Schlagwort-Archiv: Rückblick

Rückblick 2015 //
Die 20 schönsten Beauty-Stories

11.01.2016 um 11.26 – Beauty box3

beauty teaser

Sie plaudert über ihre liebsten Beautyferkelchen des Monats, hat definitiv nicht den Lack ab, ist sich für keinen Test dieser Welt zu schade und schwärmt über Schminki-Themen so leidenschaftlich wie sonst niemand in meinem Freundeskreis: Scalamari Jane, mir kullern beim Gedanken an deinen Bikram-Yoga-Artikel noch immer dicke Tränen über die Wange, wirklich wahr. Unsere Beauty-Fee ist seit fast zwei Jahren unsere Jane-Expertin in Sachen Schönmacher und sorgt seither für die nötige Portion Wohlfühl- und Schminki-Schnickschnack, für die großartigsten Lacher und dreifach Augenzwinkern. Und keine Sorge: Daran wird sich auch 2016 rein gar nichts ändern:

Von Wimpernverlängerung, intimen Ausflügen, persönlichen Geständnissen, gefährlichen Ernährungstrends, ernsten Themen und Vorsorge-Erinnerungen gab’s 2015 alles, was unser Beauty-Herz höher schlagen ließ. Grund genug, noch mal zurück zu schauen und eure liebsten Beauty-Stories für euch herauszufischen.  weiterlesen

Rückblick 2015
– die 12 beliebtesten Kolumnen 2015

04.01.2016 um 15.21 – box3 Gesellschaft Leben

die besten kolumnen 2015

Was ich an meinem Beruf eigentlich am allermeisten mögen würde, werde ich ziemlich häufig gefragt, denn natürlich lechzt der ein oder andere Naseweis geradezu danach, mir sämtliche Cupcakes und Superschuhe im wahrsten Sinne des Wortes auf der Zunge herum drehen zu können.  Glücklicherweise kommen mir selbige aber nur ziemlich am Ende meiner persönlichen Arbeits-Alltag-Hitliste in den Sinn. Es ist viel eher die Liebe zum geschriebenen Wort, die mich an Bratpfannen-Tagen aus der Gehirnsalatsuppe fischt und immer dann zum Hoffnungsschimmer avanciert, wenn vor lauter Mails kaum Spaß in Sicht ist. Nach Feierabend verkrieche ich mich dann gern mit ein, zwei Gläsern Rotwein in meiner Schreibecke und tippe mal schnittig-schnippige Kommentare, mal pathetische Möchtegern-Weisheiten und ab und zu auch noch größeren Unsinn als die Menschheit ertragen kann. Ein paar wenige dieser Texte landen regelmäßig in unserer Kolumnen-Kategorie und werden überraschenderweise wie wild geklickt. Die 12 beliebtesten Beiträge, darunter auch Gedanken von Scalamari, seht ihr nach dem Klick.

Mich plagt jetzt nur noch eine Frage: Wie soll es in Zukunft weitergehen? Es ist nicht so, als würden mir nicht hundert weitere Themen in den Fingern kribbeln, bloß habe ich mich tragischerweise irgendwann in den beinahe unbesiegbaren Spagat zwischen Fiktion und persönlichen Erfahrungen begeben. Ständig muss ich aufpassen, was ich schreibe, weil jedes Wort automatisch als Tagebucheintrag gelesen wird. Was logisch ist, aber nicht immer richtig. Das blockiert und ist ein ziemlich beschneidendes Gefühl, um hier mal bei einer ordentlichen Portion Drama und Pathos zu bleiben. Ich könnte mir jetzt also ein Pseudonym zulegen, aber ihr würdet es höchstwahrscheinlich schneller merken, als der erste Satz beendet wäre. Tabula Rasa? Alles auf Anfang und hemmungslos drauf los tippen, ohne Rücksicht auf Verluste? Möglich, aber auch ein bisschen schmerzhaft. Wir werden sehen – 2016 wird jedenfalls ein wildes Jahr und wir nehmen niemanden lieber mit als euch ♥ weiterlesen

JW Zeitreise // Karlotta Wilde – Von ihrer Winterkollektion 2010 bis heute

04.07.2013 um 11.49 – Allgemein Mode

Zweimal im Jahr findet sie statt, diese Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin. Zweimal im Jahr sehen wir Präzisionsarbeit, Neugedachtes und German Minimalism. Und doch kriegen zweimal im Jahr nur die wenigsten mit, welch wunderbare Handwerkskunst dort präsentiert wird. Lieber setzen wir weiter auf altbekannte Labels, auf Namen und deren Image, statt uns Neuem zuzuwenden und junge Talente zu supporten. Blödsinn ist das, denn die Berliner können einiges und wir können dafür sorgen, dass sie gesehen und getragen werden. Weil wir sie schätzen, ihre Kollektionen äußerst spannend finden und es endlich wieder Zeit für ein, zwei deutsche Namen im internationalen Modebiz geben sollte.

Jede Saison schauen wir uns die neuesten Kreationen für den übernächsten Temperaturwechsel und vergessen dabei oft völlig, welche Entwicklungen die Designer durchmachen, wofür sie eigentlich stehen und warum wir den Nachwuchs auf keinen Fall aus den Augen verlieren dürfen. Beweis gefällig? Diesmal in unserer Jane Wayne Zeitreise: die wundervolle Karlotta Wilde! weiterlesen

JW Zeitreise // Vladimir Karaleev – Von seiner Winterkollektion 2010 bis heute

03.07.2013 um 15.26 – Allgemein Mode

Offene Säume, ungewöhnliche Drappierung und Farbexplosionen – Für Vladimir Karaleev haben die Redaktionen ihre Schublade gefunden, ob es dem Modemacher nun passt oder nicht. Aber wie soll man die Kreationen des Meisters der unkonventionell aufregenden Designs auch besser beschreiben als durch seine markantesten Details?

