Schlagwort-Archiv: Regen

Shopping // Rainy days

07.11.2016 um 14.27 – Mode Shopping

regen

Warum alle ständig übers Wetter reden? Ganz einfach: Weil kaum etwas anderes gibt, dass uns so sehr in Beschlag nimmt. Es ist ja nicht nur so, dass es unsere Kleidung bestimmt, es drückt auch auf unser Gemüt, beschwingt wie kaum ein anderer oder sorgt für non-plus-ultra-Heimeligkeit. Aktuell ziept’s und drückt’s allerdings – und das liegt nicht zuletzt am November, dem fast schlimmsten Monat dicht hinter dem Februar. Und ich darf das sagen, gehöre ich doch zu den Novembergeburtstagskindern, die niemals draußen feiern konnten. Kommen dann noch so schlaue Sprüche, wie „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung“ dazu, ist der Ofen längst aus und alle Zeichen stehen auf Urlaub. Dabei enthält diese leicht abgenutzte Satz doch die einzig wahre Botschaft: Think positive! Und genau das machen wir heute auch.

Der Lack- & Vinyl-Trend spielt uns an dieser Stelle hervorragend in die Karten, die Barbour-Jacke ist eh nie verkehrt und wer auch noch auf regenfeste Rucksäcke setzt, der kann auch weiterhin mit dem Rad zur Arbeit. Wir haben uns ein klein wenig umgeschaut, ein paar regenabweisende Begleiter für euch zusammen gestellt und unsere 10 aufmunternden Tipps noch mal rausgekramt, die beweisen, dass Nieselwetter und Regenergüsse manchmal gar nicht mal so verkehrt sind. weiterlesen

Sonnige Grüße aus…

22.07.2011 um 10.03 – Allgemein Wir

…so oder so ähnlich hätte mein kleiner Postkarten Text für euch eigentlich ausschauen sollen. Seit Mittwoch befinde ich ich nämlich im heimatlichen Jahres-Sommer Urlaub. Ohne große Pläne, aber mit ganz viel Ausspannbedarf und zum Energie tanken, juckelten der Herjunge und ich also gen Rheinland. Der Wetterbericht war zwar schlecht, aber nun, man glaubt ja immer bis zum Schluss an das Gute im Wolkenland. Doch die Realität lachte uns dreckig ins Gesicht: Regen, Gewitter und Kälte.

Ein tristes Bild, das an einen schmuddeligen Herbsttag erinnert. Juli? Irgendwie nicht. Kurztrip nach Belgien? Vielleicht irgendwann anders. Ausflug zum Meer? Nö. Picknicken und Schwimmen im heimischen Garten? Puh. Bummeln in NRWs sympathischster Stadt Köln? Verlegt auf die Nach-Urlaubszeit in Berlin. Ausspannen? Nein, weil das Aufregen überwiegt. Was lernen wir daraus? Lieber Geld zusammenschüppen und gen Süden pilgern oder es vielleicht einfach lieber sein lassen – mit dem Urlaub in heimischen Gefilden. weiterlesen

Wettertauglich durch den Regen

03.11.2010 um 17.57 – Allgemein Mode

Oh Gott, ich glaube es nicht. Der dreckig nasse Herbst ist da. Ja, willkommen oder kannst du nicht eigentlich bitte wieder gehen? Ich würde sagen, an dieser Stelle hilft alles nix: entweder wir verbarrikadieren uns im Haus, denken wieder vermehrt über Kino-Besuche nach oder versuchen wirklich nur das Nötigste im Freien zu erledigen.

Ich denke bei all dem Regen an zerstörte Frisuren, klitschnasse Jacken und ziemlich feuchte Füße. Ballerinas bitte umgehend in den Schuhschrank, Wildlederschühchen zurück in den Karton und die Pennyloafer hebt ihr euch bitte auch bis zum kommenden Frühjahr auf. Dafür holt ihr ab jetzt die Gummistiefel raus. Ganz genau: die Wellies. Es gibt definitiv schönere Schuhvarianten, aber sicherlich kaum welche, mit denen ihr besser durch Pfützen hüpfen könnt oder zumindest nicht andauernd auf den Boden starren müsst, um vorsichtig von A nach B zu kommen. weiterlesen