Schlagwort-Archiv: Resort 2012

Der Hawaii-Trend geht in die nächste Runde: Mit der „H&M for Water“-Kollektion

08.05.2012 um 16.49 – Accessoire Allgemein Mode

Wenn es um wohltätige Zwecke geht, dann lässt sich der schwedische Moderiese meist nicht lange bitten. Zwar können wir die Liste der nachhaltigen Aktionen und kleinen Besonderheiten nicht gegen immer wiederkehrende Anschuldigungen um Produktionsbedingungen und Mitarbeiterumgang aufwiegen – Engagement darf allerdings ebenso wenig unter den Tisch fallen gelassen werden. Der Druck auf die Konkurrenz scheint H&M also mindestens genauso wichtig zu sein, wie die werbewirksamen Kollektionen und den damit verbundenem vermarkten von Aktionen. Mit seinem neuesten Streich zielt der Schwede also nicht nur auf ein sensibles Thema ab, die unzureichende Wasservorsorgung in armen Regionen, sondern auch immer wieder auf das Bedürfnis seiner direkten Kunden und kredenzt uns mit der H&M for Water Resort-Kollektion Hawaii-Prints soweit das Auge reicht.

Und zugegeben, das Ergebnis kann sich sehen lassen und erfüllt Träume von geblümten Retro-Badeanzüge und hoch geschnittenen Badeanzügen genauso wie lang ersehnte, ärmellose Blüschen, Bandeaus, Visor-Caps aus Stroh oder Haartücher.  weiterlesen

Opening Ceremony TV präsentiert: At Home with Chloë Sevigny – Part 1 & 2

16.12.2011 um 12.31 – Allgemein

At Home with Chloë Sevigny: Part 1 from Opening Ceremony on Vimeo.

Hach Chloë, wie sehr sympathisch du uns doch immer wieder bist. Selbst mit deiner neuen Prinz Eisenherz-Frisur verdrehst du uns den Kopf und jetzt auch noch bei dir eingeladen zu sein, ist wirklich eine Ehre. OK zugeben, man kann es auch übertreiben, aber wir freuen uns einfach jedes Mal ein Loch in den Bauch, wenn Menschen der Öffentlichkeit, die noch dazu von Abertausenden angehimmelt werden, so bodenständig und normal scheinen – wie eben Chloë Sevigny.

Nikes selbsternannte Muse zeigt uns in dieser OCTV-Produktion einmal genauer, was sich in ihrem Kleiderschrank versteckt – In Part 1 und nun endlich auch Part 2 (zugegeben, gibt’s schon seit 3 Tagen online) erfahrt ihr mal genauer, was sich in Chloës Closet versteckt, wer und was sie zu ihrer Kollektion für Opening Ceremony inspiriert hat. Na sicher, es ist ein kleines Werbefilmchen zu ihrer Kollektion, aber dafür wahnsinnig authentisch und vor allem voller Herz. Noch mehr Sympathipunkte gibt’s nicht: Film 1 seht ihr oben Part 2 gibt’s hier:   weiterlesen

Resort 2012 Trend: Pyjama – Do or Don’t?

03.08.2011 um 16.52 – Allgemein Mode Trend

Schon für den Frühling 2011 tummelten sich allerhand Schlafanzug-ähnliche Outfits auf den Laufstegen dieser Welt. Schnarchnasen wäre damit wohl geholfen, schließlich geht die Rechnung „Vom Bett ins Büro ohne Umwege“ so vollends auf. Bloß war das, was Karen Walker, Band of Outsiders und Co damals zeigten, bloß einvornehm- zurückhaltender Vorgeschmack auf die geballte Pyjama-Flut der alsbald nahenden Resort 2012 Kollektionen.

Bei Celine (rechts) sind wir schon vor einiger Zeit über den zunächst etwas seltsam anmutenden Look mit Altherren-Attitüde gestolpert. Recht schnell fanden wir sogar gefallen an dem uns präsentierten Streifen-Zweiteiler, was aber auch durchaus mit der sonst so perfekt gelungenen restlichen Kollektion zusammenhängen dürfte. Beim nächsten Blick auf Louis Vuitton (mitte) und Salvatore Ferragamo (links) wissen wir nämlich plötzlich gar nicht mehr so genau, was wir vom wörtlich genommenen Out-Of-Bed-Look halten sollen. Deshalb seid ihr gefragt: DO or DON’T? (via style.com)

Resort 2012 – lange Silhouetten bei Stella McCartney

20.07.2011 um 13.27 – Allgemein Mode

Spätestens seit heute weiß ich: Besäße ich einen Goldesel oder einen geheimen Vorrat an Goldbarren, mein Kleiderschrank würde ob der Übersättigung an Stella McCartney-Stücken Stoffkotze speien.

Schon die vergangene Prefall Kollektion hatte uns das Wasser im Munde zusammen laufen lassen – Schuld waren kantige Silhouetten und klare Formen. Zum anschauen war’s grandios, bloß hätten wir beim tatsächlichen Tragen der Teile vielleicht ein kleines Ego-Problem bekommen – denn weches Mädchen mag schon breiter sein als jeder Hockey-Spieler? weiterlesen

Zwischen den Stühlen – Prada und Miu Miu Resort 2012 Lookbooks

19.07.2011 um 16.24 – Allgemein Mode

Das Fräulein im Miu Miu Lookbook macht´s vor: beim Blick auf die Inszenierung der Kollektion, sowohl dort als auch bei der großen Schwester Prada, kann man nur die Hände überm Kopf zusammenschlagen.

Obwohl ich gerne über die farbenfrohen Entwürfe und den wilden Mustermix schreiben würde, bin ich völlig abgelenkt von den fragwürdigen Frauenbildern, die die Kampagne zu propagieren scheint. Bei Miu Miu ist es ein Barhocker, bei Prada allerlei Sitzgelegenheit: auf Loungechairs und im Chefsessel wirken die Models vor allem dank ihrer Körpersprache seltsam deplatziert. weiterlesen

Carven Resort 2012 – „Urlaub in der Schweiz“

15.07.2011 um 18.20 – Allgemein Mode

„It’s not just clothes, that would be boring. There’s always a story.“

Einfach nur Mode zu machen, scheint Guillaume Henry, dem französischen Designer hinter Carven, nicht auszureichen. Mit seiner ersten Resort Kollektion will er Geschichten erzählen, die Trägerinnen wunschfrei zurücklassen und wappnen für den Sommer. Ob ihm das gelungen ist? Naja, so halbwegs.

Monsieur Henry zu unterstellen, er verstünde nichts von seinem Handwerk, wäre vermessen. Nicht zuletzt, weil der Gute wohl nicht bloß bei Givenchy Hand anlegte, sondern vor allem seinem plötzlichen Großprojekt „Carven“ zu einem neuen, jüngeren Image fernab von Couture verhalf. Dennoch: Geschichten erzählen sieht in meiner Welt ein wenig anders aus. Postkarten-Motive im schweizer Stil auf Seide und Baumwolle zu drucken, reicht eben nicht. In den Himmel loben werden wir die hier zu sehenden Stücke demnach nicht, meckern liegt uns aber auch fern. Denn die ersten Lieblingsstücke konnten bereits ausfindig gemacht werden. Und wenn wir ehrlich sind, dann merken wir bei längerem Betrachten auch, dass wir ganz schön viel Lust auf Sommer kriegen. Möglicherweise ist damit das Ziel dann auch schon erreicht. weiterlesen