Schlagwort-Archiv: Rental Studios Berlin

Vorbeigeschaut: H&M Open House – die A/W 2012 Trend-Kollektion & das Lookbook

– 10.05.2012 um 23.04 – Accessoire Allgemein Mode Schuhe

hm aw 2012 teaser Vorbeigeschaut: H&M Open House   die A/W 2012 Trend Kollektion & das LookbookPhotographer: Kacper Kasprzyk

Der Winter 2012 im Hause H&M wird vor allem eines: ganz schön detailverliebt. Denn geht es nach dem schwedischen Modehaus, greifen wir im kommenden Winter nicht bloß nach langweiligen Wollpullis, sondern setzen auf paillettenbestickte Stücken, perlenbesetzte Accessoires um Kragen und Ketten, und bunte Glassteinchen auf Ärmeln, Caps und Schulterpartien – die allesamt um die Wette strahlen. Und warum überhaupt in dunkle Cardigans einhüllen, wenn gesteppte Blousons ebenso vor der Kälte schützen, Collegejacken in warmem Bordeaux glänzen oder ein Tweedmantel unser neuester Lieblingsbegleiter im Herbst werden könnte?

Es sind nicht zuletzt die dominierenden Accessoires, die uns heute im Gedächtnis hängen geblieben sind: Schößchen aus Leder, ein steinchenbesetztes Kurztop, das man vielleicht auch vorsichtig als elegantes Geschirr oder erweiterten Kragen betiteln könnte, zig Perlenketten und geliebte Troddeln sowie funkelnde Pailletten, Glitzer und ganz viel Gold.

Aber keine Sorge: Für jene unter euch, die es ein bisschen reduzierter mögen und nicht so sehr auf H&M’s Blingbling Offensive stehen, dürften wir ebenso das ein oder andere Objekt der Begierde abfotografiert haben: weiterlesen

Im Showroom: Die H&M-Kollektion für den Sommer 2012 – erwachsener, eleganter & klassischer

– 03.11.2011 um 15.14 – Allgemein Mode Schuhe

HM Sommer 2012 Im Showroom: Die H&M Kollektion für den Sommer 2012   erwachsener, eleganter & klassischer

Wenn H&M zur neuesten Präsentation seiner Sommerkollektion ruft, können wir schwerlich nein sagen und so ging es an diesem wunderschönen Morgen, wie schon in der vergangenen Saison, zu den Rental Studios in Berlin. Ein blütenweißer Raum zeigt sich dort von seiner schönsten Seite, gibt jedem einzelnen Stück der Kollektion ausreichend Platz, um zu wirken und dient als perfekter Ort, um mit den tollen Mädels aus dem H&M Team über Trends, die aktuelle Saison und persönlichen Schabernack zu quatschen.

Wenn doch nur jede H&M Filiale Deutschlands genauso ausschauen würde wie dort, ordentlich sortierte Stücke luftig an den Stangen hingen und man selbst nicht mit jedem anderen Kunden im bitterlichen Kampf um das Schnäppchen ringen müsste – hach, wir wären so glücklich. Aber nix da, schließlich will fast jeder von uns diese günstigen Trend-Stücke haben und so ziehen wir weiter in die Schlacht. Dank unserer Linse aber, wisst ihr nun schon heute genau, auf welche Lieblinge ihr euch demnächst gezielt stürzen dürft und hängt somit die anderen beim Suchen ab. Klingt nach einem Plan, oder?

Et voilà, der H&M-Augenschmaus für 2012:  weiterlesen