Es scheint, als habe sich Vladimir Karaleev längst gefunden. Und wer meint, das würde die Kollektionen des Bulgaren nach der Zeit vor allem langweilig erscheinen lassen, der wird Saison für Saison auf’s Neue überrascht. Vladimir Karaleev bleibt sich zwar treu, scheut es aber keinesfalls, neue Gefilde zu betreten und verzaubert uns jedes Jahr auf’s Neue. Und eines kann ich meinem Geldbeutel schon jetzt versprechen: Mein Wintermantel bleibt nicht der einzige Vladimir-Liebling!

Unsere Jane Wayne Zeitreise: Von Vladimir Karaleevs Winterkollektion 2010 bis heute! weiterlesen

JW Zeitreise // Issever Bahri – Von ihrer Debütkollektion S/S 2011 bis heute

03.07.2013 um 9.31 – Allgemein Mode

Hinter Issever Bahri stecken die sympathischen Ladies Derya Issever und Cimen Bachri – ein Power-Team der Berliner Modebranche. Preise einheimsen, Saison für Saison spannende Kreationen zaubern und die entspannte Verbindung von traditioneller Handwerkskunst, hochwertigen Materialien und Tragbarkeit nie aus dem Auge verlieren – dafür steht Issever Bahri.

Schauen wir uns ihre Kollektionen im kleinen JW Zeitraffer mal genauer an, dann fällt ein Merkmal bei ihren Linien ganz besonders stark ins Auge: Der Sinn für kühle Ästhetik und die Besonderheit, jedem Stück eine gewisse Dreidimensionalität einzuhauchen und sie haptisch erlebbar zu machen. Wie das genau ausschaut, seht ihr am besten selbst: Von Issever Bahris Debütkollektion S/S 2011 bis heute! weiterlesen

JW Zeitreise // MALAIKARAISS – Von ihrer Debütkollektion S/S 2012 bis heute

02.07.2013 um 9.45 – Allgemein Mode

Designerin Malaika kennen wir zwar erst seit zwei Jahren, haben aber tatsächlich manchmal das Gefühl, schon eine Ewigkeit mit ihr zu teilen. Vielleicht liegt es daran, dass wir ihr gleichnamiges Label MALAIKARAISS, das in den Anfängen noch INPANIK hieß, von Beginn an unterstützen und gefühlt jeden Stein in ihrem Weg mit wegrollen wollten – und glaubt uns, davon gibt’s bei einem Jungdesigner ständig Felsbrocken, die das Ziel fix versperren wollen. Vielleicht liegt es aber auch einfach daran, dass uns Malaikas Designs vom Fleck weg überzeugten und wir deshalb nie von ihr ablassen wollten.

Mit Brands4Friends hat der hübsche Rotschopf nun einen Partner gefunden, der ihr nun noch stärker unter die Arme greift und vor allem an das junge Label glaubt. Ihrem Stil ist Malaika jedenfalls über die Jahre kontinuierlich treu geblieben, kreiert zeitlose Mode und Lieblingsstücke, die das Prädikat „Nachhaltige Mode“ tragen dürfen. weiterlesen

Video // Rückblick der MBFW Berlin by Dazed Digital

23.07.2012 um 11.33 – Allgemein Berlin Film
Steven Tai auf der MBFWB für den Sommer 2013. Alle Fotos © Alexandra Waespi.

Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ist zwar schon längst vorbei und die kommenden Schauen in Kopenhagen, Stockholm, New York, London und Paris stehen langsam, aber sicher in den Startlöchern – wir wollen dennoch einen Blick zurückwerfen: Denn dank Jonas Lindström und seinem Team von Dazed Digital erwartet uns eine sehr selektierte Review im Videoformat, die großartigerweise gleich zwei unserer Highlights featured: Die Show von Hyères Gewinner Steven Tai und die Kollektionen der Jungtalente der Universität der Künste. Dazed war zum allerersten Mal in Berlin und gleich überall unterwegs: Auf dem Catwalk, im Interview mit den Designerin, auf dem Runway und beim Fitting. Ein wunderbarer Rundumblick ausgewählter Nachwuchstalente, der ebenso das schwedische Label Ubi Sunt einmal genauer unter die Lupe nimmt.

Das Dazed Team zauberte uns in 4:20 Minuten einen kaleidoskopartigen Film, der mit Close-Ups, Details und einer feinen persönlichen Note auf uns wartet. Reinschauen lohnt sich! weiterlesen

MBFWB: Julias Rückblick von Tag 2

08.07.2011 um 18.34 – Allgemein Berlin Event

Auch wenn wir ein wenig hinterher mit dem posten sind, Tag 3 sich ja fast schon dem Ende neigt, hat Julia noch mal alles vom 2. Fashion Week Tag für euch und uns zusammengefasst. Merci, du Tolle!

Die Sonne empfang uns voller Freude am zweiten Fashion Week Tag am Brandenburger Tor, Knapp 30 Grad ließen die Kleider knapper werden, oder viele zum weiten Maxi-Rock greifen, dem absoluten Trend für den Sommer 2012. Bereits am früheren Morgen versammelte sich überraschenderweise eine Masse vor dem Fashion Zelt. Grund dafür war die Startshow um 10 Uhr: Schumacher. Ein jeder jahrelanger Fashion Week Begleiter ist ein Freund der Shows und der Mode von Schumacher und daran sollte sich eigentlich auch diesmal wieder nichts ändern. weiterlesen