Schlagwort-Archiv: Running

What keeps you running? //
Manche Dinge ändern sich… plötzlich.

31.07.2016 um 6.30 – Healthy Living Leben Wir

nike #whatkeepsmerunning

Das hier ist kein Text über übertriebene Fitness, keine Ode an das Knechten des Körpers für ein makelloses Antlitz, keine Bauchpinselei der eigenen flinken Fähigkeiten, die besitze ich nämlich kaum. Um Bewegung geht es trotzdem, präzise gesagt um die bedeutungsschwangere Frage #WhatKeepsYouRunning? Nicht nur auf dem Laufband, sondern im Leben. Zunächst einmal: Warum renne ich überhaupt? Das ist logisch und leicht erklärt: Weil es nicht anders geht. Läppische drei Kilometer am Abend trennen mich seit Jahren vom totalen Wahnsinn. Obwohl ich noch nie ein besonders körperbewusster Mensch war, weder von innen noch von außen. Oder gerade deshalb.

Meine Leibspeise ist Pommes Schranke, von Salat werde ich nur satt, wenn entweder ein halbes Baguette oder ein ganzer Klotz Feta dazu gereicht wird und beim Sport funktioniere ich grundsätzlich nicht von allein, sondern eher wie ein faules Pony, dem man Zuckerstückchen als Entschädigung für Bewegung versprechen muss. Wann immer es anstrengend wird, schießt mich meine gebeutelte Lunge ohnehin schon seit Jahren auf den Mond. Was immer in Ordnung war, wilde Nächte tragen nunmal ihre verlebten Früchte, sagte ich mir dann, und wer wie ein Schornstein qualmt, sobald die Sonne verschwindet, der hat sich nunmal für eine friedliche ab und zu hustende Koexistenz mit den Jane Fondas dieser Welt entschieden. Wäre da inzwischen nicht dieses richtige scheiß Gefühl, die Gewissheit, sich da gerade selbst den physischen Bach runter gehen zu sehen. Besonders beim Laufen, das ich ja brauche, um nicht verrückt zu werden. Zum Durchlüften des komplett reizüberfluteten Gehirns.  weiterlesen

NIKE NRC City Challenge oder:
Berlin, mach sie alle platt!

19.11.2015 um 14.48 – Janes Wir

IMG_6604 Kopie

Aufgepasst ihr Murmeltiere und raus da aus eurer Komfortzone! Ab jetzt wird wieder gerannt. Dieses Mal kämpfen die Städte untereinander um die fette Krone. Wer sammelt am meisten Kilometer und holt sich den Sieg, ist die Frage aller Frage in der neuen Nike NRC City Challenge. Ich trete selbstverständlich für mein geliebtes Berlinchen an (Ehrensache) und würde mich wahnsinnig freuen, wenn ihr irren Rennmäuse mit mir an den Start geht. Und wenn ihr noch dazu sauspontan seid, legen wir heute einfach direkt mal los – ja richtig gehört – heute Abend 19.00 Uhr!

Aber mal kurz langsam mit den jungen Pferden: weiterlesen

Für alle Schnecken und Rennmäuse –
Last Minute Profitipps vor dem 10 K We Own the Night Run

27.05.2014 um 11.45 – Event

we own the night

Ein Blick ins Tagebuch verrät: Inklusive heute sind es nur noch vier lausige Mini-Tage bis zum We own the Night-Run Startschuss. Am 30. Mai um 21 Uhr geht’s los. Und all die Gerüchte sind wahr: Ich mag Sport nicht besonders – NOCH – sag ich ja immer. Und so kommt es auch, dass meine letzten 10 Kilometer ungefähr ein Jahr zurückliegen. Trainingserfolge bleiben aus – in Ermangelung des Trainings. Paniktropfen rinnen mir das Gesicht hinunter und ich ziehe Kristin, ihres Zeichens Nike Mastertrainerin und Laufexpertin, zu Rate um die last Minute Profitricks aus ihr rauszuschütteln. Ich fasse zusammen:

Was? Nur noch 4 Tage (beginnt ja erst 21 Uhr der Run)? Was tun? weiterlesen

Nike „We Own The Night“ Run –
Sei dabei oder sei ein faules Ei

05.04.2014 um 11.36 – Beauty

_MG_4515 Kopie Kopie

Irgendwas ist ja immer. Zu lang gearbeitet, Ohrläppchen ausgekugelt, die Freundin stand mit Sekt vor der Tür oder der Klassiker unter den Ausreden – der Hund hat die Laufschuhe aufgefressen. Die ziehen bei mir nicht, denn ich hab die alle erfunden – ihr kleinen Sportmufflons.

Vor einem Jahr war ich froh, dass ich Jogginghose überhaupt buchstabieren konnte. Die Anmeldung für den 10 km NikeWe Own The Night“ Run war dann auch mehr ein Aprilscherz an mich selbst – denn was ich kannte war mein Fitness-Status-Quo:  weiterlesen

Kreiere deinen eigenen Nike Free ID – und wir durften schon mal basteln #freeyourrun

21.03.2013 um 12.59 – Allgemein Schuhe Wir

Wie ihr wisst, sind wir seid Anfang Januar die absoluten Sportskanonen, laufen locker 15 km in 40 Minuten und fühlen uns danach wie neu geboren. Das ist natürlich absoluter Blödsinn. Hochmotiviert gestartet, kurz eingebrochen und nun wieder voller Elan warten wir nur noch fix die Schneeschmelze ab, um die vorgenommenen 6 km zu bezwingen, danach nicht zusammen zu brechen und schließlich totzdem guten Gewissens zu sagen: #wemakeitcount!

Denn eines haben wir ziemlich schnell gelernt: Ein bisschen Bewegung aktiviert den Kopf, fühlt sich erstaunlich gut an und sorgt für eine ordentliche Ladung Körperbewusstsein. Nun geht’s für Nike in die nächste Runde: der „WE OWN THE NIGHT“ Womans Run. Irgendwann im Mai (genaues Datum geben wir gern noch bekannt) ruft der Sneaker-Profi uns Ladies dazu auf, die Nacht zu erobern, einen lockeren 10 km Lauf hinzulegen und dabei ganz schön gut auszusehen – und empfielt uns im gleichem Atemzug den neuesten Clou: Die Nike Free ID – personalisierte fast-wie-Barfuß-Schuhe, die ab sofort virtuell gebastelt werden dürfen. Und wir haben das gestern gleich mal auf Einladung ausprobiert: weiterlesen