Schlagwort-Archiv: Rüschen

All eyes on // Gerüschte Sweater

20.09.2016 um 8.01 – Shopping

rueschensweater

Sweater sind die unmodischen Warmhalter im Winter, die übergroßen Muckelteile, die spätestens ab Januar zum Gähnen bringen und mehr ihren Sinn erfüllen, als das Modeherz höher schlagen zu lassen. Weit gefehlt, denn wie vielfältig Pullis sein können, haben wir schon so manches Mal unter Beweis gestellt. Jüngstes Objekt der Begierde? Sweater mit Rüschen aka Volants, die mit uns das Gucci-verknallte 2016 auch noch zu Ende bringen. Mein erstes Investment tätigte ich bereits im Juni: Ein blau/rotes Exemplar von J. W. Anderson, das ich mir in einem Anfall von „Himmel, den brauch‘ ich jetzt!“ kurzerhand bei The Corner leistete. Ein zweites Modell folgte, während ich eigentlich nach einem Hochzeitsgastkleid Ausschau hielt: Ein Rüschenpulli von Sonia Rykiel im Sale. Beide Modelle sind online leider unauffindbar, werden aber ganz bald gezeigt.

Und weil ich derzeit einfach nicht genug von diesen, alles andere als langweiligen, Winterbegleitern kriege, müsst ihr heute drunter leiden und bekommt gleich die volle Ladung Volantpower von mir um die Ohren gehauen: Aus Strick, in Pink, zweifarbig, kostspielig, wieder erschwinglich, ganz schön verspielt – aber vor allem: Ein weiterer Beweis dafür, dass Sweater alles andere als langweilig sind. Bittesehr:  weiterlesen

MBFWNY // Trend:
Von Rüschen, Falten und Plissee

13.02.2014 um 10.11 – Mode Trend

raffles

Wir könnten es als logische Konsequenz des Schößchen- und Flared Trends ansehen. Wir könnten allerdings auch davon ausgehen, dass die New Yorker der gegenwärtigen Strenge und Geradlinigkeit ihrer Kreationen so langsam aber sicher den Gar ausmachen wollen. Oder wir feiern den aktuellen Rüschen, Falten und Plissee-Trend auf der New Yorker Fashion Week einfach als Hommage an die Weiblichkeit. Basta. Nicolas Ghesquière läutete das gerüschte Zeitalter bereits vergangenen Sommer für Balenciaga ein und ließ uns langsam an „Flared Dresses“ und „Skirts“ herantasten – für den kommenden Winter legen J.Crew, MBMJ, Rodarte10 Crosby Derek Lam, Thakoon und Tibi noch eine Schippe obendrauf:

Plissees sehen wir in den verschiedensten Umsetzungen – mal zart und im Lagenlook, wieder recht schwer und erst auf den zweiten Blick erkennend. Weiche Rüschen gehen dagegen ganz selbstverständlich eine Liaison mit groben Materialien ein, während sogar Neopren nicht vom neuesten Trend verschont zu sein scheint. Wer jetzt an die Rückkehr verträumt romantischer Looks glaubt, der wird allerdings enttäuscht: Rüschen und Plissees wirkten selten so selbstbewusst und stark wie für den Winter 2014. Beweise gefällig? weiterlesen

Ist man jemals zu alt für Latzhosen, Bauchfrei-Tops, Rüschen-Socken und Co?

11.07.2012 um 12.02 – Allgemein Mode Outfit Wir

Es gibt Diskussionen, deren Relevanz uns erst dann bewusst werden, wenn sie denn tatsächlich ins Rollen gebracht werden. Und Fragen, die wir uns erst gar nicht stellen, bis schließlich äußere Einflüsse an unseren Gedanken rütteln. Seit gestern grüble ich über dies und das, aber vor allem suche ich nach einer Antwort. Ist man irgendwann wirklich zu alt für gewisse modische Erscheinungen?

Wer nun laut „JA!“ schreien will, für den ist meine kleine Fotosammlung die wahrste Freude, ein Sammeslorium an Geschmacklosigkeiten. Das wiederum fiel mir erst gestern auf, als jemand, der eigentlich nur schwer zu irritieren ist, einen verzweifelten Blick auf meine Rüschensocken warf. Ich, ahnunglos, strahlte nur nett lächeln zurück. Weil ich mich den gesamten Tag an meinen offenbar infantilen Fuß-Accessoires erfreute. Mode ist eine ernste Angelegenheit, wenn man das Ganze recht nüchtern betrachtet. Es geht um viel Geld, um das eigene Image, um Innovation, den Spiegel der Gesellschaft – und der eigenen Persönlichkeit. Was sagen also Söckchen oder wahlweise Latzhosen über mich selbst aus? Hege ich schlichtweg eine panische Angst vor dem Erwachsenwerden, läuft da einfach etwas schief in jenem Hirn-Areal, das zuständig ist für den guten Geschmack? weiterlesen