Schlagwort-Archiv: Rollkragen

In the Mood For //
Turtleneck Sweater – 4ever!

– 19.12.2014 um 11.04 – Shopping

rollkragen In the Mood For // <br/> Turtleneck Sweater   4ever!

Eigentlich war ich bislang davon überzeugt, dass ich selbst eigentlich eine ziemlich stattliche Auswahl an Rollkragen-Pullis aka Turtleneck Sweater beherberge: Ein Oversized-Modell von Acne, ein dunkelblauer Begleiter von COS, ein curryfarbenes Exemplar von Lacoste, ein Strickträumchen von Stella McCartney und der neueste Zugang, ein kuscheliges Modell von BOSS. Ja, reicht dicke, oder? Um meine große Rolli-Liebe heute noch mal zu unterstreichen und euch davon zu überzeugen, dass es überhaupt keine Alternative im Winter geben kann, zog ich also los, durch die gängigen Online Stores dieses Landes, um eines festzustellen: Ach herrjemine, das schaut ja ganz furchtbar schön nach Céline und Co. aus – verdammt nochmal. Ich bin völlig hin und weg, was zum Henker habe ich denn da bitte verpasst?

Auf der aktuellen Wunschliste jedenfalls stehen so viele Modelle, dass Entscheidungshilfe bitter nötig ist – und dann kommen auch noch diese roten Sale-Preise dazu. Himmelherrgott, ich bin ja so einfach gestrickt. Nie wieder ohne Turtleneck – so viel steht fest.  weiterlesen

Trend: Mit dem Rollkragen zurück zum Existenzialismus – machen oder sein lassen? | COS Lookbook

– 23.11.2012 um 15.16 – Allgemein Mode Trend

rollkragen pullover Trend: Mit dem Rollkragen zurück zum Existenzialismus   machen oder sein lassen? | COS Lookbook

Manchmal, wenn ich einen Mann in dunkler Hose und dunklem Rollkragenpullover erspähe, dann gerate ich erstens in Schwärmen und zweitens überkommt mich dieses unerhörte Gefühl des unkontrollierten Neids. Weil es Dinge gibt, die Männer ganz fabelhaft aussehen lassen und Frauen eben nur dann, wenn keine nennenswerten Brüste vorhanden sind. Das ist unfair.

Als ich dann aber über die obigen Bilder aus dem aktuellesten Lookbook von COS stolperte, wurde ich recht schnell eines Besseren belehrt, denn man muss es ja nicht Sartre und Co gleichtun und auf die hautenge, pure Variante setzen. Der Rollkragen funktioniert nämlich auch wunderbar als Blusenersatz unter weiten Oberteilen. Und trotzdem: Ich wär’s so gern ein waschechter Existenzialist. weiterlesen