was da an Deko-Möglichkeiten noch mit dran hängt. Ich träume schon jetzt von der aufgehenden Sonne, die in der Früh kleine gestreifte Schatten an meine Wände werfen wird. Bleibt nur noch eine Frage im Raum stehen: Weiter nach alten Schätzen suchen, oder auf Neuware setzen? Ersteres ist nämlich gar nicht so einfach wie gedacht. weiterlesen

TAGS:

,